• Hass auf Exfreundin

    Es ist wahrscheinlich müßig sich derartig einen Kopf zu machen um eine Beziehung, die seit nunmehr vier Jahren vorbei ist. Aber ich kann gerade nicht anders! Ich habe so eine Wut weil ich eben heute noch ein nettes Detail erfahren habe, was meine Ex während unserer Beziehung so abgezogen hat und das setzt allem irgendwie noch die Krone auf. Chronologie…
  • 53 Antworten
    Zitat

    Auch das würde ich skeptisch sehen, ich hab erst vorgestern nacht von ner ex von mir geträumt mit der ich moment rechne rechne rechne vor ah tatsächlich auch ungefähr 4 jahren zusammen war und die hatte 2 Nachfolgerinnen. Sprich nur weil was dazwischen war heißt das nicht das einen an exfreundinnen nicht nochs tört bzw übel aufstößt gerade wenn eben sowas aktuelles wieder passiert, wunden vernarben aber sie verschwinden nicht, deswegen rate ich imemr kontaktabbruch kontaktabbruch kontaktabbruch und wenn man richtig verletzt wurde auch kontaktbabruch zu leuten die sie kennen wenns irgendwie möglich ist.

    Ja, darüber nachdenken: Ist doch okay. Witzigerweise hab ich letzte Nacht auch von meiner Ex geträumt, von letztem Jahr, ich schreib ihr gleich mal ne E-Mail (denn ich bin gegen Kontaktabbruch)... Aber: Ich interessiere mich zwar noch für diese Frauen und mag die allermeisten immernoch, aber ich bin nicht mehr emotional involviert. Trennung ist Trennung und danach kommt irgendwann, früher oder später, ne Neue. Dass er nach 4 Jahren noch derart involviert ist, dass er wegen ihr in einem anonymes Internetforum geht und seinen Hass und Frust niederschreibt, ist für mich schon ein Anzeichen, dass es generell nicht so gut läuft mit dem schönen Geschlecht. Und da liegt sowohl die Ursache wie auch die Lösung seiner Probleme.

    Zitat

    Nerdig? Nun ja, es gibt viele Arten von Nerds. Für mich sind fanatische Bundesliga-Fans auch "Nerds", der Unterschied ist nur, dass Fußball eher gesellschaftlich akzeptiert ist als Online-Spiele. Ein bisschen "Nerd sein" finde ich gar nicht schlimm, es ist immer noch besser als total angepaßt in der Masse unterzugehen.

    Okay, hiermit ist es offiziell: Ich bin altmodisch :-D:=o Ist ja okay....

    Zitat

    Irgendwie passt es einfach ins Bild des unerfahrenen Omega-Männchens (das soll keine Beleidigung sein, da man es ändern kann!), zu schnell zu viel zu geben....

    Ja es passt irgendwie alles zusammen und ergibt ein gewisses Gesamtbild... Vll liege ich aber auch meilenweit daneben und sollte das Profiling den echten Detektiven überlassen ;-D

    Zitat

    Diese Frau setzt ihr Aussehen ein

    genau, sie weiss wie sie wirkt und manche fallen drauf rein .... habe auch kein Mitleid, das Problem ist nicht Sie ... es gibt Menschen, die muss man nicht haben, weil sie einem nicht gut tun und das muss man erkennen und danach handeln ... vergiss sie und mach alle Schotten in diese Richtung dicht ... lösche Handynummer und spiele kein World of Warcraft ... nutze die Zeit sinnvoll und verschenke sie nicht für so einen Müll ... (nur meine Meinung)

    @ Narras

    Zitat

    Ja es passt irgendwie alles zusammen und ergibt ein gewisses Gesamtbild... Vll liege ich aber auch meilenweit daneben und sollte das Profiling den echten Detektiven überlassen

    Warum muss ich schon die ganze Zeit an russische Zirkusreiter denken? ;-)

    Zitat

    Aber: Ich interessiere mich zwar noch für diese Frauen und mag die allermeisten immernoch, aber ich bin nicht mehr emotional involviert.

    Und genau das ist der Punkt. Wenn man noch emotional involviert ist, hat man das Thema noch nicht abgeschlossen und kann sich nicht wirklich auf etwas Neues einlassen. Und das trifft (nicht nur) auf unseren Threadersteller zu.


