• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten
    Zitat

    Nö, er hat kein Gespräch mit mir gesucht. Und wenn ich wieder zuerst auf ihn zugehe, dann denkt er, ich habe ein schlechtes Gewissen.

    Gedankenlesen – Du denkst was er denkt :|N

    **


    So wird das nie was. Wenn ich mich besser fühle möchte, dann suche ich das Gespräch, alles andere ist Kindergarten :)z

    Liebe Steph,

    Dein Angebot nehme ich gern mal an. :)_


    Aber gerade geht es mir nicht so gut. Ich habe Kopfschmerzen

    , mir geht es nicht besonders und ich fühle mich irgendwie leer.


    Andreas wollte mich auch schon aufmuntern, aber ich bin froh, dass ich mich zu Hause in mein Mauseloch verkürmeln kann und mich keiner sieht.


    Vorhin waren Freunde meines Mannes da und haben nach mir gefragt, weil ich mich nicht blicken lies. Aber so wie ich zur Zeit aussehe, hätten die nur Fragen gestellt und bemerkt, dass etwas nicht stimmt. Mein Mann hat dann wohl gesagt, dass es mir nicht gut geht. Stimmt ja auch! ;-)

    @ Federweiße

    Vielleicht versteht das niemand. Aber ich bin so tief enttäuscht, dass ich niemanden sehen will und am liebsten schon schlafen würde.


    Ich sehe gar nicht ein, ihn zuerst anzusprechen! In seiner SMS stand, dass wir heute Abend sprechen. Wenn er nicht mag, so mag ich auch nicht. Wir saßen uns lange schweigend im Wohnzimmer gegenüber und mir kullern jetzt schon beim schreiben die Tränen. :°(


    Ich bin so enttäsucht, dass ich ihn heute nicht mehr sehen mag. :(v

    @ diana

    So langsam finde ich die Idee von lenz gar nicht so verkehrt – Paartherapie :)^


    Ich könnte so koten, wenn ich ich lese, wie Deine Ehe, Deine Lebenszeit einfach so **unglücklich :°( ABLÄUFT

    Diana


    Dieses Verhalten von Dir kenne ich von mir - von früher.


    Heute weiß ich, dass es nicht gut ist. Zum einen habe ich es gemacht, weil ich gehofft habe, dass er dann schon zu mir kommt und fragt "Was ist los?" und zum anderen wollte ich damit seine Aufmerksamkeit und vielleicht auch ein bisschen sein "Mitleid" für mich haben. Ist aber Blödsinn, denn Männer raffen das eh nicht ;-D . D.h. dieses Schmollen, sich zurückziehen, weinen, niemanden sehen wollen - das ist total kontraproduktiv, denn es zieht DICH noch mehr runter, weil ER es nicht mal schnallt!!! Also nimm diese Energie und lenke sie in etwas anderes.


    Entweder


    Geh zu ihm, nimm Dir was zu trinken mit, setze Dich hin und frage sachlich (nicht pampig und nicht auf Mitleid) "Wollten wir nicht noch etwas besprechen? Wegen unseres Gespräches heute morgen fühle ich mich zu unrecht angepflaumt, weil..."


    Oder


    Zieh Dir was schickes an und geh in die Disko ;-D ;-D ;-D ;-D


    (hätte ich kein kleines Kind, würde ich Variante 2 nehmen und Spaß haben) 8-)

    Zitat

    Ich könnte so koten, wenn ich ich lese, wie Deine Ehe, Deine Lebenszeit einfach so **unglücklich :°( ABLÄUFT

    Igitt federweiße - da bin ich aber froh, dass das Internet geruchsfrei abläuft ;-D ;-D ;-D ]:D ]:D ]:D


    muhahahahaa - danke für den Schenkelklopfer ]:D ]:D ]:D

    Zitat

    Ist aber Blödsinn, denn Männer raffen das eh nicht ;-D . D.h. dieses Schmollen, sich zurückziehen, weinen, niemanden sehen wollen - das ist total kontraproduktiv, denn es zieht DICH noch mehr runter, weil ER es nicht mal schnallt!!!

    stimmt.....kann ich aus erfahrung nur bestätigen


    ach hier dauert es heute ewig bis sich ne seite aufbaut. bei euch auch