• Ich bin nur die Affäre

    Vor langer Zeit habe ich mich mit einem Mann auf ein Abenteuer eingelassen. Laut seiner Aussage wäre er Single gewesen und hat mir durch sein Verhalten recht offensichtlich Hoffnung gemacht. Kurz später habe ich mich sehr in ihn verliebt und in diesem Zusammenhang erfahren, dass er eine langjährige Freundin (seit der Jugend) hat. Sie wäre aber nur…
  • 69 Antworten
    Zitat

    Seine Freundin weiß davon dass er immer schon andere Frauen nebenbei laufen hatte und duldet es. Sie weiß auch von mir und wird ihn nicht rausschmeißen. Es geht ihm mehr um seinen Ruf bei den anderen Leuten.

    dann beende es.


    du bist der schwächere part. du möchtest keine beziehung.


    mach ihm klar, dass eure liaison beendet ist & bleib stark. nur aus angst vor einsamkeit solltest du nicht mit ihm "zusammen" bleiben.. :-/

    Zitat

    Es geht nicht drum, wer zuerst mit irgendwas angefangen hat, nach dem Motto "wenn er das und jenes nicht getan hätte, dann hätte ich – beispielsweise – anders reagiert".

    Es geht mir auch nicht darum, wer damit angefangen hat. In dem Fall konnte ich am Anfang aber die Entscheidung wie ich reagieren will nicht treffen, da er mich angelogen hatte, dass er keine Freundin hätte, bzw. die "Beziehung" in der folgenden Zeit als nichts festes hingestellt hatte. Bis ich die Wahrheit erfuhr waren Monate vergangen.

    In dem Moment, wo ich die Wahrheit erfahren hätte, wäre bei mir der Ofen aus gewesen. Wenn eine Beziehung nicht möglich ist, dann beende ich das. Nur Geliebte möchte ich nicht sein. Mein armes Herz ist mir dazu zu schade. Dann lieber eine Zeit lang allein sein.

    Zitat

    meinst du, du kannst ihm vertrauen? Wird er es mit dir vielleicht auch mal so machen wie mit seiner Freundin?

    Nein, ich könnte ihm nicht vertrauen und bin mir recht sicher, dass er es mit mir genauso machen würde. Deshalb würde ich auch keine Beziehung mehr mit ihm eingehen wollen.


    Der regelmäßige Kontakt läßt sich leider nicht verhindern.


    Er ist nicht nur ein Ersatz für die Einsamkeit. Ich bin mir sicher, wenn ich viele Kontakte hätte, hätte ich mich auch in ihn verliebt, weil er mich von seiner Art her sehr anspricht (den Rest wußte ich ja vorher nicht). Ich glaube aber nicht, dass ich blind für andere Männer bin, da es mit ihm keine Zukunft geben wird. Es steht aber kein Mann in Aussicht.

    Sarah-Sofia

    Zitat

    Kontakte aufzubauen ist aufgrund meiner momentanen Situation schwierig, aber langfristig natürlich der angestrebte und bessere Weg.

    Seit wann ist das so? Was ist deine momentane Situation? Möchtest du etwas ändern?

    Zitat

    In dem Moment, wo ich die Wahrheit erfahren hätte, wäre bei mir der Ofen aus gewesen.

    So dachte ich bis zu dem Zeitpunkt auch. Die Wahrheit habe ich häppchenweise und sehr geschickt formuliert erfahren, so dass ich vieles von seinen Aussagen nachvollziehen konnte. Dann war es plötzlich zu spät.

    Zitat

    Dann lieber eine Zeit lang allein sein.

    Ich könnte damit leben eine Zeit lange alleine zu sein. Nur von ihm komme ich leider nicht weg.

    du sagst, du hast erst nach einigen monaten von seiner freundin erfahren. anfangs wolltest du wohl noch eine beziehung. warum hast du weiter an dieser affäre festgehalten? so schlimm scheinst du die ganze situation ja nicht zu finden, sonst würde es ja nicht schon jahrelang so laufen.


    was möchtest du in diesem faden? :-) dir nur deinen frust von der seele schreiben oder hilfe bekommen, um dich von ihm zu lösen?

