Hab ich Sie schlecht behandelt ?

    Hallo Liebe Community, ich hoffe euch gehts allen gut. Mir geht es gerade nicht so gut und ich würde mir gerne mal so ein bisschen den Frust von der Seele schreiben und mir Meinungen von außerhalb abholen. Ich war vor Jahren hier schon mal mit einem anderen Account angemeldet, dessen Namen und email ich leider vergessen habe und habe so gutes Feedback bekommen, da war es für mich klar ich möchte mich hier auf dem Forum mitteilen.

    Kurz zu mir ich bin der Jason und bin 21 Jahre alt und zwar folgende Situation.


    Ich habe vor ca. 16 Monaten ein Mädchen kennen gelernt, die mir sehr ans Herz gewachsen ist Ich habe mich super mit ihr verstanden und und während unserer Kennlern phase ist Ihr ein schwerer Schicksaalschlag widerfahren. Ein nahes Familienmitglied ist gestorben und ich wollte für Sie da sein und hab immer mein bestes geben wurde aber danach oftmals abgewimmelt, obwohl sie mir versichert hatte dass es ihr gut geht und alles in Ordnung ist, sie hat sich eben komplett verschlossen aber mir immer gesagt dass alles in Ordnung ist. Sie hat mir jedes Treffen abgesagt und man hat eben gemerkt dass sie irgendwie nicht mehr so wirklich Interesse hat. Ich hab ihr alle Möglichkeiten geboten und ihr auch offen und ehrlich gesagt, dass ich sowas blöde finde. Nachdem 5. Versuch stand dann unser treffen vorerst. 2 Tage vor dem Treffen hat sich mich einfach in jedem Social media Bereich geblockt mit der Begründung dass es ihr leid tut meine Zeit verschwendet zu haben und sie sich gerade um sich selbst kümmern will. Über Smsn und nachhaken habe ich dann erfahren dass es wegen dem Familienmitglied war, ich hab ihr jede Möglichkeit geboten Ihr zu helfen und sie hat immer abgeblockt. Ich hab mit der Sache abgeschlossen und für mich war es durch. Knapp 1 Jahr später meldete sie sich wieder bei mir völlig unerwartet und will wieder in Kontakt mit mir kommen. Meine Vermutung war dass es eher so ein Ding aus Verzweiflung war, weil sie niemand neues gefunden hatte. ( Nur ne Vermutung) Ich habe lange überlegt und ihr dann "leider" noch ne Chance gegeben und so haben wir eben ein paar Wochen Telefoniert und viel geschrieben und letzt endlich auch getroffen und es lief auch alles super, nur leider hatte ich dann auch ne schwere Zeit vor mir und war eben an dem ein oder anderen Tag extrem schlecht gelaunt, weil zu viel Private Probleme auf einmal zusammen gekommen sind, dementsprechend war es genau 2 mal der Fall dass ich auf Lange Sprachnachrichten ca 4-5 Minuten nicht geantwortet hatte, ohne zu wissen dass Sie sowas traurig macht. Ich hatte schlechte Tage und wollte meine Ruhe haben, zumal war diese Sprachnachricht nicht so wirklich das gelbe vom Ei und ich hatte ihr auch ein zwei Sätze an den Kopf geworfen die vllt etwas zu grob formuliert waren. Nachdem ich eben darauf nicht reagiert hatte auf die Sprachnachrichten hatte sie auch direkt nachgefragt was den los ist und wieso ich nicht antworte und ich habe dann eben erst ein paar Tage später geantwortet und ihr alles erklärt, nachdem sie zusätzlich nochmals nachgefragt hat. Dumme Aktion von mir, ich hätte ihr sagen sollen dass ich meine Zeit brauche, aber ich wusste auch nie so sehr woran ich an Ihr bin. Gut 3 Wochen später kam wieder eine Sprachnachricht auf die ich erst einen halben Tag später geantwortet hatte ( weil ich den Abend über zutun hatte) und Die Sprachnachricht von ihr kam eben sehr schlecht gelaunt rüber und sie mir ein Treffen abgesagt hatte etc und ich hatte eben zu derzeit auch extrem schlechte Laune, weil mir privat extrem viel passiert ist und ich an den 2 Momenten meine Gefühle nicht im Griff hatte, normalerweise lasse ich meine schlechte Laune niemals an anderen raus, aber ich bin leider auch nur ein Mensch und wenn zuvieles aufeinmal zusammen kommt kipp ich manchmal seelisch auch um.. Ich hab dann eben bei der Memo nochmals meine schlechte Laune an ihr ausgelassen

    Danach hatten wir alles ausgesprochen und Sie hatte mir vorher auch nie gesagt dass sie sowas stört wenn ich mal nicht antworte oder eben später. Ich hatte überhaupt keine Ahnung. Mir ist schon klar, dass es nicht cool war aber ich hatte nie eine Böse Absicht und Ich hab ihr meine Komplette Situation erklärt, warum ich leider an diesen 2 Situationen so schlecht gelaunt war und eben einmal Tage lang nicht reagiert hatte oder eben realtiv grob geantwortet hatte. sie Hat es auch verstanden, aber statt für mich dazu sein oder mich zumindestens zu verstehen. (Ich wollte ja nichtmal Hilfe von Ihr) wollte sie den Kontakt abbrechen und ja das ist dann auch passiert.


