• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten
    Zitat

    und? ich tippe auf ja.

    Falsch!


    Das erste Mal Sex hatte ich mit meinem Mann vor 23 Jahren. Ich hatte ja beschreiben, dass ich Tom nicht oft gesehen habe und wie die Umstände damals waren.


    Kurz nachdem ich mit ihm Schluß gemacht habe, war seine Armeezeit zu Ende und dann wäre wahrscheinlich an den ersten Sex zu denken gewesen.


    Von ihm kam jetzt mal so eine Bemerkung, dass wir uns gar nicht richtig kennen lernen durften und nie viel Zeit miteinder verbracht haben. Immer nur einen Abend und dann war er wieder weg. Er wollte damals auch nicht mit der Tür ins Haus fallen und warten, bis seine Armeezeit rum ist. So seine Ausage beim ersten Treffen, als wir Beide überlegten, warum es zur Trennung kam.


    Jetzt bin ich ja gespannt, wie ihr diese Erkenntnis auslegt!


    Ich traue mich nun gar nicht zu schreiben, dass mein Mann außerdem der einzige Mann in meinem Leben ist, mit dem ich Sex hatte. Und das mit 41 Jahren!!!

    Ich finde das nicht schlimm. Wenn Du nicht das Gefühl hast, etwas verpasst zu haben und Du mit Eurem Sex zufrieden bist...

    Zitat

    Wird das nun ein Roman von diana oder ist sie Haare machen

    Beides!


    Musste auch zwischendurch meine langen Haare durchkämmen. Und da ich heute auf eine Haarkur verzichtet habe, war es schwieriger.


    Außerdem habe ich überlegt, ob ich das hier so schreibe! Habe auf diese Frage schon lange gewartet und jetzt einen Moment überlegt.


    Eigentlich wissen das nur Tom und mein Mann.


    Keine Freundin hat sich bisher darüber Gedanken gemacht. Ich glaube aber, das es meine beste Freundin wusste, die 2006 verstorben ist. Ich habe mit ihr zusammen studiert und sie kannte mich und auch meinen Mann sehr gut.


    Jetzt bin ich auf Eure Reaktionen gespannt!

    Ich dachte aber, dass man mir jetzt nicht mehr glaubt, dass Tom meine erste Liebe war.


    Ich hatte vor Tom auch schon einen Freund ein halbes Jahr lang. Ein Architekturstudent, dem meine Mutter immer noch hinterher jammert. Er wäre so ein netter Schwiegersohn gewesen und hat inzwischen schon 3 Häuser gebaut. Zu ihm habe ich aber keinen Kontakt, die Erkundigungen hat meine Mutter eingezogen. Ihn habe ich sehr gern gehabt, aber es hat nie richtig gefunkt.

    Zitat

    Ich dachte aber, dass man mir jetzt nicht mehr glaubt, dass Tom meine erste Liebe war.

    Doch, ich glaube Dir das. Die ersten zwei Jahre hatte ich mit meiner ersten großen Liebe auch keinen Sex, denn ich war erst 14 :)z Ich habe ihn trotzdem abgöttisch geliebt x:)

    Zitat

    Ich finde das nicht schlimm. Wenn Du nicht das Gefühl hast, etwas verpasst zu haben und Du mit Eurem Sex zufrieden bist...

    Zitat

    Dein Mann ist ja ein erfahrener Liebhaber ;-)

    Er hat sich gerade wieder am Freitag mit seinem Freund unterhalten, dass ich ihn total verändert habe. Früher hat er alles bekommen, was bei 4 nicht auf den Bäumen war.


    Das Gefühl, etwas verpasst zu haben, hatte ich nie. Jedenfalls nicht, solange unser Ehe glücklich war.

    Zitat

    Er hat sich gerade wieder am Freitag mit seinem Freund unterhalten, dass ich ihn total verändert habe. Früher hat er alles bekommen, was bei 4 nicht auf den Bäumen war.

    :-o :-o :-o


    Wie soll ich denn das nun wieder werten ":/ Empfindet er das als negativ ":/ Hätte er das gerne wieder ???