• Ich möchte endlich eine Beziehung

    Hallo Ihr Lieben! Ich bin männlich, 27 und hatte noch nie eine "richtige" Beziehung. Ich hatte mit 24 eine Kurzbeziehung die gerade mal 1 Monat gedauert hat. Sonst habe ich nichts vorzuweisen. Wie mein Titel schon sagt möchte ich endlich eine Beziehung, jedoch fehlt mir die Erfahrung Frauen kennenzulernen. Ich habe keinen Plan wie ich es endlich…
  • 138 Antworten
    Zitat

    bei dem ist wie man so schön sagt: Hopfen und Malz verloren.

    Jup, deswegen findet er sich ja niemanden.

    Entrepreneur

    Die Leute im Faden haben dich scheinbar niedergemacht oder angegriffen.


    Es ist verständlich, dass du nun so darauf reagierst.


    Aber.


    Eigentlich haben die Leute es gut mit Dir gemeint.


    Sie wollten dich wach rütteln.


    Sie wollten dir nahelegen, diverse Freizeitaktivitäten zu unternehmen. Nicht, um primär Frauen kennenzulernen. Sondern, um über deinen Tellerrand hinaus zuschauen. Um mal etwas zu unternehmen, was du sonst nicht tun würdest. Z.B., Tanzkurse, Volkshochschulkurse, pipapo. Um mal andere Menschen kennenzulernen, um dich mal unvoreingenommen auf etwas dir Unbekanntes einzulassen. Und (praktisch, in der Praxis) auszuprobieren.


    Um aus deinem gewohnten Trott heraus zukommen. Um geistigen und gesellschaftlich-sozialen Input zu bekommen, der dich in der Persönlichkeitsentwicklung weiterbringt.


    Oder, um es weniger verschwurbelt zu sagen, – um einfach mal was anderes kennen zulernen, was dich aus deinen gewohnten Denkweisen heraus bringt.


    Damit du mal offener für Neues sein könntest.


    Für eine Partnerfindung sind solche Eigenschaften sicherlich nicht verkehrt.


    *:)

    Die letzte Antwort ist jetzt zwar schon was älter, ich schreib aber trotzdem mal was dazu.


    Vielleicht kommt es ja noch an...


    Du schreibst zwar alles relativ locker und bist ansonsten (Deinen Schilderungen zur Folge) mir Deinem Leben zufrieden. Mag auch sein, dass es so ist.


    Ich habe jedenfalls den Eindruck (ich vergleich das jetzt mal ein wenig mit einem Bekannten von mir), dass Du keine Zufriedenheit/Ausgeglichenheit ausstrahlst.


    Bei meinem Bekannten isses so: Der ist gebildet, sieht gut aus, hat einen anspruchsvollen Job und ist freizeittechnisch sehr aktiv. Im Grunde hat er alles, was man braucht um eine Frau kennenzulernen.


    Er hat nur einen Tick!


    Sobald sich irgendetwas anbahnt, wird er total unlocker und übertreibt es, in dem er sich quasi drauf stützt.


    Nicht gleich mit der Tür in's Haus, sondern er will die Frauen dann viel zu schnell für sich gewinnen.


    Viel und oft treffen und so... Das engt ein und macht Druck...


    Kennenlernen braucht etwas Zeit und irgendwann muss man, um rauszufinden ob's mehr als nur Freundschaft ist/werden kann, über seinen Schatten springen und etwas mehr Nähe suchen...


    Es kann auch schnell gehen, aber das muss sich ergeben... Brecheisenmethode bringt nix.


    Überleg mal, ob es da bei Dir Optimierungsbedarf gibt.


    Tipp zum Weggehen noch zwischendurch: Wenn man mit anderen unterwegs ist und in der eigenen Gruppe Frauen mit dabei sind, ist das oft entspannter.


    Wenn Männer unter sich unterwegs sind, hat das öfter so einen "Brautschaueffekt"...


    Nochmal kurz auf die Ausstrahlung zurück:


    Bei mir hat sich z.B. in den letzten Wochen etwas verändert, was sich positiv auf mein Gemüt ausgewirkt hat und damit auch auf meine Ausstrahlung.


    Seit dem fällt mir auf, dass ich vom weiblichen Geschlecht deutlich mehr Aufmerksamkeit bekomme, als vorher.


    Äußerlich habe ich nichts an mir verändert. Jedoch schauen mich plötzlich Frauen an, lächeln mich an...


    Deutlich mehr, als vorher und zwar so, dass es selbst meiner Frau auffällt...


    Was ich damit sagen möchte: Entspannte Gesichtszüge und etwas Lockerheit bewirken wunder.


    Wenn man dagegen ausstrahlt, dass man ne Frau sucht, kannste auch zu Hause bleiben...


    Noch nen Tipp: Du brauchst keine Anleitung zum Frauen kennenlernen. Im Gegenteil. Eine Anleitung hindert Dich nur daran, da man es merkt, wenn Du nach ner Art Leitfaden vorgehst/handelst. Da geht die Persönlichkeit flöten.


    Was aber helfen kann ist, wenn Du mal nach ein paar youtube- Videos suchst, wie man die Angst und scheu verliert. Dann traust Du Dich, auch mal jemanden anzusprechen und bei 95% aller Versuche, spielt es keine Rolle, was Du sagst - Du brauchst also keinen vorgefertigten Text... Aufsagen hört sich außerdem doof an ;-)


    Nun viel Erfolg - und der stellt sich von selber ein, wenn Du nicht mehr ausstrahlst, dass Du ne Frau brauchst :)_