• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    Fedeweiße liest erst einmal. Dann gehe ich mal im Garten meine Blumen @:) giessen, morgen soll es ja richtig warm werden.

    Zitat

    also wird es wieder kein treffen mit andreas geben?

    Lenz, richtig kombinert. Vorigen Mittwoch kam auch schon etwas dazwischen und für morgen hat sich auch sein ganzer Dienstplan geändert. Ich dachte, wir haben einen ganzen Nachmittag und Abend zusammen. Ich hatte mich schon so gefreut, ihn nach langer Zeit zu sehen.


    Blöd ist auch, dass ich morgen arbeiten muss. Sonst könnten wir uns Vormittags sehen. Und in der nächsten Woche habe ich Urlaub und Andreas kann dann nicht nach Berlin kommen. Irgendetwas ist immer.

    Oh Mann.... Steph's Kruschpelkiste ist auch wieder gefüllt....

    ?


    1. Die Musikschule (wir haben 25 Min Anfahrt) soll nach den Ferien von 9.30h auf 8h vorverlegt werden - passt mir so gar nicht, weil Mini-Bounty morgens ganz übel in die Pötte kommt. Außerdem soll er ab August sowieso in den Kindergarten gehen und ich hätte ihn gerne in einen Nachmittagskurs verlegt. Antwort der Musikschullehrerin ??die ich sehr schätze und für sehr kompetent halte?? "Die Gruppe passt so schön zusammen, ich würde sie ungern auseinander reissen oder auf einen 14h Termin legen, da schlafen manche vielleicht gerade oder müssen einen Kindergeburtstag ausfallen lassen - so kommt er halt mal später in den Kindergarten" - allerdings sieht der Kindergarten das überhaupt nicht gerne, da sie um 9h in die Gruppen gehen und wir erst gegen 9.30/9.45 eintrudeln würden. Außerdem meint sie, das frühe Aufstehen wäre ein gutes Training für die Schule.... Hallo? Er ist DREI Jahre alt! Eingeschult wird er

    mit SIEBEN!!!! Das sind ja wohl noch vier Jahre hin!!!


    2. Die Mutter meienr Freundin war schon wieder auf meinem Anrufbeantworter.... meine Freundin studiert im Ausland, der Mann und die Oma sind vor 5-9 Jahren verstorben. Die Mutter ist ziemlich "schüchtern" und hat ständig Ärger mit der Vermieterin - und immer, wenn sie sich nicht zu helfen weiß, ruft sie mich an (als Ersatztochter). Nachdem sie aber neuerdings am Telefon immer weint, habe ich schon gar keine Lust mehr mit ihr zu reden.... naja - und JETZT muss ich sie auch zurück rufen.... ICh habe gar keine Lust mich ihren Sorgen zu belasten - denn ich fühle mich immer so "gezwungen" zu helfen... Drückt mir die Daumen, dass sie nichts von mir will, ja?


    3. Mein Ex-Kollege hat sich nicht gemeldet


    4. Heute war es eklig draussen


    5. Ich bin total müde


    6. Ich bin knatschig.....

    Steph, ich klugscheisser nunmal weil ich die ROlle der KiTa kenne durch die letzten 4 Jahre arbeit, sowohl auch die der Musiklehrerin ( hab das selber schon gemacht )


    1. dein kleiner wird mit 6 eingschult, da kommst du nicht drum rum, es gibt (leider) neue regelungen, da ist der geburstmonat mittlerweile wurscht. kacke, da oft zwischen den kindern ein jahr liegt, aber fakt.


    2. sie hat recht wenn der kleine mit 3 bzw dann bald 4 schon früher in die kita geht, wenn er regelmäßig einen tag immer zu spät kommt verpasst er da eventuell angebote, er kann nicht immer mit seinen -hoffentlich bald festen – freundeskreis frühstücken, aktivitäten annehmen usw. das ist für die kinder immer total banane, und es stört auch den gruppenablauf wenn man als erzieherin etwas plant und ruchführen möchte, und dann wieder was ist was nicht passt. denn so kommt er kurz vor 10.. er braucht schon 20min bis er richtig ankommt, d.h. 10.20... dann wirds mit mordsaktivitäten in großgruppen bzw kleingruppen rein garnix mehr da er auch wieder ne entspannungsphase braucht bevor man mit den kindern mittag isst usw.


    3. JA es ist toll wenn eine gruppe passt und harmoniert.. ALLERDINGS bilden sich erst nach 3 richtige freundschaften, d.h. das einzige was der lehrerin evtl angenehm ist, ist die gruppenzusammensetzung ;-) es ist eine "ruhigere" gruppe. Mini Bounty gewöhnt sich schneller um als du "Auf die Plätze- fertig – LOS" sagen kannst.


    also meine entscheidung wär da klar, pro kita und mittagsgruppe und contra frühmusik. vorallem wenn er so schwer in die pötte kommt..

    Zitat

    6. Ich bin knatschig.....

    Steph, ich auch. ]:D Genau zu meinem Feierabend kam die schlechte Nachricht.

    Zitat

    4. Heute war es eklig draussen

    Ich fand es toll draußen. War dann wenigstens noch joggen anch der Arbeit.

    Zitat

    3. Mein Ex-Kollege hat sich nicht gemeldet

    Vielleicht meldet er sich noch! :)_

    Zitat

    5. Ich bin total müde

    Ich gehe heute auch früh ins Bett! zzz

    Hach morgue-Klugscheißerchen ;-D ;-D ;-D*:) Schön, dass Du immer noch mitliest und sogar Deinen Senf mit abgibst! :)z :)^


    Will ich auch gleich mal beantworten:

    Zitat

    Steph, ich klugscheisser nunmal weil ich die ROlle der KiTa kenne durch die letzten 4 Jahre arbeit, sowohl auch die der Musiklehrerin ( hab das selber schon gemacht )

    freue ich mich doch drüber :)z :)z :)z :)z

    Zitat

    1. dein kleiner wird mit 6 eingschult, da kommst du nicht drum rum, es gibt (leider) neue regelungen, da ist der geburstmonat mittlerweile wurscht. kacke, da oft zwischen den kindern ein jahr liegt, aber fakt.