    Zitat

    Seit wann ist das so? Was ist deine momentane Situation? Möchtest du etwas ändern?

    Es ist schon immer so, seit meiner Geburt. Die momentane Situation zu erläutern würde zu weit führen.


    Natürlich möchte ich etwas ändern und tue ich auch schon. Das geht zwar langsam, aber ich bin mit den Fortschritten zufrieden. Allerdings sehe ich die Einsamkeit nicht als den Grund für mein derzeitiges Problem. Es wird dadurch nur noch ein bisschen verstärkt.

    Sarah-Sofia

    Zitat

    Allerdings sehe ich die Einsamkeit nicht als den Grund für mein derzeitiges Problem.

    Was ist denn dein derzeitiges Problem? In deinem zweiten Beitrag schriebst du, dass du dich deiner Meinung nach von ihm trennen könntest, wenn du dann nicht so einsam wärst.

    Zitat

    Natürlich möchte ich etwas ändern und tue ich auch schon. Das geht zwar langsam, aber ich bin mit den Fortschritten zufrieden.

    Das ist gut.

    Zitat

    anfangs wolltest du wohl noch eine beziehung

    Zitat

    so schlimm scheinst du die ganze situation ja nicht zu finden, sonst würde es ja nicht schon jahrelang so laufen.

    Ja, am Anfang wollte ich eine Beziehung. Die Situation ist sehr schlimm für mich. Es läuft nur deswegen jahrelang so, weil ich nicht von ihm wegkomme.

    Zitat

    was möchtest du in diesem faden?

    Von ihm wegkommen und die Sache abhacken.


    Andere Ansichten zu der Situation zu bekommen und eine vernünftige Entscheidung treffen.

    Ich kenne die Situation sehr gut, habe beide Seiten schon erleben dürfen. Leider bringt mich das keinen Schritt näher an eine universale Lösung.


    Du betonst ja nun sehr explizit, daß es das sexuelle Erleben mit ihm ist, das du nicht missen möchtest. Ganz pragmatisch wäre es wohl am einfachsten, wenn du dieses Verlangen mit jemand anderem stillen könntest. Wäre das nicht irgendwie machbar?

    Ich glaube auch nicht, dass Gefühle einfach so verschwinden können, wenn man den anderen ständig sieht. Gibt es für dich wirklich keine Möglichkeit das zu verhindern? z.B. Jobwechsel, oder falls sich alles im Freundeskreis abspielt, nur dann kommen wenn er er nicht kommt?


    Ich war früher auch manchmal verliebt und dachte dass es nie enden wird und kein anderer so toll sein könnte. Aber es hörte doch immer recht schnell auf, wenn kein Kontakt mehr bestand. Und nach längerer Zeit ohne Kontakt hätte ich mich wohl selbst dann nicht mehr verliebt, wenn ich denjenigen wiedergesehen hätte. Also es ist schon möglich.

    Zitat

    Was ist denn dein derzeitiges Problem?

    Die Situation so zu lösen, dass es mir wieder gut geht.

    Zitat

    In deinem zweiten Beitrag schriebst du, dass du dich deiner Meinung nach von ihm trennen könntest, wenn du dann nicht so einsam wärst.

    Ich habe nicht gemeint, dass ich mich von ihm trennen könnte, wenn ich nicht einsam wäre, sondern nur, dass die Einsamkeit es noch etwas schwerer macht.

    Zitat

    Du betonst ja nun sehr explizit, daß es das sexuelle Erleben mit ihm ist, das du nicht missen möchtest. Ganz pragmatisch wäre es wohl am einfachsten, wenn du dieses Verlangen mit jemand anderem stillen könntest. Wäre das nicht irgendwie machbar?

    Am Anfang war es nur das sexuelle Erlebnis, dann kamen die Gefühle und nun ist es beides.


    Leider kenne ich im Moment keinen anderen Mann, der dafür in Frage käme. Aber mittlerweile sind auch die Gefühle das größere Problem, der Sex ist das, was ich sehr genieße.