• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    Mir gehts gerade so beschissen, hab irgendwie einen flattrigen {:( %:| . Jederzeit könnte sich der Schlüssel in der Wohnungstür drehen und der Auszug würde losgehen..


    Ich schaff das! So wie es ist, ist es besser für uns und die Kinder! *oooom*

    @ ich x 2

    :)* :)* :)*


    :)_ :)_ :)_


    Natürlich schaffst Du das. Es wird emotional und Du wirst, darfst und kannst trauern, aber Du schaffst das.

    Zitat

    Ich schaff das! So wie es ist, ist es besser für uns und die Kinder! *oooom*

    Liebe ich x 2,


    bleibe weiterhin stark! :)_ Du schaffst das! :)* Du musst Dir immer wieder sagen, dass Du seinen Auszug wolltest und dass Du erst danach richtig zur Ruhe kommst, wenn Dein Ex Dir nicht mehr ständig über den Weg läuft.


    Ich weiß, es ist leichter gesagt. Wenn es einen selbst betrifft, dann redet man anders.


    Wie können wir Dich hier ein wenig "aufbauen"? Wenn Dir etwas auf dem Herzen liegt und Du schreiben möchtest, dann schreibe es Dir von der Seele. Lenz, Steph, Federweiße und ich schauen auf jeden Fall immer mal rein während des Tages.


    Hast Du eine Person

    , die Du jederzeit anrufen kannst, wenn Du es allein nicht packst? :°_


    Liebe Grüße *:)

    Die Kleinen sind mit Fieber zu Hause (ob das von der Stimmung wegen des Auszugs kommt? %:| ), deswegen kann ich nicht einfach gehen. Schön wärs aber schon, treffe heute zum ersten Mal seit der Trennung auf Leute aus der Clique und die werden mich bestimmt dementsprechend anschauen/mustern.. aber irgendwann muss ich denen ja mal über den Weg laufen!


    Ich darf halt nicht anfangen zu heulen, das muss ich, wenn mir danach ist, auf heute Abend verschieben. 1) wegen den Kleinen und 2) ist der Tag schon stressig genug und den Freunden will ich ja auch keine Steilvorlage liefern, sonst bin ich die nächsten Treffen Gesprächsthema Nr. 1 %-| Einer von denen war beim großen Krach im Septmeber nämlich (leider) live dabei, mein Ex trau sich ja nur zu Streiten, wenn er "Rückendeckung" hat. Dh. der Freund wusste eh, dass es vermutlich nur eine Frage der Zeit ist, bis wir ausziehen.


    Ja, ich hab sowohl Mutter als auch Freundin wo ich theoretisch anrufen könnte, wenn nicht beide gerade arbeiten bzw. in der Uni wären.. %-|
    Wirklich viel helfen könnt ihr mir gerade leider nicht, aber "zuhören" (jaja, lesen ;-) ) hilft schon. Bisschen Ablenkung hilft da wohl am meisten..


    Genau! Ich schaff das!
    Die letzten Tage sind mir viele Dinge an ihm aufgefallen, die mich stören (vermutlich auch schon während der Beziehung, aber nicht gesehen/nicht sehen wollen?). An diesen Dingen versuch ich mich jetzt "hochzuziehen", um mir aufzuzeigen, dass dies die richtige Entscheidung für mich und die Kleinen ist, auch, wenn ich sie nicht selbst getroffen habe. Muss ja das Beste daraus machen.


    Und mein neues Sofa kommt gleich x:) Mann geht, Sofa kommt. Das widerspricht zumind. nicht :-p

    Zitat

    Einer von denen war beim großen Krach im Septmeber nämlich (leider) live dabei, mein Ex trau sich ja nur zu Streiten, wenn er "Rückendeckung" hat. Dh. der Freund wusste eh, dass es vermutlich nur eine Frage der Zeit ist, bis wir ausziehen.

    1) meinte ich September und
    2) meinte ich: "Dh. der Freund wusste eh, dass es vermutlich nur eine Frage der Zeit ist, bis wir uns trennen..


