• Ich komm an meinen Freund einfach nicht ran

    Ja, mit meinem Freund ist es nicht ganz einfach... Er ist ein Sturkopf und verhält sich manchmal...naja...recht kindisch. Durch einen Streit mit seiner Familie, zu dem ich nun mal wirklich NICHTS beigetragen habe, will er jetzt auch keinen Kontakt mehr zu mir. Er möchte nur noch "gute Menschen" um sich herum, die ihm gut tun. Sprich, seine Kumpels. Ja,…
  • 718 Antworten
    Zitat

    Nur, dass er mich nicht ins Vertrauen zieht, dass er mich eher als "Feind" als als "Freund" betrachtet, tut mir unheimlich weh..

    Kann ich mir gut vorstellen, das tut ja auch weh. Wenn er so misstrauisch ist, scheint es ihm nicht leicht zu fallen, andere Menschen an sich heranzulassen. Das muss man erstmal so hinnehmen, manche Menschen ticken eben so. Er sollte sich aber bewusst sein, dass er damit auch Schaden anrichtet.


    Ihr kennt euch ja nun auch noch nicht so lange. Vielleicht schafft er es noch, mehr Vertrauen zu fassen.

    Zitat

    Aber ich lass ihn jetzt. Ich hab ihm geschrieben, dass ich immer für ihn da bin. Mehr kann ich nicht tun...

    Kein Grund zum traurig sein. :-) Mehr kannst Du nicht tun, aber das tust Du und Du meinst es ernst, das ist schon eine ganze Menge.

    Danke für deine Worte a.fish! Tun mir gut! :-)


    Was ich einfach noch nicht ganz verstehe: er möchte Abstand, seine Ruhe. Gleichzeitig fordert er von mir, dass ich mich mehr melde. ":/ Wie soll ich das denn hinbekommen?? Soll ich ihm einfach mal zwischen durch schreiben, wies ihm geht...? Dass ich ihn liebe? Ich will ihm nicht zu sehr nachlaufen, will ihn in Ruhe lassen, aber ich möchte auch nicht, dass er mir danach wieder Vorwürfe macht, weil ich mich nicht melde... ach es ist so kompliziert... :°(

    Bevor ich zu meiner Freundin fahre, will ich ihm noch den Gutschein, den mein Bruder mir für meinen Freund zu Weihnachten gegeben hat, überreichen. Ich denke aber, ich werfe ihn einfach in den Briefkasten. Soll ich da noch was Liebes draufschreiben? Bis jetzt hab ich nur geschrieben: "Für**** von meinem Bruder zu Weihnachten. Schönes Wochenende!"

    weiss nicht, ob ich ihm da noch einen Brief beilegen soll... dass ich ihn lasse, ich aber für ihn da bin, wenn er mich braucht...blabla...er weiss das alles ja eigentlich schon..vielleicht nervt ihn so ein Brief ja nur...


    und dann heisst es immer, FRAUEN sind so kompliziert!! :|N :|N

    Grundsätzlich musst Du überhaupt keinen Forderungen nachkommen. Du solltest tun, was Du möchtest. Wenn Dich seine Aussagen verwirren, kannst Du ihm doch genau das sagen. Vielleicht ist er auch verwirrt und weiß gar nicht, was er will oder brauchen könnte. Aber das ist nicht Deine Baustelle – Du kannst ihm Unterstützung und Hilfe anbieten, wenn es Dir ein Bedürfnis ist, ihm zu helfen, aber Du bist kein Telephat, der autmatisch weiß, was der andere so denkt und fühlt. Deshalb ist es immer gut, einfach mal zu fragen, was der andere sich als hilfreich vorstellt.

    Gut, dann lass ich das mit dem Brief bleiben... Ich habe kein Bedürfnis, ihm schon wieder nachzulaufen. Ich finde, ich habe es auch mal verdient, das er sich um MICH bemüht. Ich lass ihn einfach, er weiss, wo er mich findet. Heute schmeiss ich ihm den Gutschein in den Briefkasten (mit dem Gruss und "schönes Wochenende"), und morgen schreib ich ihm vielleicht mal und frag, wies ihm geht... mehr nicht. Wenn er dann normal antwortet, können wir ja noch mehr schreiben, wenn er sowas sagt wie "lass mich", dann lass ich ihn auch...

    Kann es sein, dass mein Freund depressiv ist?? Durch den riesen Streit mit seiner Familie, die Arbeit, bei der es im Moment nicht läuft...Zukunftsängste??


    Ich komm überhaupt nicht an ihn ran.


    Er hat mir aber folgendes per sms geschrieben: "ich muss mich für mein verhalten entschuldigen, aber ich möchte dass du verstehst, dass ich im moment riesige probleme mit meiner familie habe und ich möchte das klären. Ich will nur dass du weisst dass ich dich liebe. Aber versteh bitte die jetzige situation, und es hat nichts mit dir zu tun. Lieb dich".


