• Gleichberechtigung der Geschlechter

    Ich habe einen Beitrag auf Youtube gesehen, indem eine hübsche junge Frau Männern Tipps gibt wie man Frauen behandeln soll. Darin heißt es auch, dass Männer unbedingt immer das Essen der Frau bezahlen müssen. Ich finde das schon ein "starkes Stück", vor allem weil ich beinahe täglich im Fernsehen Beiträge höre, wo Frauen fordern endlich den Männern…
  • 699 Antworten

    :)^ :)^ :)^

    Zitat

    Weil wenn man nur gibt um möglichst Gleiches wieder nehmen zu können, dann ist man ein kleinlicher Aufrechner.

    Das bin ich eben nicht. Ich rechne ja nicht Centgenau alles auf. Aber wenn der Mann immer zahlt und die Frau nie dann ist das einfach unakzeptabel.

    Zitat

    Aber aufzurechnen wer wie oft bezahlt, mit Sex angefangen, den Film augesucht, den Boden gesaugt hat... damit machst du sowohl dich als auch deine Partnerin unglücklich. Denn da wird man immer Ungleichgewichte entdecken.

    Davon war ja auch nie die Rede. Es geht darum dass nicht einer IMMER zahlt und der andere sich immer BEZAHLEN LÄSST. Da kann ich gleich bei einem Escort-Service anrufen und mir eine Dame bestellen.

    Zitat

    Als Satire ist das ganze eigentlich ganz erträglich.

    Als Satire hätte ich das aber nicht gesehen. Klingt schon so als würde sie das ernst meinen.


    @beetlejuice21 :)^ So sehe ich das auch. *:)

    Zitat

    Wie meinen?

    Ich denke L.vanPelt zitiert hier Meister Yoda aus Episode I, also Starwars. Das komplette Zitat lautet "Viel zu lernen du noch hast, junger Padawan."

    Zitat

    Als Satire hätte ich das aber nicht gesehen. Klingt schon so als würde sie das ernst meinen.

    Ob sie es ernst meint ist mir Hupe. Ich sehe das als Satire ;-D

    Zitat

    Das bin ich eben nicht. Ich rechne ja nicht Centgenau alles auf. Aber wenn der Mann immer zahlt und die Frau nie dann ist das einfach unakzeptabel.


    [...]


    Davon war ja auch nie die Rede. Es geht darum dass nicht einer IMMER zahlt und der andere sich immer BEZAHLEN LÄSST. Da kann ich gleich bei einem Escort-Service anrufen und mir eine Dame bestellen.

    Ich hab DEN Tipp für dich: such dir einfach eine der 99% aller Frauen, die dich nicht nach Strich und Faden ausnehmen wollen. ;-) Du tust ja grad so als bestünde die Welt nur aus weiblichen Geldvampiren, und wir Männer wären gezwungen den Zahlemann zu spielen um wenigstens ab und an nen Kuss oder Sex als "Belohnung" zu bekommen. Total verdrehte Ansicht...

    Ja das mit Korrelation und Kausalität ist so ein Ding. Weil sonst ist Krebs der Verursacher von Mobiltelephonen ;-D http://xkcd.com/925/


    Oder Eiscreme-essen ist der Grund für Morde http://www.buzzfeed.com/kjh2110/the-10-most-bizarre-correlations


    Ich LIIIIIEEEEBE solche Dinge ;-D

    Das mit den eigenwilligen Ansichten von Heldeplatz kann ja gerade daher kommen dass er wenig Kontakt mit dem anderen Geschlecht hat.


    Warum wurde eigentlich noch nie ein Verkuppelversuch mit einer Schwester/Freundin/Freundin der Freundin/Cousine/Arbeitskolleginne eines deiner Kumpels unternommen?

    Zitat

    Ich hab DEN Tipp für dich: such dir einfach eine der 99% aller Frauen, die dich nicht nach Strich und Faden ausnehmen wollen. ;-) Du tust ja grad so als bestünde die Welt nur aus weiblichen Geldvampiren, und wir Männer wären gezwungen den Zahlemann zu spielen um wenigstens ab und an nen Kuss oder Sex als "Belohnung" zu bekommen. Total verdrehte Ansicht...