    ]:D

    Denk nicht so viel darüber nach, was andere über Dich/Euch denken könnten. Das kostet Dich nur Energie für negative Gedanken... :)z

    Zitat

    Die letzten Tage sind mir viele Dinge an ihm aufgefallen, die mich stören (vermutlich auch schon während der Beziehung, aber nicht gesehen/nicht sehen wollen?). An diesen Dingen versuch ich mich jetzt "hochzuziehen",

    Das ist schon eher die richtige Strategie ;-D


    Manno, schön wäre wirklich, wenn Du jemanden dabei hättest der Dich moralisch unterstützt oder einfach nur bei Dir ist :)_


    Mal Dir mal die Umgestaltung der Wohnung schön aus, wenn er weg ist. So mit neuem Sofa und ich würde auf jeden Fall das Bett neu beziehen, wenn es geht mit niegelnagelneuer die mich mich nicht erinnert ;-D


    :)* :)* :)*

    Ja, dein erstes Treffen mit Andreas.


    Das weiß ich noch so genau, weil das auch der Geburtstag von meinem (Ex-)Freund ist.. x:) :°(


    Meine Laune ist gerade ganz gut, hab hier viel zu tun, er ist ja ziemlich schlecht organisiert zzz 8-)

    Zitat

    Ja, dein erstes Treffen mit Andreas.

    :|N :|N :|N


    Nein, Andreas habe ich erst Anfang November wiedergefunden! ??Trotzdem schon die richtige Fährte!?? ;-)

    Zitat

    Die Kleinen sind mit Fieber zu Hause

    Hoffentlich geht es Deinen Mäusen morgen wieder besser. :)*


    Was habt Ihr gemeinsam den Mädels nun erzählt, warum der Papa auszieht? Wäre zumindest einfacher gewesen, sie wären heute bei der Tagesmutter gewesen und hätten den Auszug nicht live mitbekommen.


    Ich spreche aus Erfahrung. Als wir vor mehr als 12 Jahren umgezogen sind, waren meine Jungs super traurig. Ich erinnere mich noch an die letzten Tage in ihrer alten Schule und Kita und an den Abschied von ihren Freunden. Mein ältester Sohn war gerade in der 1. Klasse und hat ganz traurig zu mir gesagt: "Nur ihr wolltet diese doofe Hause bauen und ich muss nun auch umziehen und kann nicht bei meinen Freunden bleiben!" Es gab oft Tränen. Am Umzugswochenende sind Oma und Opa extra mit den Beiden verreist und als sie wieder kamen hatte jeder ein schönes, neues Kinderzimmer im Haus. Sie haben auch rasch wieder neue Freunde gefunden. Aber an den Umzug denke ich heute noch nicht gern, weil die Jungs so traurig waren. :°(


    Es ist also verständlich, dass Kinder alles noch ganz anders verabreiten, als wir. Hoffentlich merken Deine Mädels nicht, wie Deine Stimmung heute ist.


    ich x 2, denke bitte positiv! Alles wird gut! :)_


    ]:D

    Zitat

    Mal etwas Anderes:


    Wisst Ihr noch, was am 4. Juni 2010 war? ;-)

    TOM ;-D ;-D ;-D ;-D

    ich x 2


    Mist, dass die Zwerge kränkeln! fdw's Idee mit dem "gehen und erst wieder kommen wenn er wech ist" fand ich nämlich 1a!!!! :)^ :)^ :)^


    Ich muss jetzt abschalten und mich mit Mini-Bounty beschäftigen.


    In Gedanken bin ich bei ich x 2 -

    Mach es Dir schön!!!!! :)^ :)^ :)^

    mh.. nicht? ??? ":/ ;-D


    So, der Herr ist wieder von Dannen, vor 16 Uhr wird er auch nicht wieder da sein.


    Die großen Möbel und viele Kisten hat er schon mitgenommen. Der Kleinkram und "Müll" sind natürlich hier geblieben >:( den darf er diese Woche auch noch abtransportieren. Hinter ihm her geputzt hab ich schon, damit die Kleinen hier ihre Spielecke im Büro einrichten können (dann haben wir im Kinderzimmer mehr Platz zum Spielen und für "große Mädchenbetten".. gerade toben sie auf dem neuen Sofa. Haben nicht eine Träne geweint und haben sogar fleissig geholfen beim Kleinkram packen und Putzen..


