Ich liebe verheirateten Mann.......

    Ich kenn ihn schon länger....durch zufall schrieb ich ihm bei FB...wir schrieben und schrieben...er wollte sich treffen was ich ablehnte er war doch verheiratet....er lies nicht locker...er sagte wir quatschen doch nur was sollte daran schlimm sein ... ich willigte ein...und bei mir sind echt alle Sicherungen durch geknallt....als ich ihn sah....ihm ging es genauso wie er kurz nach dem treffen schrieb...


    Ich äußerte sofort meine bedenken das es nicht ging...ich wollte eigentlich kein weiteres treffen oder kontakt.....


    er erzählte das er und seine Frau nicht mehr so glücklich waren angeblich kein sex mehr usw....sie sind seit 4 Jahren zusammen seit 3 Jahren verheiratet und das Kind ist 2 Jahre alt..ich sagte er soll versuchen zu kämpfen um seine ehe...er sagte das hätten sie versucht es hätte nichts gebracht. Sie rief nie an er legte das Handy immer auf den Tisch nie schrieb sie oder ähnliches. Er ließ nicht locker....und irgendwo glaubte ich ihm ....er sagte wir sind super wir schaffen das ich werde mich trennen....aber das ginge halt nicht so schnell usw....klang logisch von ihm....ich ließ mich ein...ja ich glaubte das es für mich gut ausgehen könnte


    alles lief super wie im traum wir sahen uns fast jeden tag,schrieben den ganzen tag und telefonierten...ich war richtig glücklich und er bemühte sich richtig!!!trotzallem stellte ich mir öfters die frage ob das alles richtig ist...er kämpfte indem er 10 min später vor meiner türe stand und sagte das er nicht ohne mich sein will und das ich mir keine Gedanken machen brauch......


    nach circa 1,5 Monaten ich weiss sehr verfrüht... stellte ich ihm die frage wie er denkt wie es mit uns weiter gehen wird....war für mich eigentlich keine schlimme frage da ich mir sicher war....auf einmal sagte er ich weiss nicht.... er weiss nicht was aus uns wird und was er empfindet....


    ich war geschockt....ich verstand das garnicht....


    gut ich dachte vll ist es echt zu früh sowas zu fragen....ich wollte es nicht aufgeben und er erweckte den Anschein das er es auch nicht aufgeben wollte....es lief weiter ....


    natürlich sagte ich ihm irgendwann das ich Gefühle habe....und das das alles kein Spiel für mich ist...er sagte das er auch Gefühle für mich hat....das ich ihm nicht egal bin...aber trotzdem war irgendwie was anders...


    ...vor dem Urlaub hab ich rumgezickt....ich bohrte und bohrte weil ich merkte das es anders ist......ich sagte ich will kein kumpel sein....wenn er mich nicht lieben könnte sollte er mich gehen lassen....er sagte du bist mir aber nicht egal....ich fuhr in Urlaub und meldete mich nicht....ich wollte sehn ob er sich nicht meldet oder doch....


    er schrieb jeden tag das er mich vermisst das ich ihm fehle das er bei mir sein will,er froh ist wenn ich wieder da bin....das es ihm alles leid tut und das er ständig an mich denken muss....ich war glücklich ich hatte wieder etwas Sicherheit irgendwie dadurch....


    er nahm sich Urlaub für den Tag an dem ich wiederkam....er freute sich riesig....anders als gedacht...er war 2 std da dann rief ein Kollege an er musste zur Arbeit...5 Std später kam er wieder blieb ne Stunde und musste dann wieder weg....dann kam das Wochenende wir sahen uns nicht ...Montags rief er an wie immer...wir schrieben auch...wir wollten uns sehn...dann redete er über sex...und ich bekam schlechte laune und zickte...


    Dienstag und Mittwoch ...hatten wir kein Kontakt...


    Donnerstag morgen schrieb er Hase ich vermisse dich streiten ist doof....ich schrieb du hast recht ich vermisse dich auch.....ich fing wieder mit dem Thema an das ich keine geliebte sein kann....er sagte das es ihm leid tut das er mich nicht glücklich machen kann,das er Gefühle für mich hat aber er könnte nichts ändern....das alles nicht einfach ist.....aber diesmal klang es so als wollte er mich gehen lassen....es beenden...auch wenn sich das jetzt wieder dumm anhört ...dachte nicht das er mich auf einmal so einfach gehen lässt


    ich sagte lass uns das persönlich besprechen


    er kam dann auch direkt vorbei.....er sagte das er Gefühle hat ...die aber nicht mehr werden....auf meine fragen warum er jeden tag schrieb er vermisst mich sagte er das tue ich auch.....auf die frage warum er das nicht einfach vor dem Urlaub gesagt hat bzw. er hätte sich ja dann einfach nicht mehr melden müssen....ich wäre ihm nicht egal....er dachte mit den Gefühlen würde mehr werden....während er mir das sagte....schmuste er die ganze zeit mit mir berührte mich küsste mich auf die wange auf die Stirn zog mich auf seinen Schoß....umarmte mich.....roch an meinen Haaren und an mir...er sagte es fällt mir auch nicht leicht von gefühlen auf Freundschaft umzuschalten....ich war wie benommen....er sagte es tut mir leid halt mich nicht für ein ... ..er wollte fast garnicht weg gehen...ich fragte ob es wegen der Frau ist...er sagte nein...ich fragte weil ich stress gemacht habe er sagte nein....ich sagte wenn ich nicht damit angefangen hätte wäre es noch weiter gegangen...er sagte ja aber für was da ändert sich ja nichts mit den Gefühlen....