    Ich versteh das ja. Aber wenn ich ihm liebe smsen schreibe, kommen nur so patzige Antworten zurück. ZB meine Gut-Nacht-sms: "gute nacht! schlaf gut und treum schön. Kuuussss" ... Da hat er nur mit "ja du auch bye" geantwortet...


    Ich dachte er liebt mich?? Wieso verhält er sich so? Kann es sein dass er im Moment einfach keine positiven Gefühle hat und zeigen kann? Kann das eine Depression sein? Was kann ich tun?? ??? :°(

    Niemand da, der mir helfen kann?? Bin am verzweifeln!! :( ich versteh ihn einfach nicht und weiss nicht was ich tun soll... :((

    Huhu Seeepferdchen,


    ich sehe das so: er hat derzeit, wie er ja schreibt, riesengroße Probleme. Er hat Dir das ja erzählt, weiss, dass er sich derzeit nicht richtig verhält aber hat sich auch dafür entschuldigt. Ich glaube, er hat da einfach im Moment keinen Kopf dafür, Dir eine SMS mit gleicher Intensität zurück zu schreiben. Das tut Dir natürlich weh, aber ich persönlich würd ihn erstmal lassen.. und im MOment einfach nichts erwarten, bis er Klarheit in seine Situation gebracht hat. Es hat nichts mit Dir zu tun :)_ :)*

    Hallo Bella,


    schön, von Dir in meinem Faden zu hören! :) danke für Deine Worte. Ich denke, Du hast Recht... Es ist für mich einfach schwierig zu verstehen, da ich mich – wär ich in seiner Situation – völlig anders verhalten würde. Ich würde nur noch mit meinem Partner Zeit verbringen wollen, würde ihm die schönsten Dinge schreiben, mich ihm anvertrauen..


    Aber wie ich schon gemerkt habe: es sind nicht alle so wie ich ]:D ;-)


    Ich hoffe, Du konntest Dich schon entscheiden, Bella? ;-)

    Zitat

    Ich denke, Du hast Recht... Es ist für mich einfach schwierig zu verstehen, da ich mich – wär ich in seiner Situation – völlig anders verhalten würde. Ich würde nur noch mit meinem Partner Zeit verbringen wollen, würde ihm die schönsten Dinge schreiben, mich ihm anvertrauen..

    Ja, ich würde vermutlich auch anders reagieren aber man muss einfach lernen, nicht von sich auf andere zu schließen oder das eigene Denken einer anderen Person aufzudrücken. Seine Message bedeutet ja "Hör zu, mir gehts zur Zeit echt mies, mein Kopf ist voll, muss da was klären und kann / mag nicht drüber sprechen. Aber das hat nix mit Dir zu tun, ich liebe Dich, vergiss das nicht!" . Es würd mich auch wahnsinnig machen, wenn ich IHM nicht helfen könnte, aber das muss jeder mit sich ausmachen. Du hast ihm angeboten, für ihn da zu sein. Mehr kannst Du nicht machen und er weiss, dass er sich auf Dich verlassen kann. :)z Je mehr Du jetzt von ihm erwartest, desto mehr überfordert ihn das vielleicht. Das heisst jetzt nicht, dass Du ihm nicht mehr schreiben sollst, aber sei nicht enttäuscht..

    Zitat

    Aber wie ich schon gemerkt habe: es sind nicht alle so wie ich

    Richtig, ist doch gut so, dass wir alle anders ticken :)_ @:)

    Zitat

    Ich hoffe, Du konntest Dich schon entscheiden, Bella?

    Neeeeeeeeee, null. Vielleicht bekomm ich ja noch die eine oder andere Meinung. Ich weiss nur, dass ich definitiv mit ihm reden werde, nur noch nicht, wann ;-)

    Ich sehe das genauso wie Bella.

    Zitat

    Es ist für mich einfach schwierig zu verstehen, da ich mich – wär ich in seiner Situation – völlig anders verhalten würde.

    Hast Du Deinem Freund zu Weihnachten etwas geschenkt, von dem Du weißt, dass er sich darüber freut oder hast Du ihm etwas geschenkt, über dass Du Dich gefreut hättest?

    Zitat

    Hast Du Deinem Freund zu Weihnachten etwas geschenkt, von dem Du weißt, dass er sich darüber freut oder hast Du ihm etwas geschenkt, über dass Du Dich gefreut hättest?

    Ich habe ihm etwas geschenkt, das wir beide sehr mögen (ein Nachtessen in unserem Lieblingsrestaurant), etwas, über das ICH mich gefreut hätte (Bilderrahmen mit einem schönen Bild von uns) und etwas, das er mag. ;-)


    Aber merkwürdig finde ich einfach, dass er seine Kumpels sehen will und in dieser Zeit viel mit ihnen unternimmt, und micht lässt er einfach links liegen :°( wir wohnen 10 Min voneinander entfernt, und ich darf ihn nicht mal kurz besuchen...