• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten
    Zitat

    schon komisch.... er war das einzige Kind!!!!

    Ich glaube, ich könnte nie so sein zu meinen Jungs. Habe sie viel zu lieb! x:) Schade, das Du nun auch nicht schlauer bist, wie zuvor!


    Ich musste nacharbeiten, weil ich zwischendurch nicht in meinem Büro war und einen Termin hatte. Und auf den Kleinen habe ich gern ein Auge geworfen, weil sein Vater ihn einfach hat sitzen lassen und war auf dem Firmengelände unterwegs. Mein Büro ist gegenüber und ich habe mit dem Kleinen ausgemacht, dass wir unsere Türen offen lassen ??so habe ich ihn gehört?? und dass er sich melden kann, wenn etwas ist. Wusste ja nicht, dass er Unterstützung beim Lego-Spiel brauchte. Er kam immer ganz leise in mein Büro und hat mich ins Chefbüro gelockt. Er war auch nur 3 Stunden da, dann hat sein Vater ihn wieder weg gebracht

    !


    Der Chef hat dann angedeutet, dass er auch jeden Samatsg arbeitet, aber ich bin nicht drauf eingegangen. Ich werde nur für 40 Stunden bezahlt und auch nicht so üppig. :=o


    Niemand hier, dann gehe ich noch ein wenig lesen im Bett.


    Bis morgen! *:)

    Zitat

    steph, ich glaube das dir das alles nicht so einfach gefallen ist, und ich finde du hast es sehr gut gemacht :°_

    Danke liebe morgue. Vielleicht war mein Hustenanfall ein "Zeichen" ??verkrümel Dich - Du wirst sonst nur noch trauriger??

    Zitat

    aber ganz ehrlich.


    du weißt garnicht wie das verhältnis zwischen sohn und eltern war.. oder der finanzielle/gesundheitliche zustand der eltern aussieht.

    Da hast Du natürlich recht - allerdings denke ich nicht, dass seine Eltern krank oder arm sind. Sicher sind sie auch nicht reich - wer ist das schon? Aber ich denke, ich würde im Notfall einen Kredit aufnehmen, um meinen Eltern oder in dem Fall eben meinem einzigen Sohn ein angemessenes und schönes Begräbnis (bzw. Beisetzung) bzw. "Abschiedsfeier" zu ermöglichen. ES IST DAS LETZTE, WAS SIE FÜR IHN TUN KÖNNEN UND TUN WERDEN!!!! - Wenn sie sich in 20 Jahren fragen "Warum haben wir uns nicht mehr bemüht" wird es zu spät sein...

    Zitat

    wieso urteilst du so hart? meine erzeuger und meine beerdigung, ich glaube auch nicht das sie anwesend wären, geschweigeden das sie irgendetwas finanzieren würden, zumindest nichts was über das mindestmaß hinausgehen würde. wär ich und hase verheiratet würde alles wegfallen.

    Können Menschen wirklich so hart und eiskalt ihrem eigenen Fleisch und Blut gegenüber sein?! :-o :-o :-o Ich könnte es nicht! Ich könnte es bei meiner angeheirateten Sippe - denn die geht mir allesamt am

    vorbei -
    - aber bei irgendjemandem aus MEINER Familie?! NIEMALS !!!!

    Zitat

    ich find es nicht gut, einfach so einseitig, ohne infos der letzten 20-25 jahre, einfach so zu urteilen.. das ist unfair.

    Vielleicht hast Du recht. Ich schließe da zu sehr von mir auf andere. Wer weiß, wieviel Kummer und Sorgen er seinen Eltern in den letzten 20 Jahren gemacht hat... wer weiß, ob er sie im Drogensumpf nicht mehr als einmal beklaut hat um seine Sucht zu finanzieren... wer weiß, was vorgefallen ist... Nun.... aber dennoch war es das letzte, das sie für ihn hätten tun können. Ich finde sogar müssen. Wenn man ein Kind in die Welt setzt, darf man es doch nicht aufhören zu lieben, nur weil es nicht so lebt, wie man es sich selbst gewünscht hätte.... ":/


    Es war ein trauriges Kapitel. Ich denke, ich werde ihn nun öfter auf dem Friedhof besuchen.......

