Zitat

    ...das passiert das habe ich mir nicht ausgesucht!

    du wußtest also nicht, das er in einer beziehung ist.. schon klar!


    über wen und was ich mir eine meinung bilden kann überlaß mal mir, bin schon groß

    Fiona85


    So sehe ich das auch. Der Mann ist ein Spieler. Die Geliebte für ihn austauschbar.


    Leider ist die TE auf ihn reingefallen. Aber wir sind alle bloß Menschen.


    Wichtig jetzt für dich hasi das du konsequent einen Strich ziehst und den Mann in die Wüste schickst.

    Hasi

    Zitat

    Ich bin sicherlich nicht die böse geliebte die alles zerstören wollte! Ich war dumm ja weil ich mich hals über Kopf verliebt habe...das passiert das habe ich mir nicht ausgesucht!

    Gegen Gefühle kann man nicht's :)_ Ich finde es gut das du jetzt das alles hinterfragst. Trenn dich endgültig sonst gehst du vor die Hunde.

    ja ich habe auch vorher fast alles versucht zu hinterfragen ....weil ich nicht auf die fresse fallen wollte....aber er gab mir immer gute antworten die ich dann glaubte....da fielen dann Sätze wie: warum sollte ich dich verletzten ich will dich nicht verletzten. Ich komme doch nicht in dein Leben um dich dann wieder fallen zu lassen etc. bla bla :-)


    ich kannte ihn auch schon seit 5-6 Jahren halt nur nicht näher nie was schlechtes gehört über ihn........2 Freundinnen kennen ihn sehr gut fast wollte ich die mal über ihn ausfragen was er für einer ist....aber die 2 sind auch mit seiner Frau befreundet...da ging das nicht....

    Zitat

    Hoffnung worauf? Einen charakterschwachen Typen zu gewinnen? Ein Traum.

    Du weisst du ja nicht vorher, du hoffst das ausgerechnet er die berühmte Ausnahme ist und das er tatsächlich all das wahrmacht was er verspricht.


    warum fallen Menschen immer wieder auf Betrüger herrein, obwohl sie es besser wissen ?


    weil sie das glauben wollen, was die Betrüger erzählen

    oh ja es hörte sich alles sehr schön an....aber ich versuchte mehr auf Taten zu achten als auf Worte....seine Taten passten zu seinen Worten....aber das nützt einem auch nichts...wenn der andere so rum spielt....

    Leider hat er dich benutzt und das würde er wohl weiterhin. Für ihn ist es doch prima so. Zu Hause warte seine Frau mit Essen und Co. und bei dir kann er sich sexuell austoben.


    Du gehst davon aus das alles stimmt was er dir auftischt, weil alles "stimmig " ist ? Wahrscheinlich würdest du dich wundern. Hat er noch Sex mit seiner Frau ? Bestimmt :-X

    Sehe ich auch so... Er ist der schuldige, nicht Sie. Wenn er so gestrickt ist, dann wird er immer einen Weg finden seine Frau zu betrügen.


    Und abgesehen davon ist er ja auch ein Heuchler, sagte dass er seine Frau für die verlassen will für sie etc.


    Nein, sie trifft keine Schuld.

    Zitat

    ich frag mich echt nur wie er jetzt so einfach seine Ehe da weiterführen kann als ob nichts ist...ich meine ein Seitensprung okay....aber wenn man die Frau 3 Monate lang hintergeht.....wie kann er ihr noch in die Augen schauen......

    Und nach dieser Aussage horche nochmal tief in Dich hinein und frage Dich was genau Du an ihm so sehr liebst? ;-)


    Ja, für Gefühle kann man nichts. Aber dafür wie man mit ihnen umgeht, dass man die Verantwortung für sein Handeln übernimmt.


    Ich werte da längst nicht so extrem, schwarz-weiß, wie Midaz, es gibt durchaus derartige Konstellationen (Geschichten) die ich zumindest nachvollziehen kann. Bei denen ich nicht automatisch einen "schlechten" Charakter unterstelle, sondern eben eine sehr schwierige Lage sehen kann.


    Aber so wie Du ihn beschreibst (wissen kann ich es natürlich nicht), hat er von Anfang an nur das Abenteuer gesucht und sich letztendlich nicht einen Deut um Deine Gefühle oder die seiner Frau wirklich gekümmert. Menschen die die Gefühle anderer Menschen respektieren, ernst nehmen, die die Verantwortung für ihr Handeln übernehmen - wenn diese sich fremdverlieben, einer oder auch beide vergeben - diese durchleben eine unglaubliche Zerrissenheit und leiden sehr unter der Situation. Bei ihm waren das doch nur Lippenbekenntniss, oder? :-/


    Also frage Dich (immer wieder ;-)): WAS genau liebe ich an diesem Menschen? @:)

    Zitat

    Du weisst du ja nicht vorher, du hoffst das ausgerechnet er die berühmte Ausnahme ist und das er tatsächlich all das wahrmacht was er verspricht.

    Was weisst du vorher nicht?


    Wenn er in einer Beziehung ist und trotzdem währenddessen etwas Neues beginnt, dann weisst du es doch.


    Versprechen hin oder her....schon alleine die Tatsache, dass er nicht für klare Verhältnisse sorgt und einen Schlußstrich unter das Alte zieht, bevor er etwas Neues beginnt, macht ihn doch zum Arsch, da gibt's garkeine Chance auf die berühmte Ausnahme.

    ihr habt recht...aber ich war echt so dumm und naiv und habe geglaubt das er nach was weiss ich sagen wir 6 Monaten mal so in Richtung reinen Tisch machen geht.....da ich aber auch nicht gerade das stille Mäuschen bin ....ist es mir gestern wieder rausgeplatzt das ich nicht weiter eine geliebte sein will....und da hat er mich abgeschossen.....

    Wäre ja interessant, wie die Antworten ausgefallen wären, wenn er nicht verheiratet wäre. Ihr kennt euch so kurz, und du denkst, du könntest ihn jetzt darauf festnageln, dass er sich von seiner Familie trennt? Dass er zurückrudert kann dir auch mit einem nicht gebundenen Mann passieren in der Anfangsphase.

    Zitat

    Ich war dumm ja weil ich mich hals über Kopf verliebt habe...das passiert das habe ich mir nicht ausgesucht!

    Wenn man sich auf einen Menschen einlässt, so wie du, nimmt man es aber zumindest "billigend in Kauf". Übernimm die Verantwortung dafür selbst, jemand anderer wird es sicher nicht tun.

    er versicherte mir die ganze zeit wir schaffen das schatz wir müssen beide durch die Hölle dafür nicht nur ich sondern du auch....aber egal was er auch sagte es hat keinen Wert mehr...wenn er mich jetzt einfach so fallen lässt...und nie vorhatte sich zu trennen....