• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    Der Jüngste geniesst in diesem Sommer auch seine letzten Ferien vor der Lehre. Ansonsten hat er auch immer wenigstens in den Ferien gejobbt.


    Muss jeder selbst wissen! ;-)

    Zitat

    also ich fahre gerne auto, hab damit echt kein problem, auch bei langen strecken nicht.

    Ich bin nicht der geborene Autofahrer, lange Strecken nerven mich total und der Stadtverkehr auch! ]:D


    Ich hatte auch immer Freunde mit Auto. Na ja, eigentlich ja nur Zwei! Erst Tom (er war sogar Fahrlehrer beim Bund) und dann meinen Mann.


    Und ich gebe zu: ich lasse mich gern fahren ! :-D


    Aber vor 20 Jahren habe ich dann auch meinen Führerschein gemacht!

    Also in einer Parfümerie würde ich auch gern jobben !


    Riecht dort so lecker! Und dann ständig die neuen Düfte.

    Zitat

    oh jetzt gibt es schon grundschulklassentreffen.

    Hatte mein Sohn jedenfalls. Waren aber nicht so viele Leute da. Und dieses Jahr machen sie Abi-Treffen nach nur einem Jahr.

    Zitat

    Muss jeder selbst wissen! ;-)

    das problem ist das sie wirklich nur reiche freundinnen hat, die alle nicht arbeiten gehen müssen. wenn es anders wäre, dann würde sie vielleicht auch anders zu der sache stehen. sie schimpft halt immer bloß rum was die sich alles leisten können und sie nicht. ich habe schließlich auch nicht die geldscheiße.

    Zitat

    Also in einer Parfümerie würde ich auch gern jobben !**


    Riecht dort so lecker! Und dann ständig die neuen Düfte.

    und am letzten tag hat sie ne große tüte voll mit parfüms, cremes usw. bekommen. war aber wohl nicht wirklich so einfach, weil sie da stundenlang stehen mußte.

    Zitat

    und am letzten tag hat sie ne große tüte voll mit parfüms, cremes usw. bekommen.

    Also dafür würde ich gern lange stehen ! :-D


    (Das sagt die Richtige! Ich sitze täglich 9 Stunden im Büro! :(v )

    Ich freue mich richtig, dass PETZE zu uns gefunden hat ! :)^


    Mal sehen, ob sich ihr Ex-Freund wieder meldet! ???


    Und ich bin gespannt, wann Tom endlich wieder schreibt! ;-)

    Er wird die Zeit auch zum Nachdenken nutzen! %:|


    Seine letzte Urlaubswoche, seine Frau wieder da seit Samstag, unser "heimliches"Treffen am Dienstag, dann der abgesagte Kinobesuch und nun ein paar Tage verreist....

    Mein Mann will heute Abend wieder meinen Rücken massieren ! :-D


    Vorhin ahben wir schon auf dem Sofa geksuchelt, bin unser Sohn kurz nach Hause kam. Nun ist er aber wieder unterwegs, Bwoling mit mit seinen Freunden.


    Mein Mann nennt übrigens die VOLTAREN-Salbe immer Rheuma-Salbe, um mich zu ärgen! ]:D Nett oder?

    Hallo Diana, hallo sun

    Na, dann mische ich mich jetzt auch mal wieder ein. Habe gerade mit meinem Schatz im Keller geprobt (Musik). :)=


    Unser Sohn hat damals zum Ausbildungsbeginn ein Auto von uns geschenkt bekommen (gebraucht), weil seine Firma mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur ganz ganz schlecht zu erreichen ist. Die ersten 3 Wochen haben wir ihn fahren müssen, früh und nachmittags, weil er seinen Führerschein noch nicht hatte, das war so ätzend. Ich musste eine ganze Stunde früher aufstehen und nachmittags konnte man sich auch nichts vornehmen, wegen der Abholung.


    Unsere Tochter studiert, bekommt ihre Studiengebühren von uns bezahlt und monatlich ihre Miete (wohnt mit ihrem Freund zusammen). Für den Rest muss sie selber sorgen, heißt sie jobt nebenbei. Das macht sie schon seit ihrem 12 Lebensjahr, mit Zeitungen austragen hat sie angefangen, dann immer wieder ganz verschiedene Jobs gemacht. Zum Glück macht sie im Oktober ihr Diplom. Unser Sohn hat während seiner Schulzeit die letzten Jahre auch gejobt, geht nun aber nicht mehr. Allerdings bekommt er eine sehr gute Ausbildungsvergütung. Monatlich knöpfe ich ihm einen festen Betrag ab und bezahle davon Autoversicherung und Steuer. Mit dem Rest kommt er ganz gut aus und spart sogar noch. Für Lebenshaltungskosten behalte ich sein Kindergeld.


