• Grosse Beziehungsprobleme nach Puff- und Strip-Club Besuch

    Hallo zusammen! Meine Freundin und ich sind bald 4 Jahre glücklich zusammen. Wir verstehen uns sehr gut und haben nur selten Streit. Wenn wir Streit haben geht es meistens immer um das gleiche Thema: - Ich war mit einer Arbeitskollegin beruflich im Ausland. Sie hatte die Idee etwas über den Zimmerservice zu bestellen, das hatten wir gemacht und so das…
  • 301 Antworten
    Zitat

    Sie sagt ich müsse ihre Gefühle verstehen, dass sie das extrem stört wenn ich so einen Club besuche und ich andere Frauen anschauen gehe.

    Jaja, das ist halt die übliche Masche. "Ich bin ja sooo verletzt. Und wenn du darauf keine Rücksicht nimmst, bist du ein Schwein." zzz


    Dreh den Spieß doch mal um und sag ihr, wie sehr dich ihr Misstrauen verletzt. :-)

    Ich würde sie einfach mal fragen, WARUM es sie stört, was genau sie denkt, was passieren könnte und warum sie davor so Angst hat und Dir nicht vertrauen kann! Ich würde ihr auch sagen, dass Du Dich durch dieses Misstrauen eingeschränkt fühlst und es Dir die Luft zum atmen nimmt.

    Zitat

    Ich habe alles durchgelesen, wieso?


    Petronas

    weil du die beiträge von uns, märzblume, sherimoon, lolax usw. nicht erwähnt hattest, aber jetzt wo du sagst, du hast die gelesen, bist du nicht einseitig ausgestattet mit meinungen.


    highball

    Zitat

    Du meinst, deine Beiträge sind wichtiger als die anderen? ;-D


    Highball

    du meinst von mir und den anderen usern auf seite 4 bis 8?


    ja:-p

    Zitat

    Klar mich nervts extrem, aber jetzt eine sonst sehr schöne Beziehung wegschmeissen!?


    Petronas

    gut erkannt, wegen ein paar meinungen von ein paar leuten die gegen die reaktion und einstellung deiner freundin sind!?:-/


    bist du mit deiner freundin zusammen oder mit der gruppe von den leuten die gegen die reaktion/einstellung deiner freundin sind?


    aber mir egal, hab auf den seiten 4 bis 8 meine meinung zum thema schon gesagt, sowie gewisse andere leute die ebenfalls meiner meinung sind auch.


    lg sofi

    petronas


    ich denke, du sollest dir die seiten 4 bis 8 nochmals von uns 5 frauen nochmal durchlesen.


    überleg mal:


    wenn so gar eine frau wie ich, die sogar SEHR gerne mal einen striplokal besuchen würde, weil es sie interessiert und sie es angenehm und nicht unangenehm empfindet, und dann sogar trotztem, dein verhalten deine art mit deiner freundin zu reden, stur, trotzig usw. nicht akzeptieren würde, es sogar sauer aufstösst, muß ja was dran sein, was ich, sherimoon, lola x, märzblume u. a. usw. gesagt haben:-/:)D


    alles gute*:)


    p.s.


    ich hab sogar öfters mit meinen freund, im letzten jahr eine bar/halbdisco aufgesucht, wo es table dance, aber angezogen gibt, also go gos aber sehr sehr wenig bekleidet und da wurde meine neugier geweckt auch mal ein strip lokal zu besuchen (vielleicht wo frauen und sogar auch männer strippen)


    und trotzem wie du mit deiner freund redest, mit betonung auf das WIE stößt mir sauer auf, wie ein elefant im porzellanladen, ich denk, daran solltest du noch pfeilen, mit dem strip lokal alleine hat die reaktion deiner freundin garantiert nichts zu tun


    und auch shery moon, märzblume und andere frauen mehr haben das ja schon auf den seiten 4 bis 8 dir erklärt.


    lg sofi

    Petronas

    Zitat

    Sie sagt ich müsse ihre Gefühle verstehen, dass sie das extrem stört wenn ich so einen Club besuche und ich andere Frauen anschauen gehe. Da kann ich noch so argumentieren und erzählen wie es war - eben, dass eigentlich nichts war.

    Es ist ja auch nicht wirklich eine Frage von Argumenten. Sie empfindet es so und du empfindest es anders. Vielleicht ändert sich deine Einstellung diesbezüglich, vielleicht ihre. Vielleicht ist es aber auch gar nicht nötig, dass sich da was ändert, weil es solche Situationen in Zukunft gar nicht gibt. Abwarten.

    Zitat

    und trotzem wie du mit deiner freund redest, mit betonung auf das WIE stößt mir sauer auf, wie ein elefant im porzellanladen, ich denk, daran solltest du noch pfeilen, mit dem strip lokal alleine hat die reaktion deiner freundin garantiert nichts zu tun

    Warst Du bei dem Gespräch live dabei, oder woher weißt Du so genau, WIE er mit ihr redet?! ??? Oder hälst Du Dich an den paar Sätzen fest, die hier stehen und schließt daraus, dass er ne Egosau ist?


    Da wir Petronas Freundin ja nicht fragen können frag ich einfach mal Euch, sofia, sherimoon, lola x, märzblume usw: Warum stört es Euch, wenn ein Mann - zufällig und aus Neugier - ein Striplokal besucht, was genau denkt Ihr, was passieren könnte und warum habt Ihr so Angst davor, wenn er es nochmal tun würde, weinn es sich eben ergibt? Warum würdet Ihr ihm in diesem Moment nicht vertrauen können?

    @ Sofia

    Du würdest selbst gerne mal ein Striplokal besuchen - ich vermute mal, wenn es soweit wäre, dann ausschließlich mit Deinem Freund und nicht mit 10 anderen Frauen oder?

