• Hat er persönliches oder nur berufliches Interesse?

    Bei der Arbeit ist mir schon seit einigen Monaten ein Mann aufgefallen, der hin und wieder vorbei kommt. Sehr attraktiv, aber sicherlich schon Mitte 40... (Ich bin Ende 20) Irgendwann machte er mir ein Kompliment über mein Aussehen. Ganz überraschend, es kam mir aber nicht wie eine Anmache vor, denn er versuchte danach kein Gespräch aufzubauen. Also…
  • 139 Antworten

    Als Erleuchteter gehört eine gewisse Arroganz zum guten Ton gegenüber den kleinen Lichtern; auf dass ihnen Dank seiner Hilfe ein Licht aufgehen und sie durch ihn erstrahlen mögen ]:D

    Zitat

    Als Erleuchteter gehört eine gewisse Arroganz zum guten Ton gegenüber den kleinen Lichtern; auf dass ihnen Dank seiner Hilfe ein Licht aufgehen und sie durch ihn erstrahlen mögen ]:D

    ;-D ;-D Super!! :)^ @:)

    Zitat

    Als Erleuchteter gehört eine gewisse Arroganz zum guten Ton gegenüber den kleinen Lichtern; auf dass ihnen Dank seiner Hilfe ein Licht aufgehen und sie durch ihn erstrahlen mögen

    Ohje ;-D das stimmt vielleicht sogar ]:D :)^


    Ok, haben jetzt die letzte Zeit jeden Tag geschrieben und seine Arroganz ist immer noch bemerkenswert. Aber was er schreibt klingt auch interessant, also nicht das Esoterikzeug, jedenfalls hat er Charakter :=o Und deshalb habe ich jetzt zugesagt, dass wir uns morgen mal treffen. Will ihn mir jetzt doch mal in Real anschauen.


    Bin jetzt aber echt total nervös und hab Angst mich zu blamieren. Was wenn er merkt, wie nervös ich bin und was wenn er dann was blödes sagt? Was wenn er mich dumm findet oder enttäuscht ist? In den Mails wirke ich schon etwas sehr viel selbstbewusster als ich tatsächlich bin :-(

    Hi!


    Ich würd mir darüber keine Sorgen machen. Mein Tipp ist: Lieber drauf achten, wie er so wirkt, damit deine Alarmglocken ggf. losgehen können und du hinterher deutlich merkst, ob du weiterhin Kontakt mit dieser Person haben willst. Der muss dir erstmal beweisen, warum man ihn treffen sollte!


    Übrigens versteh ich jetzt deutlich besser, warum du so lange ernsthaft damit geliebäugelt hast, diesen Typen zu treffen und warum du die eigene Skepsis eher übergehen wolltest. Finde es total gut, dass du dich aktiv mehr traust und nicht mehr alles Unbekannte so vermeiden willst wie früher!


    Nur rutscht man damit in der "Findungsphase", in der du grad bist, oft ins Gegenteil. ;-)


    Dein Mut in allen Ehren, aber in diesem Fall war deine Skepsis mehr als angebracht.


    Deswegen, da du ihn triffst: Weiterhin Peilung auf "Vorsicht"! Der Typ hat das mehr als verdient!


    Viel Glück und erzähl ihm nicht viel Privates, zB nicht das, was du uns jetzt erzählt hast (früher übervorsichtig, Versuch das zu überwinden), damit könnte er viel Unsinn treiben und dich versuchen zu manipulieren, macht er eh schon. Und schon gar keine Fakten wie weitere Kontaktdaten, Geldsituation...du weißt schon! Nichts, von dessen Info er etwas haben könnte.

    Zitat

    Deswegen, da du ihn triffst: Weiterhin Peilung auf "Vorsicht"! Der Typ hat das mehr als verdient!

    Ja vorsichtig bin ich auf jedenfall. Habe ihn jetzt getroffen und es war auch angenehm und er schon ganz interessant :-) Haben uns sehr lange unterhalten, aber die meiste Zeit hat nur er geredet und haupsächlich über so esoterisches Zeug an das er scheinbar glaubt (oder es ist eine Masche? ":/ ). Ein paar private Sachen hat er über sich angedeutet, wo ich mir denke dass so jemand möglicherweise größere psychische Probleme haben könnte. Ich weiß leider nicht was ich von ihm halten soll. Er will sich auch wieder treffen und schreibt mir viele Mails und hat auch schon gesagt, dass es ihm nicht um Sex geht, aber wer weiß... Bin was das angeht allerdings auch sehr misstrauisch.

