Hilfe er hat eine Freundin! So sollte das doch nie laufen..

    Hallo,


    Ich bin ehrlich verwirrt, weiß nicht was ich von dem ganzen halten soll und wie ich mich verhalten soll!


    Würde mich sehr über eure Meinungen zu dem Thema freuen!


    Das Thema im Groben ist:


    Man lernt jemanden durch unfassbar viele Zufälle kennen und man findet sich wahnsinnig interessant. Irgendwie springt einfach direkt ein Funke über..


    Und dann kommt es zu einem Date und das Gegenüber gibt ehrlich zu dass er eine Partnerin hat, es mit ihr schon vorher nicht mehr gut lief und dass seitdem man sich kennen gelernt hat man nur noch an diese eine Person denken kann.


    Er beteuert dass er das Beziehungsproblem lösen will und er bis dato Menschen verachtet hat die es nicht hinbekommen haben die Sachen sauber zu beenden und dann neues anzufangen...


    Was tut man? Glaubt man dass er ernsthaft an der Situation etwas ändern will oder ist es einfach nur eine Masche?


    Wie würdet ihr es Handhaben?


    Bitte keine Debatte darüber wie bescheiden es für die Partnerin von ihm ist und dass man vergebene Männer in Ruhe lässt.


    Wenn ihr Fragen habt, dann fragt einfach bitte.


    Danke schon mal für eure Antworten!

  • 43 Antworten
    Zitat

    Was tut man? Glaubt man dass er ernsthaft an der Situation etwas ändern will oder ist es einfach nur eine Masche?


    Wie würdet ihr es Handhaben?

    Falls Du Selbstachtung hast und auch nicht zur Geliebten werden willst machst Du Folgendes:


    Du sagst ihm, dass er sich gerne wieder bei Dir melden kann, wenn er dann wieder Singel ist - vorher nicht.


    Solange brichst Du den Kontakt ab, und reagierst auch nicht auf Kontaktversuche seinerseits.


    Dann wirst Du irgendwann Bescheid wissen, Ober es ehrlich mit Dir meint.

    @ :)

    Herzlichen Dank für eure Antworten.

    @ criecharlie

    Habe ihm schon gesagt, dass ich niemand für Affäre oder ONS bin. Und wenn da was passieren soll, dann muss er sich trennen.

    @ xpunkt

    Habe die Sorge zwischen drin auch, nur ist er halt auch nicht erst 20ig.. und habe daher irgendwie die Hoffnung dass er vllt etwas reifer ist. :=o

    @ Sheilagh

    Ich wäre so gerne so hart, aber ich glaube wir wissen alle wie schwer das in der Situation fällt.


    Vor allem weil er auch mit wahnsinnig lieben Ideen kommt bezüglich sich sehen und was machen..


    Auch will er ein komplettes Wochenende mit mir verbringen.


    Nur ich will eben kein ONS oder Affäre sein. Das habe ich auch schon deutlich gesagt und dass er die Beziehung beenden muss wenn es was mit uns werden soll.

    @ blackheartedqueen

    Danke.

    Zitat

    Und dann kommt es zu einem Date und das Gegenüber gibt ehrlich zu dass er eine Partnerin hat, es mit ihr schon vorher nicht mehr gut lief und dass seitdem man sich kennen gelernt hat man nur noch an diese eine Person denken kann.

    llt,


    worauf wartet er dann noch? Ist doch glasklar, was er jetzt tun muss. Und du?


    Was würde ich an deiner Stelle tun?


    Ihm sagen, dass ich keine 2. Wahl bin und nicht ewig warten werde. Dass er sich entscheiden muss und wenn seine Wahl auf mich fällt, er sich bei mir melden soll.


    Wie sieht dein Plan aus?

    Zitat

    Er beteuert dass er das Beziehungsproblem lösen will

    Das hab ich schon so oft gehört dass es bei mir nur noch das hier hervorruft %-|

    Zitat

    Nur ich will eben kein ONS oder Affäre sein. Das habe ich auch schon deutlich gesagt

    Das allerdings auch.