    //Ja, hatte ich etwas "schief" ausgedrückt - er wird im Dez. 6 Jahre alt, und wird dann im folgenden Sommer (August, wenn's späte Ferien gibt dann halt September) eingeschult und wird 4 Monate später schon 7 Jahre alt sein - das meinte ich mit "7"...

    Zitat

    2. sie hat recht wenn der kleine mit 3 bzw dann bald 4 schon früher in die kita geht, wenn er regelmäßig einen tag immer zu spät kommt verpasst er da eventuell angebote, er kann nicht immer mit seinen -hoffentlich bald festen – freundeskreis frühstücken, aktivitäten annehmen usw. das ist für die kinder immer total banane, und es stört auch den gruppenablauf wenn man als erzieherin etwas plant und ruchführen möchte, und dann wieder was ist was nicht passt. denn so kommt er kurz vor 10.. er braucht schon 20min bis er richtig ankommt, d.h. 10.20... dann wirds mit mordsaktivitäten in großgruppen bzw kleingruppen rein garnix mehr da er auch wieder ne entspannungsphase braucht bevor man mit den kindern mittag isst usw.

    //...vor allem sind sie immer von 9 - 11 Uhr in der Gruppe und dann gehen sie raus. Um halb eins ist Abholzeit - er isst nicht im Kindergarten. D.h. er würde eigentlich kommen, sich setzen, vielleicht gerade seine Malsachen rausholen und könnte sie gleich wieder wegpacken zum rausgehen... Das Gegenargument der Musikschullehrerin "Wenn ein Kind regelmäßig zur Logopädie muss, kommt es auch zu spät in den Kindergarten. Die Erzieherinnen sehen das nur nicht gerne, weil sie sich dann mit dem Kind mehr beschäftigen müssten, bis es sich wieder eingefunden hat"... ":/ //

    Zitat

    3. JA es ist toll wenn eine gruppe passt und harmoniert.. ALLERDINGS bilden sich erst nach 3 richtige freundschaften, d.h. das einzige was der lehrerin evtl angenehm ist, ist die gruppenzusammensetzung ;-) es ist eine "ruhigere" gruppe. Mini Bounty gewöhnt sich schneller um als du "Auf die Plätze- fertig – LOS" sagen kannst.

    Ja sie meinte, die Kinder würden untereinander so viel Rücksicht aufeinander nehmen, würden so gut harmonieren und sie überlegt schon, die eher in die Früherziehung zu nehmen und aus dem Musikgarten raus.... Dabei finde ich die Harmonie in der Gruppe war schon besser...

    Zitat

    also meine entscheidung wär da klar, pro kita und mittagsgruppe und contra frühmusik. vorallem wenn er so schwer in die pötte kommt..

    Ja - meine Entscheidung wäre auch: morgens Kindergarten und ex in der Woche am Nachmittag Musikschule. Zumal ich ihr damit schon seit einem Jahr in den Ohren liege, dass wir in den Mittagskurs wechseln wollen. Komischerweise war es bei allen anderen vor uns auch möglich - und bei uns macht sie so ein Theater darum. Und genau das ist es, was mich auch so maßlos ärgert! >:(

    Ich hab so das Gefühl, sie nimmt mich nicht ernst.


    Ich werde diese Woche mit dem Kindergarten sprechen und wenn sie sagen, dass sie das nicht gerne sehen, dann werde ich in der Musikschule sagen, dass ich einen Mittagskurs will und Min-bounty ansonsten abmelden muss. Und um dieser Aussage Nachdruck zu verleihen, werde ich die Kündigung schon ausgedruckt dabei haben und ihr dann überreichen... Oder meinst Du, das wäre sowas wie "Erpressung"? ":/

    Er wird mir fehlen :°(


    Außerdem habe ich doch immer Angst, dass ihm was passiert, dass er hinfällt und weint und mich braucht und ich bin nicht da, dass ihn ein Kind ärgert, dass dies, dass das.... :°( :°( :°(


    Ich sehe mich schon am Kindergartentörchen weinend stehen und Mini-Bounty fetzt durch den Garten, hat Spaß und verschwendet keinen Gedanken an seine olle Mami ;-)

    Ich find es schonmal dreist das sie eine medizinisch therapeutische behandlung wie logopädie mit einer frühförderung gleichsetzt. frühförderung KANN man machen und ist auch oft sehr toll ( man kann damit aber auch sehr viel überfordern ) Logopädie MUSS man oftmals einfach machen... das sie sich da erdreistet in die arbeit der erzieherinen reinzupfuschen find ich wircklich... naja ]:D


    ich würd die kündigung auch direkt mitnehmen, das lässt einen auch handeln und nicht weichkochen.


    gerade wenn sie in den garten gehen usw ( das ist sowas von toll übrigens,, die lernen da soviel, nicht nur kognitiv usw. sondern auch sozial emotional und motorisch! ) und die zeit so bemessen ist, und er sogar nicht in der einrichtung ist, würd ich für meinen teil keine sekunde mehr überlegen.


    meiner meinung nach nimmt sie dich nicht so wircklich für voll... ich kenn das von kollegen die versuchen sich die arbeit leicht zu machen.. eine schande.. und mir platzt da echt der hals ;-)


    soooooooooooooooooo aber nun bin ich erstmal off.. les morgen früh nochmal rein vor der uni.. also so um 6 uhr x.x