Hm... ich finde die Reaktion deiner Freundin auch überzogen, ABER: Du hast dich auch echt nicht mit Ruhm bekleckert.


    Dass du etwas Abstand zu ihr möchtest, ist ja dein gutes Recht. Dass du diesen Abstand aber ausgerechnet so erreichen möchtest, dass du mit anderen Menschen auf eine Veranstaltung gehst, auf die deine Freundin mit dir wollte - wo du ihr, wohlgemerkt, vorher aus finanziellen Gründen abgesagt hast - das ist schon nicht besonders nett, um nicht zu sagen sehr unfreundlich, und würde ich dir auch als Illoyalität auslegen. Du hättest auch zu allen möglichen anderen Gelegenheiten etwas ohne deine Freundin unternehmen können, nur mit anderen Menschen. Zu der Party hättest du sie einfach noch mit einladen können.


    Wenn sie dir so viel bedeutet, solltest du auf jeden Fall das Gespräch suchen. Gib ruhig zu, dass es mies von dir war, hinter ihrem Rücken doch auf die Party zu gehen. Aber sag ihr auch, dass dich ihre Reaktion verletzt hat.