• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    AHA, schwedische und nicht schweizer Schokolade! Hätte mich auch sehr schwer gewundert wenn ich diese nicht gekannt hätte!!!! Die Welt ist doch noch in Ordnung. Sehr schick.


    Ja, mein Vorrat hier nähert sich langsam der Nullgrenze, ich muß wohl heute eher ins Bett gehen, da keine Nachtspeise mehr vorhanden ist >:(


    Die Deutung von Federweiße als mädchenhaft, sinnlich, verspielt.... :=o Hab dazu leider nur Aloholila im Kopf :[]


    So langsam kristallisiert sich jetzt mein Herbstprogramm heraus: mit dem bis dahin wieder einsatzbereitem Oldi die romantische Straße entlang nach Rothenburg o.d.T. fahren, 20°C und Sonne im Gesicht und dann einen Federweißen nach dem anderen...... zzz

    Hallo Ihr Lieben,

    hier nun der versprochene Bericht für die neugierigen Damen. ;-) Ein paar Details lasse ich aber lieber aus. |-o


    Ich musste am Montag ja noch bis 16.00 Uhr arbeiten, bin dann schnell nach Hause und habe ein paar Sachen zusammen gepackt. Den ganzen Tag hatte ich mehrmals mit Andreas telefoniert und wusste in etwa, wann er in Berlin ankommt. Wir trafen dann etwa gleichzeitig im Hotel ein, er hat mich an der Rezeption durch die Luft gewirbelt und wir sind erst einmal im Zimmer verschwunden und konnten es gar nicht fassen, wieder zusammen zu sein nach 2 Wochen Trennung. Am Abend sind wir mit dem Auto durch die Gegend gefahren. Ich habe Andreas gezeigt, wo ich arbeite und dann haben wir uns ein Restaurant ausgesucht und waren essen. Auf dem Rückweg ins Hotel haben noch eine Flasche Rotwein gekauft und uns einen tollen Abend gemacht. Dann sind wir Arm in Arm eingeschlafen und wieder aufgewacht!


    Morgens haben wir noch gemütlich im Hotel gefrühstückt und dann anschließend Pläne für den Tag geschmiedet. Haben uns dann ganz klassich für den Alexanderplatz und den Fernsehturm entschieden und uns unter die Touris gemischt. Die Sonne schien und einen tolleren freien Tag hatte ich schon lange nicht mehr. Wir haben uns die Stadt aus 203 Metern Höhe angeschaut und Pläne geschmiedet, was wir noch so alles zusammen unternehmen wollen. Dann haben wir in einem Straßencafé in der Sonne gesessen, sind weiter spazieren gegangen und haben uns überlegt, wo wir uns an dem Abend vor über 23 Jahren begegnet sind. Dann wollten wir noch unbedingt eine Berliner Currywurst essen und sind wieder ins Hotel gefahren, wo wir noch 2 Stündchen für uns hatten. Der Abeschied war wieder traurig und die Stimmung gedrückt. Wir wissen ja auch nie, wann wir uns das nächste Mal sehen. Um 18.00 Uhr am Dienstag war ich dann wieder zu Hause.


    Und ich muss ehrlich sagen, dass ich schon lange keinen so traumhaften Urlaubstag hatte. Und neben Andreas einschlafen und wieder aufwachen und eine ganz Nacht in seinen Armen zu liegen, war auch ganz intensiv und traumhaft.

    :-D

    @ morgue:

    schon klar, von wegen "schwarz-romantisch" , ne?! ;-D


    Ein schöner Tag Diana! Ich gönne es Dir.


    Ich bin ja nun auch jemand der sagt daß bei Anflug von Liebe alles über den Haufen geworfen und untergeordnet werden darf und auch in Deinem Fall die Jahrzehnte der Heirat keine Rolle spielen. Auch ist fremdgehen für mich kein rotes Tuch, solange man danach mit dem alten Partner nicht mehr ins Bett steigt und mehr oder minder zeitnah die Beziehung dann auch auslaufen läßt. Mittlerweile bist Du aber in einer Parallelwelt angekommen die ich für bedenklich halte. ":/ Das Recht auf Liebe, auf ein Ausbrechen aus der Vernachlässigung zu Hause, auf einen neuen Mann, auf Begierde, auf Sexualität, auf Leben hattest Du auf jedem Fall, aber in meinen Augen auch die Pflicht daraus die Konsequenzen zu ziehen die dieses Ausbrechen für Deine alte Ehe bedeutet. Je länger die Affäre mit Andreas andauert und Du zu Hause die alte Rolle spielst, desto mehr verschiebt sich die Waagschale der Gerechtigkeit zu Deinen Ungunsten. :-/

    @ lenz

    Mal schnell vorheihopse und ein paar Blümchen für minilenz da lasse


    @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) @:) 11 Blümchen für die Vase


    :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- :)- 11 Kerzen zum ausblasen


    *:) *:) *:)

    @ morgue

    Für unsere kranke Hasenfrau :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)* :)*

    gerade heim gekommen. waren noch lecker essen. kind hundemüde im bett und ich auch

    . ich werde heute auch früher ins bett gehen. war um 5 uhr schon unfreiwillig wach.


    geht es dir besser, federweiße?


    steph, alles klar?


    morgue, wie immer die ganz lieben kraftsternchen.


    diana, hat den 2. frühling.


    johann hat nachschub für den NachTTisch gekauft.

    Zitat

    er hat mich an der Rezeption durch die Luft gewirbelt

    Wie es manchmal der Zufall so will... Meine Freundin ist von Montag bis morgen am Freitag in Berlin zu einer Weiterbildung, wohnt im Hotel und natürlich simsen bzw. emailen wir uns täglich. Schreibt sie mir doch ganz empört, wie man sich so tz tz tz in der Öffentlichkeit so benehmen kann.... :-o

    Zitat

    [Aber viel Schlaf haben wir nicht abbekommen!]

    Am nächsten Tag telefonieren wir und sie meint doch glatt, dass sie über Nacht keine Auge zubekommen hätte, weil im Zimmer nebenan die Post abging.....und wirklich federweiße, das ging die ganze Nacht.... :-o das waren bestimmt die beiden von gestern in der Lobby.... :)z


    Diana, ich weiß wo Dein Hotel gewohnt hat ]:D