    das ist ja der fehler an der sache, du denkst wie du handeln würdest, ohne informationen ( und wie sich diese ausgewirkt haben ) seines lebens.. immerhin über die hälfte seines lebens.


    und ja menschen können so sei, menschen sind so. teilweise ist es gerechtfertigt, teilweise nicht. und nur weil ich einen menschen in die welt gesetzt habe, oder mit ihm in eigener familie ( enge familie ) verwandt bin, heißt es nicht das es ein mensch ist der in mein herz gehört. ist ja schön wenn es so ist.. ich werde es aber niemals mehr als vorraussetzung sehen. dafür habe ich, und teilweise auch mein hase zuviel durch mit dem thema.


    versuch ein bisschen objektiver zu werden. ich behaupte nicht das es toll ist so wie es war und ist, aber es gibt durchaus gründe die solche dinge rechtfertigen.


    und wie gesagt, ich zB fänd so einen stillen abschied, ( die haben sich nicht dran gehalten, aber von der planung her ) zB viel schöner als jeden gottesdienst oder sonstige reden... objektivität erst recht wenn es schwer fällt..

    Ja, Objektivität ist - genau wie Diplomatie - nicht gerade mein Steckenpferd.


    Ich bin ein sehr emotionaler Mensch und habe viele schlechte Eigenschaften. Eine davon ist z.B. dass ich für die, die liebe alles tun würde - im Gegenzug aber diejenigen, die ich hasse, abgrundtief

    hasse... Ich muss noch vieles lernen in meinem Leben: ich darf mir vieles nicht so sehr zu Herzen nehmen, ich darf nicht selbstgerecht sein und ich darf vor allem nicht erwarten, dass die ganze Welt so ist, wie ich
    ...


    Danke, für's Kopf zurecht rücken :)_

    Darf ich mich auch mal kurz einmischen ins Thema "Abschied". Ich für mich persönlich würde ein ganz kleiner Abschied ohne Gottesdienst, ohne Rede bevorzugen, nein, wünschen. Vielleicht war es auch der ausdrückliche Wunsch von ihm? Lieber wäre mir, das Geld für teuren Sarg/Urne, Grabschmuck, Leichenmahl etc. spendet man einer Hilfsorganisation. Ich selber habe ja dann eh nichts mehr von der "Abschiedsfeier".


    Wie Morgue geschrieben hat, als Aussenstehende kann man in dem Fall nicht wissen, was innerhalb der Familie alles passiert ist.


    Ich fand es aber gut von dir Steph dass du dahin gegangen bist.

    Oh je - Du musst Dich doch für nichts entschuldigen!!!!


    1. hast Du nichts falsches gesagt


    2. hast Du mich nicht angegriffen


    3. hast Du doch recht


    4. bin ich nicht so zart besaitet ??wer austeilt muss auch einstecken können - und wenn es berechtigt ist, dann kann ich das auch??


    :)_


    Ich glaube, ich bin da ein wenig "vorbelastet" von der Beisetzung der Oma meines Mannes... Wir waren gerade 4 oder 5 Monate zusammen als sie starb. Ich fragte, ob ich mitkommen soll zur Beisetzung. Meinem Mann war es egal, er fragte seinen Vater und der meinte "das gehört sich wohl so" - ich "opferte" also einen halben Tag Urlaub und hechtete zum Friedhof. Dort waren mein Freund (jetzt Mann), dessen Zwillingsbruder mit Ehefrau, die Schwester, Vater und Mutter sowie zwei Onkel und zwei Tanten. Ein weiterer Onkel mit Frau sind nicht erschienen, da die Familie entzweit ist. Wir gingen ins Kapellchen (gleicher Friedhof wie heute übrigens....) und dort stand die Urne. Wir setzten uns. Die Tür schloss sich. Nichts. Fünf Minuten lang kommt keiner. Dann kommen die Urnenträger, nehmen die Urne, tragen sie zur Wand. Wir folgen. Bis jetzt noch kein Wort gesprochen. Ich hatte noch immer keine Ahnung, wie die Dame überhaupt hieß, die wir hier zu Grabe tragen. An der Urnenwand das gleiche Spiel. Die Urne wird in die Wand gestellt und wir stehen alle drum herum. Bis der Vater meines Freundes nickt, dann schrauben sie den Deckel drauf und wir gehen alle. Onkel und Tante aus 600 km Entfernung verabschieden sich auf dem Parkplatz. Sie kamen 1 Std. vor der Beisetzung mit dem Zug und wollten nun zu Fuß (!) zurück zum Bahnhof (da alle verkracht sind, wollten sie sich von niemandem fahren lassen und wollten auch nicht mit zum Kaffee trinken) und wir anderen fuhren zum Kaffee trinken. Dort wurde gelacht und gewitzelt. Hätte auf der Platte nicht der Name gestanden.... ich hätte nicht gewußt, auf wessen Beisetzung ich war... Und das fand ich sooooo schlimm!!!! Vielleicht war es heute deshalb doppelt schlimm für mich. Ich fand es einfach lieblos - ich kenne es einfach anders.... Aber jeder Jeck is anners...


