Im Ernst jetzt, wo gibt's denn solche Frauen? ":/


    In welchen Etablissements lernt man die kennen?


    Oder versteckt sich dahinter ein gewisses Frauenbild?


    Ganz ehrlich. Realistische Menschen lernt man im nächsten Umfeld kennen. Über Freunde, Verein, Arbeitskollegen, Hobby, im Park beim Joggen...


    Wenn man etwas Festes sucht, sollte man es da probieren.


    Andernfalls fischt man im falschen Teich.

    Du bist also für dein Aussehen gemocht werden? Du hast ja sehr bescheidene Ansprüche. Ich dachte immer, man wird für seine inneren Werte gemocht. Aber scheinbar spielen hier solche Attribute keine Rolle? ;-)

    Zitat

    Einerseits hast Du Recht, das ist ein guter Filter um solche Frauen wegzuselektieren, andererseits regt mich dieser Typ Frauen sehr auf! Innerlich befriedigt wäre ich erst dann, wenn solche Frauen eine Schandzeremonie ala GoT durchlaufen müssten.

    Auch wenn Du's Dir nicht vorstellen kannst: Es gibt tatsächlich Männer, die genau zu diesem Typus Frau passen. Welche die sich eben bestimmte Dienstleistungen und Aussehn einkaufen wollen ohne sich für die Persönlichkeit der Frau interessieren zu müssen! Das degradieren zum Objekt beidseitig kann ja funktionieren? Warum juckt es Dich wenn die Frauen mit den passenden Männern zusammenfinden? Willst Du bestimmen wie diese Frauen zu sein haben? Bissi Godkomplex intus?

    Ach, als Frau kann man es doch eigentlich nur falsch machen... %:|


    Guckt man aufs Aussehen, ist man oberflächlich. Achtet man aufs Geld/den Job, ist man ein Golddigger. Und wenn man sagt, dass man auf die innere Werte achtet, da lügt man doch eh und guckt in Wahrheit doch nur aufs Geld/Aussehen.


    ??Ich muss mir echt immer wieder klar machen, dass es sich um einen wirklich kleinen Teil Männer handelt, die immer wieder unter anderem Namen auftauchen und nicht die Mehrheit der Männer. Wäre letzteres der Fall, würde ich mich jetzt nämlich ziemlich zügig ins Kloster begeben und der Männerwelt einfach ein für alle Mal abschwören??

    Zitat

    Und wenn man sagt, dass man auf die innere Werte achtet

    Würden sie es nicht nur sagen, sondern auch tun, dann würden sie es "richtig" machen. Diese Idee wird jungen Leuten schon seit Jahrzehnten vermittelt. Blame Hollywood ]:D

    Zitat

    Wie geht Ihr damit um?


    Geht Euch das auch so?


    Wie kann ich das verhindern?

    Frauen brauchen Geld, Gold und Diamanten. Das gibt Sicherheit. Die meisten wollen einfach nicht bei KiK und Co arbeiten, wenn sie das nicht müssen. Ist ja auch verständlich. Und dann können sie ja auch oft nicht arbeiten, weil sie Kinder gebären müssen. Und Kinder Kosten auch Geld und der SUV, mit dem sie dann die Plätze vor dem Kindergarten verstopfen, bevor sie 135 Euro beim Frisör lassen. Und die BIO-Tofu-Leberwurst bei Fracello im Dauerabo ist ja auch zu bezahlen. Und der Yoga-Kurs und die Cellulite-Farm in Citta di Castello nicht außer Acht zu lassen. Und dann kommen Männer daher, die diese Notwendigkeiten in Frage stellen? Ich bin entsetzt!

    sry aber dann solltest du mal überlegen was DU vermittelst ("hallo ich habe Geld und bin erfolgreich) und welche Frauen du dir angelst - denn den Typ Golddigger erkennt man eigentlich sehr schnell und das sogar vor dem 1. Date.