• Hab ich ihn quasi zum Sex eingeladen? – Eure Meinung

    Hallo zusammen, bisher habe ich immer nur fleißig mitgelesen. Jetzt hatte ich aber ein Erlebnis zu dem ich gerne ein paar andere Meinungen hören möchte. Ich schieß einfach mal los und freue mich auf eure Einschätzung: Ich habe vor kurzen jemanden kennengelernt. Wir haben uns zweimal offiziell getroffen und uns ziemlich gut unterhalten. Gut, ich fand ihn…
  • 382 Antworten

    Wenn ich das richtig mitbekommen habe: War es also auch dein erstes Mal oder.


    Was ist der Typ ein echt mieser S gelenktes A loch


    Bei mir in meiner Solo Zeit, Männer auch geschlafen - Aber ich nicht immer und vorallem Sofort mit Ihnen

    Zitat

    Ich weigere mich in Sätze etwas vollkommen anderes reinzuinterpretieren als sie eigentlich aussagen.

    Das mag ja sein, nur nützt dir das nichts bei der Kommunikation oder beim Verstehen des Gegenübers. Es ist ja in der Regel nicht nur für viele Männer ein "Signal zum wahrscheinlichen Sex" sondern auch für die meisten Frauen- jedenfalls was Übernachtungen betrifft.

    Was soll man denn deiner Meinung nach sagen, wenn man in privater Atmosphäre ein paar Filme ansehen möchte? ??? Soll man dann einen Sex-Abend vorschlagen, oder was ist das korrekte Synonym für DVD-Schauen? ":/

    Zitat

    Was soll man denn deiner Meinung nach sagen, wenn man in privater Atmosphäre ein paar Filme ansehen möchte? Soll man dann einen Sex-Abend vorschlagen, oder was ist das korrekte Synonym für DVD-Schauen?

    "Ich weiß, normalerweise impliziert das direkt Sex, aber ich würde gerne mit dir einen netten DVD-Abend machen, aber OHNE das etwas passiert".

    Zitat

    "Ich weiß, normalerweise impliziert das direkt Sex, aber ich würde gerne mit dir einen netten DVD-Abend machen, aber OHNE das etwas passiert".

    Fände ich seltsam sowas sagen zu sollen. ;-D Außerdem muss Kein Sex ja nicht gleich heißen, dass garnicht passiert, diese Formulierung wäre für viele also zu extrem.

    Ist das normalerweise so, ja? Gibst da ein Buch zu? So ne Art Sex-Knigge? Nicht, dass ich den Männern in meinen Umfeld schon reihenweise Sex versprochen habe, ohne es zu wissen...

    Zitat

    Nicht, dass ich den Männern in meinen Umfeld schon reihenweise Sex versprochen habe, ohne es zu wissen...

    ;-D ;-D ;-D :)^

    Wenn man weiss dass der Mann in körperlicher Hinsicht Interesse hat und man da Bedenken hat kann man ja statt des DVD-Abends zu zweit auch ein Treffen in einem Cafe oder sonstwo machen, so dass es keine Missverständnisse gibt.


    Abend zu zweit in der Wohnung? Da muss man eben damit rechnen dass ein Kerl was versucht.

    Dass ers versucht hat, war ja nicht das Problem. Das hat er ja schon am ersten Abend, woraufhin ihm deutlich gemacht wurde, dass so schnell nichts laufen wird. Dass ers bei zweiten Mal versucht hat, hätte ihm mohr sicher auch noch verziehen. Eber extremen Druck aufzubauen und dann unfreundlich zu werden ist alles andere als in Ordnung...

    ich lebe entweder in einer eigenen Welt oder ich versteh hier die meisten Antworten wirklich nicht!


    erstens ist der Mann ein A-loch und meiner meinung nach, bei so einer einstellung fehlt auch nicht mehr viel zur Vergewaltigung. Meine Güte, das der Arme ein Opfer seiner Triebe war, ist doch wirklich der größte pallawatsch aller Zeiten, da kommen ja einem die Tränen! %-|


    Verstand und Willenskraft ist das was uns von den Tieren unterscheidet, auch wenn wir selber nur eine modifizierte Version vom Tier sind. Man kann immer noch die kurve kriegen und nicht ein opfer seiner Triebe sein und das noch als faule ausrede nutzen. hunger ist auch ein elementares bedürfnis, drum kann ich auch keinen supermarkt beklauen wenn ich hunger hab und kein geld. oder jemanden umbringen, verletzen, weil der mich so wütend machte (war ja zu dem zeitpunkt auch nicht bei verstand, also ein opfer des wut-triebes).