    Dumm, dass er heute Abend unbedingt zum Sport muss (er muss seine Flamme ja regelmäßig sehen), sonst könnte er mir hier mal ein paar Sachen neu anordnen. Der nimmt seinen Kram mit und hinterlässt hier ein Chaos. Einen Schrank müssen wir aus dem Keller holen, weil ich meine Bücher irgendwo unterbringen muss.. genug Platz hab ich hier im Büro ja jetzt ]:D


    Mal sehen, wann den Kleinen bewusst wird, dass der Papa nicht mehr hier wohnt? Seit dem Studium ist er ja sowieso wenig zu Hause gewesen (höchstens mal an freien Tagen), abends mind. 2x die Woche Sport.. das kennen sie nicht anders. Aber wenn dann die Wochenenden kommen, die Tage wo er sie über Nacht zu sich holt.. da geht ihnen dann bestimmt auch ein Licht auf. Ich hoffe, dass sie sich bis dahin an die neuen Umstände soweit es geht, gewöhnt haben. :)_


    Doch, wir hatten regelmäßig 1x im Jahr einen riesen Krach. Der letzte halt im September. Da wollten wir uns um eine Paar-Therapie bemühen. Ich habe aber aus Trotz nicht den ersten Schritt gemacht, wollte ihm einen Monat geben, um zu "beweisen", dass ihm was an der Beziehung liegt (ein Streitpunkt, dass er sich um nichts von selbst kümmert). Er hats natürlich nicht getan und ich hab dann auch den Punkt verpasst, wo ich mich hätte kümmern müssen. Aber es lief danach ja auch gut, deswegen kam der Gedanke nicht mehr auf. Bis zum 01. Mai.. eigentlich bin ich wütend, dass ER das Thema nicht noch mal angesprochen hat >:( , denn in seinen Augen muss die Beziehung ja schon vor besagtem Sonntag irgendwie "blöd" gewesen sein.. außer, er ist wirklich morgens aufgewacht und dachte sich spontan, dass er jetzt mal Schluß macht, aber.. ???":/


    Ach.. ist auch egal. Der Zug ist abgefahren, die Beziehung ist zu Ende. Ein hätte-würde-könnte-sollte bringt jetzt rein garnichts mehr.. ich versuche den alten Balast jetzt abzuwerfen, warte auf meinen Therapieplatz und die Kündigung meiner Stelle (nach dieser Woche nur noch mehr gefundenes Fressen für den Chef), dann such ich mir ein Fitnessstudio und geh regelmäßig alle 3-4 Wochen unters Solarium, damit ich nicht mehr so kalkig aussehe. Ich finds zwar eigentlich schön, vornehme Blässe, aber zur Zeit fühl ich mich damit so unwohl.. jede Körperregion hat eine andere Farbe, das stört mich.. :°(


    Das neue Sofa ist toll! Hab die Kleinen gerade angewiesen, dass letzte Teil auszupacken, damit sind die erstmal schwer beschäftigt, ist nicht ganz einfach.. ]:D

    Doch - das hast Du ... :)z :)z :)z :)z :)z :)z]:D ]:D ]:D ]:D


    Hahaha - nein SPASS!!!! Ohne Tom wäre dieser Faden nie zustande gekommen ??Danke dafür, Tom?? und wir hätten uns nie so kennengelernt!!!


    Und zum "gegenseitigen Jammern und Nerven" sind wir doch da!!!!! Jeder darf wenn er will:


    Diana wegen Tom, Andreas, ihrem Mann, ihrem Chef, ihrem Job


    Lenz wegen ihrem Rücken, der blöden Tastatur, dem Wunsch wieder in die USA zu reisen


    ich x 2 wenn sie plötzlich ein bisschen Angst vor der eigenen Courage hat


    fdw wenn sie ihren Sohn vermisst, bevor er überhaupt abreist und sich wünscht, er wäre doch wieder weg, wenn er endlich wieder da ist ;-)


    petze wenn andere eher an ihren Hochzeitstag denken als der Mann


    Steph wenn sie sich mal wieder kränklich fühlt, ihren Mann auf den Mond schießen möchte und sich nicht traut, etc.


    morgue wenn sie sich über ihre Erzeuger ärgert oder über Menschen, die mit im Bus sind wenn es zum Eishockey geht oder wenn ihr ihre Gesundheit auf die Nerven geht


    ... wir haben alle unser ureigenes Päckle zu tragen - aber zusammen trägt es sich einfach leichter !!!


    *:) @:) *:) @:)