• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten
    Zitat

    Hallo Diana, ich befürchtete, ich habe dich zu sehr vernachlässigt mit Nachrichten schreiben und Du willst gar nichts mehr von mir wissen.//


    Ich muß jetzt leider Schluß machen. Werde Dir demnächst weiter schreiben. Ich habe gerade einen Anruf von der Schule bekommen, mein Sohn hat Bauchschmerzen.

    ...ich würde Tom schon antworten. Vielleicht nicht gerade einen Roman, aber wenn Dir daran gelegen ist, den Kontakt zu halten und evtl. wieder zu bessern, würde ich vielleicht


    Lieber Tom, mach Dir mal keine Sorgen - ich habe im Moment so viel um die Ohren, dass ich gar keine Zeit habe Dich zu vermissen ;-) - Ich hoffe, Deinem Sohn geht es wieder besser. Melde Dich einfach, wenn Du wieder mehr Zeit hast. Bis dahin liebe Grüße, Diana


    ;-) antworten. Das zeigt, dass Du weder zickig noch eingeschnappt bist und dass Du ja sooo beschäftigt bist ;-)


    ** Danke Lenz und Diana für die Besserungswünsche für den kleinen Mann - ich richte es ihm morgen früh aus.

    Zitat

    ;-) antworten. Das zeigt, dass Du weder zickig noch eingeschnappt bist und dass Du ja sooo beschäftigt bist ;-)

    :)^ :)^ :)^


    Liebe Steph, ich verstehe ihn nach wie vor nicht. Denn nicht ihn habe ihn auf Abstand gehalten so wie Federweiße vermutet, sondern er hat selbst den Abstand zwischen und erheblich vergrößert. Ist ein paar Schritte zurück gegangen...

    Zitat

    Hallo Diana, ich befürchtete, ich habe dich zu sehr vernachlässigt mit Nachrichten schreiben und Du willst gar nichts mehr von mir wissen.

    Er hat sich doch kaum gemeldet und schickt Nachrichten, die mich kaum zu kaum zum antworten reizen. :-/ Sein Kommentar auf da Foto fiel schon dürftig aus und die letzte jetzt auch wieder und dazwischen hat er sich wochenelang nicht gemeldet.


    Na ja, vielleicht versuche ich es ja irgendwann noch mal. ;-)


    Steph, kannst Du Dir vorstellen, dass ich mich über die Nachrichten vom Matrosen zur Zeit viel mehr freue, weil sie "ehrlicher" rüber kommen? Und dabei war der Matrose nicht meine "erste Liebe", sondern einfach eine Bekanntschaft vor Tom. Aus uns ist nie ein Paar geworden.

    Liebe Steph,

    hast Du wieder so viel Arbeit

    und sitzt schon wieder an der nächsten Übersetzung?


    Ich muss gleich nach dem Essen schauen. Die Kartoffeln dürften inzwischen gar sein.


    Bis später! *:)

    Yepp... :)z :)z :)z bin schon wieder fleissig am Übersetzen, denn auch mein anderer Freund hat mir wieder ein paar Dokumente angekündigt.... %-|


    Eben noch schnell 2 Mandarinen gemampft :-q

    ...letzte Nacht habe ich übrigens mal wieder von meinem verstorbenen Ex :)- geträumt.... Er lebte - und ich war in den USA bei ihm. Wir haben geredet und geredet und geküsst und uns festgehalten und uns versprochen uns nie mehr loszulassen... :°(

    Zitat

    Steph**, kannst Du Dir vorstellen, dass ich mich über die Nachrichten vom Matrosen zur Zeit viel mehr freue, weil sie "ehrlicher" rüber kommen? Und dabei war der Matrose nicht meine "erste Liebe", sondern einfach eine Bekanntschaft vor Tom. Aus uns ist nie ein Paar geworden.

    Ja, kann ich mir vorstellen. Aber ich glaube nicht, dass es das "ehrlichere" ist, dass Dich an den Nachrichten den Matrosen freut, sondern das interessierte ;-) - aber das ist auch überhaupt nicht schlimm, denn wir Frauen freuen uns eben über Aufmerksamkeit und Komplimente. Und da das von Tom im Moment so gar nicht kommt, vom Matrosen aber en Masse - klar glaube ich Dir dann, dass Du Dich über seine Nachrichten mehr freust. Würde mirn icht anders gehen :=o

    Ach Mensch Steph, ist ja auch wirklich eine traurige Geschichte von Deinem Ex aus den USA. :)_


    Und in Gedanken und Träumen ist er noch bei Dir! :)- Die Erinnerung lebt weiter, denn manche Menschen vergisst man nie.

