• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    Hi Jagdgöttin


    Kannst du dich noch an mich erinnern? Ich habe deinen Faden seit längerem nicht mehr verfolgt, aber ich hoffe, dass es mit dem Typen so rausgekommen ist, wie du es dir erhofft (erträumt?) hast. x:)


    Jetzt habe ich ein bisschen Sorgen und würde mich über deinen Kommentar freuen *:) (Beziehungen – Erasmus). Machs gut @:)

    Iiiiiieeeekhhh! Also - wenn ich eine Maus mitgewaschen hätte, hätte ich auch einen mega-Ekel - aber nicht vor meiner Katze, sondern vor meiner Wäsche :-o :-o :-X ??den ich-übergeb-mich-gleich-Smiley such?? Ich glaube, ich hätte die Wäschetrommel mit Gummihandschuhen geleert, den Berg Wäsche in die Tonne getragen (oh Gott - nicht auszudenken, wenn meine Lieblingsjeans drin gewesen wäre :-o ) und die Maschine umgehend mit einer Klinikpackung Sakrotan leer auf 90°C laufen lassen.... das ganze Prozedere hätte ich wahrscheinlich 3x wiederholt... |-o


    Lenz,

    Zitat

    Steph - die Bedenken die du hast, hatte ich auch. Aber mittlerweile lebe ich 4,5 Jahre alleine und bin froh. Naja, manchmal fehlt schon was, aber ich komme gut damit klar.

    Echt? Du hattest auch solche Gedanken?! Und ich dachte, ich wäre da die einzige, die so unsicher/schisserig ist... %-| - Ich habe ja schon alleine gewohnt - aber ich fand es nicht wirklich schön. Manche Menschen sind ja richtig dafür gemacht - aber ich fand es wie soll ich es nennen ":/ - gruselig, blöd, langweilig, einsam, still.... also gut fand ich es teilweise bei meinen Eltern unterm Dach (im Winter...) - denn da war ich einfach nicht allein. Genervt hat es allerdings, weil mein Besuch durch ihr Haus laufen musste. Es war sehr (!!) hellhörig und abends, wenn der Besuch ging, musste er/sie am Schlafzimmer meiner Eltern vorbeischleichen... war doof. :(v


    federweiße,

    Zitat

    Du hast etwas erkannt und Du denkst darüber nach, das ist schon mal der Anfang :)=


    Meinst Du das mit Deinem Ex ist ausgeschlossen für alle Zeiten Und würdest lieber ein Leben allein mit dem Knirps planen ??? Außerdem bist Du doch nicht allein, der Knirps wird älter, es gibt Telefon, bring ihm die 112 bei (bist Du ein wenig psychosamitsch vorbelastet ), Du hast uns hier im Forum ;-) – das wäre ein toller Faden "Meine Einzug in ein neues Leben mit med1" Freunde, die Dir sicherlich zur Seite stehen und Familie. Versuche es Dir mal auszumalen, wie schön es sein könnte. Wie stressfreier alles wäre, ohne Klotz am Bein ;-) Kannst Dir ja Zeit lassen, aber wenn man es sich dann nur immer wieder vorstellt, kann es Konturen annehmen und Wirklichkeit werden. Ich bin auf jeden Fall auf Deiner Seite :)_

    Ja, erkannt habe ich einiges. Vor med1 und mit Euch als Augenöffner noch einen Ticken mehr Danke dafür, Mädels. Das mit dem Ex ist schon ausgeschlossen. Ich mag ihn wirklich furchtbar gerne - und er ist männlich und sexy. Und er ist ein Schatz. Aber ich weiß auch, dass er sicher Eigenarten hat, mit denen es mir schwer fallen würde zu leben (ja, und ich habe die ganz bestimmt auch - aber an meine Eigenarten bin ich schon gewöhnt ;-) ). Ja - ich bin tatsächlich ein wenig psychosomatisch vorbelastet... ich habe ständig Angst vor irgendetwas - ist aber ein anderes Thema und gehört/passt hier nicht wirklich rein. Außerdem bemühe ich mich, es auszuschalten... Du hast recht - in vielen Bereichen wäre mein Leben um ein Vielfaches stressfreier als mit ihm! Aber so oft ich es nun schon angesprochen habe - er ignoriert es einfach immer wieder. Habe diese Thematik auch mit einem Arbeitskollegen von ihm durchgekaut - er sagt, er kann sich sehr gut vorstellen, dass er das einfach nicht hören will und demnach nicht Ernst nimmt. Er denkt "Wenn ich so tue, als hätte ich es nicht gehört, tut sie vielleicht so, als hätte sie es nicht gesagt"..... ":/


    Diana,

    Zitat

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich viel zu aufgekratzt war, um sofort ins Bett zu gehen. Geht mir nach tollen Partys immer so.

