• Gleichberechtigung der Geschlechter

    Ich habe einen Beitrag auf Youtube gesehen, indem eine hübsche junge Frau Männern Tipps gibt wie man Frauen behandeln soll. Darin heißt es auch, dass Männer unbedingt immer das Essen der Frau bezahlen müssen. Ich finde das schon ein "starkes Stück", vor allem weil ich beinahe täglich im Fernsehen Beiträge höre, wo Frauen fordern endlich den Männern…
  • 699 Antworten
    Zitat

    Du willst doch jetzt nicht ernsthaft die Swingerclubszene mit der Rentenversicherung vergleichen?

    Nein. Mir geht es um das Thema Gleichberechtigung. Das Beispiel mit dem Swingerclub habe ich nicht in die Diskussion gebracht.


    Gleichberechtigung bedeutet auch, dass Dienstleistungen für Männer und Frauen gleich teuer sind. Aber es kann natürlich sein, dass unterschiedliche Preise durch Unterschiede zwischen den Geschlechtern gerechtfertigt sind.


    Bei den Tarifen für private Rentenversicherungen ist es zum Beispiel so. Da Frauen eine höhere Lebenserwartung haben, sind höhere Tarife für Frauen gerechtfertigt. Dennoch wurden gleiche Tarife durch eine gesetzliche Regelung erzwungen.

    Zitat

    Die Beiträge haben sich früher an der Lebenserwartung der Versicherten orientiert.

    So sollte es auch sein. Wie es derzeit ist ist es ja eine Frechheit sondergleichen. Frauen leben länger und dürfen 5 Jahre früher in Pension gehen. Dh ein Mann hat ca. 10 Jahre weniger von seiner Pension als eine Frau. :(v

    @ mond+sterne:

    Dass die unterschiedlichen Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung was mit Gleichberechtigung zu tun haben ist richtig, nur lag der Fokus des Threads eben bislang auf dem Beziehungssektor weshalb dieses Beispiel mir in diesem Kontext unpassend erschien.

    Zitat

    Gleichberechtigung bedeutet auch, dass Dienstleistungen für Männer und Frauen gleich teuer sind.

    Das ist zwar richtig, wird aber in einer Marktwirtschaft nie der Fall sein, da bestimmt eben Angebot und Nachfrage den Preis, auch bei Dienstleistungen.

    Ja, und wenn wir beim Thema "ungerecht" und Versicherungen wären: inzwischen müssen Autoversicherungen Frauen und Männern solche mit gleichen Kosten abiten - dasheißt seit dem zahlen auch Frauen mehr.


    Ich glaub dass dieses "Gegenrechnen" einfach nicht funktioniert. Ich habe gewisse Vorteile als Frau und ich habe gewisse Nachteile.


    Das ich GROBE Unterschiede in der Behandlung gerne ausgeglichen hätte (zB es wird prinzipiell angenommen dass die Mutter beim Kind bleibt, nicht der Vater; dass die Frau die Karriere zurücksteckt, nicht der Mann; etc. etc.) kann man annehmen - wie dann meine individuelle Lebensentscheidung ausgeht ist eine andere Sache.

    Achja Heldenplatz und das mit den 5 Jahren Lebenserwartung gleicht sich langsam an; Frauen trinken und rauchen(!) mehr als früher , Männer leben gesünder. Interessanterweise leben verheiratete Mänenr länger und verheiratete Frauen kürzer; sprich: man passt sich einander an.

    Ja lord hong das meinte ich.. und dienstleister dürfen nun mal ihre regeln festlegen und haben hausrecht.. gibt ja auch clubs wo ab nem gewissen herrenüberschuss man nur noch in weiblicher Begleitung reinkommt... darf der Besitzer halt entscheiden. .


    nennt sich Angebot und Nachfrage wie schon gesagt. .lach.


    und zum Thema Lebenserwartung das sich das angleicht haben wir auch den fehlenden Weltkriegen mit deutscher Beteiligung zu verdanken. .


    und nein in Deutschland geht frau nicht automatisch früher in Rente

    Zitat

    und nein in Deutschland geht frau nicht automatisch früher in Rente

    In Österreich eben schon, 5 Jahre früher. Sau ungerecht.

