• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten
    Zitat

    :)* kannst du dir nicht im büro auch ein :)- anzünden – zumindest ein elektrisches lichtlein und einen :)D , ein paar spekulatius oder lebkuchen. da ist der tag vielleicht ein wenig angenehmer.

    Gute Idee, liebe Lenz!


    Ich habe im Büro zwar ein oranges Kerzenglas mit einem Teelicht für meinen Schreibtisch, kann es aber nur an machen, wenn der Chef außer Haus ist.


    Nach dem Motto: wir sind zum arbeiten hier, nicht zum wohlfühlen.


    Ich habe heute ein 4 Dominosteine mit genommen. Die ersten 2 habe ich in meiner Frühstückspause gegessen und gleich kann ich die nächsten in meiner Mittagspause essen und mir einen grünen Tee :)D kochen und dabei an meine Freundin und ihren Gerichtstermin denken.

    Zitat

    Na, hat's bei euch auch schon geschneit?

    Nein, dafür regnet es ständig. %-|

    Zitat

    Bei mir ist der Alltag wieder eingekehrt, habe schon fast vergessen, was für ein 'aufregendes' Leben ich in den letzten Monaten hatte ]:D Mindestens kann ich bei euch bißchen was Interessantes lesen :)^

    Freut mich, dass Du Dich immer mal wieder meldest und unseren Faden verfolgst.


    Trauerst Du Deinem "aufregenden" Leben noch hinterher oder ist es gut so, wie es gekommen ist?


    Liebe Grüße :)_

    Hi Süße *:)


    ...erst mal schnell nachgelesen.....


    Mir geht es so lala... bin ein wenig schlapp... habe heute Orangen-Mandel-Konfekt gemacht, Heidesand mit Nougat und After Eight Plätzchen. Jetzt fehlen nur noch die Makronen.... :)z


    Außerdem habe ich eine bunte Lichterkette und eine Zeitschaltuhr für das Haus meiner Eltern gekauft und im 1. Stock das Fenster mit der Lichterkette dekoriert und Wattebällchen als Schneeflocken aufgehängt. Die Zeitschaltuhr habe ich voon 17.00h bis 22.30h und von 5.00h bis 7.30h eingestellt. So ist wenigstens Bewegung im Haus. - Meine Mutter wird mich steinigen für die "Schneeflöckchen"-Aktion, denn die Tesastreifen gehen ganz schlecht wieder ab.... o:)

    ...jetzt muss ich aber wieder raus, denn ich habe ein dringendes Dokument bekommen, dass ich heute noch fertigstellen muss. Dauert aber nur ca. 30 Min. - bist Du dann noch/wieder da?


    ICh komme in jedem Fall wieder..... *:)

    Zitat

    habe heute Orangen-Mandel-Konfekt gemacht, Heidesand mit Nougat und After Eight Plätzchen. Jetzt fehlen nur noch die Makronen.... :)z

    Oh, bestimmt lecker! :-q Kannst Du mir die Rezepte mal aufschreiben. Vielleicht schaffe ich es ja auch noch am Wochenende, zu backen.


    Deine Eltern werden sich freuen. SInd sie nicht jetzt auf Hochzeitstags-Reise? Und Deinem Kleinen gefällt die bunte Lichterkette bestimmt auch total gut.


    Ich müsste auch so langsam mal beginnen, stattdessen habe ich heute länger gearbeitet.

    Ich glaube eher nicht, dass ich noch mal rein schaue.


    Will heute früh ins Bett und noch lesen. Mist, und Morgen Abend bin ich beim Yoga.

    **ORANGEN-MANDEL-KONFEKT


    100g Orangeat


    200g gemahlene Mandeln


    100g Puderzucker


    4-5 EL Grand Marnier (alternativ: Orangensaft)


    150g dunkle Schokokuvertüre


    - Orangeat so fein wie möglich hacken


    - Orangeat mit Mandeln und Puderzucker mischen


    - Grand-Marnier / Orangensaft dazu und kneten bis ein fester (klebriger!) Teig entstanden ist


    - Teig abdecken und 3 Stunden kühlen


    - aus dem Teig kleine Kugeln formen (ca. so groß wie die kleinen Giotto, 1 cm Durchmesser)


