• Gleichberechtigung der Geschlechter

    Ich habe einen Beitrag auf Youtube gesehen, indem eine hübsche junge Frau Männern Tipps gibt wie man Frauen behandeln soll. Darin heißt es auch, dass Männer unbedingt immer das Essen der Frau bezahlen müssen. Ich finde das schon ein "starkes Stück", vor allem weil ich beinahe täglich im Fernsehen Beiträge höre, wo Frauen fordern endlich den Männern…
  • 699 Antworten
    Zitat

    Das liegt aber daran, dass ich nicht angesprochen werden will . Das signalisiere ich nach außen

    Wie kann man so etwas signalisieren? :=o

    Zitat

    vielleicht ist deine Körpersprache, Heldenplatz nicht eindeutig oder du sendest negative Signale oder hast eine schlechte Aura.

    Keine Ahnung, wie kann ich das überprüfen?

    Zitat

    Natürlich das Aussehen und nicht wie oft er angesprochen wird.


    Heldenplatz

    Heldenplatz,

    ich habe eine gesamtheitliche Sichtweise. Unter Attraktivität verstehe ich nicht nur das Aussehen, sondern darüber hinaus auch Ausstrahlung, Charme, Humor, Reichtum, Macht und Auftreten – sämtlich Eigenschaften, die in der Summe bewirken, dass sich die Frau in Gegenwart des Mannes wohl fühlt, in Erwägung zieht, mit ihm sexuelle Tätigkeiten zu tun oder eine amoröse Beziehung mit ihm einzugehen.


    Diese Eigenschaften bewirken, dass derartig attraktive Männer einen gewissen Flirterfolg verzeichnen, von den Frauen zum Flirten aufgefordert werden oder angesprochen werden.


    Deswegen würde ich die Attraktivität am Flirt- und Ansprecherfolg festmachen.


    *:)

    Ob ich Ausstrahlung und Charme habe kann ich nicht beurteile, Humor habe ich zweifellos. Macht auch, zumindest innerhalb meiner Firma. Reichtum würde ich nicht sagen, ich nage aber auch nicht am Hungertuch. Jedoch sieht man einem das nicht an ob jemand Reich ist oder Macht hat.

    Da du nach eigener Aussage von Frauen nicht angesprochen wirst, bist du nach meiner Definition auch nicht attraktiv genug.


    Woran das im einzelnen liegt, kann man aus der Ferne natürlich nicht beurteilen.


    Jedenfalls ist ja deine zentrale Forderung, dass "die Frauen endlich aktiv werden und auch Männer ansprechen", schon längst erfüllt.


    Bloß du gehst in dieser Hinsicht leer aus.


    *:)

    Du tust ja so als wäre ich der letzte Mist den keiner haben will.


    Und dass so viele Frauen (attraktive) Männer ansprechen kaufe ich dir auch nicht ab. Ich wette wenn George Clooney auftauchen würde würde nicht mal 1% der anwesenden Frauen ihn ansprechen (trauen).

    Zitat

    Du tust ja so als wäre ich der letzte Mist den keiner haben will.


    Heldenplatz

    Heldenplatz,

    so ist das nicht gemeint.


    Aber du hast selber gesagt, dass dich Frauen nicht ansprechen.


    Wenn man unter der Attraktivität die Eigenschaften versteht, die zum angesprochen werden führen, so bist du nach dieser Definition nicht attraktiv.


    Nach deiner Definition hingegen, bist du nach eigener Aussage attraktiv.

    Zitat

    Und dass so viele Frauen (attraktive) Männer ansprechen kaufe ich dir auch nicht ab. Ich wette wenn George Clooney auftauchen würde würde nicht mal 1% der anwesenden Frauen ihn ansprechen (trauen).

    Aber mehr als 0%, und damit ist deine zentrale Forderung erfüllt.


    Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Frauen attraktive Männer im Supermarkt oder auf Parties oder zu ähnlichen Gelegenheiten ansprechen, wenn die Männer nicht auf Flirtsignale anspringen. Damit ist deine zentrale Forderung erfüllt, und du könntest von daher befriedigt sein.


    Worüber möchtest du noch diskutieren?

    Aber weils george ist.. lach..


    und ganz ehrlich zu humor gehört ironie und Sarkasmus und beides beherrschst du nicht das konnte msn häufig lesen.. lach

    Das Problem an der ganzen Sache ist. Frauen erzählen immer was von Gleichberechtigung. Diese verwechseln sie aber immer damit dass Frauen besser berechtigt werden wollen.

    Zitat

    Wenn man unter der Attraktivität die Eigenschaften versteht, die zum angesprochen werden führen, so bist du nach dieser Definition nicht attraktiv.

    Deine Denkweise setzt voraus, dass Frauen grundsätzlich (attraktive) Männer ansprechen. Da bin ich aber eben andere Überzeugung.