    Dieser kerl hat sie psychisch manipuliert, aufs dreckigste um zu bekommen was er wollte. das ist schon mal unverzeibar, und nein sollte immer auch ein nein sein!! Da gibts auch keine ausreden, denn die bedeutung zwischen ja und nein kennen wir schon seit der kindheit. viell. sollte man dann versuchen weniger mist reinzuinterpretieren und sätze mal so zu nehmen wie sie geagt werden.


    Ich möchte aus rücksicht jetzt nicht viel zu der übernachten=Sex Theorie sagen, weil das unhöflich enden würde und mir dann gleich nochmal der kragen platzt und ich dann mit gastritis dasitze ;-) das ist der größte bull denn ich je gehört habe! Oder bin ich der einzige der so weltfremd geworden ist (in dem sinn bin ich es dann aber gern) oder ist die restliche welt einfach so verrückt geworden?


    Übernachten ist übernachten! punkt. man soll da nix reininterpretieren. im fall der TE hätt ich den satz eben so verstanden wie er gemeint ist, zumal sie ja schon vorher angemerkt hatte das sie es langsamer angehen will. Ich nehme so etwas als Möglichkeit gemeinsam zeit zu verbringen, kennenlernen, was auch immer. vielleicht passiert mehr, viell. auch nicht. sollte man so blöd sein und den sinn nicht checken, könnte man es ja noch ansprechen.


    Wenn ich hier einiges so lese..dvd, kochen, übernachten, alles bedeutet das man nur sex will...da muss ich ja echt froh sein das ich schon vergeben bin, sonst müsst ich ja mit pfefferspray und elektroschocker ausgehen, weil man sich ja sonst gar nicht mehr privat kennenlernen kann ohne angegraben zu werden.


    Also ich habe schon bei mehreren leuten übernachtet (Männer, Frauen, homosexuell oder auch nicht..) und übernachten war immer übernachten oder die nacht drauf machen. seis getrennt schlafend, im selben bett, auf dem boden. einfach weil es auch besser war als mitten in der nacht heimzutorkeln oder ein taxi zu suchen. also ich würde in "übernachten" gar nix reininterpretieren, ausser einen abend verbringen und dort zu übernachten oder drauf zu machen. alles andre muss sich ergeben, aber mit dem gedanken das es zum sex sicher kommt..das wär blöd, sorry. da wird einem ja angst und bange wenn man so manche antworten liest. da muss man ja shcon angst haben sätze zu formulieren, denn wie weiß man schon was der andre reininterpretiert?


    Liebe TE, nein, das war keine einladung zum sex. du bist nur leider an ein großes A-loch gekommen, das dich ausgenutzt hat. Solltest du wieder in so einer situation sein, hör auf dein bauchgefühl. dreh dich lieber gleich um und geh.

    Zitat

    Außerdem muss Kein Sex ja nicht gleich heißen, dass garnicht passiert, diese Formulierung wäre für viele also zu extrem.

    Diese Formulierung ist jedenfalls sinnvoller. Wenn sich dann dennoch mehr ergeben sollte, werden die Hoffnungen (die dabei auf niedrigem Level bleiben) übertroffen- das hätte dann ja positive Wirkung.

    Zitat

    Nicht, dass ich den Männern in meinen Umfeld schon reihenweise Sex versprochen habe, ohne es zu wissen...

    Vielleicht wirktest du auf die Männer absolut nicht so, als wolltest du Sex überhaupt wollen oder die Männer waren von dir nicht sonderlich gereizt...- dann passiert in der Regel auch nichts. ]:D ]:D