    ich bin so verwirrt....ich liebe ihn ....ich kann nicht glauben das er es beendet hat =( ...... man bricht einem das herz und küsst ihn und umarmt ihn?!? ....zum Abschied?! in meinem Kopf passt das alles nicht zusammen


    ....ich fühl mich echt mies und dumm ...natürlich frage ich mich ob das überhaupt alles stimmte was er sagte oder ob er mich damit nur gelockt hat....=(


    Ich wünschte er wird bald merken das er mich doch nicht vergessen kann und nur aus Vernunft gehandelt hat......=(

  • 253 Antworten

    .....nein Drama will ich nicht und leiden hoffen und bangen auch nicht....ich bin so enttäuscht.... :-( aber ich denke das wird sowieso nicht passieren...so wie er sich ausgedrückt hat....an den Gefühlen würde sich nichts verändern...was hätte ich da noch für ne Chance...bei mir kam es "übersetzt" so an: du bist sehr hübsch, toll ein wunderbarer Mensch aber lieben kann ich dich nicht....=( das macht mich psychisch so fertig....

    Zitat

    ....ich fühl mich echt mies und dumm

    hast du gut erkannt! und vor allem verdient.


    ich habe keinerlei achtung vor frauen die sich bewußt an männer hängen wollen die in einer beziehung mit kindern sind!


    wie alt bist du, 15?


    100% aller typen die was zu vögeln suchen und in einer beziehung sind erzählen, "das ist eh fast vorbei, ich trenne mich, da ist die luft raus, wir haben uns nix mehr zu sagen, blabla bla" mich wundert daran lediglich, daß auf die nummer überhaupt noch jemand reinfallt. aber hat vermutlich mehr mit charakterschwäche als mit hirn zu tun!

    Dir ergeht es wie wohl vielen Geliebten, immer in der Warteschleife. Sobald dann nachgefragt wird wegen Trennung kommen wieder 1000 Gründe warum es jetzt gerade nicht geht.


    Ich würde dir auch raten dich von ihm zu lösen auch wenn es schwer fällt. :°_

    Zitat

    ich habe keinerlei achtung vor frauen die sich bewußt an männer hängen wollen die in einer beziehung mit kindern sind!

    die eigentlichen arschlöcher dabei sind aber schon noch die typen.......


    ich werde allerdings auch nie verstehen können, wie man sich als frau so unterordnen und freiwillig nummer 2 sein kann.

    Zitat

    die eigentlichen arschlöcher dabei sind aber schon noch die typen.......

    Für mich gehören immer 2 dazu, wie hier die TE und er. Beide haben sich bewusst darauf eingelassen. Die einzige die keine Wahl hatte ist seine Frau.

    Wir hatten solche Geschichten hier schon x mal. In den aller seltensten Fällen fällt das positiv aus.


    Er wird bei seiner Frau bleiben. Du wirst ewig zweite Wahl für ihn sein, weil er stärker verbunden mit seiner Frau ist durch ehe, Kind und Haus.


    Wenn er sich wieder melden sollte, dann Block ab. Tu dir das nicht mehr an, du hast das nicht verdient.


    Nur durch kontakt Abbruch hast du die Chance, einen Mann kennen zu lernen der dich wirklich zu 100% will.


    Dieser hier nutzt dich nur aus - für Sex und Nähe. Willst du das wirklich länger mit machen?

    ich muss ganz ehrlich zugeben...das ich niemals dachte das mir sowas passiert....ich wurde selber betrogen und weiss wie scheisse das ist. Aber wie gesagt da gehören immer 2 dazu...ich habe mir das nicht bewusst ausgesucht....und ich wollte auch nie eine Familie zerstören....=(

    Zitat

    er erzählte das er und seine Frau nicht mehr so glücklich waren angeblich kein sex mehr usw....sie sind seit 4 Jahren zusammen seit 3 Jahren verheiratet und das Kind ist 2 Jahre alt..

    wenn einer sowas gleich am anfang erzählt, dann sollte frau sich schnell umdrehen und wortlos gehen..... :)z


    ein richtiger mann sagt sowas nicht-das machen nur schleimige arschlöcher.... 8-)

    ich frag mich echt nur wie er jetzt so einfach seine Ehe da weiterführen kann als ob nichts ist...ich meine ein Seitensprung okay....aber wenn man die Frau 3 Monate lang hintergeht.....wie kann er ihr noch in die Augen schauen......

    Zitat

    ich frag mich echt nur wie er jetzt so einfach seine Ehe da weiterführen kann als ob nichts ist...ich meine ein Seitensprung okay....aber wenn man die Frau 3 Monate lang hintergeht.....wie kann er ihr noch in die Augen schauen....

    Scheint bei vielen problemlos zu funktionieren . Er ist für seine Ehe selber verantwortlich.

    ich finde es irgendwie logisch, daß da nich mehr wird.


    erst war es ein "erobern"- nun kanner dich haben, hat dich "gefesselt" die luft is raus und er hat sein ego bestätigt und nimmt seine verantwortung wieder wahr


    und das natürlich auf der schiene "du bist so toll".. damit bindet er dich emotional weiter an sich..