• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    Liebe Lenz,

    zum Glück geht es Dir besser. :)* Könnte wirklich am Wetter liegen.


    War Dein Ex-Mann Dein Arbeitskollege? Habe auch schon oft gehört, dass man auf der Arbeit einen Partner finden kann. Ich bin hier nur von Männern auf der Arbeit umgeben, aber vorstellen könnte ich es mir nicht. Wir sind auch alle verheiratet und vergeben. Obwohl ich mit einem Kollegen schon hin und wieder ein wenig flirte bzw. er mit mir. :=o Aber einfach nur, weil wir uns gut verstehen und es Spaß macht und er ein ganz toller Typ ist ??obwohl er 7 Jahre älter ist??.


    Du findest auch noch den Richtigen! :)_

    Diana,


    indirekte Arbeitskollegen. 2 Firmen in einem Gebäude, die hin und wieder mal miteinander zu tun hatten. Aber in der Kantine trifft man ja Hinz und Kunz und da ich mit seiner Sekretärin befreundet war hatten wir halt in der Kantine oft das Vergnügen an einem Tisch zu sitzen. MIt 46 den Richtigen zu finden, ist es wohl eher Aussichtslos.


    Wo du meinen Kopf erwähnst, es fängt wieder an. Ich nehme mir aber eine Tablette, so einen Brummschädel brauch ich heute nicht. Hoffe, euch geht es gut.

    Zitat

    Also, wenn er mit dem Zug unterwegs ist, wird er vielleicht nicht täglich zum Schreiben kommen, aber er wird sich definitiv wieder melden. Hatte ich doch beim ersten mal schon getippt: wenn er der richtige ist, meldet er sich. siehste – Recht gehabt :=o :=o

    Steph, Du bist mir schon eine Maus! ;-D


    Also für mich ist es ganz und gar nicht selbstverständlich gewesen, dass der Lokführer/Matrose antwortet. Er hätte mich ja auch nicht mehr an mich erinnern können. Oder einfach denken "Was will die Alte" von mir.


    Es war auch wirklich nicht selbstverständlich, dass ich Tom damals geantwortet habe. Und auch er hat mir beim ersten Treffen erzählt, wie gespannt er war, ob er eine Antwort von mir bekommt.


    Und ich habe vor einiger Zeit mal den "Nachbarn" angeschrieben bei StayFriends. Einfach aus einer Laune heraus. Ich habe seinen Namen eingegeben und dann sein Profil dummerweise angeklickt, weil ich sein Bild sehen wollte. Er war auf seinem Motorrad drauf und ich wollte sein Motorad anschauen.

    Dann dachte ich, dass ich ihm einen lieben Gruß da lassen, da er meinen Besuch auf seiner Profilseite sowieso sehen kann. Habe dann geschrieben "Hallo J, Dich findet man auch hier? Liebe Grüße von Diana" und er hat sich nicht mal zu einem "Gruß zurück, J" hinreißen lassen. Auch nicht weiter schlimm!


    Und nun weiß ich ja, dass er sich von seiner Freundin nach 3 Jahren getrennt hat. Fand ich die richtige Entscheidung, da sie ihn nur ausgenutzt hat. Er durfte immer ihr Auto reparieren und sie ist mit Freundinnen in den Urlaub gefahren und nicht ans Handy gegangen. Dann wolte er sie am Wochenende an der Ostsee besuchen, das wollte sie nicht. Es ist schließlich ihr Urlaub mit der Freundin. Nun hatte sie die Idee, dass sie Sivester auch wieder ohne ihn feiern will und das war ihm dann wohl doch zu viel und er hat Schluß gemacht. Würde ihm gern bei StayFriends schreiben, dass es die richtige Entscheidung war und er bestimmt eine Nettere findet. Der Ärmste ist ganz geknickt, da nun schon in 5 Jahren die 2 Beziehung in die Brüche gegangen ist. Und davor hatte er jahrelang eine Freundin mit Tochter, hat mit ihr deren Haus umgebaut und dann einen Arschtritt bekommen. ]:D Wir hatten damal auch gerade unser Haus gebaut.


    Und ich bin eigentlich nicht der Typ, der andere Leute anschreibt! Könnt ihr mir glauben. ;-)

    Zitat

    MIt 46 den Richtigen zu finden, ist es wohl eher Aussichtslos.

    Liebe Lenz, das sehe ich anders! Dein Sohn wird immer größer und selbständiger und die neu gewonne Freizeit investierst Du dann in die Suche nach einem Mann. Auch für Dich wird noch der Richtige dabei sein!


    Dankeschön, mir geht es gut. Bin nur etwas fertig von der Woche und wahrscheinlich auch noch vom vorigen Wochenende. Hatte mich auf ein kuscheliges Wochenende gefreut, aber morgen muss mein Mann arbeiten und übermorgen haben wir bestimmt wieder Bürotag. Ich muss morgen ersteinmal ausschlafen und dann geht es mir wieder prima! :-D


    Na dann schone Dich mal heute noch ein wenig! :)* Ist sowieso wieder blödes Wetter. %-|


    Hätte Dich Deine Freundin nicht warnen können, dass ihr Chef so ein Arbeitstier ist und nichts für eine Familie übrig hat?


