Neeeeeiiiiiiinnnnn............!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Mach's nicht. Versuche, es auszuhalten.


    Sie benutzt Dich. Sie will reden. Worüber wohl.... ob sie Dich benutzen darf. Sie spielt mit Dir. Egal ob bewusst oder unbewusst. Jetzt will sie Dich vielleicht zurück. Und in 2/3/4 Wochen lässt sie Dich wieder fallen.


    Was würdest Du von jemandem halten, mit dem Du gerad Schluss gemacht hast, und der keine 24 Stunden später schon wieder willens ist, mit Dir zu reden.


    Erniedrige Dich bitte nicht so.

    " es gibt nichts mehr zu reden "


    am besten gar nichts schreiben. Ist viel wirkungsvoller, sollte es denn wirken.


    An o.g. Reaktion sieht sie nur, dass Du verletzt bist. Nichts schreiben heißt, sie weiß gar nichts. Und per sms schon gar nicht.


    Wenn sie an Deiner Tür sturmklingeln würde, wär's vielleicht was anderes.

    Ich hatte Deinen Post nicht gelesen, als ich meinen verfasst habe...


    Aber ich finde, der einzige Grund, umgehend zu reagieren, ist, wenn ein Säugling oder ein Kleinkind schreit.


    Ansonsten hat die Sache Zeit. Und sollte der TE sie tatsächlich irgendwann zurücknehmen, würde ich raten, das nicht vor Mitte April dieses Jahres zu tun. Wenn sie bereits ist, so lange auszuharren, ist an ihren Gefühlen vielleicht doch was dran, oder sie entwickeln sich dann, weil sie sieht, dass der TE so stark ist ...


    Alle Reaktionen, die er jetzt zeigt, beweisen ihr nur, dass sie machen kann, was sie will.


    Sie ist für eine Beziehung nicht bereit. Sonst würde sie sowas nicht bringen. Und sie liebt den TE nicht von Herzen. Sonst wäre Schlussmachen keine Option. Und wenn er jetzt reagiert, verliert er definitiv seine Würde.

    So, jetzt hab ich mir den ganzen Faden mal reingezogen und wundere mich ein wenig.


    Die junge Dame zeigt ja wohl Borderliner-Symptome vom Feinsten. Fällt das nur mir auf?


    Lieber regulus67, sei mir nicht böse, bei allem was ich hier lese und zwischen den Zeilen lese, mit dieser Frau wirst du definitiv nicht glücklich. Schaue dir das Ganze mal von einer rational hohen Warte an und überlege, ob du mit einer Partnerin leben möchtest, die so unkalkulierbar wie das Wetter ist. Lass mal deine Gefühle beiseite und stecke dir Grenzen ab, die du dann auch bitte einhältst und nicht bei der nächsten sms von ihr wieder freudestrahlend und himmelhoch jauchzend über Bord wirfst. Ich habe selber mal so einen Menschen kennengelernt, eins zu eins deine Geschichte. Es war aufregend und lehrreich, aber für so einen unsteten Partner muss man geeignet sein. Nach dem was du schreibst und wie du schreibst, würde ich sagen, dass du zum jetzigen Zeitpunkt dafür nicht geeignet bist. Pass gut auf dich auf!

    @ regulus:

    kannst Du Dich in die Rolle des stillen Beobachters versetzen, cool sein, und Dir anschauen, was sie alles jetzt noch so bringt ... ? 8-) :)D


    Ich denke, eine Woche lang wird sie intensiv versuchen, Kontakt aufzunehmen. Aber es wird auch nach 2,3 Wochen wieder was kommen ... je mehr Geduld Du hast, umso "stärker" werden evt. ihre Gefühle, wäre meine persönliche Einschätzung. Ich würde nicht vor in 4 Wochen antworten und definitiv nicht vorm oder am Valentinstag.


    Das wäre "tödlich"...


    Stell Dir vor, wie jemand reagieren würde, der (also an Deiner Stelle) richtig verletzt ist und einen richtig hohen Selbstwert hat. Der würde nicht wieder riskieren, auf sich rumtrampeln zu lassen. Und ich denke, ein guter Monat, um seine Wunden heilen zu lassen, würde er sich bestimmt zugestehen.


    Und wenn ich sinnloserweise Schluss machen würde und es bereuen würde, könnte ich es auch nachvollziehen, einen Monat lang nichts zu hören...


    Wenn sie bis dahin aufgibt, war's wirklich nichts.


    Erinnere Dich an Situationen, in denen Du (unglücklich) verliebt warst und wie lange es gedauert hat, bis der Mensch wirklich aus Deinem Kopf und Herzen verschwunden war.


    Wenn sie Dich ehrlich liebt, verlierst Du sie nicht, auch nicht, wenn Du jetzt konsequent bist und jeglichen Kontakt unterbindest. Wäre interessant, ob sie zu Dir nach Hause oder auf die Arbeitsstelle kommt und was sie sich so einfallen lässt. Denke an den stillen Beobachter...


    (das ist alles nur meine subjektive bescheidene Meinung)

    Ich würde Dir empfehlen, Dir für heute Abend etwas vorzunehmen. Versuche einfach, nicht zu Hause zu sein. Geht das? Kneipe, Bar, Kino (mit Überlänge).


    Oder Du machst nicht auf. Konsequent. Ich kenne solche Szenen. Irgendwann verschwindet die Person auch wieder...


    Kannst Du die Klingel abstellen?


    Weißt Du, sie macht auf Drama. Die Dinge, die sie tut, zerstören Deine Vorstellungen von wahrhaftiger Liebe.


    Ich kann Dir nur raten: bleib stark.


    Szenario1: sie kommt zu Dir, es gibt tollen Sex und in 3 Wochen macht sie wieder Schluss. Resultat: mehr Schmerz.


    Szenario2: Du begegnest ihr heute nicht. In 2-3 Wochen fühlst Du Dich besser. Resultat: weniger Schmerz.

    Zitat

    Jetzt schreibt sie mir sie will heute Abend vorbeikommen ??? ? Ich Dreh gleich durch...

    Das kann der schönste Abend deines Lebens für dich werden und übermorgen stößt sie dich wieder vor den Kopf. Jede Wette! Du drehst ja jetzt schon am Rad, das wird nicht aufhören. Ob das für dich eine Zukunft hat, solltest du dir sehr gut und in Ruhe überlegen.