    Wir hatten nach all diesen Ereignis vor paar Tagen erst ein langes Telefonat indem wir alles ausgesprochen hatten und ich Ihr mein Herz ausgeschüttet habe, und mich entschuldigt habe für mein Verhalten, weil ich wie gesagt nicht wusste dass es sie so runterzieht wenn ich mal nicht antworte weil ich zeit für mich brauche, klar ich hätte ihr 2-3 Worte schreiben können dass ich gerade Zeit für mich brauche und dann wäre alles gut gewesen, dass hat sie auch die ganze Zeit am Telefon gesagt, aber ich wusste eben auch nie wirklich woran ich bei Ihr bin und dachte nicht dass sie das alles so mitnimmt. Hab ja auch gesagt jetzt weiß ich es und ändere sowas aber sie wollte nicht mehr und hat komplett zugemacht, war mir dann auch egal. Mir geht es auch nicht so direkt um das Mädchen, ich hab mir von Anfang keine Hoffnungen gemacht. Mir geht es lediglich um mich mit diesem Post, weil ich wissen will ob die Reaktion von Ihr angebracht ist mit dem Kontaktabbruch. Ich möchte einfach mal bitte eure Meinung dazu hören ? Könnt ihr das Mädchen verstehen ? Ich hab Fehler gemacht, klar aber ich hab es doch auch eingesehen und mich entschuldigt und war daran bereit zu arbeiten ? Ist das heutzutage wirklich so extrem dass man gar keine Fehler mehr machen darf? Ich meine Fehler sind doch da um aneinander noch mehr zu wachsen ?


    Ich möchte einfach positives für die Zukunft mitnehmen


    Danke euch allen, falls ihr euch die Mühe gemacht habt das alles zu lesen und sorry wenn es an der ein oder anderen Stelle etwas verwirrend geschrieben ist.

  • 6 Antworten

    Entschuldigung für die Rechtschreibung !!! Ich hätte vor dem abschicken nochmal drüber lesen sollen. Ich hoffe man versteht es trotzdem

    Ich finde nicht, dass zwischen Euch, weder von Deiner Freundin, noch von Dir schlimme Dinge getan wurden. Alles irgendwie Pillepalle. Sowas kommt zwischen Menschen andauernd vor.

    Jason1999 schrieb:

    Entschuldigung für die Rechtschreibung !!! Ich hätte vor dem abschicken nochmal drüber lesen sollen. Ich hoffe man versteht es trotzdem

    bisschen mehr Absätze wären wichtig , liest sich sonst sehr schlecht.

    Ich finde auch, dass man als Mensch doch wahrhaftig sein soll und da ist man eben nicht immer perfekt.


    DAs mit dem Nicht Antworten .... für viele ist es eben nicht normal, keine Antwort oder eben so stark verzögert zu bekommen.


    Kläre das nächste mal in guten Zeiten - zum Bsp. sagen, du es kann vorkommen, dass ich nicht immer gleich antworte, manchmal dauert es , beziehe es nicht auf dich


    oder du antwortest ganz kurz, habe es gelesen...gehört - antworte dir später genauer.


    Ansonsten schon darauf achten, dass man seine schlechte Laune nicht an anderen auslässt. Eben klar kommunizieren und sagen: du ich habe heute schlechten Tag , hat nchts mit dir zu tun , gib mir bisschen Zeit, ich melde mich.

    Eigentlich schaust du nur in einen Spiegel.



    Sie hatte eine schwere Zeit und wollte ihr Ruhe. Da hast du nun ellenlang beschrieben - und wie Sche.ße du das gefunden hast.


    Nun hast du Probleme und willst ebenso deine Ruhe. Du bist ebenso ablehnend, wie du sie damals empfunden hast.


    Weißt du, das ist unkluges, unreifes Verhalten und hat mit Liebe nüschte zu tun. Paßt auch eh nicht.


    Einen Partner, den man halten möchte, behandelt man mit Respekt, mit Achtung und auf Augenhöhe.


    Alles Fremdwörter, wie mir das so scheint....