Habe sie gesehen und zack

    Hallo


    Ich Bräuchte mal einen guten Tipp .


    Ich gehe oft in einem Lebensmittelladen einkaufen , und immer sehe ich diese Frau . Ich finde sie sehr nett zumindest das was ich beurteilen kann , ich würde sie gerne näher kennenlernen. Aber weiß nicht wie ich das ansprechen soll , sie sitzt immer an der Kasse . Sie lächelt mich an und ich immer zurück. Aber sie wird ja Für Freundlichkeit bezahlt. Ansprechen traue ich mich nicht , Zetteln mit Nummern zustecken finde ich keine gute Idee oder? Was würdet ihr tun?

  • 10 Antworten

    Haste mal ein bisschen "recherchiert" wie sie heißt und ob sie Single ist? Das würde ich zuerst machen, entweder über Leute, die die Dame kennen könnten oder über Fa...book. Ich denke mal, dass du irgendwann um einen Smalltalk nicht herum kommst. :)*i


    Wie alt bist du? :)D

    Ifausw

    Zitat

    Sie lächelt mich an und ich immer zurück. Aber sie wird ja Für Freundlichkeit bezahlt. Ansprechen traue ich mich nicht , Zetteln mit Nummern zustecken finde ich keine gute Idee oder? Was würdet ihr tun?

    Wie wärs, wenn du mal anfängst mit ihr zu reden? Schöner Tag, stressiger Tag, viel zu tun, gerade Flaute...ich meine, wenn ich eine Kassiererin oder einen Kassierer öfter sehe, dann fange ich automatisch an mit ihm zu reden. Gut, ich rede auch mit denen, die ich das erste Mal sehe. Was ist das Problem mal gute Tag zu sagen, was sich ja sowieso gehört oder grüßt du nicht einmal? Du musst sie also nicht "Ansprechen" oder kannst du auch nichts über belanglose Sachen reden?

    Ich bin 35 jahre alt . Ob sie Single ist ist weis ich nicht. In Facebook usw finde ich sie nicht . Doch reden wir also guten Tag und so weiter. Heute stand ich wieder an ihrekasse . SIe hatte mich zuerst nicht gesehen als sie mich sähe grinste sie sofort


    SOll ich ihr einen zetteln Mut meiner Rufnummer geben ? Und ein paar nette Wörter ?

    Wenn ich sie wäre und du mir schon sympathisch aufgefallen bist, wäre es fast egal, wie du es machst. Ob Zettel mit Nummer, schüchternes Gestammel oder sonstwas. Solange rüberkommt, dass du sie näher kennenlernen willst, ist fast egal, wie das Ansprechen passiert. Solange es nichts total prolliges ist (so klingst du nicht).

    Hallo auch, ich würde einfach kleinweise Gespräche anfangen. Uch finde da nix dabei. Unterhalte mich mit der Kassiererin auch mal kurz zb. "was für ein Wetter momentan immer ist". Nach ner Zeit kann man das gewi ausdehnen, zb. " bei dem Wetter kann ich meine Wanderung vergessen "...Man sieht ja dann was raus kommt. Auf diese Art habe ich schon nette lange gespra geführt oder gemerkt, dass das Gegenüber überhaupt kein Interesse an einer Unterhaltung hat - muss man dann auch hinnehmen.

    Hallo Ifausw,


    hat es denn mittlerweile geklappt? Falls nicht, könntest Du auch einen Zettel an eine ihrer Kolleginnen/einen Kollegen geben und darum bitten ihn weiterzuleiten, wenn Du Dich nicht direkt traust. Schreib rein, dass Du sie nicht bei Ihrer Arbeit stören wolltest. Damit kannst Du Deine Schüchternheit ein wenig überspielen.


    Ich wünsch Dir viel Glück :)^