    So - und nun muss Steph ins Bett..... zzz


    Schlaft schön ihr Lieben! Und vielen Dank für den Zuspruch, dass ich wohl doch das "richtige" getan habe :)_

    Guten Morgen Mädels,

    wünsche Euch einen schönen Samstag. Bin zwar nicht so begeistert vom Wetter

    , will aber den Rasen mähen und vielleicht ein paar neue Blümchen auf meiner Terrasse pflanzen
    . Unmengen an Wäsche haben sich auch schon wieder angesammelt.


    Morgen gehe ich zu einem American Football-Spiel

    und bin gespannt. Es ist eine Premiere für mich. Morgen will ich auch einen halben Beauty-Wellness-Tag einlegen ??Haare pflegen, Fuß- und Fingernägel lackieren... und was mir sonst noch so einfällt??.


    Jedenfalls bin ich heute mal ausgeschlafen! ;-)


    Lasst es Euch gut gehen! *:)

    Zitat

    Und vielen Dank für den Zuspruch, dass ich wohl doch das "richtige" getan habe :)_

    @ Steph

    Natürlich hast Du das Richtige getan! :)-


    Ich bin heute noch fleißig, schaue aber kurz mal rein. Rasen ist gemäht, der Wäscheberg wird kleiner, Blümchen @:) sind gekauft und müssen noch auf der Terrasse eingepflanzt werden und mein Auto hat einen Innen- und Außernreinigung bekommen.


    Nachher will ich es mir mit einem Buch auf der Terrasse gemütlich machen und einen :)D trinken und ein Stückchen Kuchen essen.


    Und was macht ihr heute so? Wetter ist mittelprächtig. 8-)

    Heute ist niemand hier?

    Federweiße, ist Dein Sohn wieder zurück? Mein Jüngster wohnt auch für 2 Wochen mit seiner Freundin woanders. Aber nur im Nachbarort. Sie hüten während des Urlaubs für eine Bekannte seiner Freundin die Wohnung und die Katze. Heute war er wieder kurz hier.


    Er fehlt mir so. :°( Ich kann mir noch gar nicht vorstellen, dass er endgültig auszieht.


    Aber er sieht jetzt mal, wie teuer alles ist. Er war mit seiner Freundin in der einen Woche schon 2 Mal einkaufen und hat jedes Mal 50 € bezahlt und meint, das sie gar nicht so viel eingekauft haben und bei jedem Artikel auf den Preis geachtet haben. Finde schön, dass die Beiden auch kochen und mal den Alltag zusammen erleben. Gemeinsam aufwachen, zur Schule bzw. Arbeit gehen und den Nachmittag und Abend zusammen verbringen.


    Ich habe heute im Gartenmarkt auch mächtig zugeschlagen. ??Hatte mir eigentlich 10 € als Limit gesetzt, aber das Dreifache ausgegeben. So tolle Blumen, dass ich nicht wiederstehen konnte. Aber dafür gehe ich ja auch am Wochenende nicht weg.?? @:)


    Lenz, hast Du doch keinen Laptop geborgt und kannst mit uns schreiben?


    ich x 2, triffst Du Dich am Wochenende mit A. und holst nach, was am vorigen Wochenende nicht geklappt hat? Alles okay bei Dir? :)_


    Ich wünsche Euch noch einen schönen Samstagabend! *:)

