Ich habe das Gefühl, es wird nie klappen..

    Hey..


    Ich bin ein Junge und 17 Jahre alt, hatte noch nie eine Beziehung oder ähnliches in der Richtung. Ich habe anfangs versucht, Mädchen zu treffen, aber ich konnte mich nie verlieben oder mir etwas mit ihnen vorstellen. Bis ich mich dann vor 1 1/2 Jahren in einen Jungen verliebte. Das war das erste mal, dass ich so richtig verliebt war. Leider hat sich nichts daraus ergeben. Seitdem ich weiß, dass ich auf Jungs stehe, habe ich das Gefühl, dass ich nie jemanden finden werde. Ich bin zwar im Internet auf Portalen angemeldet, aber es ergibt sich einfach nichts. Und wenn mal jemand nettes dabei ist, schläft das nach ein paar Tagen wieder ein. Dass ich schwul bin, wissen nur ganz wenige Leute und ich will auch nicht, dass das andere erfahren.


    Mich macht das irgendwie fertig, so gut wie alle in meinem Alter haben eine Beziehung, nur ich finde einfach niemanden. Und es krampfhaft mit Mädchen zu versuchen will ich nicht, weil ich weiß, dass das nicht klappt.


    Habt ihr vielleicht Ratschläge?


    Danke

  • 3 Antworten
    User300 schrieb:

    Dass ich schwul bin, wissen nur ganz wenige Leute und ich will auch nicht, dass das andere erfahren.

    Wieso? Meiner Erfahrung nach ist/wird es einfacher, je mehr es im Umfeld wissen und es als ganz selbstverständlich ansehen. Daraus ergeben sich dann auch öfter neue Kontakte, denn inkognito als vermeintlich Heterosexuelle/r findet man/frau natürlich schwieriger Gleichgesinnte.


    Unabhängig davon wäre mein Ratschlag, mit gerade einmal 17 Jahren nicht schon zu verzweifeln. Du bist blutjung und hast noch dein ganzes Leben vor dir. Ich kenne genug Hetero-Männer, die erst nach der Schule im Studium jemanden kennengelernt haben oder durch den Berufseinstieg dann. Mit 17 musst du nicht verzweifelt suchen und Angst haben, nie jemanden zu finden. Stress dich da nicht so rein.

    User300 schrieb:

    Seitdem ich weiß, dass ich auf Jungs stehe, habe ich das Gefühl, dass ich nie jemanden finden werde.

    Du bist doch noch sehr jung. Da ist es - egal ob homo oder hetero oder bi - völlig normal, noch nichts Festes gehabt zu haben. Das sagt gar nichts darüber aus, wie es weitergeht. Es gibt auch eine Menge Gleichaltrige, die jetzt eine 1-Jahres-Beziehung nach der anderen verschleißen und danach beziehungstechnisch gar nix mehr gebacken kriegen, glaub mir ;-D

    Bei dir kommt noch hinzu, dass ein Schwulsein für viele gar nicht so jung "klar" ist (und wenn es das ist, viele noch ein paar Jahre brauchen, bis sie auch dazu stehen und entsprechend auf die Pirsch gehen).
    Gib dir ein paar Jahre Zeit, du wirst ziemlich sicher nicht ewig Single bleiben. Und das ist jetzt kein Mutti-Rat um dich zu beruhigen, ich meins wirklich so ;-D

    User300 schrieb:

    Und es krampfhaft mit Mädchen zu versuchen will ich nicht, weil ich weiß, dass das nicht klappt.

    Finde ich sehr fair von dir, da kein Mädel auszunutzen, nur um "dazuzugehören":)^

    mit 17 schon Angst, NIE jemanden zu finden?! Mit 17 wussten wir noch nichtmal, wie Beziehung geschrieben wird sondern haben gefeiert und Spass gehabt. Die Jugend von heute kann einem echt nur leid tun.


    Abgesehen davon: ein Outing und Eingeständnis wird die Sache vereinfachen.