ihm ist grundsätzlich schlecht nach dem essen? vielleicht isst er ein bißchen zu schnell :=o


    worauf ich eigentlich hinaus wollte ist, dass es einen unterschied macht wenn er überhaupt einmal WEISS, dass so ein abbruch schlimm für dich ist.


    wenn ihn was an dir liegt (was ich annehme), dann kann er versuchen so eine situation zumindest zu entschärfen, dann liegt es an ihm kreativ zu sein und sich was einfallen zu lassen.


    er könnte


    a.) zumindest ankündigen, dass er in die küche möchte und nicht mehr zurückkommen wird


    b.) das streicheln sanfter ausklingen lassen, also als übergang noch deine hand halten, dann ein paar liebe worte .. und DANN erst gehen


    c.) dir sagen, dass er WEISS, dass du jetzt gerne mehr hättest und dass ihm das leid tut, dass er dir jetzt nicht mehr geben kann.


    d.) dir zuliebe ein bißchen langsamer und vielleicht weniger üppig essen... um dann vielleicht doch nachher lust zu haben..


    doch er wird nur dann kreativ werden wenn ihm überhaupt klar ist WIE blöd die situation für dich ist!

    Na ja, aber auch das sollte er wissen, weil ich immer vorwerfe das er mich immer heiß macht und er mich dann immer wie ne heiße kartoffel sitzen lässt, damit will ich sagen, auch das hab ich ihm schön öfters gesagt... ich hoffe echt er hat gemerkt was mir samstag nacht bedeutet hat, zumindest hat er schon verstanden das ich nicht immer morgens will, sondern auch mal abends, wenn ich geduscht bin, mich sauber und fit fühle und nicht mehr schläfrig bin...

    @ red-vamp

    Zitat

    Na ja, aber auch das sollte er wissen (...) damit will ich sagen, auch das hab ich ihm schön öfters gesagt...

    ja, nur zwischen etwas wissen sollen und etwas wirklich wissen kann ein unterschied sein.


    von dem was du schreibst kommt es mir so vor als wäre zu ihm noch nicht so 100 prozentig durchgedrungen wie eine situation wie samstag morgen auf dich wirkt.

    So einen Partner kannst du abschreiben. Geht keiner geregelten Arbeit nach und ist im Bett auch eine Niete, Was willst du so einem treu bleiben?


    Willst du für ihn eine Fürsorgerin sein und wirst du ihn einmal aushalten und für ihn die Altersvorsorge sein?


    Ich würde ihn in die Wüste schicken und einen anderen Partner suchen, der auch für dich da ist. Mit dem du das Leben und natürlich den Sex genießen kannst.

    Zitat

    Was willst du so einem treu bleiben?

    Was für ein bescheuerter Satz!


    Ich bin ehrlich: ich hab mir jetzt nicht die letzten 12 Seiten durchgelesen, von dem her weiß ich auch nicht ob ich was wiederhole, liegt nicht in meiner Absicht.


    Auf jeden Fall musst du auch irgendwo den Menschen in ihm sehen, er wird seine Gründe haben warum er nicht will. Stell ihn zur Rede versuch ihm klar zu machen, dass es um eure Beziehung geht. Oder legt eine Pause ein, was auch oft belebend sein kann. Aber ihn betrügen wär das dümmste was du machen könntest. In meinen Augen hat das keiner verdient. Wenn du mit der Situation nicht umgehen kannst, dann beende die Beziehung, da wird dir keiner was vorwerfen. Aber handle nicht unüberlegt.


    Ich denke ihr bekommt das hin :)


    Meine Freundin hat auch nicht immer Lust auf Sex, wir können auch Kompromisse eingehen. Ihr könnts sicher auch.

    Hallo,


    ich möchte auch mal was dazu sagen!


    Mit geht es seit einem Jahr genauso. Mein Freund und ich sind seit 2 1/2 jahren zusammen.


    Am Anfang wardas Sexleben ok. Seit einem jahr ist es eingeschlafen. Gut ich muss dazu sagen, dass mein Freund sich sehr gehen lässt. Wenn er von der Arbeit kommt, dann sitzt er nur auf der Couch. Früher hat er auch im haushalt mit geholfen und heute nix mehr.


    Er geht auch seit einigen Monaten nur noch alle 4-5 tage duschen. IIIIEEEEHHHHH!!!!


    Ich habe ihm so oft was dazu gesagt, weil es absolut ekeli finde.


    So jetzt zu dem Thema Sex zurück.


    Es ist bei mir auch immer so, dass ich ankommen muss.


    Und wenn dann krieg ich gesagt, ne ich bin müde und mus morgen früh raus, ok, aber is halb eins nachts vorm Laptop sitzen und zocken.