    Zitat

    vom Matrosen aber en Masse

    Na ja, so viel nun auch wieder nicht!


    Oder meintest Du die Masse der Nachrichten anstatt der Masse an Aufmerksamkeiten und Komplimente?

    Steph, Du bist bestimmt wieder so fleißig heute Abend!


    Ich habe beschlossen, dass ich heute Abend nicht ins Büro gehe. Ich bin in letzter Zeit so furchtbar müde und erschöpft. Außerdem habe ich den ganzen Tag gefroren. Hoffentlich brüte ich nichts aus!


    Mein Mann schaut noch einen Film und ich wollte im Bett noch etwas lesen.

    PW verhält sich ganz ruhig - wie ich ihn auch gebeten hatte... er sagte je, ich soll mich wieder melden, wenn ich mehr Zeit habe. Und das war am Mittwoch oder Donnerstag. Ich habe mich seither nicht bei ihm gemeldet und er sich auch nicht bei mir. Finde ich gut, dass er sich daran hält. Zeigt mir, dass er meine Bitte wenigstens Ernst nimmt und respektiert. Vielleicht schreibe ich ihm morgen mal ein kurzes Lebenszeichen.

    Zitat

    Die Erinnerung lebt weiter, denn manche Menschen vergisst man nie.

    DAS stimmt. Er ist immer in meinem Herzen. :)- Auch wenn ICH // es war, die ihn damals verlassen hat und //ICH diejenige war, die sich ein Leben in den USA mit 21 Jahren noch nicht vorstellen konnte... Hätten wir uns 10 Jahre später getroffen, ich hätte nicht gezögert...

    Zitat

    Oder meintest Du die Masse der Nachrichten anstatt der Masse an Aufmerksamkeiten und Komplimente?

    Beides eigentlich - er schreibt ja recht häufig und meist ist doch auch ein kleines Kompliment darin versteckt oder er lässt Dich spüren, dass er in Gedanken viel bei Dir ist ("Was wäre wenn...")... das ist doch Aufmerksamkeit, oder?

    Zitat

    Steph, Du bist bestimmt wieder so fleißig heute Abend!


    Ich habe beschlossen, dass ich heute Abend nicht ins Büro gehe. Ich bin in letzter Zeit so furchtbar müde und erschöpft. Außerdem habe ich den ganzen Tag gefroren. Hoffentlich brüte ich nichts aus!

    Ja, ich bin fleissig.... aber irgendwie bin ich in Gedanken auch nicht so ganz da. Mein Hals ist kratzig und meine Nase fühlt sich an, als käme ein Schnupfen... habe mir heute schon mal vorsorglich 100 ml Umckaluabo in der Apotheke besorgt und schon 2x eingenommen. Ich habe einfach keine Lust schon wieder krank zu werden!


    Mein Kind hustet im Bett wieder wie verrückt... Tags ist es schon etwas besser, aber sobald er liegt geht es rund....


    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du gesund bleibst! :)*

    Guten Morgen Mädels,

    was für ein Tag! Durfte heute morgen bei -1° meine Autoscheiben das erste Mal kratzen und habe schon Babybilder von einem Kollgen gemailt bekommen, der gerade stolzer Vater geworden ist. :-@


    Jetzt habe ich ersteinmal Frühstückspause und trinke einen starken :)D Kaffee, denn danach habe ich eine längere Besprechung, für die ich schon 2 Stunden Unterlagen zusammen gesucht habe.


    Kam deshalb auch noch nicht dazu, dem Matrosen zu antworten. Er hatte mir gestern noch geschrieben: "Träume etwas Schönes. Bis Morgen, Diana".


    Heute Morgen dann der Protest, da ich noch nichts geschrieben hatte. Er ist jetzt wieder unterwegs, scheint aber trotzdem seine Nachrichten abrufen zu können.


    Und er will unbedingt meine Telefonnummer

    " per SMS und hat mir seine geschrieben.


    Aber irgendwie bin ich heute noch nicht bereit, zum telefonieren! %:|


    Ich wünsche Euch allen ersteinmal einen schönen Mittwoch! *:)

    Mal sehen, was passiert! ???

