• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    @ lenz

    @ steph

    Habt Ihr denn nie die Supernanny angeschaut ;-D Die bringt doch schon den kleinsten bei, dass aufräumen ein wunderschönes erfüllendes Hobby werden kann ;-D

    @ seherin

    Zitat

    ... und auf den bist du gleich so richtig angesprungen, als sei es dein rettungsanker! ist ja auch völlig okay! wahrscheinlich würdest du die nächsten 50 jahre weiter in deiner (dich unglücklich machenden) ehe rumdümpeln, wenn nicht so etwas passiert wäre!

    Sie wird auch weiterhin die nächsten xxx Jahre in ihrer Ehe dahindümpeln, weil sie es nicht als Chance versteht. So ist es doch angenehm, Andereas sorgt die nächste Zeit für Ablenkung und Abwechslung. Da lässt es sich in der Ehe und in dem schööööönen Haus mit ihrem Lieblingsgarten und -blumen noch aushalten. ]:D


    Kritische Beiträge, überliest Diana sowieso grundsätzlich großzügig

    Und erschreckend für mich dabei, wie selbstverständlich sie mit der Tagungsordnung umgeht :-o


    Z. B.

    Zitat

    Gleich geht es aber noch mal mit meinem Mann ins Büro

    :-o :-o :-o


    Gehts noch :|N

    oh je,du arme. so schlimm? musste es wieder genäht werden, oder sogar noch schlimmer,wieder geöffnet?


    morgue, auch an dich denke ich.


    muss mal meine schwester ansimsen,was es neues beim schwägerlein gibt. macht mich ganz nervös.


    habe meinem sohn schon beigebracht wie man(n) aufräumt. aber irgendwie habe ich da wohl versagt. wobei ich ihn schon erst seine pflichten erledigen lasse,bevor er sich vergnügen darf. na ja, jetzt sieht das zimmer "gut" aus. wenn er noch die eine socke einsammelt :-).

    und wo wir gerade beim aufräumen sind - mein bügelbrett steht schon bereit. muss nur noch bedient werden. ??ich hasse bügeln??.

    Zitat

    wobei ich ihn schon erst seine pflichten erledigen lasse,bevor er sich vergnügen darf.

    FALSCH


    Es sollte ihm ein Bedürfnis sein, gern aufzuräumen, um sich seine Wohlfühloase zu schaffen :)z

    lenz

    bei uns war immer die regel: es darf sich im kinderzimmer oder der schultasche nichts zu einer höheren lebensform entwickeln, und dreckswäsche übernehme ich nur in einzelteilen und nicht in der größenordnung von maschinen-ladungen ;-D

    na federweiße, dann mach mal alles gaaaannnz langsam. bekommst bestimmt antibiotika, oder? auf alle fälle, gute besserung.


    und zum thema bügeln. wenn ich nur dann bügeln würde,wenn ich lust hätte,würde es immer ausfallen. kind hat ja kaum noch was im schrank. ich sammel lieber und mach dann in einem rutsch alles weg. besser als 5 mal das eisen anzuwerfen.

    :-( also essensreste etc. liegen hier nicht rum. da räumt er schon z.b. seine bananenschale weg. klamotten stapelt sich ja auch nur das,was nicht in die wäsche kommt. die dreckswäsche ist dann im bad. die socken zieht er abeds vorm schlafen aus und liegen dann da rum.keine ahung, wieviel schon im sauger gelandet sind.


    wohlfühloase - ich glaube sohnemann stört es nicht, wenn auf dem boden alles rumliegt ( legostein, bücher etc. ). ich finde schon, bevor er sich verabredet und er die anweisung hatte sein zimmer ein wenig aufzuräumen, dass er erst seine "pflicht" erfüllen muss. mein motto: erst die arbeit, dann das vergnügen :-). er muss ja nicht täglich groß reine machen, aber wenn es dann mal zuviel ist, dann bitte aufräumen. schließlich muss ich ja auch irgendwie unbeschadet durchs zimmer mit dem staubmop. :-).


    was ganz komisch ist, der schulrucksack ist immer 1a. da kann sich manch einer eine scheibe von abschneiden. komisch, aber wahr.

    seherin, meine schwester hat früher mal ihr schulkäsebrot im kleiderschrank abgelegt. den rest kann man sich denken. grrr.......... schüttel, grusel.

    mein bedürfnis ist es übrigens auch nicht aufräumen zu dürfen. ich liebe ordnung, also muss ich aufräumen. aber von bedürfnis kann nicht die rede sein.


    federweiße, geduld ist wohl nicht dein steckenpferdchen, oder? puzzle doch, spiel nintendo oder sudoku.

    moin mädels


    jaha ich bin wieder da.. wurd heut in ein "normales" zimmer verlegt, und bekam von schwiegerpapa den laptop ect gebracht. schatz kann nicht kommen, er liegt mit einer dicken grippe und fieber zu hause auf der couch, :(v das ist doch total bescheuert.



    zum thema wohlfühloase


    ich räum auf.. aber es ist nicht pickobello x.x ich wasche regelmäßig ( jede woche ) die wäsche und die kücheu nd das bad sind immer sauber.. aber bei mir bilden sich schonmal papierberge und mein schreibtisch ist schon immer eher etwas für abenteuerlustige gewesen.. es wird nie zuviel aber oft siehts da eben chaotisch aus, ebenso bei meinem hasen mit den papieren, aber... sie sind geordnet xD man solls kaum glauben


    zu diana und dem treffen ect, sag ich mal nix :-X da sich meine meinung – von anfang des threads.. also vor geschätzen 400 seiten? nicht geändert hat.. sowas hat man zu sagen. *schulterzuck* aber ich tu mich leicht, ich unverheiratetes ding, das das noch nicht durchgemacht hat ;-) daher bin ich nun wie gesagt.. :-X