    Zitat

    Aber mehr als 0%, und damit ist deine zentrale Forderung erfüllt.

    Wie kommst du darauf?

    Zitat

    Das Problem an der ganzen Sache ist. Frauen erzählen immer was von Gleichberechtigung. Diese verwechseln sie aber immer damit dass Frauen besser berechtigt werden wollen.

    Genau so ist es und nicht anders. :)^

    Zitat

    [Frauen sprechen Männer an.] Wie kommst du darauf?

    Heldenplatz,

    ich kann es immer wieder beobachten. Es ist also eine unstrittige Tatsache, dass Frauen Männer ansprechen.


    Worüber möchtest du da noch diskutieren?


    Oder geht es jetzt nur noch darum, dass die unattraktiven Männer sich über die ach so bösen Frauen ausweinen?


    Das Leben ist nun mal ungerecht, und die unattraktiven Männer bekommen selten oder gar niemals eine Frau ab. Ponyhof ist woanders. Werdet erwachsen.


    *:)

    Du hast in Deiner Analyse des Ist-Zustandes völlig recht:


    Es ist ungerecht, dass das weibliche Geschlecht die unansprechungswürdigen Männer nicht anspricht.


    Es ist auch ungerecht, dass die unattraktiven Männer niemals oder nur sehr selten eine Frau abbekommen.


    Worüber willst du da noch diskutieren?


    Das sind unstrittige Tatsachen, so wie sich der Mond um die Sonne dreht. Darüber kann man sich aufregen, es bringt aber nichts, und es wird sich niemals nichts ändern.


    Oder glaubst du, dass wegen deinem Aufruf nun das weibliche Geschlecht die unansprechungswürdigen Männer ansprechen wird?


    Und wozu sollte das gut sein? Was hätte das weibliche Geschlecht davon?


    Es ist auch ungerecht, dass die attraktiven Männer nie oder nur sehr selten


    mit den unattraktiven Frauen flirten oder gar schlafen, sondern sich nur aus der Menge der attraktiven Frauen bedienen.


    Sollen wir alle nun nur wegen deiner Gerechtigkeit mit für uns unattraktiven Menschen flirten oder gar schlafen? Nur damit wir unattraktiven Menschen auch mal jemand abbekommen?


    *:) @:) *:)

    Zitat
    Zitat

    Was aber nichts an der Tatsache ändert, dass Frauen nunmal strukturell benachteiligt sind.

    Wieso sollte das so sein? Bitte um genaue Erklärung, das interessiert mich jetzt wirklich!

    Ähm.. ":/ Hab ich nicht exakt weiter unten genau das erläutert? Aber, wie gesagt.. Wenn Dich das Thema wirklich interessieren sollte, kannst Du ja mal die Fachliteratur dazu wälzen. Könnte ggf. erhellend sein.

    Zitat
    Zitat

    Zum Kaffee: Der Aufwand und die Kosten, die für eine Date-Vorbereitung auflaufen, sind für Frauen ungleich größer.

    Wie meinen ???

    q.e.d.


    ??Ein Mann, der zu doof, blind oder ungebildet ist, das beim ersten Date zu würdigen, ist "raus".??


    ist Dir mal der Gedanke gekommen, dass exakt die Männer angesprochen werden, die auch selbst kein Problem damit haben, Frauen anzusprechen? Die also einfach eine lockere, unverkrampfte und vor allem nicht so negative Haltung zu dem Unterfangen haben?


    Umgekehrt würden mir bei einem Mann, der zu "schüchtern" ist, eine Frau anzusprechen, ganz essentielle (männliche) Attribute fehlen – und daher würd' ich ihn auch nicht ansprechen.. Ebenso der Typ, der erstmal den ganzen Raum "scannt" um zu schauen, was denn Potential hat um es dann bei einer nach der anderen mit dem immer gleichen Spruch zu versuchen..


    Kommunikation ist immer ein miteinander und ein sich aufeinander zu bewegen – Bei Dir nehme ich Angst ("Schüchternheit" %-| ) verbunden mit Ablehnung und vor allem einer frustrierten Anpruchshaltung wahr.

    Threads wie dieser zeigen mal wieder, wie man vorgibt die Interessen vieler zu vertreten – gesamtgesellschaftlich-, und dahinter doch nur seine eigenen Einzelinteressen bedienen möchte. Um Heldenplatz' persönliche Interessen & Wünsch geht es hier; um nichts sonst.


    Durchschaubar und langweilig.

    @ Heldenplatz

    ganz einfach geht das: meine Körperhaltung signalisiert: sprich mich nicht an. Verschränkte Arme, provokantes Wegdrehen oder wegsehen. Es wirkt jedenfalls meistens ganz gut. ;-)


    Du denkst, du bist attraktiv. Ok. Aber das ist eindeutig zu wenig. Das wirklich wichtige ist die Ausstrahlung eines Menschens und die kannst du selbst kaum beurteilen. Frag deine Freunde.