Guter Freund benimmt sich anders als sonst

    Hallo ihr lieben,


    ich bin grade etwas verzweifelt und möchte eure Meinung dazu wissen.


    Ich habe einen guten Freund mit dem ich eigentlich viel Kontakt habe. Den meisten Kontakt haben wir über WhatsApp, zwischendurch Telefonieren wir auch. Persönliche treffen sind leider nicht so oft möglich wegen der Arbeit und da wir auch nicht grade nebeneinander wohnen.


    Mir ist in den letzten Wochen aufgefallen das er sich, meiner Meinung nach, anders verhält als sonst. Wir schreiben weniger als sonst und wenn dann auch nur noch belangloses Zeug.... Als würde er mich nicht mehr an seinem Leben teilhaben lassen, was er sonst aber immer tat. Auch ist es nicht mehr so lustig mit ihm zu schreiben... Immer nur so kurz und angebunden.


    Ich habe ihn schon mehrfach gefragt ob alles OK sei bei Ihm und das er sich immer melden kann wenn was ist. Er sagt immer das alles gut ist, aber ich glaube ihm das nicht.


    Natürlich hat jeder Ärger auf Arbeit, Partner, Familie.... Wer kennt es nicht.


    Trotzdem merkt man ja bei Leuten die man sehr gut kennt wenn sie auf einmal anders sind.


    Bin jetzt am überlegen ob ich ihn einfach in ruhe lasse und warte bis von ihm was kommt. Will ihn halt nicht ständig nerven mit meinen "Ist alles OK" Fragen.

  • 12 Antworten

    Schlag ihm doch einfach mal Kaffee-Trinken oder so etwas vor, damit du ihn einfach siehst und vllt. erzählt er dann, was los ist?


    Kann schon verstehen, dass man nicht unbedingt lust hat, alles über WhatsApp zu erörtern

    Zitat

    Kann gut sein, dass er eine Frau kennengelernt hat und die Zeit lieber mit ihr verbringt.

    Aber das könnte er ihr ja sagen, wenn er sie doch sonst auch so am Leben teilhaben lassen hat. ":/




    Ich denke, da kannst du nicht viel machen. Wenn er darüber nicht reden will, dann will er nicht.

    Nicht alles kann man mit allen teilen. Manches passt einfach nicht. Vielleicht sind das die großen Glücksmomente sind, die man lieber alleine genießt oder die die andere Freundschaft in den Hintergrund rücken lassen? Vielleicht auch das genaue Gegenteil, Probleme, die man mit dem immer fröhlichen Gegenüber gerade nicht teilen möchte.

    Ob er eine Frau kennen gelernt hat, weis ich nicht, bis jetzt hat er nichts gesagt. Glaube aber schon das er mir das sagen würde. Warum auch nicht? Ist ja nichts schlimmes.


    @Pechvogel80 Meinst du er behandelt mich anders weil er eventuell Gefühle für mich hat? Also er hat mir nie gesagt das er welche für mich hat. Er schreibt mir zwar ab und zu mal das er mich lieb hat und froh ist mich zu haben usw aber das kann man auch freundschaftlich meinen.


    Ein Treffen habe ich ihm vorgeschlagen und er möchte sich auch treffen. Das wird wohl noch etwas dauern wegen der Arbeit und so aber ich hoffe das ich dann mal raus bekomme was los ist.


    Werde ihn jetzt aber nicht mehr weiter darauf ansprechen. Wenn er mir was sagen möcht, wird er das schon tun.

    Du wirst es wahrscheinlich nur durch eine Veränderung in deinem Verhalten herauskriegen, ob es da etwas bei ihm gibt. Sprich, dich tatsächlich nicht mehr oder nicht mehr so häufig melden. So dass er darauf reagieren muss, wenn Du ihm nicht völlig egal bist.


    Auf jeden Fall solltest Du ihm das aber ankündigen, damit er weiss, woran er ist.


    Mit mir hat das auch mal eine gute Freundin so gemacht - das war, nachdem ich meine erste Freundin hatte - und es war vorher auch nie etwas zwischen uns. ??wäre es auch nie geworden, da sie später mit einer Frau zusammengezogen ist??


    Worauf ich hinauswollte: ich bin ihr dankbar, dass sie so offen war, aber kapiert habe ich es damals nicht, obwohl sie das wirklich gut gemacht hat. Und sie hatte Recht, ich habe mein geändertes Verhalten damals nur nicht so wahrgenommen und erst recht nicht erklären können. Heute kann ich es. Und es hatte tatsächlich mit meiner Freundin zu tun.

    Zitat

    Meinst du er behandelt mich anders weil er eventuell Gefühle für mich hat? Also er hat mir nie gesagt das er welche für mich hat. Er schreibt mir zwar ab und zu mal das er mich lieb hat und froh ist mich zu haben usw aber das kann man auch freundschaftlich meinen.

    Wäre nicht der erste Typ der so versucht mehr als Freundschaft zu erreichen. Hast du vielleicht mal irgendwas geschrieben das für dich total belanglos war, in das er aber hinein interpretieren könnte das da nichts zwischen euch werden kann bzw. du an nem anderen Typen interessiert bist ?


    Ich will dir hier sicher keinen Floh ins Ohr setzen denn es kann noch tausend andere Erklärungen für sein Verhalten geben aber völlig abwegig ist es eben doch nicht das er sich anderweitig für dich interessieren könnte.

    Oder vielleicht ist das umgekehrte der Fall? Er hat Gefühle für dich entwickelt, will dies aber nicht, um die Freundschaft nicht kaputt zu machen(Ja, solche Männer gibt es auch)?


    Da wir euch beide nicht kennen, können wir hier leider nur Raten.

    Ich denke eher das du ihn mit irgendeinem Spruch an die Wand gefahren hast. Siehe Kommentar von Nordi84. Das mit dem verliebt sein wird so nicht stimmen weil er sich demnach eher melden würde.


    Nimm ein reales Treffen in Angriff. Kommunikation mit WhatsApp, Messenger usw. ist doch Bullshit.

    Danke noch für eure Antworten.


    Ja wie gesagt, ich weis es absolut nicht was ich "falsch" gemacht haben könnte.


    Ich habe ihm ein treffen vorgeschlagen und ihm gesagt er soll sich melden wenn er Zeit hat bzw sich überhaupt treffen möchte weil ich ihm nicht auf die Nerven gehen will indem ich ihn jetzt jede Woche danach frage. Er meinte dazu das ich ihn nicht nerve und das wir das mit dem Treffen hin bekommen.


    Naja ich schau einfach was passiert. Auf jeden Fall melde ich mich jetzt vorläufig nicht mehr bei ihm.