Zitat

    Ich wuerde mich an deiner Stelle zuerst absichern und versuchen diesen David besser kennenzulernen, damit meine ich, dass du ihn im Alltag kennenlernst! Wenn du mind. 3 Monate mit ihm den Alltag unter einem Dach ueberlebt hast, dann kannst du dich von deinem Freund trennen, aber doch nicht wegen 2 W in China!

    Na da ist ja jemand ganz ausgeschlafen. :|N

    Ich stimme Sunny zu.


    Wegen 2 Wochen Honeymoon mit einem Neuen würde ich deinen jetzigen Freund nicht verlassen.


    Eine Trennung ist eine grosse Entscheidung.


    Gib dir etwas Zeit , überdenke deine Entscheidung genau , bevor du handelst, damit du es später nicht bereust.

    Da du dich offensichtlich anderweitig orientiert hast, beende deine bestehende Beziehung sodass sich den Noch-Partner auch anderweitig orientieren kann.


    Letztendlich eine klare und eindeutige Angelegenheit.

    Es könnte sein, dass du David dann auch bald wieder wegen einem Neuen verlässt...und irgendwann stehst du alleine da.


    Von einem neuen Menschen kann man schnell begeistert sein.....aber einen Partner lernst du erst mit der Zeit im Alltag kennen.


    Du bist noch jung, hast dein Leben noch vor dir und könntest dich auch erst später fest binden.


    Es kann auch passieren, dass dein Freund mal eine tolle Neue kennenlernt und dich verlässt.

    Zitat

    Mir an seiner Stelle wäre es lieber sie würde mir jetzt schreiben was los ist als sich am Flughafen bei der Begrüßung komisch zu benehmen und mir dann bei der Autofahrt zu gestehen dass sie einen anderen gevögelt hat.

    Ich an seiner Stelle würde ich sie am nächsten Halt rauswerfen, wenn vorher keine Information gekommen wäre. Ansonsten hätte ich an seiner Stelle keine Lust, das lange zu lamentieren.


    Und genau deswegen sollte sie es so schnell wie möglich schreiben.

    Zitat

    Du hattest,hast 3 Jahr mit deinem Freund

    ... und die Liebe ward schnell vergessen ... ]:D


    Und alleine dieses schnelle "Vergessen" der Liebe sollte Anlass genug sein, sich von ihrem Freund ehrlich und aufrichtig so schnell wie möglich zu trennen- vollkommen unabhängig davon, wie das noch mit diesem David weiter verlaufen wird. Ihr Freund wünscht vermutlich eine beständige Beziehung und nicht solchen Eierkram.

    Zitat

    Von einem neuen Menschen kann man schnell begeistert sein.....aber einen Partner lernst du erst mit der Zeit im Alltag kennen.

    Wie WAHR.


    Es gibt ein tolles Sprichwort auf Spanisch, welches auf Deutsch ungef. so klingen wuerde < Wenn nicht die Verwandten Romeo und Julia umgebracht haetten, dann haette der Alltag die zwei umgebracht...

    Solange die Maggie 94 ihrem Freund nichts von Womanizer David erzaehlt, bleibt ihm doch das ganze Theater erspart. Wo ist das Problem? Wir sind Menschen und machen nun mal Fehler.


    Maggie, du kannst natuerlich alles sehr schnell mit deinem Freund wegen David zestoeren, aber ob du es je wieder gut machen kannst... Also komm erstmal runter und schalte deinen Verstand an.

    Zitat

    Wenn du mind. 3 Monate mit ihm den Alltag unter einem Dach ueberlebt hast, dann kannst du dich von deinem Freund trennen

    Das ist eine super Idee!


    Spätestens nach dem ersten Tag bei David wird ihr Freund ihr diese Entscheidung dann hoffentlich abnehmen ;-) . Wenn sie dann keine 3 Monate bei David durchhält, hat sie anschließend viel Zeit für sich alleine.

    Zitat

    Das schlechte Gewissen wegen der Abholung ließe sich auch dadurch erleichtern, dass sie ihm den materiellen Aufwand für die Fahrt erstattet.

    Du Scherzbold ]:D Das Cash würde ich genau dort hin werfen wohin sensibelman die TE werfen würde, wenn es während der Autofahrt rauskommen würde, was die TE in China getrieben hat.

    Vertraust du deinem Freund? Respektierst du ihn?


    Falls wenigstens eins davon: Sofort mit der ganzen Wahrheit rausrücken. Egal ob du dich trennst oder nicht. Er verdient es zu wissen, woran er ist. Sofern er nie darum gebeten hat, nichts von eventuellen Seitensprüngen zu erfahren, musst du davon ausgehen, dass er diese Information erst kennen muss, bevor er beurteilen kann, wie er damit umgeht.


    Alles andere ist das Vorenthalten wichtiger Informationen. Das ist mMn mit der schlimmste Vertrauensbruch, schlimmer als ein Seitensprung.


    Ansonsten stimme ich aber dahingehend zu, dass du nach so kurzer Zeit diesen David nicht beurteilen kannst. Aber halt deinen Freund auf keinen Fall mit einer Lüge warm! Außer, er hat dich mal darum gebeten, die Dinge so zu handhaben, hast du keinen Anlass zur Annahme, dass er es nicht wissen wollen würde. Er verdient die Chance, mit DIR Schluss zu machen.


    Was ich tun würde: Beichten, sagen dass ich über Trennung nachdenke, um ein Gespräch bitten. Falls er sich dann trennt: Tja, immerhin hat er's selbst tun können. Falls er's nicht tut, kannst du mit ihm zusammen überlegen, ob's noch einen Sinn hat, oder dich von ihm trennen, wenn du nicht mehr weitermachen willst.

    ja, wo bleibt die Maggie 92?)))))


    Maggie, komm erstmal nach Hause und ueberlege es dir genau in Ruhe ob du dich von deinem Freund fuer D. trennst. Wenn du dich doch nicht trennen willst, dann brauchst du deinen Seitensprung nicht deinem freund yu beichten. Klingt zwar hart, aber wenn du mit deinem freund zus. bleiben willst, wozu das ganye Theater mit D. beichten? Das sollte dir aber eine Lexion sein> bevor du in Zuk, wieder in eine fremde Kiste steigst, dass du es dir dann GENAU ueberlegst, ob es dir Wert ist. Man darf nicht vergessen Verliebtheit ist nix anders, als wenn man die Dinge nicht mehr objektiv sieht.


    Maggie, wie wuerdest du reagieren, wenn dir dein aktueller Freund beichten wuerde, er haette jem. in China waehrend seines Praktikums gevoegelt?

    Sie würde sich trennen, und das mit Recht.


    Nun - sie will es aber nicht wissen.


    Der Freund aber evtl schon. Also muss er diese Chance kriegen. Es geht darum, was das beste für ihn ist, den er ist hier der, der sich in einer Beziehung ggf getäuscht hat. Das sollte er, sofern er nicht explizit nicht will, wissen.