• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    Meine Mutti zeigt mir mehrere Kartons mit meinen Briefen. Ich bin damals zu meinem Mann gezogen, als ich schwanger war. Und habe mein Zimmer samt Einrichtung bei meinen Eltern zurück gelassen, auch meine Briefe im Schreibtisch.


    Tom meinte, dass er meine Briefe bis zum Einzug ins Haus immer gehütet hat. Nun sind meine Briefe weg und er weiß nicht, wo sie abgeblieben sind. Seine Frau wusste von meinen Briefen und das er sie nicht wegwerfen will. Ich habe ihm erzählt, dass meine Mutti seine Breife nicht rausrückt.


    Und nun meinte sie zu mir, dass sie die Briefe wegschmeißen will. Aber da sie keinen Reißwolf hat, habe ich ihr die Briefe entrissen. ]:D Habe gesagt, dass ich sie im Büro durch den Schredder jage.


    Tatsächlich habe ich mich anschließend zurückgezogen und die Kartons geöffnet.


    Im ersten Karton sind Briefe eines Italieners, den ich in Berlin kennen gelernt habe, als ich Abends mit einer Freundin über den Alex gebummelt bin. Wir kamen aus der Disko und plötzlich sprach uns eine Gruppe Italiener an. Sie waren Musiker und wollten nach dem Auftritt noch etwas trinken gehen. Einer von ihnen war Dino, viel älter als ich. Wir haben und an den darauffolgenden Tagen getroffen, wenn ich Schulschluss hatte. Aber ich hatte auch gerade Abschlußprüfungen und viel zu tun. Als er eine Woche später abreiste, war ich sehr traurig. :°( Ich wusste gar nicht mehr, dass er mir aus Rom mehrere Postkarten und auch Briefe geschickt hat. Und im Karton waren auch 3 Fotos, die meine Freundin von uns gemacht hat.


    Ich würde gern wissen, was aus Dino geworden ist. Er müsste inzwischen 50 sein.

    Zitat

    mach mir schnell ein brot – bitte warten :-)

    Ich schreibe einfach mal munter weiter !!!!


    Guten Appetit! :-q

    Du glaubst es nicht. Auch ich habe alle Liebesbriefe von meinen damaligen Lieben. Die von meinem Ex war ich mal kurz davor zu entsorgen.


    Er konnte so toll schreiben und hat ein Jahr lang geworben. Ich bekamm wöchentlich Blumen ins Büro, dabei saß er nur 2 Etagen höher.


    Die von meiner ersten großen Liebe, habe ich gesondert in einem Karton mit Schleife drauf ;-D Vielleicht lese ich die mal, aber ich denke es wäre nicht gut.


    Was ist noch so dabei ? :-)

    Im 2. Karton sind Briefe von Andreas einem Matrosen aus Rostock, den ich aber auch in Berlin kennen gelernt habe.


    Ich war wieder mit meiner Freundin unterwegs und Matrosen fallen auf, wenn sie tanzen gehen. Er war mit anderen Matrosen in Berlin für ein Wochenende. Wir haben dann rumgeknutscht und tauschten unsere Adressen aus. An ihn habe ich mich nur noch blass erinnert, da wir uns nur an einem Abend gesehen uns danach noch ein Dreivierteljahr nur geschrieben haben, da er als Seemann ja laufend unterwegs war.


    Habe gerade seinen letzten Brief gelesen, da war wohl wieder ein Treffen ziwschen und in Rostock in Wasser gefallen, worauf wir uns Beide so gefreut haben. Er wollte ein Zimmer für uns Zwei besorgen und wir wolten ein Wochenende zusammen sein.


    Was dann passiert ist, weiss ich nicht genau. Ich denke, ich hatte Tom kennen gelernt und mich wirklich verliebt...

    Im 3. und größten Karton sind mindestens 100 Briefe von Tom.


    Die habe ich jetzt nicht gelesen, das würde mir zu weh tun. Aber obenauf lag ein Bild von ihm. Auf einer Party steht er zwischen 2 anderen Mädchen, die ich nicht kenne. >:(


    Er sah unglaublich gut aus! x:)

    Ich werde die Breife auf dem Dachboden verstecken und bei Gelegenheit lesen.


    Wenn ich die jetzt alle lese, dann sitze ich die ganze Nacht wach und heule. :°(


    Aber ich bin erstaunt. Ich hatte Euch immer erzählt, dass Tom mein einzigster Ex-Freund vor meinem Mann war.


