Zitat

    Es geht um Idenitätskonstruktion und wenn Dich ein Baby oder ein Ehemann/Heirat nicht verändern, dann bist Du tendenziell kein Mensch ;-D

    Hier schmeißt Du doch 2 Dinge durcheinander. Um ein Kind zu bekommen, mußt Du noch lange nicht mit dessen Vater verheiratet sein. Und wenn Du verheiratet bist, wirst Du dadurch nicht automatisch schwanger.


    Das war wohl die Logik der Menschen im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Die würde man heute als "Moralapostel" bezeichnen, weil es neben der Sache liegt. :(v


    LG Svenja