    Ich verzweifel hier auch langsam. Oder wenn andere zu Besuch sind dann ist er total anhänglih, dass ich denke oh heute geht da noch was und kaum sind die weg, alles wie weggeblasen(schön wärs)!


    Echt, ich muss dazu sagen wenn er solange nicht duscht mach ich eh nix mit ihm bbbaahhhh.


    Aber wenn er duschen war passiert auch nix.


    Ich weiss auch nicht mehr weiter!!! Es is zum verrückt werden.


    Vielleicht habt ihr auch für mich n paar tipps!


    CAT

    Ich stand noch nie vor so einer Situation von dem her kann ich dir auch nicht genau sagen, was da funktionieren mag. Wie gesagt versuch ihm klar zu machen, dass er dich verlieren wird, wenn es so weiter geht.


    Hast du mit ihm denn schonmal über die Probleme geredet? Sex, Duschen, etc?

    Ja ich habe mehrfah schon mit ihm darüber gesprochen.


    Es ändert sich aber nichts und wenn für eine Woche und dann ist wieder Ende.


    Wir ziehen jetzt zusammen und ich weissnicht wie das gehen soll.


    Es ist sogar so, dass Freunde von uns mich auf ih ansprechen. es ist mir sehr peinlich.


    Ich habe drei Kinder, eins ist von ihm. Der Kleine ist 6 Monate alt.


    Ich habe manchmal schon so kleine juckende Pickelchen an den Beinen und auf dem Rücken, mein Nachbar der das weiss, hat schon gesagt, wer weis ob das davon kommt.


    Bin echt verzweifelt.


    Was würdet ihr tun?


    CAT

    So, ich bin wieder frustriert... Jetzt will echt echt mal wissen ob ich was falsch gemacht habe, ich platze vor Wut!


    Als er eben zu mir kam (er hat nen Schlüssel meiner Wohnung!) war ich unter der Dusche. Ich dachte mir schon, geh schnell ins Schlafzimmer, zieh dein Nachtzeugs an damit er nicht wieder denkt du willst ihn unter Druck setzten bzw. sonst was. Also ich husch ausm Bad, ab ins Schlafzimmer und such meine Sachen. In der zwischenzeit steht er hinter mir, ich nur nen String an, ich hatte ihn nicht mal bemerkt. Er nimmt mich im Arm, klatscht mir aufm Hintern und fragt warum ich mich verstecke. Ich meinte Ich verstecke mich doch nicht, bloß wollt ich nicht kalt bekommen. Normalerweise ist das nicht seine Art, schon gar nicht mir ins Zimmer zu folgen, er bleibt eigentlich immer sitzen, raucht oder macht sich nen Kaffee (letzteres hörte sich ausm bad auch so an) deswegen, und auch weil er mich die ganze zeit im Arm hielt und mein po liebevoll streischelte (was er sonst auch nicht macht) machte ich mir insgeheim ein winziges bisschen Hoffnungen das er mich vielleicht gleich aufs bett schmeisst... weit gefehlt denn als er mich fragte warum ich denn heute so lange geduscht hätte und ich antwortete das ich wie jedesmal Beine ect rasiert habe, küßte er mich (juhu dachte ich, guter Start), dann klatschte er mir abermals aufm Hintern und meinte na dann zieh dich mal an und ging. Ich stand fassungslos da, riß mich aber schnell zusammen und saß dann später neben ihm unter meiner Decke denn mir wurde wirklich kalt. mir wird schnell langweilig voir der Glotze, also drehte ich mich auf die Seite und las. Er fing dann an mein Po zu liebkosen, streischelte ihn, gab leichte Bisse, zwisckte ihn leicht und schmieg sich leicht reckelnd an mich. Jetzt sagt mir bitte nicht das ist heiß machen bzw. der Anfang davon oder jegliche Art der Provokation! Er merkte wie ich heißer wurde, das ich mittlerweile voller Erwartung war und auch ... feuscht brauch ich ja nicht zu erwähnen! er küsste mich auch liebevoll und ich dachte genieß einfach!


    Dann wandte er sich der Glotze wieder zu! %-|%-|%-|>:( 20 min. später das gleiche Spiel, ich drehte mich nun auf ihn, dann fing er an mich zu kitzeln (das kann ich nicht ab, er weiß es und es ist seine Art sich lustig über mich zu machen!) ich dachte "kommm ein bisschen Spaß dabei, warum nicht...." Werbung zu ende, Glotze... dann wurde ich sauer.


