• Ich bin nicht so wie er es will, ständig macht er Schluss

    Hallo , ich muss mir grad mal was von der Seele schreiben. Bin verwirrt und irgendwie weiß ich nicht mehr ein noch aus. Mein Freund und ich sind seit fast 7 Jahren zusammen. Man kann sagen eine Beziehung mit vielen Tiefen, aber auch Höhen aber es eskaliert eben immer wieder. Ich bin nicht so wie mein Freund mich gern hätte. Er hat ständig etwas…
  • 126 Antworten

    es geht darum den anderen emotional kleinzuhalten und niederzudrücken. der kerl hat wahrscheinlich extremste minderwertigkeitskomplexe und fühlt sich ohne solche spielchen total wertlos.

    Ich habe Ihm Dienstag das letzte mal gefragt was nun mit dem Wochenende ist... Jetzt kam grad eine sms.


    "Hallo, würde bei Dir mitfahren, wenn das unter den Umständen ok für Dich ist???"


    Er hat die Möglichkeit bei anderen mitzuhren, er ist nicht auf mich angewiesen.


    Aber der Satz "unter den Umständen" verstehe ich so, das er damit sagen will, haben ja nun gebucht, keiner muss drauf verzichten, aber Schluss ist trotzdem.


    Was sagt Ihr dazu?

    benna, ich denke nicht, dass er ernsthaft schluss gemacht hat. er wird versuchen auf der fahrt zu kitten.


    aber ich würde dir raten nicht zu fahren, und den kontakt zu diesem kerl abzubrechen. du wirst dich nur für weitere jahre quälen.

    Zitat

    Aber der Satz "unter den Umständen" verstehe ich so, das er damit sagen will, haben ja nun gebucht, keiner muss drauf verzichten, aber Schluss ist trotzdem.

    nein, der ist so gemeint "ich bin dein verständnisvoller ex, deswegen erwähne ich, dass es dir unangenehm sein könnte". er versucht so, schon vorher pluspunkte zu sammeln. du stehst dann nach dem motto da: "wie konntest du einen so netten und rücksichstvollen kerl gehen lassen :|N"


    alles reine machtspielchen %-|

    Zitat

    "Hallo, würde bei Dir mitfahren, wenn das unter den Umständen ok für Dich ist ???"

    Ich hoffe, es ist nicht ok für Dich :-/


    Mit "unter den Umständen" meint er wohl, dass ihr getrennt seid - wobei ich echt meinen A**** verwetten würde, dass er Dir während des Urlaubs "großzügig" verzeiht. Er kommt ja bereits jetzt wieder an, obwohl er mit anderen mitfahren könnte.


    Ich kann Dir nur raten, Dich nicht wieder auf ihn einzulassen. Er respektiert dich und Deine Bedürfnisse nicht - da kannst Du nicht glücklich werden.

    Zitat

    der ist so gemeint "ich bin dein verständnisvoller ex, deswegen erwähne ich, dass es dir unangenehm sein könnte".

    :)^

    Zitat

    wobei ich echt meinen A**** verwetten würde, dass er Dir während des Urlaubs "großzügig" verzeiht. Er kommt ja bereits jetzt wieder an, obwohl er mit anderen mitfahren könnte.

    genau meine meinung :)^


    ich würde dafür meine hand ins feuer legen 8-)

    hey benna


    ich hab heut mal deinen faden verfolgt und kann mich den meisten (eigentlich allen) hier eigentlich nur anschließen. auch wenn 7 jahre eine lange zeit sind, benimmt er sich dir gegenüber echt mies. er hat dich so gewollt, als er mit dir zusammengekommen ist - mit deinen macken (die jeder hat) und deinen fehlern.


    such nicht immer den fehler bei dir - vorallem entschuldige dich nicht dafür, dass du im alkohol die wahrheit gesagt hast. es musste irgendwann mal raus und mit alkohol gings vielleicht leichter.


    also ich würd an deiner stelle dem we aus dem weg gehen...denn das endet vielleicht nur wieder im bösen.


    auch würd ich ihn abschießen, denn er wollt dich so, wie du bist und kann jetzt nnicht einfach alles an dir umbiegen bzw. wie n kleiner junge bockig schluss machen, wenn ihm was nicht passt.

    Seine Mutter meinte, ich solle mitfahren und Ihn total kalt lassen, und wenn er irgendwelche Andeutungen macht soll ich klipp und klar sagen, das ich so nicht mehr weiter mache und er erstmal klar werden soll....


    Weiß jetzt auch nicht was richtig ist. ...

    also ich bin ganz ehrlich - ich könnte ihn gar nicht kalt lassen. könntest du das


    wenn du schon sieben jahre lang immer wider weich geworden bist, warum sollte es jetzt anders sein?


    wenn du mit fährst, kommt ihr sicherlich wieder zusammen und er wird so tun, als wenn alles gut wär und du bist alles schuld was vorgefallen ist.

    Zitat

    Seine Mutter meinte, ich solle mitfahren und Ihn total kalt lassen, und wenn er irgendwelche Andeutungen macht soll ich klipp und klar sagen, das ich so nicht mehr weiter mache und er erstmal klar werden soll....

    der kerl wird nie klar werden. irgendwann fängt er die spielchen wieder an. denn es hat NICHTS mit dir zu tun, rein gar nichts.


    ich würde dir raten: verzichte darauf und brich den kontakt zu ihm komplett ab.

