Ich bin eifersüchtig auf die Ex...

    Hallo


    Das ist ein Thema welches mich schon seit beginn der Bezeihung mit meinem Freundes beschäftigt. Wie der Titel schon sagt bin ich extremst Eifersüchtig auf seine Ex... und ich kann mir gut vorstellen was viele darauf antworten würden: "Sie ist doch Vergangenheit" "Sie sind nicht ohne Grund getrennt" "Du bist jetzt seine neue und das hat auch einen Grund" u.s.w.


    Mein Problem ist aber das ich denke das er noch immer Gefühle für sie hat. Das er noch oft an sie denkt und vielleicht auch viel lieber mit ihr zusammen wäre als mit mir. Okay, das alles könnte ich mir auch nur einbilden, aber manches spricht einfach dafür. Ich werde mal etwas weiter ausholen und ein paar Eckdaten zu seiner Ex und zu unserer jetzigen Beziehung nennen:


    Seine Exfreundin war seine erste große Liebe. Sie waren ganze 3 Jahre zusammen. Ich finde das eine enorm lange Zeit. Natürlich erlebt man in 3 Jahren viele höhen und tiefen und hat sehr viele gemeinsame erinnerungen. Soweit ich mitbekommen habe (von ihm und seiner famile/freunde) war seine ex nicht immer besonders nett zu ihm. Sie hätten sich wohl (vor allem zum schluss) viel gestritten, sie hat fremdgeknutscht und viel mit anderen kerlen geschrieben und geflirtet. Mein freund wäre immer sehr Eifersüchtig gewesen. So. Nach drei Jahren hat SIE sich dann von ihm getrennt weil sie ihn nicht mehr liebte und sie meinte, gefühle ändern sich halt. Danach hatte mein Freund wohl sehr lange daran zu knabbern wie ich gehört habe. Ihn hat das sehr mitgenommen weiler sie sehr liebte. Das hat er mir auch persönlich erzählt. dann war er ein gutes halbes Jahr Single, hatte nur 2 Beziehungsanläufe aus denen aber nichts wurde, von seiner Seite aus. 7 Monate nachdem er mit seiner Ex auseinander war, lernte er mich kennen. Ich war auf einer Party und er arbeitete dort hinterm Tresen. Er beobachtete mich den ganzen Abend, wir kamen später ins Gespräch und waren uns beide sehr sympatisch. Später als wir schon zusammen waren erzählte er mir, ich hätte ihn total umgehauen und er war super glücklich als ich ihm meine Nummer gab. Wir lernten uns kennen, und kamen nach gut 1 Monat zusammen. Ich muss sagen das ich sehr glücklich mit ihm bin, er ist ein sehr emotionaler Typ, so wie ich. Wir haben wahnsinnig viel gemeinsam, wir denken teilweise das selbe, es ist manchmal echt beängstigend.


    So, nun zu meinen Zweifeln. Ich denke halt er hängt noch immer an seiner Ex. Schon bei der esten verabredung mit ihm fiel mir auf das er von seiner Ex redete (wie die beziehung auseinander ging und so) was ja eigentlich ein ziemliches NO-Go ist bei einem ersten Date. In der kennen-lern Phase sagte ich ihm das ich damit nicht umgehen könnte wenn er noch Kontakt oder gar ein gutes freundschaftlichesVerhältnis zu der Ex hätte. Er sagte daraufhin das es kein Problem für ihn sei, für mich würde er den Kontakt komplett abbrechen. das geschah aber nicht. Beide hingen in einem Vodafone Vertrag noch drinnen, der 2 Jahre dauert. Beide wollten den Vertrag kündigen, das dauert Monate bis das alles geklärt war, in dieser Zeit herrschte reger SMS Kontakt zwischen den beiden, Anrufe und auch treffen fanden statt. Das sah ich noch nicht so eng "Es geht halt um den Vertrag" daaht ich mir. irgendwann war die Sache danna uch mal vom Tisch. Dann kam das nächste. Er hat Schulden bei ihr, und das nicht wenig. Wieder eine Sache die die beiden verbindet. Die sich auch noch hin ziehen wird. Solange der Kontakt nur um die finanziellen sachen geht habe ich damit auch gar nicht so ein großes Problem. Nun ist es aber so. seit dem ersten tag an dem ich meinen freund kennen, stehr win Fotoalbum in seiner Wohnung. Es ist ein Album von seiner Ex und eine "Chronik" ihrer Beziehung. Ich hab schon mehrmals gesagt er solls wegräumen, es steht immer noch wo es steht. Seit 7 Monatne! Außerdem finde ich ih seiner Wohnung auch ständig Fotos, eine Herzl-Kiste mit briefen von ihr, Zettel die sie sich geschrieben haben u.s.w. versteht das nicht falsch ich schnüffel nicht in seiner Wohnung rum, ich wohne ja nun auch fast dort und das Zeug fällt mir im täglichen gebrauch in die Hände. Außerdem ist sein Computer VOLL mit ihren Bildern! Und auf mein Bitten hin das zeug mal zu sortieren, eventuell zu löschen oder wenigstens mal auf ne CD zu brennen und diese dann weg zuräumen damit der PC mal wieder frei wird, st noch nichts passiert. Sein altes Handy war ebenfalls noch voll von Bildern und SMSen. Und das obwohl sie schon 1 1/2 Jahre getrennt sind und er schon seit einem halben jahr eine neue beziehung hat.


