• 457 Antworten

    kein Stress

    Meinst du du bist der einzigste dem es so geht?


    es gibt tausende mit dem selben Problem, ich bin in der Skala auch nicht gerade unter weiberheld einzusufen aber ich hatte mal was mit einer die als Schlamppe angesehen war und die hat mir dann denn zwang genommen... aber was ich eigentlich sagen will ist, kein stress, und wenns mal nicht so einfach geht.... irgendwann kommt mal die situation da gehts von alleine, darfst halt nicht nur warten sondern musst auch in die richtung hinarbeiten.


    Gehe in nen Verein, gehe Abends weg, und wenn es dein Fall ist antworte auf anoncen. Rede so viel (keinen mist) mit Mädchen, damit du dich daran gewöhnst.


    Auch wenn ich müde bin hoffe ich dir doch geholfen zu haben.


    Andy

    Warte nur - oder tu was -

    Mein erstes Mal war mit knapp 22! Da war ich dann schon richtig erwachsen, nach dem Wehrdienst, und hatte einen Job also eignes Geld. Niemand hätte mich mehr ganz rausschmeißen oder unterdrücken können. Darauf kommt es beim Lieben oft wirklich an.


    Ich (m) wollte allerdings einen Jungen! Nicht etwa jeden. Es brauchte ordentlich Mut, das dem Richtigen auf offener Straße lieb und verbindlich anzutragen.


    Der Weg zum Glück ist mit Steinen gepflastert. Laß Dich nicht von Hollywood bezirzen, arbeite an genau Deinem Glück und bleibe für Dich selbst verantwortlich. Nur, so bis zum 30.Geburtstag sollte es wohl richtungsmäßig klar sein. Ab dann zieht sich die Natur nämlich zurück.

    Keine Freundin?

    Hm. Vielleicht suchst Du an den falschen Stellen?


    Oder spielst in der falschen Liga. Damit will ich sagen, schau Dir nicht nur die äußerlich tollen attraktiven Frauen, sondern auch oder gerade die sog. "grauen Mäuse" an.


    Da finden sich bestimmt welche, die mit den selben Problemen zu kämpfen haben.


    Und versuchs nicht mit der Brechstange, suche nicht so verkramft, sondern laß dich finden.


    Good Luck


    Der Elektrolurch

    Auch Frauen...

    Auch Frauen haben dieses "Problem", wenn man es denn überhaupt so nennen will. Ich bin selber 20 und hatte noch nie einen Freund geschweige denn Sex oder Petting, etc. Warum? Nein, ich bin nicht prüde. Ich habe nur noch nicht den Menschen gefunden, mit dem ich mir eine Beziehung vorstellen könnte, bzw. den ich liebe. Und was soll ich mit einem Hans am Hals, den ich nicht ertragen kann? Dann lieber alleine sein und nicht jemandem Rechenschaft ablegen müssen, der mir im Gegenzug nicht am Herzen liegt, sprich herzlich egal ist. Und Sex? Ich kenne mich und meine Komplexe. Wenn ich mit jemandem so intim werde, möchte ich ihm vertrauen können. Man mag mich als antiquiert oder verklemmt bezeichnen. Aber ich kenne mich ganz einfach und ich kenne mein Herz. Und ein gebrochenes Herz wiegt schwerer, als 5 Minuten geiler Sex . Ich für mich weiß das. Wie andere das halten, ist eine andere Sache.