• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    na sonderfahrten sind doch die autobahn, nachtfahrt und überlandfahrt. oder seh ich das jetzt falsch? und die sind doch pflichprogramm und sogar noch mehr geworden als früher.

    Die Sonderfahrten (528€) kann man nicht abziehen, das sind die 12 Pflichtfahrten (Autobahn, Überland und Nachtfahrt). Höchstens von den 23 Übungsfahrten könnten welche abgezogen werden, aber auch nicht alle, da die wenigsten Fahrlehrer einen direkt die Sonderfahren machen lassen.


    Erstmal muss man ja das Auto kennenlernen, Schalten/Kuppeln.. dafür ist eine Sonderfahrt zu teuer, um das vorher "mal eben" zu lernen. Man sagt, im Schnitt brauchen die Schüler 10 Übungsfahrten + die 12 Pflichtfahrten. Ich hab jetzt 23 Fahren gebraucht, weil ich auch ein Prüfungsangst-Mensch bin, ich hatte solche Panik zur Praktischen Prüfung zu gehen, dass ich immer noch mind. 1 Übungsfahrt machen wollte, bis mein Fahrlehrer dann die Nase voll hatte und meinte, dass ich fahren kann ich und keine Angst haben brauch.
    Wenn er der Meinung wär, dass ich nicht fahren könnte, dann würde er mich nicht auf die Straße lassen, vorallem, da ich meine Kinder ja auch mit im Auto habe. Und die Theorie hab ich auch beim ersten Mal bestanden, also soll ich mich nicht so anstellen ]:D Recht hat er ja ;-D


    Nein, in meinen Fahrlehrer war/bin ich nicht verliebt. Aber wir haben uns sehr gut verstanden, er hat genau gewusst, wann er mir wie in den Ar*** treten musste, damit ich wieder auf den Boden komme nicht und weiter rumspinne (Thema Angst).. außerdem war er mit meiner Schwiegermama zusammen in der Schule, d.h. wir hatten sowieso immer Spaß und oft hat er seine Stunden so gelegt, dass wir allein fahren konnten.. ]:D deswegen hab ich auch das Lehrmaterial nicht bezahlen müssen und nur die Hälfte der Anmeldegebühr (die ist ursprünglich doppelt so hoch).

    @ sun

    Ne schon klar 20,00 Euro sind zu wenig. Unsere bekamen mit 18 – 75,00 Euro. Schulsachen, Klamotten haben wir zusätzlich gezahlt. Allerdings wenn sie Markenklamotten haben wollten, mussten sie von Ihrem "Jobgeld" draufzahlen.

    @ ichx2

    Gut habe ich mich vertan, mit den Sonderfahrten, sorry, ist wohl so. {:( Aber bei den Übungsfahrten könnte man vielleicht sparen ":/ Schalten, kuppeln, anfahren haben wir nach der Theorie mit ihnen auf ungefährlichen Feldwegen geübt :-X

    so hab jetzt mal nachgeschaut:


    anmeldegebühr 175 euro


    die normale fahrstunde (45 minuten) 31 euro (steht jetzt aber nicht da wieviel davon vorgegeben sind)


    12 sonderfahrten (5 überlandfahrten, 4 autobahnfahrten, 3 dunkelfahrten) 45 minuten je 36 euro


    lernmaterial 52 euro


    sva antrag 43,40 euro


    theorie 20,83 euro (ist ja richtig günstig)


    praxis: prüfungegebühr 115 euro plus 84,97 euro für praxis klasse B (also rund 200 euro!!!!)

    @ federweiße:

    na ständig kriegt sie keine neuen klamotten. wenn wir dann mal jobben gehen, dann kriegt sie meist so 50 - 100 euro . ist aber nicht ständig. dann bekommt sie von oma und opa oft noch geld zugesteckt, wovon sie sich klamotten kaufen kann. und markenklamotten kauft sie sich schon garnicht. sie geht eher so pimkie, vera moda, h&m, telly weijl usw.

    @ federweiße:

    ich poste dann mal, wenn es soweit sein sollte. momentan steckt sie ja immer noch in der theorie fest. hat zwar ihre stunden weg, aber wohl keine zeit zur prüfung zu gehen. :=o

    Ups, mein Schatz verlangt nach Zweisamkeit, hat gerade Kerzen angezündet und ne Flasche Wein aufgemacht x:)


    Bis denne *:)

    natürlich ist das viel zu teuer. ich frag mich bloß immer wie es die meisten jugendlichen schaffen mit 18 den führerschein zu machen. ich hab ja damals glücklicherweise schon vor jahren extra ein sparbuch angelegt, damit sie mit 18 dann das geld hat, aber das machen doch nicht alle eltern. und noch mehr verwundert mich wieviele gleich danach ein auto vor der tür stehen haben und noch nicht mal nen job neben der schule haben.


    mit nem billigen kleinen auto meine ich........z.b. ein freund meiner großen hat nen 15 jahre alten opel corsa für 500 euro gekauft. meinte sowas, obwohl ich da schon wieder angst vor den werkstattrechnungen hätte.