    Liebe Grüße *:)

    Flirtalarm!

    ...denke aber ,dass Du immer noch so toll bist wie vor 100 Jahren. Gruß A


    Tolles Kompliment, oder? ;-)


    Sonst habe ich mich nicht verändert. Aber was machst Du? Hattest Du die Briefe erst jetzt gelesen? Was wäre daraus geworden wenn.....? Bist Du glücklich verheiratet?


    Na da habe ich ja etwas angestossen!? %-| Der Mann ist neugieriger, wie jede Frau!!! :-o

    Er möchte ein Bild von mir haben!


    Dann schreibt er, dass er einen schnellen Dienstwagen hat und schnell mal nach Berlin kommen könnte und mich gern auf einen Kaffee einladen möchte.


    Für Hobbies hat er keine Zeit, da er viel untwegs ist. Für seine Familie dann wahrscheinlich auch nicht, oder?

    Er erinnert sich übrigens, immer ein Bild von mir mit auf dem Schiff gehabt zu haben. Hing über seinem Bett bzw. ins einer Koje oder wie man sagt.


    Dann schreibt er doch glatt, dass es bei ihm in den Wintermonaten ruhiger wird und er hunderte von Überstunden abbummeln muss. Wink mit dem Zaunpfahl?

    Zitat

    Was wäre daraus geworden wenn.....?

    Er findet es geschickt, wie ich seinen Fragen immer ausweiche.


    Aber für heute ist ersteinmal Schluß. Wir haben ein paar Mal hin und her geschrieben und wer weiß, dass ich noch im Büro bin und eigentlich keine Zeit habe.

    @ diana

    Jeder kann machen was er will und sollte auch das tun was einen glücklich macht und was einem guttut :)z


    Jeder darf eine Meinung haben :)z


    Ich interessiere mich ja auch für meine erste große Liebe, komischerweise sind die anderen Ex mir schnurzpiepegal.


    Ich finde eben nur, dass Du ganz schön intensiv nach Männernkontakten suchst :)z Angeschrieben zu werden ist eine Sache, selber anschreiben dann eben eine andere. Männer ticken anders und wenn sie angeschrieben werden, kann das ganz schnell für Frau stressig werden (siehe Steph) und nun auch bei Dir %:| mit Deinem Matrosen. Du hattest vielleicht wirklich nur die Absicht zu hören, was aus ihm geworden ist und er wittert vielleicht eine Chance für was auch immer. Und natürlich ist man sehr anfällig für Schmeicheleien und Komplimente und Kontakte, wenn es in einer Ehe kriselt :)z (siehe suns Mann) :-/


    Aber ich sehe auch keine ersthaften Bemühungen Deinerseits, in Deine Ehe mal wieder frischen Wind zu bringen. Der Alltag, die Arbeit frisst Euch, Eure Liebe und die Beziehung auf. Wie sieht Euer Leben aus, wenn das Bindeglied – die Kinder – aus dem Haus sind ??? Ich finde das alles sehr frustierend und würde so nicht leben wollen. Dann schon lieber so wie lenz :)^


    Ich habe heute einen freien Tag (Überstunden abbummeln), mein Liebster kommt um 16.00 Uhr und dann geht es bis Sonntag an die schöne Ahr (und dass muss überhaupt nicht teuer sein) 89,00 Euro für zwei Personen, jeweils 2 Übernachtungen mit Frühstück, ersteigert bei ebay. Und das tut der Zweisamkeit einer Ehe unheimlich gut... :-q

    Liebe Federweiße,

    wer sagt denn, dass Du keine eigene Meinung haben sollst? Ich schreibe ja hier auch öffentlich bei med.1 und lasse Euch an meinen Gedanken teilhaben.

    Zitat

    Ich finde eben nur, dass Du ganz schön intensiv nach Männernkontakten suchst

    Wie stellst Du mich denn jetzt hier dar? :-o


    Ihr wisst doch, wie es dazu gekommen ist. Briefe gefunden/zurück bekommen, Namen bei StayFriends eingegeben und ein kurzes "HALLO" geschrieben. Wennn ich Männerkontakte suchen würde, dann wäre ich in einer Flirtargentur oder einem Chat angemeldet, nicht bei med.1! ;-)

    Zitat

    Angeschrieben zu werden ist eine Sache, selber anschreiben dann eben eine andere. Männer ticken anders und wenn sie angeschrieben werden, kann das ganz schnell für Frau stressig werden (siehe Steph) und nun auch bei Dir

    Wahrscheinlich ist das wirklich so. Aber auch die Männer, die Frauen anschreiben, haben einen Hintergedanken und dann schon gezielt nach der Frau gesucht. Den Matrosen habe ich ja überrascht, er hätte bestimmt nicht damit gerechnet.