    Zitat

    haupsächlich über so esoterisches Zeug an das er scheinbar glaubt (oder es ist eine Masche? ":/ ).

    Wär mir wurscht ob er so einen Blödsinn glaubt oder ihn mir nur aus einem strategischen Grund auftischt. Aber du bist ja schon drauf reingefallen, wie es scheint :-/

    Mondsee

    Zitat

    und er schon ganz interessant

    Was ist denn interessant an ihm? Ich kann mir gar nicht vorstellen, was an jemanden interessant sein kann, der viel/ständig über seinen Eso-Kram redet.

    Toll, mein Beitrag mit Zitat ist jetzt weg (man sollte kein Popup wegklicken, wenn man sich nicht sicher sein kann, dass es keines ist und man so doof war, auf einen Link in der Lesezeichenliste gekommen zu sein :|N )


    Also, ich würde diese Bekanntschaft auch nicht weiter vertiefen, denn der Mann macht den Eindruck, als würde er sich für Dich interessieren, weil er Dich für unsicher und leicht zu beeinflussen hält.


    Die Zitate suche ich jetzt nur erneut raus, wenn da echt Klärungsbedarf besteht :-| Blöde Kadi, immer verklickt sie sich.

    Zitat

    Aber du bist ja schon drauf reingefallen, wie es scheint

    Nein so leichtgläubig bin ich nicht ;-) Ich interessiere mich zwar auch für sowas und halte manche Dinge für möglich, aber an irgendwelche "Fähigkeiten" die ihn selbst betreffen glaube ich nicht und das hat er auch gemerkt.

    Zitat

    Was ist denn interessant an ihm?

    So seine Art zu reden fand ich ganz interessant und auch seine Ausstrahlung immer noch. Etwas Humor hat er auch, hält viel von Treue (obwohl das ja jeder behaupten kann), aber deshalb möchte ich ihn schon nochmal treffen. Einen Kuss gab es nicht und beim nächsten Mal auch nicht, das hab ich ihm schon gesagt.

    @ Mondsee

    Von dem was du hier geschrieben hast her, denke ich dass du selbst die nötige Weitsicht und Vorsicht hast, um es auf einen Versuch mit dem erleuchteten Herrn ;-) ankommen zu lassen. Ich finde du machst es so wie du es gemacht hast bisher schon gut; es wirkt stimmig auf mich/im Einklang mit dir. Vorsicht und Interesse schließen sich nicht aus und ich finde es gut, dass du beides berücksichtigst und danach handelst. Das ist das, was ich mit stimmig meinte.


    Alles andere würde ich auf mich zukommen lassen, solange noch Interesse deinerseits an ihm besteht.

    Zitat

    Vielleicht ist er Scientologe und möchte Dich werben?

    Also nach deren Ideologien hat es jetzt nicht unbedingt geklungen. Kenne mich aber auch nicht so tiefgehend damit aus.


    Momentan scheint er eh ziemlich vom Pfad der Erleuchtung abgekommen und schreibt von Schwimmbadbesuch oder dvd Abend mit ziemlich eindeutigen Andeutungen... :=o Dabei bin ich nichtmal sicher ob er äußerlich überhaupt mein Typ ist und das setzt mich jetzt unter Druck. Er hat Wünsche die ich scheinbar nicht, oder noch nicht erwidere und das führt doch automatisch zu einem Ungleichgewicht beim nächsten Treffen? ":/


    Er erwartet dann "Romantik" (beim letzten Mal hat er schon unter irgendwelchen Vorwänden meine Hand genommen), einen Kuss oder irgendwas in der Richtung und ich will erstmal nur ein "distanziertes" Kennenlernen. So dateerfahren um mit solchen Situationen sicher umgehen zu können bin ich leider auch nicht ":/

    Zitat

    So dateerfahren um mit solchen Situationen sicher umgehen zu können bin ich leider auch nicht ":/

    Dann lass es. Erst hast du den Eindruck, er will dir sein Coaching aufschwatzen, dann schwallt er dich mit Esoterikkram voll, dann kommt er immer wieder mit aufdringlichen Date-Vorschläge daher. Insgesamt hast du ein ungutes Gefühl, was ihn betrifft. Hast du es echt so nötig, dass du ausgerechnet diesen Typen an dich ranlassen "musst"?