Ich halte die Launen meines Partners nicht mehr aus

    Mein Freund ist manchmal wegen jeder Kleinigkeit beleidigt und straft mich mit Nichtbeachtung und schweigen und das über TAGE. Wenn ich schreibe wegen Kleinigkeiten,dann meine ich wirklich kleine unbedeutende Dinge. Jetzt zum Beispiel ist er seit letzter Woche beleidigt weil ich sein Duschgel genommen habe (seinen Lieblingsduft) weil meines leer war. Ich habe auch nur eine kleine Menge genommen aber es hat ja ER gekauft und deshalb gehört es ihm. Muss dazu sagen das er in meiner Wohnung wohnt (er hat selbst noch eine Wohnung ist aber fast nur bei mir) und dort auch alles benutzt wie sein eigenes was ja normal ist wenn man ständig zusammen ist. Auf jeden Fall redet er jetzt tagelang nichts mit mir und es war schon oft so, ich weiß nie woran ich bei ihm bin. Meist mache ich dann den Anfang und entschuldige mich für Kleinigkeiten die eigentlich meiner Meinung nach keiner Entschuldigung benötigen. Wenn ich schreibe er straft mich mit Nichtbeachtung meine ich das wirklich so das er dann im Wohnzimmer schläft, sich abends ins Gästezimmer verzieht und tut als wäre ich nicht vorhanden. Spreche ich ihn dann an und frage was denn los ist (manchmal weiss ich nicht mal warum er nicht mit mir spricht) und er solle nicht wegen Kleinigkeiten so ein Theater machen fängt er von Sachen an die ich angeblich schon mal gesagt habe und falsch gemacht habe vor Jahren.Manchmal verschwindet er dann auch für Tage, ich denke dann immer er macht das extra weil er eine Art Auszeit oder Zeit für sich selber möchte aber ich hätte ja kein Problem damit wenn er mir sagte er wolle mal eine Weile seine Ruhe oder einfach Zeit für sich selber, das habe ich ihm auch schon gesagt. So geht das jetzt schon 5 Jahre immer alle paar Wochen und ich weiß nicht was ich davon halten soll, es belastet mich sehr, da ich mich immer schuldig fühle obwohl ich nie genau weiß was ich überhaupt verbrochen habe. Aber mittlerweile wird es mir zu blöd immer bei ihm angekrochen zu kommen und mich für Kleinigkeiten entschuldigen zu müssen, ich hab ja auch noch so etwas wie stolz, wie findet ihr sein Verhalten?

  • 60 Antworten

    Ich finde sein Verhalten völlig daneben.


    Hat er vielleicht einen ganz anderen Grund, sich mal für ein paar Tage nicht sehen zu lassen (eine andere z. b.), so hat er das ja richtig perfektioniert - er kann machen, was er will, und du hast die Schuldgefühle noch dazu.


    Also konkret würde ich sagen, schmeiß ihn raus.

    Zitat

    wie findet ihr sein Verhalten?

    Wie finde ich Dein Verhalten, dass Du das schon so lange mit Dir machen lässt? Wenn er mal wieder seine 5 Tage Freiheitsdrang hat, dann lass einfach ein neues Türschloss einbauen. Pass bitte auf Dich auf wenn Du Dich trennst, ich glaube, er wird das nicht so gelassen hinnehmen. Er ist offensichtlich ziemlich unerwachsen. Sich aufregen, wenn der Partner das Duschgel nimmt, ich glaube es nicht...

    da fällt mir nur eines ein – rausschmeißen das arschloch! mach dich nicht klein für so einen hirnamputierten idioten!

    Ist doch völlig wurscht, was Er macht. Es kommt drauf an, was Du in Deinem Leben erlaubst. Und DU entscheidest Dich doch, dies mitzumachen.


    Sorry, aber ich bestimme, wie mich ein Mann behandelt. Ich bin die Queen in meinem Leben und da gehört nur rein, wer mich liebt, mich achtet, für den ich der Stern am Himmel bin. Und wer mich dann so behandelt, wie ich behandelt werden möchte, für den hole im im Gegenzug auch gerne Eiswürfel vom Nordpol.


    Jemand, der so kleinkarriert in meiner Wohnung rumschmarotzen würde, dürfte gehen. Und zwar sofort. Ohne wenn und aber.


    Was bist 'Du Dir wert, was ist Dir Dein Leben wert? Selbstbewußtsein hat was zu tun mir selbst, sein und wissen (was man tun muss). Wissen, das man nur ein Leben hat. Und mit Zeitverschwendern würde ich keine Sekunde meines Lebens verplempern.....

    ich bin 36 Jahre alt, mein Partner ist 41, also sollte man meinen, das so ein Kinderkram nicht mehr in Frage kommt. Es sind wirklich nur Kleinigkeiten wegen denen er so reagiert und immer im Abstand von ein paar Wochen, mittlerweile glaube ich echt er macht dies nur um dann Abstand von mir zu bekommen. Er möchte auch nicht zusammenziehen obwohl wir schon 5 Jahre zusammen sind. Alle paar Wochen also fängt er an beleidigt zu sein und verschwindet in seine Wohnung wobei ich ihn nie dazu gedrängt habe zusammenzuziehen oder so. Auch ich bin froh ab und an mal etwas für mich zu tun und meine Ruhe zu haben, aber deshalb muss man nicht so reagieren. Das letzte Mal (vor 5 Wochen) war er 6 Tage beleidigt weil ich seinen Kugelschreiber genommen habe um eine Überweisung zu schreiben, es war kein besonderer Kugelschreiber nur eben SEINER. Sonst ist er eigentlich immer sehr liebevoll und wir verstehen uns gut aber dann kommt wieder der Moment wo er so reagiert, ich denke es ist irgendwie eine Flucht vor der Beziehung aber er redet ja nicht mit mir darüber.