    Das kenne ich von meinen durchzechten Disconächten auch noch - wenn man dann so gegen 4.30h zuhause einläuft und im Sommer schon die Vögel zwitscherten.... :=o - aber spätestens nach dem Abschminken und bei dem Anblick meiner zurückgeschlagenen Bettdecke überkam mich dann doch immer die Schläfrigkeit... zzz

    Zitat

    Die Storry muss er den Jungs erzählt haben. :(v Vor 2 Jahren hatten mich die Jungs zu einer Gartenparty eingeladen. Ich musste ihn auch wieder mit dem Auto mitnehmen. (...)


    Also verabschieden wir uns von den anderen Jungs und ich bekomme zu hören: "Diana vergesse Diene LÜftung nicht, damit die Scheiben nicht wieder beschlagen!" Und alle grinsen doof, (...)

    DAS fände ich persönlich allerdings megalink - zur Strafe wäre der Kerl bei mir gelaufen! Erst anschleimen und dann tratschen und blöde Sprüche klopfen.... - da wäre er bei mir goldrichtig.... :(v >:(

    Zitat

    DAS** fände ich persönlich allerdings megalink – zur Strafe wäre der Kerl bei mir gelaufen! Erst anschleimen und dann tratschen und blöde Sprüche klopfen.... – da wäre er bei mir goldrichtig.... :(v >:(

    @ Steph,

    Ja, aber ich bin auch nicht auf den Mund gefallen! Es gab ersteinmal einen frechen Spruch zurück: "Wovon träumt xy denn, heute brauchen wir keine Lüftung, denn er fliegt gleich aus dem Auto bei sich zu Hause!" Und außerdem bin ich meist sehr humorvoll und kann über vieles lachen. Die meisten Jungs werden sich schon gedacht haben, das der Typ die Sache mit den beschlagenen Scheiben etwas aufgebauscht hat. ]:D Sie kennen ja den o:) Diana!


    Dieses Jahr war ich auch etwas gemein zu ihm. Habe ihn gefragt, ob er mich mit dem Auto nach Hause fährt. Er sagte:"Sorry Diana, ich bin ohne Auto, bringe Dich aber zu Fuß nach Hause!" Meine Zickige Antwort: "Ich laufe nicht!" Dann habe ich ganz am Schluß meinen Autoschlüssel aus der Tasche geholt und er hat auch etwas doof geschaut und wollte dann mit einem Freund loslaufen und hat mein Angebot, wieder bei mir mitzufahren, ausgeschlagen. Aber als er sah, dass ich auf Wunsch eines Anderen den jungen Mann nach Hause bringe, der die ganze Zeit mit mir geflirtet hat, wollte er auch mit. Als Aufpasser natürlich!


    Und mein armer Mann hätte mich auch abgeholt und wäre wegen mir extra lange aufgeblieben. Aber ich trinke kaum Alkohol und an dem Abend sogar kein Tröpfchen, also konnte ich selbst fahren. Mein Mann erzählte mir am nächsten Morgen, dass er bis 2.00 Uhr wach geblieben ist, da ich meist noch jemanden zu erzählen brauche, wenn ich allein unterwegs war und einen tollen Abend hatte. Zwischendurch kam der jüngste Sohn nach Hause und fragte ihn: "Ist Mutti immer noch nicht zu Hause?"


    Aber hätte mich mein Mann abgeholt, dann hätte er bestimmt auch Taxi gespielt und die beiden Jungs noch gebracht.

    Zitat

    zur Strafe wäre der Kerl bei mir gelaufen!

    @ Steph

    Und Du hättest im Vorbeifahren noch schön gehupt? ;-D :=o ;-D

    Zitat

    Kannst du dich noch an mich erinnern? Ich habe deinen Faden seit längerem nicht mehr verfolgt, aber ich hoffe, dass es mit dem Typen so rausgekommen ist, wie du es dir erhofft (erträumt?) hast. x:)

    @ Karoon

    Natürlich kann ich mich an Dich noch erinnern? Wo warst Du nur? Die Meinung eines Mannes hat mir hier zwischendurch richtig gefehlt! :°(

    Zitat

    Kannst du dich noch an mich erinnern?

    Gänsehaut! Mit diesen Worten hat mein Ex-Freund nähmlich auch Kontakt zu mir aufgenommen.

    Zitat

    aber ich hoffe, dass es mit dem Typen so rausgekommen ist, wie du es dir erhofft (erträumt?) hast.