    Zitat

    Weiß jetzt auch nicht was richtig ist. ...

    Richtig ist, was DU für richtig hältst. Seine Mutter meint es sicher gut mit Dir (wobei sie sich da mMn absolut raushalten sollte), aber vergiss eines nicht: Sie ist SEINE Mutter und will nur das beste für ihn! Wenn sie also sagt

    Zitat

    ich solle mitfahren und Ihn total kalt lassen, und wenn er irgendwelche Andeutungen macht soll ich klipp und klar sagen, das ich so nicht mehr weiter mache und er erstmal klar werden soll....

    dann heißt das übersetzt: "ich weiß, dass mein Sohn einen Riesenschaden hat und nie wieder so eine tolle Freundin wie Benna kriegt. Sie soll ihn jetzt ein wenig erziehen, aber bloß nicht endgültig verlassen."


    Du musst schon selbst entscheiden, ob Du so weitermachen willst oder nicht. Eins kann ich Dir versprechen: Er wird sich nicht dauerhaft ändern. Vielleicht mal eine zeitlang zusammenreißen, wenn er seine Felle davonschwimmen sieht, ja. Aber mehr nicht.

    und bitte hör mit dem gedanken auf: "ihr wisst nicht, wie ich bin. ich bin auch teilweise schuld."


    du bist nicht schuld daran, dass er so ist, wie er ist. er braucht diese spielchen, weil er probleme mit sich selber hat und sich dadurch, dass er dich erniedrigt, besser fühlt.


    das heißt nicht, dass er dich nicht lieben kann, aber er ist nicht in der lage eine gesunde beziehung zu führen.


    halte dir das bitte vor augen @:) und überlege dir, ob du unter solchen voraussetzungen alt werden willst :)*

    Zitat

    Seine Mutter meinte, ich solle mitfahren und Ihn total kalt lassen, und wenn er irgendwelche Andeutungen macht soll ich klipp und klar sagen, das ich so nicht mehr weiter mache und er erstmal klar werden soll....

    Bringst du das denn? Ich glaube nicht;-)


    Es wäre doch auch für dich ein Sch...Wochenende, wenn du so gegen deine Gefühle handeln musst. Und ich bin mir sicher er wird dein Spielchen durchschauen. Sich denken: okay, jetzt ziert sie sich, dann muss ich halt stärkeres Geschütz auffahren, bis sie umkippt.


    Ich halte deinen Ex-Freund auch für äusserst manipulativ. Er wird dich wieder rumkriegen, wenn du nicht aufpasst. Ein erster Schritt um von ihm loszukommen, wäre wirklich auf das Weekend zu verzichten. Ich weiss es ist hart, wenn man sich so gefreut hat. Aber dennoch: ich glaube du tust dir keinen Gefallen damit, zumal es für dich emotional sehr stressig werden könnte.

    Zitat

    "Hallo, würde bei Dir mitfahren, wenn das unter den Umständen ok für Dich ist ???"

    Tickt der Kerl eigentlich noch richtig:-o Mann kann doch nicht Schluss machen (per sms) und dann auch noch so böse: Stichwort: du bist untendurch bei mir. Und dann erwarten, dass man so mir nix dir nix bei der Ex mitfahren kann.


    Der ist sich ja selbst nicht treu:(v Wenn man Schluss macht, dann soll mann es auch so meinen und nicht als Spiel und Druckmittel missbrauchen.


    Benna, nimm den Kerl ruhig mal beim Wort! Schreib ihm zurück, dass du nicht im Sinn hast, das Wochenende mit jemandem zu verbringen, der glaubt, du seist das Allerletzte. und dass er ruhig allein fahren soll mit seiner früheren Mitfahrgelegenheit und dass du ihm viel Spass am Wochenende wünscht.


    Benna handle einfach mal souverän;-)

    Zitat

    Und ich bin mir sicher er wird dein Spielchen durchschauen. Sich denken: okay, jetzt ziert sie sich, dann muss ich halt stärkeres Geschütz auffahren, bis sie umkippt.

    Genau das. Und sobald Du umgekippt bist, Benna, hat er wieder Oberwasser und es ist alles beim Alten. Wenn Du ihn jetzt bei Dir mitfahren lässt, dann wird er Dir das als Schwäche (für ihn) auslegen, so dass ich mir ohnehin nicht vorstellen kann, dass Du ein schönes WE haben würdest. Bevor er Dir dann nämlich vergibt, wird er Dir noch etliche Vorwürfe machen.


    Wenn Du ihn links liegen lässt und trotzdem mitfährst, wird er Dich wieder "erobern", bist Du Dich ihm wieder geöffnet hast - und der Kreis beginnt von Neuem. Damit er sich einigermaßen benimmt, müsstest Du ihm also permanent das gefühl geben, dass Du sonst weg bist. Nur: willst Du wirklich einen Freund, der nur dann nett zu Dir ist, wenn Du ständig latent mit der Trennung wedelst??