    Ich habe schon sehr oft mit ihm darüber gesprochen, habe mein herz ausgeschüttet, habe geweint. Und er sagt mir immer das er einfach nur unordentlich ist, das er es nocht geschafft hat das zeug zu sortieren, es wegzuräumen. Er würde mich lieben und er hätte an mir viel mehr. Ich wäre viel lieber, hübscher und sonst auch viel besser als sie. Seine Familie und Freundeskreis konnte sie damlas nicht leiden, bei ist das anders, ich bin richtig beliebt in seiner familie, alles mögen mich und ich mag seine familie auch. Er meint, ja er hat sehr an ihr gehangen aber manchmal müsse man erst jemand anderen, besseren kennen lernen um loszulassen. So hat er es mir erklärt.


    Ich denke aber trotzdem das er sie noch immer liebt. Und das macht mich fertig. Diese Vostellung ist in meinen Gedanken, IMMER. Und das ist so schlimm für mich, ich denke ständig daran, selbst bei den schönsten Momenten die wir miteinander verbringen kommt mir diese alte Kuh in den Kopf und ich frage mich ober er so einen Moment auch scon mal mit ihr erlebt hat und ober die Zeit die er mit mir hat nicht doch lieber mit Ihr hätte. Ich weis, es sind bescheuerte gedanken, aber ich habe sie nun mal. Ich finde es schlimm das er nichts ändert! das Album, die ganzen Bilder auf dem PC.....das alles macht mich stutzig. Was meint ihr?


    Momentan ist die Situation so, das überhaupt kein Kontakt mehr zu ihr besteht. Weil ich es so will. Ich bin einmal schluchzend in tränen ausgebrochen, nur weil ich so traurig darüber war das er mit ihr SMS geschrieben hat das er nun sagt das er den Kontakt zu ihr bleiben lässt. Die Sache mit den Schulden wird nur noch über eine Anwältin geklärt.


    damit sollte ich eigentlich glücklich sein....bin ich aber nicht. Ich weis ich hasse mich selber dafür und ich kann es auch nicht ändern das sie nun mal 3 Jahre zusamen waren, aber ich frage mich immer wieder warum er sie so geliebt hat/noch liebt! was findet er an ihr nur so? Sie war teilweise echt mies zu ihm, sie hatten noch nicht mal ein richtiges Sexleben hat er mir erzählt weil sie so frigide war. Ich kann es nicht verstehen....


    Ich würde gern mal eure Meinung zu dem ganzen Thema wissen. Bin ich gestört oder so? Sehe ich Gespenster?