    Lieder nicht! :-(

    Zitat

    Jetzt habe ich ein bisschen Sorgen und würde mich über deinen Kommentar freuen *:) (Beziehungen – Erasmus). Machs gut @:)

    Mir geht es auch nicht so gut im Augenblick. Ich komme mir von meinem Ex-Freund total unehrlich behandelt vor. Finde gar nicht die richtigen Worte. Er sollte ruhig sagen, warum er den Kontakt so oberflächlich auslaufen lässt.


    Ich kann jetzt nur versuchen, das Beste daraus zu machen und an mich zu denken! Ich arbeite gerade daran...Aber in erster Linie an meiner Ehe.


    Dankeschön für Deine Nachfrage. :)_ Inzwischen ist so viel bei mir passiert! Schau doch einfach öfter rein.

    Zitat

    Tu Dir bitte einen Gefallen und übe mal Konsequenz, bei Tom. Wovor hast Du Angst? Das negativste was passieren könnte, er ist beleidigt und bricht den Kontakt ab :)z Na und ;-D Was hast Du jetzt von (k)einem Freund, dem Du gleichgültig zu sein scheinst, oder er nur nach seiner Lust und Laune Kontakt zu Dir aufnimmt ???

    @ Federweiße

    Dankeschön! Deine Worte schwirren sowieso schon in meinem Kopf rum. Du bringst es auf den Punkt!


    Aber sollte ich ihm wirklich eine Mail schreiben, dass ich den Kontakt einstellen möchte? Er meldet sich doch sowieso nicht mehr oft und die Sache hat sich bald erledigt. Er hat zur Zeit Probleme und darauf wollte ich Rücksicht nehmen und ihn nicht noch mit harten Worten konfrontieren!


    Liegt das an meinen FISCHE-Sternzeichen, dass ich immer niemanden verletzen will?

    Zitat

    Das hast Du nicht verdient, keiner hat das verdient, dass so mit einem umgegangen wird. Das hat was mit Respekt gegenüber seinen Mitmenschen zu tun. Ichwürde ihm sagen/schreiben, dass ich empfinde, dass der Kontakt sehr einseitig abläuft und es für alle Beteiligten doch besser wäre, die SMSen ganz sein zu lassen (eine Warterei weniger) und sich auf ab und zu ein Lebenszeichen per email zu beschränken.

    Du siehst es also genauso. Ich kann mich seit 5 Wochen auf keine SMS oder Mail mehr freuen und die ständige Warterei macht mich ganz krank! {:(


    Ich habe auch schon daran gedacht, das es mit dem 2. Treffen am 10. August zu tun hat. Wir haben uns super toll unterhalten und es war ein schöner Abend. Aber bei mir gab es keine Schmetterlinge im Bauch mehr. Diese Signale habe ich vielleicht ausgestrahlt und er war enttäuscht? Vielleicht hatte ich ihm beim ersten Treffen am 4. Juni geradezu angehimmelt und nun war er verwirrt? Aber dann hätte er ja seine glückliche Ehe nur vorgeschoben und war unehrlich zu mir und wollte gar nicht nur meine Freundschaft? Das steht aber ganz im Gegensatz zu seinen Worten, dahalb habe ich mir darüber noch nie Gedanken gemacht.


    Warum müssen Männer so kompliziert sein? %-|


    Liebe Grüße und Dankeschön! *:)

    Zitat
    Zitat

    zur Strafe wäre der Kerl bei mir gelaufen!

    @ Steph

    Und Du hättest im Vorbeifahren noch schön gehupt? ;-D :=o ;-D

    ...und gewunken, die Scheibe runtergelassen und "...einen schönen Abend noch...bis zum nächsten Treffen..." gerufen ]:D ]:D ]:D


    ...es sei denn, der Kerl würde mich brennend interesserieren.... ich glaube, dann könnte der so ziemlich jede Frechheit mit mir abziehen und ich würde ihm noch hinterlaufen und mich dafür wahrscheinlich noch bedanken - so nach dem Motto "lieber schlecht behandelt als ignoriert" ]:D

    Zitat

    Wäre es für Dich nicht rentabler, die Überstunden in Freizeitausgleich umzuwandeln? Oder ist lt. Vertrag nicht vorgesehen? Bei mir ist das so. So schenke ich Vater Staat nüscht ;-D

    ist eigentlich auch so vorgesehen, aber wenn man wegen personalmangel nicht freimachen kann, was soll man da machen. also bekomm ich die überstunden so ca. 2-3 mal jährlich ausgezahlt.