    Zitat

    Sie empfindet es so und du empfindest es anders. Vielleicht ändert sich deine Einstellung diesbezüglich, vielleicht ihre.

    Ja, so ist es nunmal und wenn beide dann auf stur schalten und darauf beharren, dass ihre Empfindung die einzig korrekte ist, dann wirds ganz schwer....


    Was mich bei so Sachen aber immer etwas anfrisst ist die Tatsache, dass von dem toleranteren Partner Rücksicht und Verständnis gefordert wird, man selbst aber nicht bereit ist auch etwas Verständnis und Rücksicht zu zeigen - so wird es nunmal nicht funktionieren. Beide müssen einen Schritt auf den anderen zusammen.

    tong,highball

    %-|%-|%-|egoistisches absolut lächerliches Verhalten,wie Kleinkinder,und wenn du mir verbietest,das ich draussen spielen darf,dann spiel ich eben überhaupt nicht mehr!!(Ironie:-p)

    Haaze

    Zitat

    Ja, so ist es nunmal und wenn beide dann auf stur schalten und darauf beharren, dass ihre Empfindung die einzig korrekte ist, dann wirds ganz schwer....

    Ja, es wäre schon ein Schritt, wenn beide der Ansicht wären, dass es da kein korrekt/unkorrekt gibt.

    Zitat

    "Du ich war gestern mal zum kucken um Puff und danach bin ich in die Nacktbar gegangen, es hat mir zwar nicht so gefallen, aber ich werde in Zukunft auch wieder hingehen"// soll ich dann ernsthaft glauben, dass es ihm wirklich nicht gefallen hat?

    Wo steht, dass er da immer wieder hingehen will?

    @Metalmaus

    Zitat

    Eine Beziehung schränkt doch nicht ein, wenn man es richtig macht. Ich lebe nicht anders als vor der Beziehung, ich habe nicht weniger in meinem Leben, sondern mehr, ich bin nicht ärmer sondern reicher!

    :)z:)^ganz meine Meinung...

    Zitat

    Ach und wenn man sich gegenseitig Freiräume lässt, sich vertraut und nicht gegenseitig alles vorschreibt, ist man gleich die Freibumserfraktion?

    das würde ich aber auch mal bestreiten;-D


    @Gärtnerin

    Zitat
    Zitat

    sicher,er hätte auf DIESEN "Wunsch" eingehen können...nur,was kommt dann als nächstes

    Sollte man am besten vorsorglich auf garkeine Wünsche des Partners mehr eingehen, nur aus Sorge dass der Partner einen Machtrausch bekommt und immer mehr Wünsche folgen? Das ist doch unrealistisch.

    sofern die "Wünsche" (ich hab das auch im anderen Beitrag bewusst in Anführungszeichen gesetzt,weil es für mich nichts anderes als ein Verbot ist) anfangen mit "ich will nicht,dass du das und das tust",würde ich mich grundsätzlich nicht (mehr) darauf einlassen,ja...vorausgesetzt natürlich es geht dabei um objektiv betrachtet harmlose Sachen,bei denen ja nichts passiert,was die Beziehung gefährden könnte oder was mich als Person betrifft...Dinge wie "ich will nicht,dass du mit anderen knutschst...schläfst...kuschelst...was weiß ich" muss mein Freund nicht sagen,das ist selbstverständlich (also,nicht generell,aber eben in UNSERER Beziehungsdefinition)...


    @Petronas

    Zitat

    Sondern sie hat mich einmal gefragt "hast du auch schon" und weil ich habe ihr ehrlich geantwortet

    ok...somit kann man dir aus meiner Sicht nichtmal DAS vorwerfen;-D Wer mit einer potentiellen Antwort nicht umgehen kann,sollte nicht fragen...

    Zitat

    Auch ich verstehe ihre erste Reaktion, hatte halt einfach gehofft, dass wenn Sie meine Erläuterung hört sagt "ok, wenns so ist".

    :)z ich kann auch verstehen,dass man ZUERST mal ein bisschen geschockt oder irritiert ist...wäre ich wohl auch...


    @Haaze

    Zitat

    Was mich bei so Sachen aber immer etwas anfrisst ist die Tatsache, dass von dem toleranteren Partner Rücksicht und Verständnis gefordert wird, man selbst aber nicht bereit ist auch etwas Verständnis und Rücksicht zu zeigen

    :)z

    Haaze


    lese dir die ersten seiten nochmal durch, und vorallem die seiten 4 bis 8, weder ich noch die anderen frauen haben lust und zeit dazu alles nochmal zu wiederholen was wir gesagt haben.


    ;-D


    was den besuch eines striplokales angeht, nun mir geht es um den tanz und um den strip von männern und frauen, ob mit freund oder freundinnen wäre mir egal, würde sogar auch alleine hingehen, die begleitung ist mir egal, sieht aber etwas blöd aus, eine frau unter vielen männern in so einem lokal, und zudem auch nicht ungefährlich.


    in einem halbstrip waren wir schon ich und mein freund, obwohl da nur knackige 20 jährige gogo getanzt haben, und mein freund auch in deren alter ist, 23 j. und ich schon 40 j. bin, hatte ich da überhaupt keine eifersuchtsprobleme, verlustängste- oder konkurrenzprobleme.


    im gegenteil schluck meinen freund sogar mal das neu eröffnete striplokal an der ecke der gleichen straße vor, aber er will nicht, so muß ich erstmal auf das vergnügen verzichten, alleine ohne begleitung ist mir das zu gefährlich als frau.


    TSCHIBO


    besser hättest du es nicht formulieren können, so eine reaktion ist nicht männlich sondern, trotzig und so einem mann kann man einfach nicht ernst nehmen.

    @ :)