Golddigger

    Hallo liebe med1-Members,


    Ich möchte das Thema "Golddigger" besprechen: Golddigger (zu deutsch: Goldgräber) sind Frauen, die nur auf das Geld des Mannes fliegen. Vielleicht nicht NUR auf das Geld des Mannes, aber es scheint schon eine vordergründige Rolle zu spielen...


    Ich nennen mal ein paar eigene Erlebnisse aus jüngerer Zeit mit unterschiedlichsten Frauen:


    # die Frau fragt direkt, ob ich Ihr einen Drink ausgebe (und ist ggf. sogar beleidigt, wenn ich es nicht tue)


    # die Frau fragt mich beim ersten Date, was ich verdiene (ist mir wirklich mehrfach passiert)


    # die Frau erwähnt immer wieder, wie wichtig doch Marken, teure Klamotten, ein guter Job, etc. ist.


    # die Frau erzählt, das sie Kerl xy eine Abfuhr erteilt hat, weil der arbeitslos/mit schlechtem Job ausgestattet ist.


    # die Frau erzählt mir, das sie mal einen "Versorger" hatte, den sie im Grunde unattraktiv fand, bei dem sie aber geblieben ist, weil er Ihr materielle Sicherheit gibt (Wohnung, Geschenke, Reisen...).


    Ehrlich gesagt kotzt mich das ziemlich an, weil ich dann immer das Gefühl habe, es kommt nicht auf mich, sondern auf mein Geld an (mit Anfang 30 ist davon natürlich mehr vorhanden als noch zu Studentenzeiten). Ich will, dass eine Frau mich wegen meines Aussehens und Humors anziehend findet und nicht wegen meiner Kohle.


    Wie geht Ihr damit um?


    Geht Euch das auch so?


    Wie kann ich das verhindern?

  • 41 Antworten

    Ist doch gut, wenn die Verhältnisse direkt geklärt sind. Dann kannst du dich direkt zurück ziehen.

    Zitat

    Ich will, dass eine Frau mich wegen meines Aussehens und Humors anziehend findet und nicht wegen meiner Kohle.

    Dann musst du entweder die richtigen Frauen finden oder an diesen Eigenschaften arbeiten.

    Ich verstehe auch nicht wo so wirklich das Problem ist?! Sei doch froh, dass die alle sofort so offen dazu stehen?! Dann kannst Du die Beine in die Hand nehmen und gut is?! Besser zu Anfang als jemand der sich ewig verstellt und wo Du's dann nach längerer Zeit erst rausfindest?!

    Woher wissen die Mädels beim ersten Date, dass Du derart viel Kohle hast ?? Trägst Du Deinen Kontoauszug am Revers, zahlst Du mit Schwarzer American Express, liest Du die Zeit von einer echten Rolex ab ??


    Oder bist Du einfach nur sauer, weil Du nicht die Mädels bekommst, die Du gerne hättest.. und Du nun einer von den hier doch zahlreich vertretenen Frauenverachtern bist ... in deren Augen ALLE Frauen gleich sind... geldgeil, viel anzuspruchsvoll, oberflächlich und zu wahrer Liebe gar nicht fähig ??

    Zitat

    Ich will, dass eine Frau mich wegen meines Aussehens und Humors anziehend findet und nicht wegen meiner Kohle.

    Dann musst Du wohl an beidem arbeiten... weil Kohle hast Du ja, das impliziert zumindest Deine Aussage hier.

    @ NotMichaelCaine

    Zitat

    Ich verstehe auch nicht wo so wirklich das Problem ist?! Sei doch froh, dass die alle sofort so offen dazu stehen?! Dann kannst Du die Beine in die Hand nehmen und gut is?! Besser zu Anfang als jemand der sich ewig verstellt und wo Du's dann nach längerer Zeit erst rausfindest?!

    Einerseits hast Du Recht, das ist ein guter Filter um solche Frauen wegzuselektieren, andererseits regt mich dieser Typ Frauen sehr auf! Innerlich befriedigt wäre ich erst dann, wenn solche Frauen eine Schandzeremonie ala GoT durchlaufen müssten.

    Was datest du denn für Frauen? Und wo lernst du die kennen ":/ ?? Ich vermute, dass da das Problem liegt. Die meisten Paare kennen sich entweder seit Uni-Zeiten oder lernen sich auf der Arbeit kennen.

    Zitat

    Innerlich befriedigt wäre ich erst dann, wenn solche Frauen eine Schandzeremonie ala GoT durchlaufen müssten.

    GOT? Du meinst jetzt aber nicht Glutamat-Oxalacetat-Transaminase oder? Ich mein, hohe Leberwerte können auch schändlich sein ;-D ...


    Spaß beiseite, ich kenne keine Frau die so etwas beim ersten Date fragen würde. Zumal es ja auch eigentlich Standard sein sollte dass man als Frau selbst zahlt bzw :2 teilt.

    Zitat

    andererseits regt mich dieser Typ Frauen sehr auf! Innerlich befriedigt wäre ich erst dann, wenn solche Frauen eine Schandzeremonie ala GoT durchlaufen müssten.

    Na bloß gut, dass ALLE Männer reine Seelen sind.. die niemals nur nach Aussehen, Konto oder Tittengrösse ihre Partnerinnen aussuchen ... sondern zu allerst das kluge, hochgebildete, nur etwas zu dicklich und klein geratene Mauerblümchen auswählen, wenn daneben der absolute Superschuß steht, mit 75 DD, langer blonde Mähne und Beinen bis zum Hals ...