    Er schaute weiter TV, meine Laune wurde richtig böse. Dreimal frug er "was ist los?" Aber es tut mir leid, ich kämpfte mit den tränen der Wut, ich fühlte mich verarscht. Eben, bevor er fuhr meinte er "deine Laune ist ja wieder total komisch!" Dann platze ein giftoges "tja, daran bist auch nur DU Schuld!" Und er "was hab ich wieder gemacht?" WIE BITTE? Ist das nicht eine FRESCHHEIT? Ich war noch wütender und meinte nur noch Zähneknischernd " Das SCHLIMMSTE ist auch noch das du es selbst nicht weißt!"


    Ich hab ihn nicht zum Abschied geküsst, ich wollte nur noch das er geht!


    Als er meinte "ich liebe dich Maus" habe ich nicht geantwortet... oder doch: ich machte die Türe daraufhin zu.


    So und jetzt will ich wissen: das ist doch der Gipfel? Oder hab ich wieder mich falsch verhalten? Ich kann nicht mehr, ich weiß einfach nicht was das soll und wie ich reagieren soll! Ehrlich, ich sitz mit Träbnen vorm PC während ich meine Misere hier beschreib!:°(

    @ red-vamp

    :°_


    das ist das was ich meinte, er checkt es nicht. entweder ist er absichtlich gemein (aber offensichtlich nicht) oder er hat einfach keine ahnung von frauen oder eben von dir, von deinen gefühlen, davon was wie bei dir ankommt. du musst ihm das 1x1 beibringen, oder aufgeben. :-/

    @ red-vamp

    mach ne klare ansage: ab sofort nur noch solches gefummel, wenn er auch interesse an mehr hat, ansonsten soll er die finger bei sich behalten. wenn er also wieder so anfängt, würd ich ihn jedes mal kurz darauf ansprechen und freundlich sagen "wenn du lust auf mehr hast, darfst du gerne weiter machen, ansonsten lass es bitte und lass mich in ruhe weiter lesen/fern sehen/was auch immer du gerade tust".


    für mich klingt das nach spielchen "mal schaun, ob ich sie wieder geil kriege". vielleicht braucht er das auch unbewusst als selbstbestätigung. es ist allerdings egal, warum er es macht bzw. darüber sollte er sich den kopf zerbrechen, nicht du. wichtig für dich ist erstmal nur, dass er dir damit nicht gut tut, also soll er es lassen.

    Das find ich aber auch dass,das der Gipfel ist.


    Das hat meinerauc schon gebracht.


    Hat mich erst heiss gemacht und da hab ich gedacht oh da kommt was, zwanzig minuten später drehte er sich um und schlief!


    Ich kenne das.


    Was machen wir falsch???:°(

    Zitat

    wenn du lust auf mehr hast, darfst du gerne weiter machen, ansonsten lass es bitte und lass mich in ruhe weiter lesen/fern sehen/was auch immer du gerade tust".

    Ich weiß, ich sag es immer, aber noch mal: auch das sag ich ihm immer wieder! Ich bin eine Frau von klaren Worten, ich sag immer das was ich denke/fühle!


    Jetzt kann ich den Sex sicher wieder vergessen denn er wird jetzt wieder frustriert sein: er hat eben hier geglingelt, sein Auto springt nicht mehr an, hab ihn grad schnell nach Hause gefahren, d.h. für mich wieder alle meinen kummer zurück stecken, meine Lust auch denn jetzt muss das Problem mit dem uato gelöst werden und wenn das wie im februar wird dann kann ich mich wieder auf tausend Gründe gefasst machen warum er nicht in Stimmung ist! Ich war eben mehr genervt als das ich Mittleid hatte!


    Ich erkenn mich selbst nicht wieder! Und wieder zersprinegn meine Gedanken, ich hatte fast den gedanken doch Schluß zu machen aber das kann ich ihn jetzt echt nicht antun!

    @ red-vamp

    aber ist das denn wirklich so?


    deine berichte zeigen doch, dass du nicht immer sagst was du fühlst. du sagst es zwar aber erst eine stunde später, aber nicht SOFORT!

    Zitat

    Ich stand fassungslos da, riß mich aber schnell zusammen und saß dann später neben ihm unter meiner Decke denn mir wurde wirklich kalt.

    das ist ein beispiel für einen moment wo du NICHT gesagt hast was du fühlst und das ist nicht das einzige beispiel!


    und auch hier:

    Zitat

    d.h. für mich wieder alle meinen kummer zurück stecken, meine Lust auch denn jetzt muss das Problem mit dem uato gelöst werden

    kein mensch sagt, dass deine enttäuschung und deine gefühle jetzt unwichtig sind nur weil sein auto nicht anspringt. du nimmst dich selbst so zurück!