• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    glüchwürmchen - dass kenne ich auch. wenn es morgen nicht besser ist, geh lieber zum doc. kann ja auch eine beginnende otitis sein. irgendwann verwächst sich das aber mit dem ständigen fieber. ich hatte auch so ein exemplar. manchmal wäre es besser gewesen, ich hätte mein zelt direkt beim kinderarzt aufgeschlagen :-).gute besserung dem kleinen strolch.

    Vielen Dank für Eure lieben Wünsche für den kleinen Zwerg @:)


    Den Mittagsschlaf hat er ausfallen lassen - aber er lag glühend auf dem Sofa neben mir und hat mit kühlem Waschlappen auf der Stirn vor sich hin geträumt und "Schäfchen am Ohr geknubbelt"... Ich hatte ihm heute mittag nichts gegen das Fieber gegeben, da es ja immer hießt Fieber sei ein Symptom und keine Krankheit und das Fieber würde die Selbstheilung eines Infektes im Körper beschleunigen... naja - gegen 16h war er nur noch "warm" und nicht mehr glühend, wollte aufstehen und begann auch Lego zu bauen. Ein wenig später fetzte er sogar wieder mit dem Bobbycar Mini durch die Bude... :=o - naja aber gegen 19h wurde er doch wieder wärmer. Habe ihm dann um 20.15h noch eine Milch gegeben und ihn abgelegt. Ich denke, er ist auf dem Weg wieder zu fiebern, der Körper wurde schon wieder wärmer und die Wangen roter - aber er wollte kein Fieber messen lassen. Er schreit dann wirklich als würde er geschlachtet... mir graut schon davor, wenn ich das ganze wieder heute Nacht machen muss.... ich werde gegen zehn mal reingehen und fühlen.... wobei ich mir fast sicher bin, dass er noch ein Zäpfchen brauchen wird... {:(


    Ja lenz, ich hatte mir schon vorgenommen, wenn er heute Nacht nochmal fiebert, werde ich morgen den Kinderarzt besuchen - besser als wenn es am Wochenende "explodiert" und kein normaler niedergelassener Kinderarzt erreichbar wäre. In die Klinik will ich mit ihm nicht - die kämen noch auf die blöde Idee, ihn da zu behalten.... HORRORVISION

    @ steph:

    gute besserung für deinen kleinen. {:( :[] also wenn er keine schmerzen (hals-/ohrenschmerzen) hat, dann würde ich nicht unbedingt zum arzt gehen. außer das fieber steigt noch höher.


    schön das du gestern so einen schönen abend hattest. ;-D

    @ diana:

    na du hast aber auch ganz schön viel na der backe. 8-stunden arbeitstag, dann findest du noch kraft walken zu gehen und anschließend kochst du noch und machst haushalt und garten. ich glaub ich hätte nicht soviel power.


    na siehste, tom hat wohl bloß die zeit gefehlt oder er ist nicht an den laptop gekommen ;-D

    ...na super... eben hat er einen Hustenanfall gehabt. Verschluckt. Seine Nase ist wieder dicht und seine Wangen waren rot und heiß. Habe ihn kurz raus zum Fieber messen und Nasentropfen geben ... ich hab mich echt verschätzt: Thermometer (rektal) zeigte "nur" 38.4°C an - ich hätte es viel höher eingeschätzt... habe ihm nun natürlich nichts gegeben - wer weiß wie hoch es in der Nacht noch steigen möchte.... Ach Mensch... er tut mir so leid, wenn er so weint - und dann ist das Fieber messen und Zäpfchen geben für ihn und mich mit noch mehr Stress verbunden... ich hasse es so sehr.... {:(

    @ lenz:

    ich bewundere dich dafür, wenn du das wirklich alles so konsequent einhälst. also ich schimpfe schon öfters vor meiner tochter über meinen ex oder verdrehe genervt die augen, wenn es um ihn geht. vielleicht nicht gerade schön, aber ich bin auch bloß ein mensch. ":/

    ich weiß steph, ich kann mich da auch noch gut dran erinnern. leg dich zu ihm, halt sein händchen. das hat bei meiner kleinen immer geholfen.

    ich flieg hier heute immer raus, sobald ich einen beitrag abschicke. ihr auch oder ist das nur bei mir so ??? ich muß dann ganz raus und den explorer neu anmachen und dann muß ich mich wieder einloggen. nervt total

    Nein - ich habe von dem Saft gehört, aber er läßt sich auch nichts über'n Löffel einflößen.... ich habe ein Kind, dass einen absoluten Horror vor Medikamenten hat... :|N Keine Ahnung woher das kommt. Er ist da echt super schlimm: petzt den Mund zusammen und schüttelt wie wild den Kopf hin und her.... %-| Naja - und beim Zäpfchen macht er die Beine lang und steif und petzt die Popbäckchen zusammen.... >:(

    Nö - hier geht's -> aber ich komm nicht in facebook....


    Ist wohl wieder so ein Tag, wo nur Schrott im Fernsehn läuft und alle Welt sich online tummelt... :=o :=o :=o

    so war meine kleine auch steph. der nurofensaft hat so ne art spritze in die zieht man den saft auf und das kind steckt die dann in den mund und drückt sich den saft selber in den mund. komischerweise hat das meiner kleinen immer spaß gemacht und der saft hat ihr auch immer geschmeckt. mit anderen säften besonders antibiotika konnte ich ihr auch immer hinterher rennen und zäpfchen waren auch immer ein zweikampf. man glaubt garnicht welche kräfte solch kleine kinder entwickeln können. ;-D kauf den saft einfach mal. ist nicht teuer und probier es das nächste mal aus. also ich schwör bis heute auf das zeugs

    ja facebook geht bei mir nicht mal auf, aber ich werde jetzt ins bettchen gehen. ich komme ins gewisse alter. hilfe............ohne scheiß ich lieg schon die ganze woche um 22 uhr in den federn.

    steph, ich habe meinem schon mal ferrum phosphoricum gegeben und bei akutem fieber alle halbe stunde 5 globuli. wenn er keine zäpfchen mag und keinen fiebersaft, dann versuch die mal. meiner kröte hat es geholfen. die schmecken ja eher nach zucker als nach medizin.


    sun, ex und ich haben ein gutes verhältnis, auch wenn er mich manchmal nervt :-). sicher, dass was er gemacht hat und teilweise noch macht lässt mich auch den kopf schütteln, aber im grunde ist es mir egal. klar könnte ich ihn auch an die wand klatschen, aber ich halte mich zurück. ;-)


    ich habe soviel gelitten in der beziehung und diese dann beendet und damit ist der fall für mich erledigt. manchmal habe ich ihn gehasst für dass ihm seine familie so egal war und im grunde ja auch noch ist. aber nach über 7 jahren kampf und wut und trauer habe ich gelernt das so zu akzeptieren, auch wenn es geschmerzt hat und manchmal schmerzt, weil ich sohnemann keine familie bieten kann. er hat weder oma, opa und auch seinen vater hat er nicht wirklich. und trotzdem ist er ein tolles kind und ich hoffe, dass er später mehr glück hat im leben und sich die kindheit nicht negativ auf sein eigenes leben auswirkt.