    Narumol (warum überhaupt ein Frauenname für ein Männerprofil?), warum schaust Du nicht nach vorn? Sie ist Vergangenheit. Mache neue Erfahrungen und erweitere Deinen Horizont. Was spricht dagegen?

    Zitat

    Warum muss ich schon die ganze Zeit an russische Zirkusreiter denken? ;-)

    ich ja eher an nen Grafen und sein gestüt ;-)

    Zitat

    Und genau das ist der Punkt. Wenn man noch emotional involviert ist, hat man das Thema noch nicht abgeschlossen und kann sich nicht wirklich auf etwas Neues einlassen. Und das trifft (nicht nur) auf unseren Threadersteller zu.

    ja und nein, also wenn ein Mensch einen besodners verletzt hat kann auch nach jkahren und viel dazwischen noch einiges da sein und was für den einen schlimm ist, ist für den anderen eben harmlos.


    Aber das generell darauf zu schieben das da sonst keiner gewesen ist fidne ich nicht angebracht. Ich kriege auch imemrnoch ehe rungute Gefühle, wenn ich an ne ex von über äh 7 jahren denke, weil die mich doch ziemlich abgezogen hat und?


    Ich find da sjetzt nicht so untypisch das man imemrnoch emotionen an menschen knüpft mit denen man seit jahren nichts zu tun hat, dieses ex und hopp kenne ich so irgendwie nicht, klar wirds weniger, aber die errinnerungen bleiben und die sind ebene motional aufgeladen

    Zitat

    Warum muss ich schon die ganze Zeit an russische Zirkusreiter denken?

    Oh Man, die Story war ganz großes Kino! Warum gibts sowas aktuell hier nicht? Für mehr Med1-Dramaturgie (besser als GZSZ!)!

    Zitat

    ich ja eher an nen Grafen und sein gestüt

    Klär mich auf... Da fällt mir gerade keine Assoziation dazu ein ;-)

    @ Narras

    Zitat

    Oh Man, die Story war ganz großes Kino! Warum gibts sowas aktuell hier nicht? Für mehr Med1-Dramaturgie (besser als GZSZ!)!

    Das Beste war, dass ich zuerst nur den harmlosen Anfang der Geschichte kannte und dann nach Monaten zufällig wieder über den Thread stolperte – und dann aus dem Staunen nicht mehr heraus kam ;-)

    Zitat
    Zitat

    ich ja eher an nen Grafen und sein gestüt

    Klär mich auf... Da fällt mir gerade keine Assoziation dazu ein

    Ich glaube, das waren zwei verschiedene Geschichten: In der einen gings um einen angeblichen Grafen auf Sylt, in der anderen um eine Stallhelferin, die vom Sohn des Stallbesitzers bedrängt wurde.

    @ Sirat

    Zitat

    Aber das generell darauf zu schieben das da sonst keiner gewesen ist fidne ich nicht angebracht. Ich kriege auch imemrnoch ehe rungute Gefühle, wenn ich an ne ex von über äh 7 jahren denke, weil die mich doch ziemlich abgezogen hat und?

    Es lässt aber bei der sonstigen "Unterwürfigkeit" von narumol (Zusammenziehen, Zukunftspläne aufgeben etc.) die Vermutung aufkommen. ABer warten wir mal ab, was er dazu sagt...

    Zitat

    Das Beste war, dass ich zuerst nur den harmlosen Anfang der Geschichte kannte und dann nach Monaten zufällig wieder über den Thread stolperte – und dann aus dem Staunen nicht mehr heraus kam

    Am Anfang dachte ich ja "das Ruder reißt der noch rum. Dem verpassen wir ne Packung Männlichkeit und bringen ihm bei, was Hygiene ist und verordnen ihm Sport, dann gewinnt der auch seine Freundin zurück" – aber dann übeschlugen sich die Ereignisse: Die Ohrfeige, die Affäre kam ans Licht, der Russe wurde aus dem Zirkuss geworfen und sie ist zu ihm in den Wohnwagen gezogen :-DKrasse Story!

    Zitat

    Ich glaube, das waren zwei verschiedene Geschichten: In der einen gings um einen angeblichen Grafen auf Sylt, in der anderen um eine Stallhelferin, die vom Sohn des Stallbesitzers bedrängt wurde.

