• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    fdw, bitte nicht so "gemein" über Diana reden, wenn sie nicht da ist um sich zu verteidigen

    Zitat

    Diana muss bestimmt erst mal gut Wetter machen bei ihrem Mann und schaut sicher heute nicht mehr rein.

    Ich finde es auch nicht gut, dass sie ihren Mann "anlügt" - aber ich denke, wir haben sie hier alle als recht ehrlichen und sehr verletzlichen Menschen kennengelernt - sie wird ihre Gründe haben warum sie das so macht, wie sie es macht. Vielleicht müssten wir erst einmal 20 Jahre lang ihr Leben mit ihrem Mann und ihrem eigenen Charakter leben um zu verstehen, warum sie so handelt, wie sie es gerade macht. Aber ich bin der festen Überzeugung, dass Diana das weder aus Boshaftigkeit oder Gemeinheit oder Rache so macht. Sie ist einfach total verunsichert - ich kann das verstehen. Es geht bei ihr nicht darum, einen Typen nach 8 Monaten zu verlassen, weil er ein Idiot ist - sie würde mit der Scheidung ihr halbes Leben hinter sich lassen! Sie würde ihre letzten 20 Jahre in Frage stellen. Und das stelle ich mir als verdammt schwer vor.


    Also: PEACE!!! @:)

    Mini singt lustige Sachen:


    1. Pink pink pink sind alle meine Kleider (...weil mein Schatz die Katzenberger ist!) ;-D ;-D ;-D


    2. Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald


    3. Häschen in der Grube saß und schlief


    4. Ayo Technology (Milow |-o )


    5. lalelu

    so,hier ist ja heute eh nicht viel los. gehe noch was lesen und schmeiße morgen früh den rechner an. diana, wir warten.


    allen gute nacht und mini-bounty streue ich mal sand in die äugelchen. als ich klein war, musste ich immer nach dem sandmann ins bett. so war es auch bei meinem sohn und vielleicht übernimmt er das ritual, wenn er selbst mal papa ist.


    mini-bounty, jetzt schlaf mal schön, sonst bist du morgen müde und musst dann wieder mittagsschlaf machen ;-).

    Schlaf schön liebe Lenz.


    Ich werde heute auch nicht alt - war heute Nacht bis 2h wach und konnte nicht einschlafen zzz


    Heute Mittag war ich schon fleissig: Mini-Bountys Kleiderschrank ist ausgeräumt, die Sachen für den Basar sind bereits aussortiert, sein Regal habe ich schon hinter die Wohnzimmertür geschoben ??einmal quer über's Laminat?? |-o und nun muss nur noch die Wickelkommode am Freitag früh raus und die diversen Fahrgeschäfte

    - sein Haus (eigentlich eines für den Garten) werden wir nur kurz anheben und den Teppich schnell drunterschieben...


    Ich denke, ich geh um 22h ins Bett und lese noch eine Stunde.....


    Und morgen werde ich so schnell es geht an den Rechner stürzen um zu sehen, wie es Diana geht!!!


    na dann treffen wir uns morgen recht früh hier.


    grübel nicht soviel,dann kannst du auch besser schlafen. du weißt ja woher es kommt. da muss ich federweiße recht geben. ich bin auch krank geworden und vieles mehr. lass es nicht so weit kommen. mini braucht dich noch.


    also, schlaft gut ihr bountys.

    Ich weiß, dass ihr recht habt...


    Aber gestern habe ich ausnahmsweise "nur" im Geiste Möbel gerückt, Schränke ausgeräumt, umgestellt, Teppich verlegt,.... ;-)


    Mal sehen, wie es hier und mit mir und mit uns und überhaupt weitergeht...


    Ich habe heute Mittag in rtl eine

    Sendung gesehen (ich glaube es war "Mitten im Leben"), hier hat sich ein Mädchen vom Vater ihres Kindes getrennt, als der Kleine 1 Jahr alt war. Sie hat es "geschafft" ihm den Kleinen 3 Jahre lang nicht zu geben - sie hatten aber nicht das gemeinsame Sorgerecht, da sie nicht verheiratet waren - der Vater hatte allerdings Umgangsrecht. Er hat 3 Jahre lang per Gericht gekämpft - und gewonnen. Erst durfte er den Kleinen 4 Stunden pro Woche abholen und dann jedes 2. WE! Und in Urlaub wollte (und durfte) er dann auch mit dem Kind! D.h. ich hätte null Chancen den Kleinen von ihm fern zu halten. Und irgendwie wurden da auch beide Seiten beleuchtet und ich habe schon verstanden, dass ich dem Kind auf keinen Fall den Papa nehmen dürfte. Aber das wollte ich ja auch nie. Ich habe ja schon immer gesagt, dass er ihn jederzeit bei mir besuchen könnte - aber ich möchte einfach nicht, dass er ihn mitnimmt. Und ich denke, tief in seinem Herzen weiss er auch, dass Mini-Bounty bei ihm gar nicht schlafen wollte - er schläft immer nur mit Mami im Bett x:) , wurde noch nie von ihm zu Bett gebracht und er hat ihm noch nie was zu essen gemacht... Also von daher.... ach ich weiß auch nicht. Was wollte ich überhaupt sagen?! ...ich kam da doch wieder nur drauf, weil Lenz sagte, ich sollte nicht so viel nachdenken... Mensch Lenz - das war kontraproduktiv: ich habe gar nicht nachgedacht!!! Bis jetzt....... ":/ ;-)

