Immer nur Affären

    Liebes Forum ich wende mich an euch in der Hoffnung der Sache auf den Grund zu kommen.


    Ich bin männlich mitte Ende 20 und sehe nicht schlecht, bin aber bei weitem auch kein Model :D

    Kleide mich gut und immer sauber, habe allerdings einen niedrigen sozialen Status, komme aber über die Runden und packe immer was zur Seite am Ende des Monats.


    Mein Problem das seit dem 20. Lebensjahr besteht ist folgendes.


    Frauen die mich daten wollen sind immer vergeben und versuchen mich als Affäre odef Orbiter zu halten.

    Es fallen auch mal Sätze wie "Er hat nen geilen Körper" oder Frauen versuchen ihren Kerl mit mir eifersüchtig zu machen.


    Ich habe bis auf einmal recht schnell innerhalb weniger Wochen rausbekommen was gespielt wird oder was die Intention ist.

    Und sie lautete immer

    Dieser Kerl ist bzw wird meine Zweitbeziehung ohne das er davon weiss.


    Gottseidank sind die meisten wirklich amateurmäßig vorgegangen.


    Frage nun, was kann ich tun ob das von vornherein zu vermeiden?

    Woran kann das liegen das man derartige Charaktere anzieht?


    Wie gesagt diesse Frauen haben immer einen Haufen Kerle die Schlange stehen, egal ob sie 50 oder 120 kg wiegen.

    Mich k*tzt diese Beliebigkeit an, spielt es denn heute keine Rollee mehr WER man ist?


    Geht es nur noch darum möglichst nicht alleine zu sein egal wie mies die Beziehung auch läuft?

    Ich fühle mich wie ein Werkzeug und bin mir mehr Wert als das.

  • 330 Antworten

    Kann es sein, dass du unterbewusst Frauen anzieht, die du nicht richtig haben kannst, weil du selbst vielleicht Bindungsangst hast? War bei mir zumindest mal der Fall. Ist nur eine Theorie.

    Ah, hab gegooglet, Orbiter scheint sowas wie eine Alternativ zu sein, sowas wie die zweite Wahl.

    Ich denke du solltest dir einen Psychologen suchen, der mit dir aufdröselt warum du immer in der Rolle des Zweiten landest

    Du schreibst, du bist sozial schlecht gestellt.

    Könnte es sein, dass du dir nur Frauen aussuchst die sich selber durch ihren Mann sozial höher stellen wollen, oder die höher gestellt sind und nur einen Mann auf gleicher sozialer Höhe nehmen wollen?

    Orbiter sind Menschen die um einen herumkreisen mit der Aussicht auf mehr, Welche sich aber nie erfüllt.

    Es geht dabei faktisch nur darum das die Frau oder der Mann sich absichert ohne diejenigen wirklich für etwas festes in Betracht zu ziehen.



    Layla101

    Naja nach den vielen Fehlschlägen wird man natürlich vorsichtig und vorallem distanzierter, dass kann schon sein.


    Zieht das villeicht solche Menschen an?

    Da sie spüren das man seeeehr lange braucht um sich festzulegen?


    Ich mache das ja nicht mit Absicht und habe bislang nur zwei Frauen körperlich "rangelassen"

    Da die meisten sich vorher schon disqualifizieren :(


    Wie merkt man dass Bindungsangst besteht und wie geht man dagegen vor?


    Ist das ein ewiger Teufelskreis?

    Mir kommt das wirklich vor wie ne Endlosschleife und ich will an dieser vermeintlichen beliebigen Austaschbarkeit vorbei...

    Plüschbiest schrieb:

    Ah, hab gegooglet, Orbiter scheint sowas wie eine Alternativ zu sein, sowas wie die zweite Wahl.

    Ich denke du solltest dir einen Psychologen suchen, der mit dir aufdröselt warum du immer in der Rolle des Zweiten landest

    Du schreibst, du bist sozial schlecht gestellt.

    Könnte es sein, dass du dir nur Frauen aussuchst die sich selber durch ihren Mann sozial höher stellen wollen, oder die höher gestellt sind und nur einen Mann auf gleicher sozialer Höhe nehmen wollen?