    Uns geht es zwar finanziell gut, aber ich bin der Meinung, sie müssen lernen, das man, wenn man sich was leisten möchte, auch dafür was tun muss. 2 x im Jahr lade ich meine Tochter zum Klamotten shoppen ein, weil sie sich in der Hinsicht nichts gönnt. Ich freue mich, das sie das annimmt. Ich kenne aber auch Beispiele, wie ihr sie hier aufgezählt habt. Die Eltern bekommen aber garantiert die Rechnung dafür, irgendwann... ;-D

    Mensch Mädels... ihr springt von einem Thema zum nächsten - und dann komm ich abends und will zu allem noch meinen Senf dazugeben.... also, auch auf die Gefahr, dass ich jetzt ein riesen Durcheinander stifte - ich fang mal damit an ;-D


    1. Wasserbett


    Hab ich in Amerika auch mal gehabt.... mein damaliger Schatz und ich waren bei einer Bekannten von ihm zu besuch und haben bei ihr übernachtet - sie hat uns ihr Wasserbett überlassen und schlief mit ihrem Mann im Wohnzimmer. Boah - ich habe es gehasst!!!! %-| Geschlafen hab ich wohl gut drin (aber ich habe seltsamerweise in den Staaten immer super gut geschlafen... ":/ ) aber morgens aufstehen?!? :-X Ich kam ja nicht über die "Wanne", also den Bettrahmen!!!! Mike musste auf seiner Seite hüpfen und als die "Welle" dann bei mir war, nutzte ich sie um mich raus zu rollen!!!! (...und zu der Zeit wog ich noch 48kg!!!!) - Also, ich möchte keines haben :|N :|N :|N


    2. Auto fahren


    Liiiiiiiieeeeeebeeee ich!!!! Egal wohin, egal wann, egal wie lange und total egal was - hauptsache es hat mind. 4 Räder. Ich bin schon Reisebus gefahren (ohne Führerschein dafür :=o :=o - ist aber schon ca. 20 Jahre her, nachts auf einer leeren Autobahn (der Bus, den mein Ex gefahren ist), dann bin ich schon LKW gefahren, Wohnmobil, Mini (der echte - Austin Rover x:) x:) x:) ), Jaguar, einfach alles. Hauptsache es rollt.


    3. Neben der Schule jobben gehen


    Habe ich gemacht seit ich 14 war - Taschengeld konnten sich meine Eltern nicht leisten, also habe ich nach der Schule bei einem Zahnarzt Instrumente gespült und sterrilisiert, dann habe ich bei einem Automobilhersteller am Band gearbeitet, in einer Spedition von 17-22h Daten in den Computer gehauen, im Krankenhaus gejobbt (bin Schwesternhelferin vom Malteser Hilfsdienst) etc. - alles für mein eigenes Geld und neben der Schule


    4. Grundschulklassentreffen


    Hatten wir auch schon - aber die meisten von uns sehen sich eh öfter beim Einkaufen oder so - wir sind nicht weit verstreut und spätestens auf einem Fest in der näheren Umgebung läuft man sich fast zwangsläufig über den Weg. Allein aus meiner Klasse hat fast die Hälfte auf einem Stück von 200m x 200m gewohnt - ich bin in einem Hochhaus aufgewachsen und im 1. Stock wohnte ein Mädchen aus meiner Klasse, im 2. ein Junge, im 3. ein Junge, im 7. ein Mädchen, im 8. ein Junge und im 10, ein Mädchen - naja und dann noch -zig andere in den angrenzenden Häusern :=o :=o - es war eine coole Zeit!!!

    Zitat

    Habe gerade mit meinem Schatz im Keller geprobt (Musik). :)=

    Hallo Federweiße ! *:)

    Was für ein Instrument spielt Ihr Zei denn und welche Art von Musik ? *neugieron*

    5. in einer Parfumerie jobben


    Puh -das könnte ich nicht :-/ - ich bin immer heilfroh, wenn ich aus Do***as wieder raus bin - ich glaube, da hätt ich abends Kopfweh vor lauter "Duft" - also Diana, das stell ich mir nicht so prickelnd vor.... :|N :|N