    - Kuvertüre schmelzen


    - Kugeln je zur Hälfte in Kuvertüre eintauchen


    FERTIG


    **HEIDESAND MIT NOUGATFÜLLUNG


    125g Butter


    60g Zucker


    abgeriebene Schale 1 unbehandelten Orange


    1 P. Vanillinzucker


    1 Ei


    200g Mehl


    50g gemahlene Mandeln


    100g Nuss Nougat


    Hagelzucker


    - Butter, Zucker, Orangenschale und Vaniliinzucker cremig rühren


    - Ei trennen, Eiweiß unter die Buttermasse rühren


    - Mehl mit Mandeln mischen und zum Teig geben


    - Kneten


    - Kugel formen und 30 Min kühl stellen


    - Teig in 4 gleiche Teile trennen und 4 Rollen formen (ca. 3 cm Durchmesser)


    - Teig einschneiden und Nougat in die Einschnitte verteilen


    - danach wieder zu Rollen formen


    - mit Eigelb bestreichen und in Hagelzucker rollen


    - jede Rolle fest in Folie wickeln und für 30 Min in die Gefriertruhe


    - Rollen in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen


    Backofen (200°C); Umluf (175°C); Gas (Stufe 3) 12-15 Min backen


    Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen


    FERTIG


    **AFTER-EIGHT-PLÄTZCHEN


    70g After Eight Täfelchen


    125g Butter


    50g Puderzucker


    1 Ei


    230g Mehl


    20g Kakaopulver


    150g Kuvertüre weiß


    - After Eight würfeln und mit weicher Butter und Puderzucker mit dem Knethaken verrühren


    - Ei gut unterrühren


    - Mehl und Kakao zugeben und gut durchkneten


    - 2 Stunden in Folie gewickelt kalt stellen


    - ausrollen und mit Förmchen (nerv %-| ) ausstechen


    - 12 Minuten bei 150°C backen


    - mit weißer Kuvertüre bestreichen


    FERTIG

    Bin so dran gewöhnt mind. einmal am Tag ins I-net zu gucken und da nutze ich die Chance und gucke, was bei euch so los ist.

    Zitat

    Trauerst Du Deinem "aufregenden" Leben noch hinterher oder ist es gut so, wie es gekommen ist?

    Na ja, irgendwie ist es schon etwas öde. Aber es ließ sich ja nicht vermeiden, er wollte weniger schreiben/ skypen und ich wollte zuviel Kontakt. Jetzt bin ich sogar ein bißchen sauer auf ihn (tut mir auch mal gut ]:D ), weil ich ihm zu unserem Fest gratuliert hatte und er sich nicht mal dazu bequemen konnte einen kleinen Gruß zu schicken. Entweder, weil er wieder mal zu Hause ist oder weil er den Kontakt jetzt total abbrechen will. Keine Ahnung.....jedenfalls bin ich irgendwie 'aufgewacht' und habe gemerkt, dass sich irgendwas bei mir allgemein ändern muss. Ich will mich bis nächstes Jahr beruflich neu orientieren und hoffe, dass ich das auf die Reihe bekomme. Da muss allerdings mein Mann mitspielen wegen der Kinderbetreuung ???...und das sehe ich im Moment noch nicht so.

    Liebe Steph,

    Dankeschön für die tollen Rezepte. :-q Würde meine Waage nicht gerade wieder 2 kg mehr anzeigen, da ich nicht mehr regelmäßig 2 x pro Woche laufe, würde ich am Wochenende gleich backen.


    Kann mich zur Zeit leider nicht zurück halten, wenn ich Schokolade, Lebkuchen, Domiosteine etc. sehe. Ich glaube, dass es Nervennahrung ist.


    Hatte gerade wieder einen netten Anruf. "Guten Morgen mein Engel, ich melde mich schnell telefonisch bei Dir im Büro, da ich noch unterwegs bin und Dir nicht schreiben kann. Ich fahre heute in Richtung Hamburg, komme über Berlin und nehme Dich einfach mit!" ]:D


    Er klopf laufend solche Sprüche. Hat auch zugegeben, dass er eine große Klappe hat!


    "Du bist der Engel, den ich nie besitzen werde!"


    "Schade, dass Du schon vergeben bist!"