    *:) @:) ohje habt ihr viel geschrieben. werde mich da später mal durcharbeiten, wenn ich mal ein wenig luft habe. bei mir ist heute wieder doppeldienst angesagt. heute abend schau ich sicher auch nicht mehr rein. ich glaub ich falle tot ins bett. also bis denne *:) @:)

    @ steph

    Ich bin weder so

    Zitat

    ...und gewunken, die Scheibe runtergelassen und "...einen schönen Abend noch...bis zum nächsten Treffen..." gerufen ]:D ]:D ]:D

    noch so

    Zitat

    ...es sei denn, der Kerl würde mich brennend interesserieren.... ich glaube, dann könnte der so ziemlich jede Frechheit mit mir abziehen und ich würde ihm noch hinterlaufen und mich dafür wahrscheinlich noch bedanken – so nach dem Motto "lieber schlecht behandelt als ignoriert" ]:D

    Aber ich muss zugeben, dass ich früher brennend an seinem älteren Bruder interessiert war und deshalb auch viel mit ihm zusammen war. So konnte es passieren, dass ich ihn ganz oft besucht habe, denn beide Brüder teilten sich ein Zimmer! ;-)


    Zumindest seine Mutter muss das falsch gedeutet haben. Da er bei meinerm Polterabend mit von der Partie war (und am nächsten Morgen mit mir die Scherben zusammen gefegt hat, da mein GöGa noch seinen Rausch ausschlief), hatte er mich zu seiner Hochzeit eingeladen. Ich musste aber absagen und habe aber das Geschenk bei seiner Mutter abgegeben. Ihr Kommentar: "Schade Diana, ich hatte jahrelang gehofft, dass mein Sohn eines Tages Dich heiratet!"


    Das habe ich natürlich irgendwann meiner Mutter erzählt. Großer Fehler! ]:D Sie trifft die Mutter und bindet ihr auf die Nase, dass ich es damals auf den ältesten Bruder abgesehen hatte.


    Den treffe ich Wochen danach beim Yoggen, als ich mit einer Freundin spazieren gehe. Wir nicken uns freundlich zu, aber meine Freundin meinte, dass er mich angestrahlt hätte.


    Welch peinliche Nummer, nur weil meine Mutter nicht dicht halten konnte!!!

    Zitat

    bei mir ist heute wieder doppeldienst angesagt. heute abend schau ich sicher auch nicht mehr rein. ich glaub ich falle tot ins bett. also bis denne *:) @:)

    Liebe Sun,

    Du Ärmste. Aber ich habe heute auch noch vor, nach Dienstschluß gleich den Rasen zu mähen. Dann Abendbrot kochen und anschließend ins Büro.


    Für mein Büro zu Hause hatte ich weder in der Woche noch am Wochenende Zeit. |-o

    Vielen Dank, dass Du die tollen Fotos mit mir geteilt hast! Hat ja wirklich schön ausgesehen, Euer Gartenpavillion. Ist es nicht witzig zu sehen, dass der Zahn der Zeit am Haupthaar der meisten Herren genagt hat?! Und wir bemühen uns so sehr mit Ansätze nachfärben, extra nochmal zum Friseur, was zieh ich nur an, usw. ;-D ;-D ;-D

    Zitat

    Ist es nicht witzig zu sehen, dass der Zahn der Zeit am Haupthaar der meisten Herren genagt hat?! Und wir bemühen uns so sehr mit Ansätze nachfärben, extra nochmal zum Friseur, was zieh ich nur an, usw. ;-D ;-D ;-D

    Liebe Steph, so sind wir Frauen. Von einigen Jungs war ich auch etwas enttäuscht: graue Haare oder ganz schütteres Haar. Und das mit 40 Jahren!


    Aber Tommy ist auch ganz schön ergraut, aber beim ersten Treffen fand ich trotzdem, dass er großartig aussah. ;-) (Er hat mir auch erzählt, dass seine Frau erste graue Haare hat und er sich wundert, dass das bei mir noch nicht der Fall ist.)


    Also ich habe noch kein einziges graues Haar! :)^ Beim Friseur war ich trotzdem. Aber vor allem, da ich seit fast einem halben Jahr nicht mehr gewesen bin.


    Aber wie sehen wir beim nächsten Klassentreffen in 10 Jahren aus, wenn wir alle 50+ sind? :-o Aus diesem Grund wollen meine Freundin und ich das nächste Klassentreffen schon in 5 Jahren organisieren.


    Ach, ich schwärme immer noch vom Samstag! ;-D

    Oh Gott!!! :-o 50+ klingt einfach schrecklich alt und soooooo weit weg!!!! //...wenn ich überlege, dass mit 14-29 alle über 30 für mich uuuuuuralt waren..... .....befinde ich mich heute schon in der Steinzeit ;-D

    Zitat

    Oh Gott!!! :-o 50+ klingt einfach schrecklich alt und soooooo weit weg!!!!

    Steph, 50+ klingt wirklich alt! :-o