    Und dann landen beide in der Kiste und das Wehklagen (bei der Affaire; der Gebundene behauptet weiterhin, dass seine Beziehung gaaaaanz kurz vor dem ENde steht) ist groß.


    Ein WE will er mit dir verbringen? Natürlich ohne es seiner Freundin zu sagen? Und natürlich ohne Sex? Ja is klar ]:D

    @ Zwergelf2

    Ja das ist es halt. Denke ich mir halt auch so. Worauf wartet er?! Und ich.. ich werde mir erstmal ein Loch buddeln.


    Nein ehrlich.. habe lange hin und her überlegt ob ich mich nochmal treffe.. ob ich sogar das Wochenende mit ihm verbringe, weil er danach erstmal alleine in de Urlaub (ohne Freundin) fährt. Und ihm dann sage, dass er sich Gedanken machen soll was er will!


    Denn Regel Nr. I sei niemals Nr. II!!!

    @ CoteSauvage

    Ja ich verstehe das.. löst bei mir ja selbst bedenken aus! Nur man kann ja auch nicht gleich Grundlegend JEDEM eine böse Absicht unterstellen.


    Klar ist natürlich dass so ein Wochenende sicherlich nicht harmlos verlaufen würde...


    Aber wie oben geschildert war halt die Überlegung dieses Wochenende zu verbringen und dann den Urlaub zu nutzen dass er sich einen Kopf machen soll! Und wenn das dann nicht in eine klare Richtung geht, das ganze hin zu schmeißen.

    @ Perseida

    Ja klar das ist halt auch was, was mich nachdenken lässt! So Gedanken wie "Das macht er bei einem dann zum Dank später auch."


    Doch irgendwie, vllt. bin ich da naiv, denke ich mir immer, dass jeder in so eine Situation geraten kann dass man wirklich komplett geflasht wird von einer Person und das trotz Beziehung. Und man dann in eine wirklich Bescheidene Situation rutscht.

    Zitat

    Klar ist natürlich dass so ein Wochenende sicherlich nicht harmlos verlaufen würde...

    Und wie passt das nun mit deinem vorherigen Satz zusammen?

    Zitat

    Nur man kann ja auch nicht gleich Grundlegend JEDEM eine böse Absicht unterstellen.

    Zitat

    Aber wie oben geschildert war halt die Überlegung dieses Wochenende zu verbringen und dann den Urlaub zu nutzen dass er sich einen Kopf machen soll! Und wenn das dann nicht in eine klare Richtung geht, das ganze hin zu schmeißen.

    Schaun wir mal was du in ein paar Tagen/ Wochen so schreibst ;-)

    Zitat

    Aber wie oben geschildert war halt die Überlegung dieses Wochenende zu verbringen und dann den Urlaub zu nutzen dass er sich einen Kopf machen soll! Und wenn das dann nicht in eine klare Richtung geht, das ganze hin zu schmeißen.

    Falsche Reihenfolge. Weil Du nach dem Wochenende womöglich so infiziert bist, dass er Dich in der Hand hat und mit Dir als Zweitfrau herumeiern kann so wie es unzählige andere in gleicher Situation ebenfalls machen.


    Die Strategie "er wird nach dem WE so geflasht von Dir sein, dass er danach seine Beziehung hinwirft" kommt wie ein Bumerang zurück: die Geflashte bist Du selbst, und das manövriert Dich direkt in die Kritiklosigkeit und Handlungsunfähigkeit, so dass er erst recht die Oberhand hat.


    Findest Du es nicht verdammt schwach von ihm, so ne Nummer abzuziehen wie er es tut? Dir mords vorschwärmen, wie toll Du bist und zugleich aber Beziehung nicht beenden - ist doch völlig klar, was dahintersteckt: entweder Du sollst Zweitfrau werden oder er beendet die aktuelle Beziehung erst dann (aber auch nur eveeeeeeentuell), wenn er was Neues in trockenen Tüchern hat. %-|