    Den Grafen auf Sylt kenne ich nicht – die Vergewaltigung im Stall ist mir bekannt. Das hat doch aber nicht das Geringste mit der Sache hier zu tun, oder? Die russischen Zirkus-Reiter aber schon: Marius hat seine Elfe, wie der TE seine Ex, auch bei WoW kennengelernt und dem TE hier fehlt anscheinend, als vorläufiges Vorurteil, eben auch wie Marius, ne Packung Männlichkeit! ]:D :=o

    Zitat

    Es lässt aber bei der sonstigen "Unterwürfigkeit" von narumol (Zusammenziehen, Zukunftspläne aufgeben etc.) die Vermutung aufkommen. ABer warten wir mal ab, was er dazu sagt...

    Genauso meine ich das: Es ergibt sich bisher ein gewisses, stimmiges Bild, das aber auch nur ein Vorurteil meinerseits sein kann, ich halte es aber für recht wahrscheinlich. Deshalb: Mal schauen, was der TE dazu sagt!

    Off-Topic

    Zitat

    Den Grafen auf Sylt kenne ich nicht – die Vergewaltigung im Stall ist mir bekannt. Das hat doch aber nicht das Geringste mit der Sache hier zu tun, oder?

    Doch. beim Grafen auf Sylt ging es wohl auch darum, dass der TE von seiner Freundin für eben diesen Grafen verlassen wurde, und es fiel wohl auch das Wort "Unmännlichkeit". Und dieses Thema wurde hier schon mal mit dem Reitstall-Thread verwechselt bzw. in einen Topf geworfen.

    aaaalso dann will ich da smal aufklären Jung.


    Der Graf tauchte shcon öfter in geschichten auf, wer weiß ob das immer der gleiche ist, ja die eien ist die wo der eine für den grafen mit kohle und hotel verlassen wurde und die sogar schwanger von dem war, dann gabs nochmal nen anderen grafen der auch die shcnitte hatte die der te woltle und de rhatte ein gestüt und ja dann gibts nochmal den reichen kerl mit gestüt;)


    Meine güte ich els ehier zuviel;)


    Zum eigentlichen thema naja ich bin egspannt obd er te wirklich seitdme keine beziehung mehr hatte, ich muss ja obwohl ichd auernd narras widerspreche zugeben das ich das auch für wahrscheinlich halte


    Und naja Männlichkeit ist ein weiter begriff, was die eine männlich fidnet und so weiter und mir ist erst vor ein paar monaten eine übern weg gelaufen die selber auf zack war und mit nem absoluten shcluffi zusammen war den aber angehimmelt hat, von daher...

    Zitat

    Woher kommt diese Arroganz bei sovielen Menschen zu glauben das man gerade selber so besonders ist das der andere sich um 180grad dreht und plötzlich all seine schwächen ablegt bzw einen ganz anders behandelt als alle menschen davor? Wieso soltle das passieren?

    Äh vllt denken sich das einige weil man sich liebt?Das hat nichts damit zu tun das man sich für besonders hält.Ich bin auch in jeder Beziehung anders, da ich immer wieder auf neue Charaktäre stoße.Wenn ich merke mein Partner ist sehr sensibel, drücke ich mich z.B. in Kritik ganz anders aus als bei jemanden der sowas ab kann.Oder ist es dir egal ob du jemanden damit verletzten könntest?


    Und mal davon ab ein Beispiel ist meine Schwester.Ihr Mann hat damals alle Frauen nur benutzt um mit denen zu schlafen oder sonst was.Das wusste sie auch, trotzdem hat sie sich auf ihn eingelassen.Und siehe da, er hat sich nicht nur für sie verändert sondern auch durch sie.


    Ich finde man kann manches Verhalten nicht auf alle abwäzeln.

    Zitat

    Und klar hat jeder Mensch eien Chance verdient, aber dann sollte er auchw as dafür tun sprich der schläger und der alki sollten zb in therapie mal als beispiel, der punkt ist nur es ist blauäugig zu glauben, das mit einem alles besser wird, bzw oft wird die Hemmschwele eben geringer und nicht größer

    Da stimme ich dir auch voll und ganz zu.Nur ist dies ein anderes Beispiel.Was hätte denn seine Ex für eine Therapie machen sollen?Sie ist einfach nur ein sehr gehässiger Mensch.