    Danke schonmal für jede Antwort!


    meli~alias~hasi

  • 15 Antworten

    Ex-Partner gehören nunmal zu einem Menschen dazu. Ich würde niemals meine Vergangenheit, also die Mädels mit denen ich was hatte, verleugnen. Und genau das verlangst du von ihm. Wenn es denn wenigstens etwas konkretes gäbe, aber du flennst rum, nur weil er ne sms schreibt. Komm auf deine Komplexe und Selbstwertprobleme klar oder du wirst die Beziehung zu deinem Freund zerstören!

    denkst du nich an deine ex freunde? die ex beziehungen sind ein teil der vergangenheit und sind nicht weg-zuleugnen. wenn du so derart eifersüchtig bist machst du nur eure beziehung kaputt denn ganz ehrlich geschrieben geht es ihm sicher über kurz oder lang auf den senkel. selbst wenn er noch etwas für sie empfindet, wird es sich durch dein verhalten nicht ändern! versuche dich doch auf ihn und dich zu konzentrieren und nicht auf ihn und sie!


    und na ja so lange sind 3 jahre nicht wirklich.


    wünsche dir alles gute und das du deine eifersucht in den griff bekommst!

    ich weiß nicht, ob du Gespenster siehst, aber wenn mein Partner erwarten würde, dass ich Bilder und ähnliches aus vergangenen Zeiten wegräumen sollte, dann würde ich ihm was husten.


    Und ich schließe mich Jumapia an, ich denke, so machst du eure Beziehung kaputt.


    Ich empfinde irgendwie noch etwas für alle meine Ex-Partner und an meine erste große Liebe denke ich noch nach 25 Jahren mit einer stillen Zärtlichkeit zurück

    Ich glaube du siehst Gespenster. Das was du beschreibst sind ja nicht wirklich Anzeichen dafür, dass er sie noch liebt. Ich finde dieses Fotoalbung und die Bilder auf dem PC höchstens taktlos von ihm. Aber er schaut sie sich ja sicher nicht jeden Tag an oder? Mein Freund hat auf seiner anderen Festplatte auch überall Fotos von seiner Ex. Ich finde auch, der könnte die alle mal in einen Ordner packen.

    zu den fotos, briefen, etc., sei hart und sag ihm du betrittst seine wohnung erst wieder wenn das zeug im keller ist.


    zur eifersucht, ich glaube fast jede frau ist auf die ex erstmal eifersüchtig. sie ist ein teil von ihm und sie hat einen ganz großen anteil daran, welcher mensch er jetzt ist, soll heißen, wäre sie nicht gewesen, wärt ihr vielleicht garnet zusammen. sieh es mal von der seite @:)


    so lange der kontakt nicht ausufert und fremdgehopst wird, lass ihn machen. klar, wenn ständig sms kämen und man nie ruhe hätte würde ich auch mal anfangen auf die barikaden zu gehen.

    Natürlich gehört der Ex Partner zu ihrer Vergangenheit. Aber ihr dann gleich zu unterstellen, sie würde total übertreiben?


    Ich fände es auch sehr blöd, andauernd auf Bilder und Briefe der Ex zu stoßen und dass er es nichtmal wegräumt, wenn du ihn mehrmals darum bittest... :-/


    FallenAngel hat einen guten Vorschlag gemacht: Die Wohnung erst wieder betreten, wenn das Zeug im Keller ist.


    Hast du auch mal versucht es ihm in der Art zu erklären, dass du ihn fragst, wie er es finden würde, wenn er in deiner Wohnung überall auf deinen Ex stoßen würde?


    Eine weitere Möglichkeit: Schreib ihm Briefe, schenk ihm Kissen, Fotos... ersetze diese Dinge ;-)

    @ LadyM:

    Danke, endlich mal jemand der nicht gleich drauf hackt und noch mehr in der wunde stochert.


    Ich weis selbst das es nun mal zu ihm gehört und das ich das auch nicht ändern kann. Es wird immer so bleiben und es wird immer seine erste große liebe sein. Und ich nicht. Es wurmt mich nur so sehr, denn für mich ist ER meine erste große liebe. Er ist für mich das, was ich für ihn nie sein werde.


    Ich weis selbst das ich so oder so damit leben muss. Und meine Eifersucht habe ich schon ziemlich gut in den griff bekommen, ihm gegenüber äußere ich sie nur noch selten, das ganze ist eher in meinem Kopf. Und ja, ich habe ein Selbstwertproblem, und das weis ich auch. ich hab zwar keinerlei Ahnung wo das her kommt, denn ich bin noch nie entäuscht worden, habe keine schlechten Erfahrungen gemacht mit bindungen, hatte eine traumhaft schöne Kindheit. Auch mein Freund sagt ich brauch mich absolut nicht zu verstecken, ich wäre hübsch, schlank, intelligent....ich weis es selbst nicht warum mein selbstbewusstsein manchmal so im keller ist.