    Stimmt nicht ganz! :=o :=o :=o



    Warum lernte ich als junges Mädchen immer ausgerechnet unerreichbare Männer kennen? Der erste in Rom und ich in Ost-Berlin, der 2. ein Matrone und immer auf See, Tom als Soldat auch unerreichbar und dann kam auch noch mein Mann 1,5 Jahre zur Armee und wir konnten nur Briefe schreiben.

    Zitat

    diana, irgendwie schlägt dein herzlein doch für tom – ich kann mir nicht helfen :=o

    Sein Bild hat mich nicht ganz ungerührt gelassen und seine Briefe würden mein Herz ein 2. Mal erwärmen.


    Aber ich würde gern wissen, wie es Dino in Rom und dem Matrosen Andreas geht.


    Meinst Du, ich kann die irgendwo "ausgraben". Keine Anhgst, ich will nur "HALLO" sagen.

    Ob alle Frauen ihre Liebesbriefe aufheben?


    Ich war ja erstaunt, dass Tom meine Briefe die ganzen Jahre gehütet hat. Aber seine Frau hat beim Umzug ins Haus bestimmt die Chance genutzt, sie zu entsorgen.


    Mein Mann hat auch immer noch die Briefe und Foto seiner Verlobten.

    Wenn ich einmal Single sein sollte, dann "grabe" ich sie alle aus.


    Im Ernst, ich würde gern wissen, was aus ihnen geworden ist.


    Und der Italienier konnte so tolle Komplimente machen. *schwärm*


    Ich sehe mich jetzt noch in der Telefonzelle stehen und mit ihm telfonieren. In englsich übrigens.


    Ich wollte später sogar noch auf der Abendschule italienisch lernen (eine schöne Sprache) und träume davon, nach Rom zu reisen. Aber nicht wegen Dino, den finde ich sowieso nicht wieder und außerdem ist er verheiratet und hat 5 Kinder.

    Ich finde auch nichts schlimmes daran, wenn man solche briefe aufhebt. gehört ja zu seinem leben dazu, welches man mal gelebt hat. und ist immer eine schöne erinnerung.


    was ich mache für meinen sohn: eine kiste mit den schulsachen der ersten klasse - einschulung, kindergarten-bastelein, gedichte etc., ersten schuhe, kuscheltier ( das hat er aber immer noch im bettx:) ) und alles was so an die zeit erinnert. dann hat er ganz tolles schaukelauto aus holz zu weihnachten bekommen ( sein erstes fest ) und das heben wir für seine kids auf.


    ich habe nicht mal bilder von mir aus meiner kindheit, nichts.

    die lieben Freunde von denen ich die tage erzählt habe, sind seit mittwoch in rom.... ähm, eigentlich nur er, sie hütet die kids. sie ist kubanerin und er hat sie in kuba kennengelernt.

    Zitat

    sei froh dass dein muttchen keinen schredder zur hand hatte, sonst wären alle briefe futsch

    Das stimmt! :-D Und das sie mir die Briefe so kampflos überlassen hat, grenzt auch an ein Wunder!


    Weihnachten hatte ich schon einen Karton mit Briefen von Karsten bekommen. Er war ein Jahr älter und ging in die Berufsschulklasse meiner besten Freundin. Und meine Freundin wollte mich immer verkuppeln, aber er war eine lange Zeit mein bester Freund!


    Mit ihm konnte ich über alles sprechen: über Tom, über meinen Mann, über meine zuerst ungewollte Schwangerschaft.


    Wir waren im Kino und auf Partys, ohne dass er mich angebaggert hat. :)^


    Zu ihm hatte ich sehr lange Kontakt. Er war auf meinem Polterabend und später kam er uns mit seiner Frau oft besuchen. Wir waren zusammen im Urlaub zu Sechst (wir hatten schon unsere Kinder).


    Wahrscheinlich hat sie diese Briefe herausgerückt, weil mein Mann Karsten kennt.


    Heute kann ich seine saumäßige Schrift ind en Breifen kaum lesen. Er hat mir auch viel geschreiben, besonders während seiner 3jährigen Armeezeit. Ich habe ihm Ratschläge mit seiner Freundin/Frau gegeben und er mir mit meinem Mann.


    Nun vermisse ich so einen guten Freund!