    Also, ich habe dem Matrosen doch meine Handynummer gegeben bzw. eine SMS geschickt und ihm geschrieben, dass er mich höchstens in meiner Mittagspause oder zu Hause anrufen sollte.


    Macht sich etwas uncool, wenn plötzlich mein Chef hinter mir steht oder Kollegen in meinem Büro sind. ]:D


    Tom habe ich eine knappe Mail zurück geschrieben im Telegrammstil. Danke Steph für Deinen Tipp. ;-) Denke aber nicht, dass er wirklich Lust hat, mir darauf zu antworten...

    @ diana

    Zitat

    Ich war wieder mit meiner Freundin unterwegs und Matrosen fallen auf, wenn sie tanzen gehen. Er war mit anderen Matrosen in Berlin für ein Wochenende. Wir haben dann rumgeknutscht und tauschten unsere Adressen aus. An ihn habe ich mich nur noch blass erinnert, da wir uns nur an einem Abend gesehen uns danach noch ein Dreivierteljahr nur geschrieben haben, da er als Seemann ja laufend unterwegs war.

    Zitat

    zum beispiel:** vielleicht trügt dich das gefühl, dass der matrose deine nachricht innerlich vielleicht als gelegenheit sieht, in einer momentan vielleicht a bissl langweiligen ehe nebenbei zu spielen (und ich unterstelle jetzt mal ganz harmloses flirten) nicht. aber: er kann doch nicht wissen, dass genau deine ahnung den kontakt kompliziert macht (und er kann sich nicht rechtfertigen, wenn er sich einfach nur gefreut hat und mal ratschen will!)


    Die Seherin

    Ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen, wie man zu einem Mann, mit dem man vor zig Jahren ein "Knutschwochenende" verbracht hat (gut ein paar Briefe gingen hin und her) Kontakt sucht. Ich werte das nach wie vor für "emotionale Anfälligkeit", weil Eure Ehe fad, langweilig, alltäglich, mit wenig Sex, eintönig usw. abläuft. Was versprichst Du Dir genau davon, zu ihm Kontakt zu haben ":/


    Habe mich lange mit meinem Mann darüber unterhalten. Er meint: Er, der in einer glücklichen zufriedenen Beziehung ist, würde sich freuen, wenn er angeschrieben wird, würde auch antworten und es würde sich wahrscheinlich auch ein kurzer ausführlicher schriftlicher Austausch, wie so das Leben der Beteiligten verlaufen ist, entwickeln. Einfach aus Interesse.


    Aber, das wärs dann auch schon. Telefonieren könnte er sich absolut nicht vorstellen, es sei denn, ich hätte nichts dagegen :)=


    Aber jeder Jeck ist anders ;-D


    Und wenn Du es prickelnd, erregend, spannend und erwartungsvoll findest – bitteschön. Vielleicht findest Du auf diese Weise ja doch noch die Liebe Deines Lebens... :=o

    Zitat

    Vielleicht findest Du auf diese Weise ja doch noch die Liebe Deines Lebens... :=o

    Das hast du treffend beschrieben.


    Meine Meinung kurz und bündig; du suchst nach Aufmerksamkeit die du innerhalb deines Umfeldes nicht kriegst. Dafür gäbe es Lösungsmöglichkeiten die hier schon öfters von verschiedenen Leuten beschrieben wurden, aber von dir nicht umgesetzt werden oder werden können :=o ???


    Tom hat seine Neugier mit dem Mailaustausch die ersten Wochen und den Treffen gestillt. Er scheint keine Lust mehr zu haben sich intensiv (täglich) mit dir auszutauschen. Weshalb auch? Er hat Familie, baut ein Haus, arbeitet und hat wohl eingesehen dass diese Art heimlicher Kontakt zur Ex nichts bringt.


    Wenn eine längere Freundschaft hätte entstehen können, dann nur, wenn ihr euren Ehepartnern gegenüber mit offenen Karten gespielt hättet. Ich habe übrigens mit zwei Ex-Freunden Kontakt und zwar nicht nur ich, sondern meine gesamte Familie. Aber das geht nur, wenn man von Anfang an offen ist und dies wiederum kann man nur wenn die eigene Ehe stimmt.


    Wenn du aus der "Tom-Zeit" keine Schlüsse gezogen hast, dann wird es bei dem Matrosen genau gleich laufen.