    Habe ihm ja auch erkärt, dass mir seine Briefe in die Hände gefallen sind und ich einfach so mal seinen Namen bei StayFriends eingegeben habe. Das kuriose ist, dass er sich gerade an diesem Tag frisch angemeldet hatte.


    Und ich habe auch selbst geschrieben, dass ich mich so etwas früher nie getraut hätte.

    Zitat

    Aber ich sehe auch keine ersthaften Bemühungen Deinerseits, in Deine Ehe mal wieder frischen Wind zu bringen.

    Ob du es glaubst oder nicht, ich arbeite schon an meiner Ehe. Und dass ein Kurzurlab nicht teuer sein muss, das glaube ich Dir. Ich hatte das Problem schon mal mit Lenz diskutiert. Wir haben weder 5.000 € oder mehr für einen richtig tollen Sommerurlaub gehabt, noch haben wir im Moment die 90 -200 € für ein verlängertes Wochenende. Mein Mann hat einen Gerichtsprozess vor einem Jahr verloren und seine Bezahlung für mehre Monate von insgesamt 15.000 nicht bekommen. In diesem Jahr hatte seine Firma auch schon wieder diverse Ausfälle durch Insolvenzen anderer Firmen. Seine Bezahlung hängt 2 Monate und länger hinterher. ??Sei froh, wenn Du in der glücklichen Lage bist mit Deinem Mann, pünktlich einmal im Monat Lohn oder Gehalt zu bekommen und ein sorgenfreies Leben zu führen!?? Und selbst der 18. Geburtstag hat uns viel Geld gekostet, aber das ist unser Sohn uns wert. Vielleicht sein letzter Geburtstag, den wir ihm ausgestattet haben. Natürlich würde ich auch mal gern ein Wochenende alles hinter mir lassen. Denkst Du, mir macht es Spaß, auch am Sonntag zu Hause im Büro zu sitzen? Heute Abend kommt mein Mann wieder sehr spät und morgen muss er auch wieder arbeiten. Du glaubst gar nicht, wie traurig ich bin, dass wir so wenig Zeit als Paar füreinander haben. :°(


    Ich wünsche Dir noch einen schönen freien Tag und ein schönes Wochenende!!! Ich beneide Dich!

    Zitat

    Ich finde das alles sehr frustierend und würde so nicht leben wollen. Dann schon lieber so wie lenz

    Federweiße, ich möchte mit Lenz nicht tauschen

    und kann mir nicht vorstellen, dass es allein so toll ist. Ich glaube, dass sich jede Frau einen Partner an ihrer Seite wünscht.


    Ich mag jedenfalls nicht allein leben. Okay, hätte bei mri auch dazu kommen können, wenn es im Sommer nicht wieder "klick" gemacht hätte.


    Federweiße, Du solltest einfach nur froh sein, dass Du seit über 20 Jahren so ein tollen Partner an Deiner Seite hast und es Euch so gut geht. :)^

    diana, federweiße nannte mich als beispiel, weil ich, statt unglücklich in ehe, lieber alleine lebe. sicher wäre es schön einen partner an der seite zu haben, aber dann nur den richtigen, oder eben dann lieber alleine. so halbe sachen werde ich bestimmt nie wieder tun. habe immer meine bedürnisse hinten angestellt, bzw. garnicht erst geäußert. meinem mann den rücken freigehalten, wer brauchte sich um nichts kümmern und wußte von nichts. es war immer ein geben, aber nie ein nehmen, weil es nichts zu nehmen gab. er hat zwar gut verdient und ich brauchte nicht fragen, wenn ich was kaufen wollte und er hat mich nicht geschlagen, was in anderen ehen ja auch oft der fall ist, aber so hatte ich mir eine ehe nicht vorstellt. was nützt mir das geld, wenn ich zwar auf dem papier verheiratet bin, aber im grunde doch single und alleinerziehend. ich kann mit fug und recht behaupten, ich habe den jungen alleine groß gezogen. und das was er heute ist und mal sein wird, ist auf meinem mist gewachsen.


    ich durfte mir oft anhören, was ich denn will, ich hätte doch alles. einen mann der viel verdient und karriere macht. super, dafür habe ich aber nicht geheiratet. ein wenig familie wäre schon schön gewesen und einen mann, der etwas über seine frau und sein kind weiß. er kennt mich heute immer noch nicht.


    diana, dein mann sollte aber auch an der ehe mitwirken:°_ ich weiß nicht ob es reicht, mal zu kochen oder frühstück zu machen. sorry, aber etwas mehr gehört schon dazu.

    Zitat

    und ehrlich? so schlimm finde ich das alleine leben auch nicht. ich kann das schon ganz gut.

    Lenz, das glaube ich Dir sogar. Und Du kennst schon beide Seiten: unglücklich verheiratet und jetzt allein.


    Habe ja auch schon gechrieben, dass Du als alleinerziehende Mutter stolz auf Dich sein kannst. :)^


    Und unsere Steph ist praktisch auch allein erziehend!