haben es mollige oder dicke frauen bei der partnersuche schwerer? kurz gesagt: ja.


    etwas ausführlicher: ich bin davon überzeugt, dass mollige oder dicke frauen schlechtere chancen haben als schlanke frauen, unter der voraussetzung, dass ansonsten alles gleich ist (ceteris paribus). das heisst: gleiche gesichtssymmetrie, gleich schöne zähne, gleich schöne haare, gleich schöne kleidung, gleich schöne haut, gleich gute oder schlechte ausstrahlung, gleich viel selbstvertrauen, gleicher sozialer hintergrund etc. unter diesen prämissen haben es dickere frauen schwerer.


    diese anderen faktoren spielen aber eine sehr gewichtige rolle für die chancen einer frau auf einen partner. ja, eine selbstbewusste schlanke frau mit toller ausstrahlung hat bessere chancen als eine selbstbewusste mollige frau mit toller ausstrahlung. aber eine zickige, finster dreinblickende schlanke hat mit sicherheit schlechtere chancen als eine selbstbewusste mollige mit offenem lächeln.


    allgemein denke ich, dass die ausstrahlung einen größeren einfluss auf die chancen ausübt als moderates übergewicht, dass aber deutliches übergewicht einen äusserst starken (negativen) einfluss auf die chancen hat, stärker als der der ausstrahlung.


    von daher würde mein persönliches fazit lauten: ja, übergewicht verschlechtert die chancen, aber solange eine frau nur mollig und nicht fett ist hält sich das ganze ein überschaubaren grenzen und ausstrahlung etc kann viel gut machen. wenn eine frau aber wirklich fett ist siehts imho zappenduster aus.


    wobei ich persönlich aber auch mit "nur" molligen nix anfangen kann. bei 1.70m körpergröße wäre mir alles über 75kg definitiv und ohne es gesehen haben zu müssen zu viel.

    Ich wollt jetzt nicht sagen dass 97kg auf 1,70 OKAY ist. Mir ist schon klar dass es kein Gesunder BMI ist und dass man da seinem Körper zur liebe etwas drauf achten sollte. :) War früh heut Morgen.


    Aber ich finde es nicht schlimm im Sinne von "Boah ist die fett" und "Die bekommt bestimmt keinen ab". Auch Frauen mit diesem Gewicht können viel aus sich machen und müssen sich nicht verstecken. So war das eher gemeint. Eine gute Freundin von mir ist auch etwas kräftiger, sie ist zwar noch unter 97kg aber versteckt sich total und dann kann das einfach nicht klappen. Entweder muss man was dran ändern wenn es stört oder man muss richtig dahinter stehen.

    Zitat

    90kg für 1,70m ??? Also mal ehrlich, ich kenne keinen in meinem ganzen Freundeskreis, der auf solche Werte abfährt. Ich kenne auch keinen, der eine solche Freundin hat.

    mein mann hat so eine,ich bin nichtmal 1,60 und wiege noch viel mehr – alles erotische schwungmasse ]:D .brauch auch keiner mit irgendwelchen abnehmtips zu kommen, weil das bei mir krankheitsbedingt ist u ich schon wegen der krankheit einen bestimmmten essensplan einhalten soll. ich erzähle jetzt auch nicht meine krankengeschichte. mein mann hat mich genauso kennengelernt u liebt mich auch genauso, er liebt mich weil ich ich bin.


    wir sind glücklich mit allem drum und dran.


    geschmäcker sind eben verschieden.

    Ja was jetzt?


    Bitte um Antworten! ;-D

    Ich bin mir auch ziemlich sicher,dass es mollige oder aeltere Frauen (ab ca.40 J) schwerer haben einen Partner zu finden als Schlanke...aber viele andere Faktoren spielen eben auch eine Rolle ..


    Z.B.wie sieht die Gesamterscheinung aus,hat sie eine positive Ausstrahlung,wie ist ihre Persoenlichkeit und Intelligenz,auf welchen Maennertyp trifft sie..(es gibt auch Maenner welcher nicht so sehr auf schlanke Frauen fixiert sind oder fuer sie spielt das Aussehen nicht so eine grosse Rolle)...


    Genauso haben es auch groessere, gut verdienende ,kluge,huebsche, humorvolle,gespraechige Maenner leichter eine Frau zu finden..