    omg ist das dein ernst?


    ok beschreiben wir das ganze mal vom rationalen standpunkt aus: mit diesem mann ist kein dauerhaftes zusammenleben möglich (wobei ich allerdings 5 jahre ja schon beachtend finde, worauf ich nicht stotz wäre!!!). ich meine kannst du dir ehrlich eine dauerhafte beziehung mit ihm vorstellen? familie? kinder?? spricht er dann 5 tage mit seinem sohn nicht, wenn er 5min zu spät vom fußballtraining heim kommt...oder oh schreckt irgendwas schmutzig macht? wenn das 5 jahre schon so geht, heißt das du hast dir das 5 jahre gefallen lassen, du hast das thema bestimmt nicht nur einmal angesprochen und es wurde nicht besser... dieser mensch wird es nicht mehr lernen. oder hast du noch nie mit ihm darüber gesprochen???


    ich bin auch eher von der sorte beleidigt spielen, oftmals war mir mein verhalten gar nicht bewusst bzw ich konnte einfach nicht anders. dank meines freundes hab ich gelernt anders zu reagieren und mir selbst bewusst zu machen, dass ich mich grad kindisch verhalte. allerdings frag ich mich (sofern das bsp jetzt wirklich war ist :|N ) was ihr bei wirklichen problemen macht, wenn er sich über ein benutztes duschgel aufregt... ???


    lass ihn doch den 2 jährigen raushängen lassen...schmeiß ihn raus!!! wie du dann auf evtl "ich-werd-mich-ändern-versprechungen" reagierst bleibt dir überlassen. aber ganz ehrlich, wenn du dem typen nach so langer zeit noch nicht beibringen konntest wie behindert er sich verhält, wird er es jetzt auch nicht verstehen. klar ihr habt bestimmt auch schöne momente...aber die kannst du auch mit einem anderen haben, der dich mit respekt behandelt, nicht wie seine mami, die einem schokobonbons verboten hat! %-|


    ich frag mich ehrlich immer wieder wie schief manche soziale entwicklungen verschiedener menschen laufen können....

    ok...ich dachte das duschgel bsp ist schlimm....aber 6 tage nichtbeachtung weil du seinen kuli benutzt hast? hat er sie noch alle? hast du denn gar keine würde???


    SUCH DIR EINEN ANDEREN!!!!!!

    Also dass kann ja wohl nicht sein ernst sein !


    Ersnthaft tagelang beleidigt , weil du mal sein Duschgel benutzt hast ? Kann das gar nicht glauben.


    Also bei mir gibt es auch einige kleinigkeiten , die mich manchmal an meiner freundin stören ( Ist bei jedem so)


    [Spontan fällt mir ein , dass wenn sie bei mir übernachtet und früh vor 7 uhr raus muss sich immer im Badezimmer von mir für die Arbeit fertig macht .... Natürlich ist dann mein waschbecken voller gekämmter Haarbüschel ... jedesmal ... Und 50cm Tiefer ist extra ein Mülleimer unterm Waschbecken]


    Aber da bekunde ich einmal , mit ernster aber ruhiger Stimme mein Missbefinden und dann ist wieder gut...


    Wegen so kleinigkeiten auszuticken halte ich für nicht akzeptabel !

    Dein Partner scheint ein ausgewachsenes Problem zu haben – und Du darfst es ausbaden.


    Würde ich mir nicht bieten lassen. So ein Gezicke wegen einem Kuli?! Hast Du ihn mal gefragt, WARUM er so tickt, wie er tickt?

    boahh so ein idiot.a9 er hat wirklich Probleme-Probleme mit sich selber! oder b) der sucht nur nach ner blöden ausrede sich mit dir zu streiten , sprich : er will die beziehung beenden kann es aber nicht weil er ne gemützliche bleibe braucht.


    weisste wat: damit du weisst wo du bei ihm stehst,so musst du ihn rausschmeissen! mal kucken ob er es ohne dich denn aushält ... naja wünsch dir kraft und mut. kerle kerle kerle... >:( %-| :)D

    Ohjeeeeeee, klingt nicht gut, er ist wirklich 41?


    Ich glaube da gibt es nur 2 Möglichkeiten.


    Entweder Du nimmst ihn genau so wie er ist ( ich könnte es nicht ) , ändern wird er sich wahrscheinlich nicht und Du kannst ihn nicht ändern.


    Oder Du machst dem Spiel eine Ende.


    Ich bewundere Deine bisherige Geduld, die hätte ich nach einem Monat schon weggeschmissen.

    Ich würde den zeitlebens nicht mehr beachten, weil der Kerl ja das Klopapier benutzt, welches sicherlich aus eigener Tasche bezahlt wurde....


    Warum hält man an einem Menschen fest, der einem die Tinte aus dem Kugelschreiber nicht gönnt???