    Das sind auch einfach Sprüche, die es mir nicht leicht machen. Er ist mir als Ansprechpartner total wichtig geworden und ich mache ihm auch immer wieder klar, dass ich mit meinem Traummann verheiratet bin und meine Ehe

    in Ordnung ist. Seine Ehe funktioniert anscheinend nicht mehr so richtig (will er mir aber nur persönlich erzählen) und er denkt über eine Trennung im nächsten Jahr nach. Aber er fürchtet sich auch vor dem Rattenschwanz: er hat 3 Kinder und ein Haus.


    Ich denke, er hat auf seinen Fahrten Langeweile und freut sich auch über ein paar aufmunternde Worte! Seine Frau ruft ihn auch nur an, wenn es Probleme mit den Kindern gibt. Ich rate ihm immer wieder, sich mit seiner Frau zusammen zu setzen und einen Job zu suchen, wo er die ganze Woche über bei seinen Lieben sein kann. Aber darauf legt seine Frau angeblich keinen Wert, sie sieht ihn nur als Versorger der Familie. Daran muss er aber etwas ändern!


    So, heute Abend starte ich mit der Advensdeko. :)-

    Liebe Mädels,

    ich wünsche Euch allen schönen Tag! Heute scheint bei uns sogar die Sonne. Es ist endlich mal hell und die Temperaturen um den Gefrierpunkt.


    Jedenfalls Gute-Laune-Wetter! :)*


    Liebe Grüße *:)

    ich finde die menschen machen es sich heute einfach. passt die ehe nicht, dann folgt die trennung. ich für mich kann behaupten alles probbiert zu haben und am ende habe ich halt die konsequenz gezogen.


    warum versuchen die menschen nicht mal erst eine paartherapie. oft ist die liebe nur verschüttet und muss nur wieder ausgegraben werden!?


    klappt nicht immer, aber ein versuch ist es allemal, alleine der kinder wegen, wert.


    sicher passt das nicht in jedem fall, z.b. wenn ein suchtproblem in welcher form auch immer dahinter steht und der jenige sich nicht helfen lassen will und man selber dabei kaputt geht, aber viele sind danch glücklicher als je zuvor nach einer therapie. männer wollen das meist nicht, ist ihnen wohl peinlich offen darzulegen was sie fühlen.


    so, ich krame hier noch ein bisschen...


    lasst es euch gut gehen.

    Zitat

    ich finde die menschen machen es sich heute einfach. passt die ehe nicht, dann folgt die trennung.

    Liebe Lenz,

    da magst Du Recht haben. So genaue Details weiss ich aber auch nicht. Einerseits beschreibt er seine Frau als rassige, häusliche und ordentliche Frau. Von Scheidung war vor 2 Jahren schon mal die Rede und dann ging es ein halbes Jahr wieder gut. Nun sind sie wieder am gleichen Punkt angelangt. Er hat ihr angeboten, dass er sich einen Job sucht, wo er mehr zu Hause ist. Das will sie angeblich gar nicht. Vielleicht genießt sie ihre Freiheiten und hat einen Mann der selten zu Hause ist und ihr Leben finanziert?


    Ich hänge mich da nicht rein! Ich habe ihm nur gesagt, dass jede Ehe Höhen und Tiefen hat und dass es sich meist lohnt, zu kämpfen. Schließlich hat man aus Liebe geheiratet.


    Paartherapie ist auch eine Möglichkeit, aber im Augenblick hat er soetwas von die

    voll. Er freut sich nicht mal darauf, am Wochenende endlich wieder zu Hause zu sein und seine Kinder zu sehen. Weihnachten zu Hause ist ihm auch keine Freude.


    Auf mich macht er einen sehr netten Eindruck. Mit ihm kann man wirklich reden. Und probiert haben sie eventuell auch schon viel.


    Gestern hat mir meine Freunde etwas ganz erschütterndes von einer anderen Freundin erzählt. Deren Mann war Bundeswehrsoldat und ist vor 2 Jahren ganz plötzlich an einem Virus/Infekt und hohem Fieber gestorben, dass im Bundeswehrkrankenhaus nicht in den Griff zu bekommen war. Jetzt hat sie aus den medizinischen Akten erfahren, dass er Aids hatte. Sie fiel aus allen Wolken und ist letzten Endes froh, dass sie schon jahrelang keinen Sex mehr mit ihrem Mann in der Ehe hatte. Auf mich machte das Paar einen ganz harmonischen Eindruck. Das zeigt mal wieder, dass manche Ehe anders gelebt wird, als man nach außen hin vermutet.


    Bis später! *:)