    @ beetlejuice21:

    Zitat

    Ja lord hong das meinte ich.. und dienstleister dürfen nun mal ihre regeln festlegen und haben hausrecht.. gibt ja auch clubs wo ab nem gewissen herrenüberschuss man nur noch in weiblicher Begleitung reinkommt... darf der Besitzer halt entscheiden. .

    Und dann gibt es ja noch welche wo nur Pärchen reinkommen. Hm, ich würde nie dran denken als Singlemann in einen Swingerclub zu gehen, da würde ich mit Sicherheit leer ausgehen. Und wäre mir auch zu teuer.

    Zitat

    Und dann gibt es ja noch welche wo nur Pärchen reinkommen.

    Bei uns gibt es einzelne Tage wo "Pärchenabend" ist. Clubs rein nur für Pärchen sind mir nicht bekannt.

    Zitat

    Hm, ich würde nie dran denken als Singlemann in einen Swingerclub zu gehen, da würde ich mit Sicherheit leer ausgehen. Und wäre mir auch zu teuer.

    Wenn du Pech hast kriegst du den ganzen Abend nichts ab, wenn du Glück hast fickst du 3 verschiedene Frauen an einem Abend. Wenn du Afrikaner bist ist die Zahl um ein vielfaches höher.

    Zitat

    Wenn du Pech hast kriegst du den ganzen Abend nichts ab, wenn du Glück hast fickst du 3 verschiedene Frauen an einem Abend

    Also wenn da Gleichberechtigung herrschen würde, würden die Frauen dich f*** und nicht du sie ;-D

    jetzt musst du über die schlechte Gleichberechtigung zwischen unterschiedlichen kulturen und "Rassen" noch meckern... aber vorsicht!! das geht schnell daneben.

    Zitat

    Wenn du Afrikaner bist ist die Zahl um ein vielfaches höher.

    Zitat

    In Österreich eben schon, 5 Jahre früher. Sau ungerecht.

    Und Männer leben durchschnittlich auch noch kürzer.

    Zitat

    Bei uns gibt es einzelne Tage wo "Pärchenabend" ist. Clubs rein nur für Pärchen sind mir nicht bekannt.

    Kann sein, dass das was Landespsezifisches ist, hier in der Gegend gibt es einige die nur für Pärchen sind.

    Zitat

    Wenn du Pech hast kriegst du den ganzen Abend nichts ab, wenn du Glück hast fickst du 3 verschiedene Frauen an einem Abend. Wenn du Afrikaner bist ist die Zahl um ein vielfaches höher.

    Ich glaube eine den ganzen Abend würde mir reichen ;-D Das mit den Afrikanern liegt denke ich daran dass so jemand sich eben von der Masse abhebt und dazu kommt noch dass man ihnen ja gewisse anatomische Besonderheiten nachsagt.

    Zitat

    jetzt musst du über die schlechte Gleichberechtigung zwischen unterschiedlichen kulturen und "Rassen" noch meckern... aber vorsicht!! das geht schnell daneben.

    Ist aber wirklich so, das ist jetzt keine rassistische Scheiße oder so. ;-)


    Ich habe sogar einen "Bekannten", also einen Schwarzen den ich immer wieder in Swingerclubs treffe. Wenn ich dann mit ihm ins Gespräch komme fragt er mich meist wieviele Frauen ich schon hatte und ich sage meist "noch keine". Und er erzählt mir dann, dass er schon mit 3 Frauen gefickt hat. Etwas später sehe ich ihn dann schon wieder mit einer im Zimmer. Aber nicht irgendwelche, die schönsten Frauen schleppt der ab.