    So langsam klären sich ja hier die Nebel! Hier wird immer soviel gemotzt, daß man gar nicht merkt wieviele nun überhaupt glücklich verbandelt sind. Reschpekt! Reschpekt!

    @ Musico:

    Jajajajaja, über den Anspruch von Modern Talking braucht man gar nicht erst reden, aber die Musik spiegelt einen Zeitgeist wieder...flotter Leichtsinn in politisch fragwürdigen Zeiten. Und sowas ist wie Fliegendreck, wenn da erst einmal die alten Erinnerungen dran kleben geblieben sind, wirkt dies wie ein Raumtransporter der über ein Schokoladenwurmloch mich 25 Jahre zurück katapuliert. Freilich hätte man dazu auch andere elegantere Titel nehmen können aus der Zeit, aber wenn jemand später die Lena Satelittennummer spielt, ist auch sofort klar daß es sich um das Jahr 2010 und die FußballWM (oder wars EM? bin so uninteressiert) handelte. Gell?! :)_


    btw: was ist denn "schwarzromantische Musik"? Ich habe gerade klischeehafte Bilder von einem sich auf dem Friedhof küssenden Pärchen vor Augen, sie in Netzstrumpfhosen und Rüschenrock ;-D Laß mich nicht dumm sterben ;-)

    @ Steph:

    Mitten im Leben ist eine im wesentlichen frei erfundene "Serie", bitte bei dem von Dir geschilderten Fall beachten!


    Öhm, wie kam es denn eigentlich zur Heirat damals bei Euch? Bei der Jägerin Diana war ja mal zumindest alles in trockenen Tüchern. Du schreibst ja daß Dein Mann (was ist ein Stoffelmann?

    %-|


    Ich leite jetzt den angenehmen Teil des Abends ein und öffne in wenigen Minuten den Schrank der Verheißung des ewigen Glücks! ->meinen Kühlschrank mit dem Schokoladenfach :-x x:) :-q

    johann da hast du nun aber kein klischee ausgelassen. in der regel heißt das ich zieh mich um – geht beruflich/studientechnisch ja oft nicht das ich so rumlauf – meistens schwarzes shirt, korsett, und dann ein rock, das kann der bleistift nadelstreifenrock sein, oder auch ein langer schwarzer ( der hier gern als "kleid" umschrieben wird weil das mit korsett meist so aussieht ) rock.


    musiktechnisch hör ich allerdings mehr, ich zähl aber erstmal auf was es szenetechnisch heißt: folk, mittelalter, EBM, Dark Wave, Industrial usw.


    Ich höre aber auch ( meine Wurzeln vor Jahren ) Black und Death Metal, sämtlicher Metalgedöns ( gibt soviele untergenre die wenn ich aufzähle bringt eh keinem was ) sogar Powermetal – wozu es einen gewissen alkoholspiegel mittlerweilebenötigt, klassik und jazz, musical usw.


    Und es ist lediglich allgemeiner Gedankenaustausch ( meist in Szenecafes oder bei jemanden zu Hause ) Clubbesuche, Fotoshootings und Stammtische, Konzerte, Festivals ( wobei letzteres oft sehr rausfällt krankheitsbedingt )


    Such doch einfach mal dinge wie WGT, Mera Luna; Amphi, bei Google dann weißte wie das so aussieht.


    Neben all der Musik hören hab ich jahrelang selber Musik gemacht, im Musicalgesang wie auch im Alternativ und Symphotic – Bereich.


    SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO Und damit hab ich nun enug rumgetippelt.. ich wünsch euch nen guten tag.

    Guten Morgen,

    ich mache mir erst einmal einen :)D und lese in Ruhe nach. Chef ist nicht da und ich habe in den letzten 1,5 Stunden das Chaos auf meinem Schreibtisch beseitigt. Dabei hatte ich nur einen Tag Urlaub!


    Bestimmt seid Ihr schon neugierig? ;-)


    Liebe Grüße *:)