• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    Nö, ich rechne das nicht aus. Wie gesagt, mein Kopf ist ein lebender Kalender, der erinnert sich an so ziemlich jedes private Ereignis inkl. Datum. ??Außerdem von 2002 bis 2011 braucht man nicht viel rechnen, auch diese Zahl springt einen einfach so an, wenns mit dem Kopfrechnen klappt?? ]:D


    Mal sehen, wie ich die Schichten so vertrage. Aber im Prinzip hab ich keine Wahl. Halte ich das nicht durch/aus, dann kann ich gehen. Nur die Frühschicht wird er mir nicht geben, dann würden ihm auch die anderen Mütter belagern (zu Recht) und das kann er sich wirklich nicht erlauben. Dann bleibt mir nur noch kündigen, kündigen lassen oder durchhalten, bis der Vertrag ausläuft (Ende Sommer erstmal) und ihn dann nicht verlängern lassen. Aber das Geld.. diese Unabhängigkeit.. dem gegenüber steht allerdings eine Umschulung bzw. immer noch der Traum von einem Job, der ohne Schichtarbeit läuft.. :-( mal sehen, wo mich die Reise noch hinführt.. ich hoffe, dass ich in spätestens 3 Jahren dann runterstufen kann, voll Voll- auf Teilzeit oder gar 400€ ??dann müsste mein Ingenieur fertigstudiert haben?? :=o


    Ich kann in der Nachtschicht kaum gepflegt werden. Die beginnt ja sonntags um 22 Uhr und wenn ich dann morgens um ca. 6:20 Uhr wieder zu Hause bin, bereite ich das Frühstück und die Klamotten für die Kleinen vor, wecke sie, mache sie fertig und bring sie pünktlich um 8 Uhr zur Tagesmutter. Düse dann schnell nach Hause (im Idealfall ca. 8:15 Uhr) und leg mich sofort hin. Entweder bis mich der Postbote oder mein Wecker weckt. Je nachdem, wann ich aufstehe, kann ich dann noch kurz realxen, Haushalt machen oder muss sofort los, die Kleinen abholen (15 Uhr). Ab dann wollen die Kleinen unterhalten und bespaßt werden, bis die gegen 19 Uhr dann im Bett sind. Bleiben mir noch 1-2 Stunden zum Duschen, Brote schmieren, Augen zumachen und dann kann ich gegen 21:30 Uhr schon wieder los zur nächsten Nachtschicht.. so sieht dann die ganze Woche aus. Schlafen, Arbeiten und Kinder bespaßen. Haushalt bleibt auf der Strecke, denn an die Schicht und den neuen Schlafrhythmus hab ich mich erst gegen Ende der Woche gewöhnt und dann ist sie schon wieder um.. %:|


    Warum ist hier heute eigentlich nichts los?

    Diana, wir waren heute auf einem Volleyballspiel (der Papa musste ran, das erste Mal in seiner neuen Mannschaft). Vorher haben wir noch den Wocheneinkauf gemacht, haben wir gestern zeitlich nicht mehr geschafft und seit dem Spiel hocken wir zu Hause, war leider zu spät um noch die Fahrräder aus dem Keller zu holen.. :°( wär gern noch eine Runde gefahren bei dem tollen Wetter. Aber platter Reifen und der Fahrradanhänger der Kleinen ist auch noch nicht sommerfest gemacht.. hätte sich alles gezogen.. :-/


    und deiner?

    Zitat

    Warum ist hier heute eigentlich nichts los?

    Das wüsste ich auch gern!

    Zitat

    und deiner?

    ich war viel im Garten, habe aber ansonsten den Haushalt gemacht, der in der Woche liegen bleibt. Gerade wollte ich die 4. Waschmaschinenladung Wäsche aufhängen und bin schockiert. Ich habe ein Papiertaschentuch übersehen. Leider kein Tempo, sonder ein billiges Mistding! Die ganze dunkle Wäsche ist versaut und ich kann morgen zusehen, wie ich das hin bekomme. >:(


    Das mit Deinem Wechsel von Früh- und Nachtschicht hört sich stressig an. Gerade als Mutter mit 2 kleinen Kindern. Ich wünsche Dir viel Kraft, liebe ich x 2.

    Hat jemand einen Tipp wegen dem mitgewaschenem Papiertaschentuch?

    a) Wäsche ersteinmal trocknen und dann alle Fusseln einzeln absammeln?


    b) Wäsche noch einmal waschen in der Hoffnung, dass alles ab geht?


    ???

    @ diana

    Zitat

    Hat jemand einen Tipp wegen dem mitgewaschenem Papiertaschentuch?

    a) Wäsche ersteinmal trocknen und dann alle Fusseln einzeln absammeln?


    b) Wäsche noch einmal waschen in der Hoffnung, dass alles ab geht?


    ???

    1. Wäsche trocknen


    2. Im Freien so kräftig schütteln wie Du kannst


    3. Den Rest mit breitem Klebeband "abkleben", also wie bei der Haarentfernung mit Wachs ;-D


    Ist zwar mühsam, aber hilfreich.


    :)* :)* :)*

    Dankeschön, Federweiße!

    Ausgeschüttelt habe ich die Wäsche jetzt im feuchten Zustnad schon wie verrückt!


    Na dann werde ich sie mal über Nacht zum Trocknen aufhängen und morgen noch mal tüchtig ausschütteln. Breites Klebeband habe ich auch da, wenn Du Paketklebeband meinst.


    Bin dann nochmal weg, um die Wäsche doch aufzuhängen. Wir wollen uns gleich Boxen anschauen. Vorher sollte ich noch ein Dokument für meinen Mann mailen, aber der wird nicht fertig und ich sitze schon ewig am PC.


    Schönen Abend noch! *:)

    @ ichx2

    dann wünsch ich dir viel kraft für die schichtwechselei, glaub aber das du das gut hinbekommst. mein schwiegerpapa in spee macht das mit 3 schichten schon 30 jahre und auch der hats irgendwann auf die reihe bekommen. dennoch drück ich dir weitehrin die daumen das sich in den nächsten jahren dein wunsch erfüllt bezüglich eines joby ohne schichten. :)^

    @ diana

    na was will man denn auch hier? es ist meist leis, und nur um themen drumrumschleichen ist ja auch doof.

    *stück erdberrschoki rüberschieb* soll bei nachtschichtwitwen helfen.


    ne ich kann noch nicht sooo wircklich schlafen, und ich bin auch nicht wircklich ruhig, innerlich aufgewühlt und weiß nicht wieso.


    wir waren bis 22 uhr bei schwiegerpapa und seiner frau, die hatte gestern geburstag und weil ich mit den anderen nicht mitfeiern kann haben sie uns heute gesondert zum essen nochmal eingeladen zu hause, war toll und nicht anstrengend.


    wie gehts dir abseits der nachtschicht?

    @ morgue

    Danke der lieben Nachfrage :)_ Gut, war die Woche schon wieder ganz viiiiiieeeel arbeiten %-|


    Habe im Garten ein wenig gewuselt und mache mir ansonsten so meine Gedanken.... ":/


    Vielleicht bist Du so unruhig wegen dem besonders großen und schönen Vollmond heute ":/

    ach und falls johann hier ab und an nochmal reinsieht.. die musik des tages:


    http://www.youtube.com/watch?v=GMl22knYKLI