    Ich kann es einfach nur nicht sehen, ständig diese Bilder, Briefe und und und. es tut mir einfach irgendwie weh. Denn es macht auf mich einfach den eindruck als könne und wöllte er sich nicht trennen.


    Zu dem Tipp mit dem "ich betrete erst wieder deine wohnung wenn das zeug weg ist":


    Ich bin auf die Idee auch schon gekommen, nur habe ich das nicht ganz so crass formuliert. Ich bin seit gestern bei meinen Eltern, das heißt er hat die wohnung mal 2 tage für sich allein. Ich hab gesagt ich fänds toll wenn er mal ein bisschen aufräumen würde, und durch die Blume hab ich acuh gesagt ich würde mich sehr freuen wenn das album mal verschwindet sowie diverse Fotos. Ich verlange um Himmels Willen nicht das er sie wegwirft! Ich kann ihn schon verstehen, es ist ein Teil seines Lebens, immerhin 3 Jahre. Und die würde ich auch nicht wegwerfen. Aber wenigstens aus der Wohnung, oder so verstauen das ich das zeug nicht tagtäglich vor mir sehe....

    Zitat

    Ich bin auf die Idee auch schon gekommen, nur habe ich das nicht ganz so crass formuliert.

    ich will dich ja net desillusionieren, aber in der hinsicht brauchen männliche wesen oft klare ansagen. subtilität prallt zumeist ab ;-)

    Zitat

    Es wird immer so bleiben und es wird immer seine erste große liebe sein. Und ich nicht. Es wurmt mich nur so sehr, denn für mich ist ER meine erste große liebe. Er ist für mich das, was ich für ihn nie sein werde.

    Aber so Dinge wie "erste große Liebe" sollte man nicht pauschal überbewerten. Klar erinnert man sich immer daran, weil es ja auch einen völlig neuen Lebensabschnitt dargestellt hat, aber dass die erste große Liebe deshalb auch immer gleich die größte, beste und besonderste sein wird, ist nicht gesagt.


    Mich wurmt das zwar auch, dass nicht ich die erste große Liebe meines Freundes bin, aber wäre ich es gewesen, würde er vielleicht heute nicht wissen, was er an mir hat.


    Das deiner noch so viel Zeug von ihr aufbewahrt,ist schon irgendwie komisch. Aber wie werden die Sachen denn aufbewahrt? So ein Photoalbum ist ja meist verschlossen und steht in irgendeinem Regal rum und wird vergessen. Briefe sind meist in irgendwelchen Schubladen. Oder hat er auch Bilder von ihr an der Wand hängen?

    Zitat

    Danke, endlich mal jemand der nicht gleich drauf hackt und noch mehr in der wunde stochert.

    Also willst du hier Mitleid und nette Worte oder Meinungen, die zwar hart sind aber dich weiterbringen?


    Mir scheint, du willst die netten Worte und das Mitleid...

    Zitat

    Ich weis selbst das ich so oder so damit leben muss. Und meine Eifersucht habe ich schon ziemlich gut in den griff bekommen, ihm gegenüber äußere ich sie nur noch selten, das ganze ist eher in meinem Kopf. Und ja, ich habe ein Selbstwertproblem, und das weis ich auch.

    Also dein Beitrag strotzt von Verhaltensweisen die eindeutig zeigen, dass du deine Eifersucht kein bisschen im Griff hast. Du bist das Problem hier und das hast du auch fast vollständig erkannt. Jetzt kannst du zum Glück an dir arbeiten! Ich bin der Meinung, dass wenn man sich ernsthaft und ehrlich seinen Problemen stellt, dass man sie dann auch lösen kann!

    Zitat

    Zu dem Tipp mit dem "ich betrete erst wieder deine wohnung wenn das zeug weg ist":


    Ich bin auf die Idee auch schon gekommen, nur habe ich das nicht ganz so crass formuliert.

    Ganz schlimmer Tipp. So nach dem Motto "Entweder Sie oder ich". Ich fände es grässlich wenn eine Frau mich vor diese Wahl stellen würde.

    Zitat

    Aber wenigstens aus der Wohnung, oder so verstauen das ich das zeug nicht tagtäglich vor mir sehe....