    Ich bin da - aber nur kurz. Mal nachlesen, was es neues gibt und nebenbei Fingernägel kürzen und feilen... ??hasse ich, aber es ist mal wieder nötig?? %-|

    Ich bin auch hier, aber mit den Gedanken im Moment woanders

    . Hab so extreme Stimmungsschwankungen wie seit jaaahren nicht mehr.
    Vorhin bin ich immer dämlich grinsend durch die Gegend gelaufen, dass mein Ex mich ständig blöd angeguckt und mehrmals gefragt hat, ob ich Sex hatte oder heute Abend ein Date, der konnte garnicht glauben, als ich beides verneint habe.
    Und jetzt, seit 2-3 Stunden ist mir zum Heulen zu mute. Ich könnte gerade Kuschelstunden, Nähe, eine starke Schulter, warme Haut, .. gebrauchen. Aber an wen soll ich mich da wenden
    ]:D


    Mit A. und mir wird nichts mehr. Meine Gefühle sind total abgeflaut, er meldet sich plötzlich nur noch, wenn er Lust dazu hat und selbst da kaum noch ??soll mal einer die Männer verstehen?? und außerdem ist es doch besser, wenn ich erstmal an mir und meiner Seele arbeite. War gestern das erste Mal in meinem Leben bei einem Psychologen und der konnte garnicht glauben, was mein Erzeuger am Montag zu mir gesagt hat und hat mir sehr eindringlich ans Herz gelegt, endlich den Weg einer Therapie zu gehen (schiebe den Therapiebeginn schon seit mind. 7 Jahren vor mir her).. es tat weh, aber es tat verdammt gut! :)^ Am liebsten würd ich gleich bei ihm bleiben, finde, dass die Chemie stimmt. Aber das geht leider nicht, ich muss mir also einen anderen Psychologen suchen. Ob männlich oder weiblich ist mir egal, ich will und muss reden.


    Aber meine Stimmung ist trotzdem genickt.. %-|

    Oh Mann.... ich krieg die Krise.... hier sitzen 50m von meinemm Schlafzimmerfenster entfernt ca. 15-25 Burschies im Garten, haben gegrillt, jetzt brennt das Lagerfeuer und die Kerle können sich einfach nicht (mehr?) in einer normalen Lautstärke unterhalten. sie brüllen und gröhlen und dann lachen alle lauthals los.... Und Mini-Bounty und ich müssen da schlafen - bei geöffnetem Fenster... UNMÖGLICH ! Ich kann schon hier in der Küche jedes Wort verstehen - das Schlafzimmer ist noch näher dran.... >:( >:( >:( Wat soll ich tun? Einen Schrei loslassen?

    Polizei schicken?
    Meinen Mann schicken?


    Ich finde es unmöglich, dass die sich so rücksichtlos verhalten als wären sie die einzigen Menschen die hier wohnen! >:( >:( >:(

    Keine Diana heute??


    Keine fdw heute??


    Lenz ist das tippseln auf Metall leid und kann sich deshalb nicht melden


    //und was macht ich x 2 ? Kuschelt sich die kleine Hexe etwa wieder an den Ex? ;-) //


    morgue winke ich auch mal kurz rüber *:)


    Ich war heute morgen mit Mini-Bounty 1 Std. draussen "Traktor mit Anhänger" fahren

    . Danach waren wir bei Oma, dann haben wir zuhause Wasserfarben gemalt und nebenbei F1 geschaut und dann kamen Oma & Opa zum Abendessen zu uns, zwischendurch habe ich 4 Maschinen Wäsche gewaschen und um 20.10h waren die Großeltern auf dem Heimweg ??quer über die Strasse?? und Mini-Bounty im Bett. :)^


    Ansonsten.... alles beim alten.... :=o

    Zitat

    Keine Diana heute??//

    Doch, hier bin ich! War den halben Tag heute bei einem American Football-Spiel und müsste jetzt eigentlich noch ins Büro.


    Aber in Anbetracht der Tatsache, dass mein Wecker morgen um 5.00 UIhr klingelt und ich ab spätestens 7.00 Uhr wieder 9 Stunden brav im Büro sitze, habe ich mich jetzt dagegen entscheiden.


    Wochenende ist leider schon um, aber die nächste Woche ist zum Glück kurz. Nur 3 Tage arbeiten und 4 Tage frei! :-D