Ideen für eine Wiedergutmachung / Entschuldigung

    Hallo,


    folgendes Problem: hab mein Ex-Freunding, die ich unbedingt zurück gewinnen möchte, ziemlich beleidigt und ihr Sachen unterstellt, die definitv nich ok waren und suche nun nach einer passenden Entschuldigung / Wiedergutmachung?


    Habt ih da ERfahrungen Ideen für mich?


    Mein Plan wäre ein großer Plüschbär, ein paar weiße Rosen und ein Brief, in dem ich mich lang und breit entschuldige.


    Vor allem ein paar Tipps von Mädels wären gut.


    Wenn ich das nämlich versau, ists wohl gelaufen...


    Vielen Dank schon mal an alle Mithelfenden!

  • 23 Antworten

    wie wär's mit weniger tamtam und dafür ner ernst gemeinten entschuldigung? denn das hier:

    Zitat

    ein Brief, in dem ich mich lang und breit entschuldige.

    klingt für mich nicht so, als täte es dir wirklich leid, was du getan hast, sondern nur, dass sie nun nicht mehr deine freundin ist.

    Ich find solche überflüssigen Geschenke auch Schrott, was soll sie mit sonem Kram?


    Ich finds echt traurig, dass die halbe Menschenwelt nur noch auf Konsum aus ist :|N Wie wenn solche dinge irgendwas ersetzten können, an deiner Stelle krieg mal Arsch in die Hose und red mit ihr, ist 10 mal besser --- hoher Wert und dazu noch kostenlos :=o

    es tutmir sehr wohl leid, und ich fühl mich deswegen auch ziemlich schlecht. deshalb sollts auch keine 08/15 entschuldigung sein, sondern eben irgendwas bisschen aussergewöhnliches. und ich glaub irgendsowas erwartet sie sich auch...

    Zitat

    deshalb sollts auch keine 08/15 entschuldigung sein, sondern eben irgendwas bisschen aussergewöhnliches.

    ähm...und dazu fällt dir dann DAS hier ein?

    Zitat

    Mein Plan wäre ein großer Plüschbär, ein paar weiße Rosen und ein Brief, in dem ich mich lang und breit entschuldige.

    wenn das keine 0815-entschuldigung ist, was dann? ;-)


    wieso meinst du, dass sie eine außergewöhnliche entschuldigung erwartet?

    hab mich für ein paar ihrer lieblingsblumen und einen spaziergang entschieden. entschuldigung dürfte angekommen sein, und ich hab ihr bei der gelegenheit auch gleich mein herz ausgeschüttet. dürfte nicht sooo schlecht gelaufen sein, da sie danach noch mit mir essen und im kinowar.


    ich habe allerdings den eindruck, dass sie bewusst distanziert ist (und wahrscheinlich auch noch ein bisschen böse wegen dem vorfall) und jetzt von mir erwartet, dass ich mich umso mehr anstrenge.


    d.h. ich bräuchte jetzt tipps, wie man DEM traum-mädchen zeigen kann, dass sie einem unendlich wichtig ist. keine angst, ich hab auch schon so meine ideen, und weiss wie ich sie beeindrucken kann. aber ein paar mehr können keinesfalls schaden ;-)


    danke schon mal!

    Wie wäre es, wenn DU einfach DU selbst bist und nicht Ideen von anderen umsetzt? Wenn Du Ideen hast, setze sie um und trage selbst Verantwortung dafür, wenns schief geht.

    Überleg dochmal,wenn Dir die Beziehung wirklich wichtig ist und Du das Mädchen liebst,kommen Dir die besten Einfälle selber und nicht irgendwas geplantes was Dir ein Ausenstehender hier schreibt. Geh in Dich die Ideen sind in Deinem Herz.

    ja, das mach ich ja ohnehin. aber ein paar denkanstösse wären nicht schlecht. vielleich ergibt sich dadurch etwas, worauf ich selbst nicht gekommen wär...

    Lieber Muck,


    ich find´s sehr lobenswert, dass du dir so viele Gedanken machst und finde es ok, dass du auf deiner Suche nach etwas "perfektem" Rat hier suchst.


    Das erste was ich jedoch dachte, und somit muss ich mich meinen Vorrednern anschließen, solltest schnell von dem Pfad abkommen, dass man eine Beziehung mit materiellen Dingen aufrecht erhalten kann.


    Du wolltest die Meinung einer Frau: Spar das Geld für einen albernen Plüschbären! Wenn du unbedingt etwas kaufen möchtest, als Zeichen deiner Bemühungen, dann kauf einfach eine Rose. Denn eine Hand brauchst Du, um Ihre zu halten, wenn du dich aufrichtig bei ihr entschuldigst!


    Und schau ihr dabei in die Augen. Es gibt nichts ehrenwerteres als eine offene Entschuldigung, die keine Blicke scheut. Wenn du nicht all zu großen Mist gebaut hast, solltest du so Erfolg haben.


    Nur Mut!

    na sehr hilfreich wart ihr ja nicht bis jetzt ;-)


    das was ihr mir da erzählt, weiss ich alles selbst. es ging lediglich um denkanstösse für irgendetwas abseits von kino, kaffee-trinken und zoo-besuchen...

    Ist das die selbe Freundin, die du schon im März zurückgewinnen wolltest und unter die du dann einen Schlussstrich gezogen hast?

    Zitat

    Mein Plan wäre ein großer Plüschbär, ein paar weiße Rosen und ein Brief, in dem ich mich lang und breit entschuldige.

    Also ich würde Dir da vor die Füße kübeln. Du bist 32 und willst ihr einen Teddy kaufen?? :|N


    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, soll die Entschuldigung quasi Mittel zum Zweck sein, sie zurückzugewinnen. Hat sie da überhaupt Interesse daran? Denn wenn sie Dich gar nicht zurück will, kannst Du ne brücke mit Liebesschwüren ansprühen und es lässt sie kalt. Will sie noch was von Dir, ist es viel wichtiger, dass Deine Entschuldigung aufrichtig erscheint und von herzen kommt. Das drumrum ist da nebensächlich. Wenn ich das hier lese:

    Zitat

    Ist das die selbe Freundin, die du schon im März zurückgewinnen wolltest und unter die du dann einen Schlussstrich gezogen hast?

    und Du antwortest mit JA, dann kannst Du es mMn knicken.

    alles umsonst :(


    hat meine entschuldigung zwar angenommen, aber ganz verzeihen kann sie mir wohl nicht und die chance, ihr zu beweisen, dass sie die eine ist, mit der ich mein leben verbringen will, gibt sie mir auch nicht :(


    es ist echt zu kotzen. jetzt steh ich wieder da, wo ich schon vor drei jahren und dann noch mal vor einenhalb stand. und es geht mir richtig beschissen dabei.


    zu wissen, dass es nun endgültig vorbei ist und ich sie ziehen lassen muss, tut so weh, dass ich mir am liebsten das herz rausreissen würd. ich hoffe es geht diesmal schneller, dass ich wieder auf die beine komm, denn wochen- und monatelang absolute lustlosigkeit, appetit- und schlaflosigkeit zu durchleben - darauf hab ich echt keinen bock!


    ich mag nicht mehr... :°(