    Ich krieg echt das Würgen, wenn ich Aussagen von "solchen Männern" lese ....

    Mich regen auch Männer auf, die schon so aussehen wie Brad Pitt, meinen, sie können mit ihrem Aussehen glänzen, die Nase deshalb hoch tragen und einen schon deshalb taxieren. Und wenn man nicht Jil Sander trägt, hat man schon versagt.


    Nee, da kommt mir kein Humor entgegen....


    Und sich dann doch zu einem Drink einlassen und dann das Protemonnaie vergessen haben.


    Auch schon erlebt....

    Kann ja auch eine gute Methode sein, ein unerfreuliches Date rasch zu beenden ;-D .


    Frauen sind da heute nicht mehr so zimperlich (rücksichtsvoll...) wie früher; möglichst diplomatische Rückzugsmethoden verstehen die Kerle ja oft nicht. Und wenn sich dann noch rausstellt, dass man es mit einem Geizkragen zu tun hat, wirkt diese Methode doch am besten nachhaltig ]:D .

    Zitat

    Ich krieg echt das Würgen, wenn ich Aussagen von "solchen Männern" lese ....

    Hach, ich habe das leise Gefühl, dass das solche Männer gar nicht soooooo häufig sind. Wobei manche von ihnen wohl verkleidet in verschiedene Nicknamen immer wieder mal auftauchen und so den Anschein erwecken als wären es viele ]:D

    Zitat

    Wie kann ich das verhindern?

    Indem du dir einen Beruf suchst in dem du wenig verdienst? Wenn es kein Gold bei dir zu diggen gibt, dann gibt es offensichtlich auch kein Problem. Du wärst, wie von dir gewünscht, auf dein Aussehen und deinen Humor reduziert und könntest dann ja mal überprüfen, ob das deinen Erfolg bei den von dir auserwählten Frauen steigert?

    Zitat

    Wobei manche von ihnen wohl verkleidet in verschiedene Nicknamen immer wieder mal auftauchen und so den Anschein erwecken als wären es viele

    WAAAASSSSS... das es sowas gibt.. hier, im Tempel der Glückseligkeit ... das kann ich gar nicht glauben ]:D ]:D ]:D

    Erzähle einfach, dass du etwas mit Fliesenlegen/Raumausstatter/Friseur ... zu tun hast ... (irgendwann kann sich dann ja herausstellen, dass du dafür einen Handwerker beauftragt hast oder beauftragen wirst)

    Zitat

    Ehrlich gesagt kotzt mich das ziemlich an, weil ich dann immer das Gefühl habe, es kommt nicht auf mich, sondern auf mein Geld an (mit Anfang 30 ist davon natürlich mehr vorhanden als noch zu Studentenzeiten). Ich will, dass eine Frau mich wegen meines Aussehens und Humors anziehend findet und nicht wegen meiner Kohle.

    Also ist dein Erfolg im Beruf nicht Teil von dir? ???


    Weniger noch als etwas, dass dir vom Leben einfach zugeteilt wurde (dein Aussehen)?


    Naja, in jedem Fall gibt es neben den Frauen, denen vorallem Geld wichtig ist auch noch genug Frauen, denen vorallem das Aussehen wichtig ist. Ich sehe also dein Problem nicht ":/

    Im Ernst jetzt, wo gibt's denn solche Frauen? ":/


    In welchen Etablissements lernt man die kennen?


    Oder versteckt sich dahinter ein gewisses Frauenbild?


    Ganz ehrlich. Realistische Menschen lernt man im nächsten Umfeld kennen. Über Freunde, Verein, Arbeitskollegen, Hobby, im Park beim Joggen...


    Wenn man etwas Festes sucht, sollte man es da probieren.


    Andernfalls fischt man im falschen Teich.

    Du bist also für dein Aussehen gemocht werden? Du hast ja sehr bescheidene Ansprüche. Ich dachte immer, man wird für seine inneren Werte gemocht. Aber scheinbar spielen hier solche Attribute keine Rolle? ;-)

    Zitat

    Einerseits hast Du Recht, das ist ein guter Filter um solche Frauen wegzuselektieren, andererseits regt mich dieser Typ Frauen sehr auf! Innerlich befriedigt wäre ich erst dann, wenn solche Frauen eine Schandzeremonie ala GoT durchlaufen müssten.

    Auch wenn Du's Dir nicht vorstellen kannst: Es gibt tatsächlich Männer, die genau zu diesem Typus Frau passen. Welche die sich eben bestimmte Dienstleistungen und Aussehn einkaufen wollen ohne sich für die Persönlichkeit der Frau interessieren zu müssen! Das degradieren zum Objekt beidseitig kann ja funktionieren? Warum juckt es Dich wenn die Frauen mit den passenden Männern zusammenfinden? Willst Du bestimmen wie diese Frauen zu sein haben? Bissi Godkomplex intus?

    Ach, als Frau kann man es doch eigentlich nur falsch machen... %:|


    Guckt man aufs Aussehen, ist man oberflächlich. Achtet man aufs Geld/den Job, ist man ein Golddigger. Und wenn man sagt, dass man auf die innere Werte achtet, da lügt man doch eh und guckt in Wahrheit doch nur aufs Geld/Aussehen.


    ??Ich muss mir echt immer wieder klar machen, dass es sich um einen wirklich kleinen Teil Männer handelt, die immer wieder unter anderem Namen auftauchen und nicht die Mehrheit der Männer. Wäre letzteres der Fall, würde ich mich jetzt nämlich ziemlich zügig ins Kloster begeben und der Männerwelt einfach ein für alle Mal abschwören??