    Naja die Frauen sind auch oft nicht sozial hoch gestellt daher werden einige sicher denken Naja ich suche mir was besseres.


    Aber selbst wenn ich einen weit höheren Status hätte würde ich in dem Moment davon laufen in dem ich merke das für diejenigen Status eine hohe Priorität besitzt.

    wenn du in diesen oberflächlichen Kategorien denkst (Status, Körper etc.) wirst du auch nur Menschen anziehen die genauso andere hauptsächlich anhand dieser Kategorien werten


    diese Frauen klingen alle sehr oberflächlich, evtl. gefällt dir das auch


    wenn du andere Frauen treffen willst musst du mit anderen Attributen als deinem Aussehen punkten, und auch Frauen ansprechen die ungeschminkt und eher unauffälliger gekleidet rumlaufen etc., also augenscheinlich mehr Wert auf anderes legen


    vl. musst du dafür auch dein Umfeld oder den Ort wechseln, keine Ahnung wo du bisher die Frauen kennengelernt hast, erfolgsversprechend war es bisher ja nicht

    Ich denke ja nicht so, es fällt mir nur extrem auf das mein Körper nicht der schlechteste Türöffner zu sein scheint und ich weigere mich, mich auf Körper oder Status reduzieren zu lassen, Gesundheit und Optik können schnell flöten gehen bzw tun das automatisch über die Zeit.

    Status ebenso, ich hab auch keine Lust mehr mein Geld zu teilen.

    (Früher war das anders)


    Jede sich anbahnende Partnerschaft oder feste Partnerschaft war immer am Ende finanziell gesehen ein Plus für die Frau.


    Frauen ansprechen mach ich ehrlich gesagt auch gar nicht ich lasse sie immer auf mich zu kommen grundsätzlich.


    Und ja die letzte war genau das

    Ungeschminkt übergewichtig etwa anderthalb mal ich aber ich hatte das Gefühl das sie unkomplizierter sein könnte und sich trotzdem für meine Bewegungsfreude eignet.


    Naja es stellte sich dann heraus das sie viel mit Instagram Streaming und Tik Tok zu tun hat (kann ich gar nicht ab)

    und das sie vergeben gewesen ist.


    Hat jemand villeicht eine Inspiration welches Umfeld das sein könnte?

    Den Wohnort kann ich leider momentan nicht wechseln abgesehen vom Wochenende :)

    Frauen ansprechen mach ich ehrlich gesagt auch gar nicht ich lasse sie immer auf mich zu kommen grundsätzlich.


    Böser Fehler! ]:D


    Mach es anderes, suche dir aktiv eine Frau.

    Nur so kommst du aus dem Dilemma raus.


    Schade, dass man hier bei jedem Typen der bezüglich Frauen einen Faden aufmacht früher oder später feststellt dass er sozial zu unbeholfen ist eine Frau anzusprechen.

    Vielleicht stahlst du auch einfach nicht genug Souveränität aus, um bei Frauen die erste Wahl zu sein? Frauen wollen einen Mann an ihrer Seite haben, der in jeder Lage souverän auftritt.

    mach einen tanzkurs, salsa z.b.


    du brauchst die konfrontation, lernen wie man eine frau auffordert, etc.


    glaub mir, in einer tanzschule bist du der hahn im korb.


    aussehen ist nicht kriterium nr.1, charm, selbstsicherheit, humor, zuverlässigkeit, zählen auch dazu.

    Plüschbiest

    Ich finde nicht das mangelnde Ansprechen ein Fehler ist sind wir ehrlich beinahe jede Frau in dem Alter wird permanent angesprochen, eingeladen dies das.

    Warum soll ich das auch noch machen?


    Sie haben ohnehin die hundertfache Auswahl und ich muss im diesem kranken Wettkampf nicht der beste sein und wie alle anderen in der Bittstellerposition verharren.