    Zitat

    aber hier gehts ja um fehler mit denen der te nicht leben kann bzw hätte leben können also das sie ein biest ist und ihn betrügt. Wenn du damit klar kommst betrogen zu werden okay, ich käme es nicht

    Nö käme ich nicht.Wäre für mich definitiv ein Trennungsgrund.Nur habe ich es aus dem Eingangspost so herausgehört, dass der TE sich darüber ärgert weil sie eine angebliche Schwangerschaft verschwiegen hat.Und die anderen Details hatte er ja glaube ich erzählt um ein Bild von der Situtation zu bekommen.


    Sollte ich mich irren bitte ich um Verbesserung.So kam es jedenfalls bei mir an.

    Zitat

    Wieso soltle eine Person mich als Partner besser behandeln als die Partner zuvor?

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Zitat

    Und mal davon ab ein Beispiel ist meine Schwester.Ihr Mann hat damals alle Frauen nur benutzt um mit denen zu schlafen oder sonst was.Das wusste sie auch, trotzdem hat sie sich auf ihn eingelassen.Und siehe da, er hat sich nicht nur für sie verändert sondern auch durch sie.

    Fazit: Frauen wollen wilde Hengste zähmen, nicht auf dem Ponykarussel reiten :=o

    @ TE

    Warum hast du dich dermaßen für diese Frau verbogen? Du bist doch selbst schuld daran, das du sie jetzt hasst. Mir würde das niemals aber auch niemals einfallen, mein Leben so nach einer Frau auszurichten.


    Und dann auch noch in so einer WoW Community.. Da findet man wahrscheinlich wie in dem Spiel die abenteuerlichsten Gestalten...

    Zitat

    Ich könnte gerade so ausrasten vor Wut... Vor allem leuchtet mir nicht ein, wie es sein kann dass diese Bitch nur Glück im Leben hat. Sie hat massig Verehrer, sieht nach wie vor blendend aus, hat jetzt auch noch erfolgreich das Studium abgeschlossen, wohlhabende Eltern im Rücken, großer Freundeskreis und und und. Wo bleibt denn da die Gerechtigkeit??

    Diese Frage stelle ich mir auch, kenne auch eine, die verarscht alle von vorn bis hinten, denkt sich die krassesten Märchen aus, um nicht ehrlich sein zu müssen. Und dennoch läuft bei ihr alles super. ??Sie hat nie verhütet weil sie meinte, nicht schwanger werden zu können (fragt nicht nach Geschlechtskrankheiten). Nachdem mit ihrem langjährigen Freund Schluss war, hat sie gleich beim ersten Treffen mit einem Typen Sex gehabt, den sie optisch absolut nicht anziehend fand, und gekannt hat sie ihn auch nur von einmal Treffen. Kam mit ihm kurzfristig zusammen, machte wieder Schluss, ewiges Hin und Her und suchte sich währenddessen schon seinen besten Kumpel als eventuellen Neuen. Schwanger geworden ist sie dann aber von einem anderem Typen, den sie schon anflirtete, während sie mit dem Nicht-Traumtyp zusammen war... Das mit dessen Kumpel klappte wohl nicht so. Jedenfalls ihr absoluter Traummann, und der schwängert sie dann... Jetzt macht sie auf heile Familie. Ich kotz gleich! Über mich hat sie auch noch Scheiß erzählt, als ich ihr die Meinung geigte, war ich unten durch und die 'gemeinsamen' Freunde zog sie auf ihre Seite mit haarsträubenden Geschichten. Extrem kurze Kurzfassung des Ganzen, daher etwas wirr. Ja sorry... musste ich mal loswerden.??


    Zurück zu dir: Das mit dem Einloggen, kannst du sie da nicht anzeigen? Beweise hin oder her. Mach Anzeige gegen Unbekannt, sowas ist verboten. Und du kannst ja auch der Polizei sagen, dass du weißt, sie war es, aber du hast keine Beweise. Ich weiß nicht, wie das heutzutage abläuft. Ob da überhaupt groß nachgeforscht wird... mensch, sowas ist echt kacke. Diese Schweine und Miststücke kommen mit ihrem Scheiß durch und unsereins fragt sich echt, wo bleibt da die Gerechtigkeit?