    Ich gehe doch richtig in der Annahme, dass er nicht gerade DIN A2 Nackt-Poster seiner Ex im Schlafzimmer hängen hat, oder? Sondern eher das Fotoalbum iwo im Regal steht und halt ein 15x15cm Bild oder so auf einem seiner Schränke? Wenn es so ist wie ich vermute, dann siehst du das Zeug nur tagtäglich vor dir, weil du es sehen WILLST! Einem normalen Besucher würde das bestimmt garnicht auffallen.


    Klar will ich nicht die ganze Schuld (Sofern man in Beziehungen überhaupt kategorisch von Schuld reden sollte) auf dich schieben. Z.b. könnte dein Freund ja weniger sms mit ihr schreiben, was er jetzt ja garnicht mehr macht, oder das zeug einfach wegpacken. Vll würde er das ja auch von sich aus machen, aber vll gehen im deine Zickerein und dein Gutue einfach so auf die Nerven dass er aus purem Trotz mit allem so lange wartet bist du wieder flennend vor ihm stehst? Nur so ne Interpretation von mir...

    Zitat

    Eine weitere Möglichkeit: Schreib ihm Briefe, schenk ihm Kissen, Fotos... ersetze diese Dinge ;-)

    Das ist doch mal ein wirklich toller Vorschlag!;) Löst zwar nicht die Probleme die die TE mit sich selbst hat, aber als kurzfristige Lösung absolut geeignet. Fänd ich sogar ziemlich niedlich, da das was konstruktives und positives ist und mal keine von diesen zickigen-"DuTustJetztBLABLABLAOderIchTue"-Lösungen und es zeigt eine gewisse soziale Intelligenz sich so zu verhalten;)

    Zitat

    Du bist das Problem hier und das hast du auch fast vollständig erkannt.

    Na das ist mal eine tolle und hilfreiche Analyse. :-/ Immer schön einen Schuldigen suchen, der sich bitte nicht so anstellen soll...


    Auch wenn sie eifersüchtig ist, ist sie m.E. mitnichten allein "das Problem".


    Ich halte mich für nicht wirklich eifersüchtig, aber von einem Mann, der Erinnerungsstücke an seine Ex noch zur Dekoration seiner Wohnung verwendet würde ich mich mit Sicherheit fernhalten. (Und ich würde diese Dinge auch sicher nicht meinerseits mit neuem Beziehungskitsch ersetzen, weil mir sowas prinzipiell nicht gefällt.)

    Ich kann nur unterschreiben, was Aurora gesagt hat. Die erste grosse Liebe von jemandem sein ist ja schoen und gut, aber ich wuerde dem auch nicht zu viel Bedeutung schenken. Ich hatte auch eine erste grosse Liebe und mir gings, als er sich getrennt hatte, richtig schlecht, ABER man laeuft in einer Beziehung auch gern mal mit der grossen rosaroten Brille herum. Wenn ich mir ausmale, heute noch mit ihm zusammen zu sein, ui, das find ich ganz gruselig ;-D Mein jetziger Freund ist vielleicht nicht meine erste grosse Liebe, aber fuer mich DIE grosse Liebe, das is doch viel besser :-)


    Nicht boese sein, aber vielleicht passt es zwischen euch auch nicht so richtig.... Mein damaliger Freund war genau so und seine Ex hat noch bessere Dinger abgezogen, aber er wollte unbedingt Kontakt halten und jetzt sind sie auch wieder richtig dicke miteinander. Er war halt der Meinung "Pass mal auf, ich muss dir nicht zeigen, dass ich dich liebe, das weisst du auch so und ich kann eh machen, was ich will". Ich hab kein Problem damit, wenn mein Freund mit Frauen befreundet ist, auch nicht dann, wenn es die Ex ist, es ist halt nur komisch, wenn man von der Ex andauernd veraeppelt worden ist, der eigene Freund schlecht ueber sie redet, aber man trotzdem jeden Tag miteinander telefoniert ":/ (so aehnlich war es bei mir). Kurzum: Er war nicht so sehr ruecksichtsvoll und hat auch nicht einmal versucht, mir meine Unsicherheit zu nehmen, das is dann fuern A****. Jetzt bin ich mit jemandem zusammen, der wusste, dass ich eher unsicher bin und mir zeigt, wie sehr er mich liebt x:)


    Vielleicht musst du einfach ein bisschen selber an dir arbeiten und braeuchtest auch jemanden, der dich darin unterstuetzt...