    (is natürlich natürlich meine Interpretation)

    Da fängts es doch schon an

    Sie will das ich sie anspreche, einen höheren Status erwartet sie, das man sie abholt, das man sie nach hause bringt und was hat sie eigentlich getan?

    Ich mache nur Minus und das ohne zu wissen ob sie das Wert sind.



    Mangelnde Souveränität besteht bei mir auch nicht wirklich, ich kann beinahe jedes Wortgefecht "gewinnen".

    Lasse mich nicht umerziehen, beleidigen usw.

    TimFaber schrieb:

    mach einen tanzkurs, salsa z.b.


    du brauchst die konfrontation, lernen wie man eine frau auffordert, etc.


    glaub mir, in einer tanzschule bist du der hahn im korb.


    aussehen ist nicht kriterium nr.1, charm, selbstsicherheit, humor, zuverlässigkeit, zählen auch dazu.

    Danke Tim ist sicher ein guter Tipp :)


    Wenn man sich gut bewegen kann.

    Das kann ich leider nicht.

    Absolut Grobmotorisch ;-D

    Alias 972560 schrieb:

    Warum soll ich das auch noch machen?

    Alias 972560 schrieb:

    Sie will das ich sie anspreche

    Langsam begreife ich warum du diese Probleme hast.

    Du willst eine echte Beziehung und nicht nur ein bisschen Spaß nebenbei. Dann musst du auch entsprechend auftreten. Dich entsprechend verhalten, so dass Frauen dich für das was du suchst überhaupt in Betracht ziehen. Dazu zählt vor allem einen Menschen erstmal kennenzulernen, miteinander reden, über alltägliches, über persönliches, über scönes und über Probleme. Wenn du dich hinstellst mit deinem Adonis-Körper und erwartest das dich die Frau fürs Leben snsprichst, wirst du als Jungfrau sterben...

    Alias 972560 schrieb:

    und was hat sie eigentlich getan?

    Es geht doch nicht darum wer wie viel getan hat. Es geht um ein harmonisches Miteinander, ohne aufzurechnen wer wen wie oft nach Hause gefahren hat oder wer wen wie oft zum Essen eingeladen hat. Es geht darum herauszufinden ob es eine gemeinsame Basis für ein Alltags-Miteinander gibt.

    Natürlich hat jeder und jede eigene Bedürfnisse, nicht nur nach Liebe, Harmonie, Geborgenheit usw., sondern auch nach Leidenschaft & Co.


    Du gewinnst jedes Wortgefecht? Mit dieser Kriegsrethorik wirst du sicher Erfolg haben... nicht! Und du lässt dich nicht umerziehen? Das heißt du bist nicht kompromissbereit? Ganz schlecht...


    Zum Bittsteller degradierst du dich nur selber. Andere Männer sind keine Konkurrenz, sondern Kollegen... Du musst interessant, aber auch in der Lage sein ein Gespräch so zu führen das der andere nicht das Gefühl hat nicht ernst genommen zu werden.


    Es gibt nur zwei Ursachen. Entweder suchst du an der falschen Stelle nach der richtigen Frau und/oder du suchst mit der falschen Methode.


    Ich kenne auch so jemanden. Sieht echt gut aus. Ist hoffnungslos selbstverliebt, kennt nur oberflächliche Bewertungsgrundlagen und beschwert sich das niemand sein Herz erobert. Ja... ist er selber Schuld. Nur er begreift das nicht, weil er in seinem Narzismus so gefangen ist.


    Sobald du aufhörst zu suchen, wirst du gefunden werden. Das heißt aber nicht das du dich zurücklehnen und abwarten sollst bis die Traumfrau an die Tür klopft. Dann wirst du alleine alt und grau.


    Wenn dich bisher nur Mrs. Supertussi für ein Schäferstündchen wollte, musst du den Fehler nicht bei allen anderen suchen, sondern bei dir.

    also eine frau abholen und nach hause bringen ist für dich schon "investition"?

    mein mann hätte sich eher den arm abhacken lassen, als mich (im Dunklen) alleine nach Hause gehen zu lassen, wenn nicht eigenes Auto oder Taxi....