    Der Frau deines Cousins würde ich auch mal die Leviten lesen. Klar geht es dich nichts an, mit wem sie verkehrt, aber irgendwo ist die Grenze erreicht und sie sollte sich 'für eine Seite' entscheiden. Die (Ex) freut sich wohl noch über aktuelle Geschichten aus deinem Leben und du bist der Pleps in ihren Augen. Also das muss echt mal geklärt werden.


    Und selbst mit der Schwangerschaft. Hat man als Vater denn keine Rechte?? Ist doch kacke, dass sie das einfach so machen kann. >:(

    Zitat

    Das ist leider Quatsch. Es gibt keine Gerechtigkeit im Leben. Es gibt massenhaft liebenswerte, nette, ehrliche Menschen, die ihr Leben lang vom Schicksal gebeutelt werden und dann gibt es verlogene hinterhältige Menschen – oder noch Schlimmere, wie etwa Mafiosi – denen es in jeder Hinsicht hervorragend geht und denen die Sonne aus dem Arsch scheint, bis sie dann mit 80 dem plötzlichen Herztod erliegen.


    Es ist von daher Zeitverschwendung, hoffnungsvoll auf Gerechtigkeit zu warten. Entweder, man rächt sich irgendwie selbst, oder aber man hakt alles ab und schaut nach vorne.

    Kantorka :-( :(v Mh... ja wie rächt man sich denn da?? Einerseits will man (narumol oder auch ich) der Person richtig eins reinwürgen. Gleiches mit gleichem vergelten. Zumindest zeigen, dass man sich das nicht gefallen lässt und der Person etwas Gleichwertiges (gleichwertig mies und gemein und hinterhältig) antun. Andererseits möchte man sich nicht auf dem Pfad des Illegalen bewegen.


    Ich hatte schonmal auf Karma gehofft, aber das schlägt auch nur in seltensten Fälllen zu. :-/

    Zitat

    Und da soll noch mal einer sagen den Teufel gäbe es nicht

    Ich glaube, der versteckt sich in verschiedenen Personen.


    KÖNNTE NATÜRLICH AUCH SEIN, dass er hier von der gleichen Person redet, die ich auch kenne... Ähm, kannte. Klingt arg nach ihr.


    narumol Es ist wohl besser für dich, wenn du den Kontakt mit Personen abbrichst, die auch mit ihr zu tun haben. Denn die Tatsache, dass solche Geschichten dich immernoch erreichen, zeigt, dass diese Personen eher ihr zugetan sind als dir das Leid zu ersparen. Was bringen dir neue Horrorgeschichten, Bilder oder ähnliches, sie regen dich nur auf. Ich persönlich habe das auch gemacht. Wenn sie dann mit dem Profil (eines sozialen Netzwerks) ihres Ehemannes auf meins guckt, um mir zu zeigen "Ätsch guck mal, wir sind verheiratet" ist das natürlich reiner Zufall. %-| Die Leute wollen einfach im Gedächtnis bleiben. Sie haben nichts weiter, als dass andere sich über sie aufregen, dass sie die 'Netten' quälen können.


    Kontaktsperre... Je mehr du weißt, desto mehr regt dich auf. Sieh nach vorn. Auch wenn es schwer fällt.


    Ich würde dennoch gern von Kantorka wissen, wie man sich da rächen kann. ]:D

    Zitat

    Am Anfang dachte ich ja "das Ruder reißt der noch rum. Dem verpassen wir ne Packung Männlichkeit und bringen ihm bei, was Hygiene ist und verordnen ihm Sport, dann gewinnt der auch seine Freundin zurück" – aber dann übeschlugen sich die Ereignisse: Die Ohrfeige, die Affäre kam ans Licht, der Russe wurde aus dem Zirkuss geworfen und sie ist zu ihm in den Wohnwagen gezogen Krasse Story!

    Narras :-o :-o :-o Wow, das ist ja ne Geschichte, da muss ich wohl mal ne Nacht dran verbringen, um das Gesamtbild zu erfassen! Oder es geht hier gerade um etwas völlig anderes und nicht um Narumol. ":/