    In dem Video heißt es ja es sei die Aufgabe des Mannes zu zahlen bzw. zahlen generell eine "männliche Aufgabe".

    Zitat

    Warum wurde eigentlich noch nie ein Verkuppelversuch mit einer Schwester/Freundin/Freundin der Freundin/Cousine/Arbeitskolleginne eines deiner Kumpels unternommen?

    Bin bis jetzt noch zu niemandem hausieren gegangen und gesagt "Hättest du ne Freundin für mich". Und solch einen großen Freundeskreis habe ich eben nicht.

    Auf der Arbeit merke ich nichts von Gleichberechtigung, in meinem Betrieb erwarten die Frauen, das ihrer Partner Karriere machen, damit sie "endlich in Mutterschutz" gehen können, damit"wir endlich eine Wohnung kaufen können" usw usw...


    Keine der Frauen will selbst beruflich weiterkommen. Der Mann soll das machen. Viele Frauen erwarten immer noch, von ihren Partner versorgt zu werden.

    Heldenplatz,m an muss ja nicht hausieren gehen. Man kann ja mal äußern dass man prinzipiell daran interssiert wäre jemanden kennenzulernen und vielelicht auch dass da nicht so einfach ist.


    Wenn ich davon ausgehe dass deine Freunde ähnlich ticken wie du, ist in dem weiblichen Umfeld die Wahrscheinlichkeit einfach größer, dass das jemand ist, die mit dir auf Anhieb leichter umehen kann - da sie ähnliches Verhalten ja schon "gewöhnt" ist.


    Auch ist die Einschätzung von Freunden die einen gut kennen oft eine gute ob prinzipiell etwas funktionieren könnte oder nicht.


    Du musst ja nicht Fragen "hast du eine Freundin für mich" -aber wie gesagt, die Problematik ansprechen und dass du dich umschaust und vielleicht gäbe es ja sogar jemanden im erweiterten Bekanntenkreis....

    Zitat

    Auf der Arbeit merke ich nichts von Gleichberechtigung, in meinem Betrieb erwarten die Frauen, das ihrer Partner Karriere machen, damit sie "endlich in Mutterschutz" gehen können, damit"wir endlich eine Wohnung kaufen können" usw usw...


    Keine der Frauen will selbst beruflich weiterkommen. Der Mann soll das machen. Viele Frauen erwarten immer noch, von ihren Partner versorgt zu werden.

    Wenn man sich das so ausmacht, dass der Mann arbeitet und die frau nichts arbeitet und nur für Kinder und Haushalt zuständig ist dann ist es auch ok. Dann erwarte ich mir aber auch dass jeden Tag was leckeres auf dem Tisch steht wenn ich heimkomme. ]:D


    Wenn Mann und Frau arbeiten gehen finde ich es aber ein Witz wenn die Frau sich alles bezahlen lässt.

    Zitat

    Heldenplatz,m an muss ja nicht hausieren gehen. Man kann ja mal äußern dass man prinzipiell daran interssiert wäre jemanden kennenzulernen und vielelicht auch dass da nicht so einfach ist.

    Meinst du jetzt dass ich jemand konkreten kennenlernen oder einfach nur "irgendwem"?

    Zitat

    in dem weiblichen Umfeld

    Da gibt es nur meine Schwester, Cousinen und die Freundinnen meiner Kumpels. "weibliche" Freunde hab ich keine.

    In dem Video hieß es ja auch: "Wir erwarten euch von euch Männern dass ihr einfach mal das Essen bezahlt".


    Als wäre das eine "Kleinigkeit" ala einfach mal die Türe aufhalten die euch leicht fällt und nichts abverlangt. Für manche vielleicht aber nur weil man Mann ist bedeutet das ja nicht automatisch dass man unendlich Geld hat.