Es ist normal, das man nach der Phase der ersten Schmetterlinge irgendwann mal die Realität prüft, ob das alles so hinhaut. Gerade wenn man schon mal eine Scheidung hinter sich hatte und Kinder hat. Da ist man nicht mehr so ganz unbefangen. Da wäre es also mal an der Zeit zu reden. Schade, dass er das mit sich allein ausmacht. Vielleicht kannst Du ihm signalisieren, dass er das gar nicht muss. Sag ihm oder schreib ihm, dass Du Dich freuen würdest, wenn bei Euch mehr aus der Sache wird und Du gerne verstehen würdest, wo seine Probleme dabei liegen. Vielleicht findet ihr gemeinsam eine Lösung.

    Verstehe ich seine Aussage richtig?

    [Dieser Beitrag war ursprünglich der Beginn eines eigenständigen Fadens]


    Hallo an alle,


    nach der letzten Diskussion hat er mir jetzt gesagt das er mehr will aber da wir zusammen arbeiten wollen wir es erstmal noch für uns behalten.


    Wir haben auch noch nie gesagt das wir uns lieben, naja wir kennen uns ja auch erst knapp 8 Monate.


    Naja jetzt zur eigentliche Sache.


    Er hat mir vor einer Woche einen Schal in meiner Lieblingsfarbe geschenkt. x:)


    Heute meinte ich am Telefon zu ihm das der schal den er mir geschenkt hat richtig schön ist und auch warm hält.


    Da meinte er dann: "das war kein Geschenk, das ist ein Zeichen meiner Zuneigung!"


    ich denke jetzt halt irgendwie das er mir damit sagen will das er mich liebt aber eben ohne das er es wirklich sagt.


    liege ich damit richtig oder denke ich da zuviel rein, was meint ihr dazu?


    Auch gerne hören ich was Männer dazu zu sagen hätten, es geht ja schließlich um einen ;-D


    danke schon mal an alle @:)

    Naja ich bin zwar 27 hatte aber bis jetzt nur 2 Beziehungen und meine ex waren nie so er ist da ganz anders und wenn es ums Sachen deuten oder verstehen geht bin ich ne echte niete und habe Angst irgendwas falsch zu verstehen bzw dann drauf zu reagieren.


    Ich muss auch dazu sagen das ich seit knapp 8 Jahren Single bin und ich selber noch nie so für einen Mann gefühlt habe wie für ihn jetzt |-o

    Dass Frauen manchmal mit einer ganz einfachen Aussage eines Mannes so viele Probleme haben %:| . Muss man denn alles so sezieren? Schlimmstenfalls fragt man ihn einfach ;-) . Aber "Zuneigung" ist doch eine klare Aussage. Er ist zu dir hingezogen. Probier es doch erst mal aus, wie sich das anfühlt - dafür braucht man nicht viele Worte, und wann man von Liebe spricht, das wird sich doch entwickeln.

    Zitat

    Ich habe vor ca 8 Monaten auf meiner Arbeit einen Mann kennen gelernt. Wir haben uns auf Anhieb verstanden auch unsere Söhne kennen sich aus der Schule und sind gut befreundet. Wir treffen uns regelmäßig hatte auch schon mal streit haben uns aber wieder versöhnt. Wir schlafen auch regelmäßig miteinander und sind auch sonst auf einer Wellenlänge.

    So nahe wie ihr euch gekommen seid, dürfte das ja nicht das Problem sein, da auch mal drüber zu reden, wo das hinführen könnte. Oder aus dem küssen und den Umarmungen einfach mal zu merken, das das Gefühle im Spiel sind.