• Ist die erste Liebe immer etwas Unvergessliches?

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte schon in der "Plauderecke" gepostet, aber bisher keine Beachtung gefunden. Vielleicht liest hier jemand meinen Beitrag. Ist es Euch auch schon so gangen, dass man nach 22 Jahren immer noch an die erste Liebe denkt ? Ich hatte bisher keinen Kontakt mehr zu Ex-Freunden, aber plötzlich hat mich "meine erste Liebe" bei…
  • 11 Antworten

    Bitte zweifelt nicht an meiner eventuellen(!) Seifenblase, oder äußert gar andere Meinungen als ich hören möchte. ??Ich werde es sowieso ignorieren oder gar ausblenden. Ich habe für jegliche Äußerung entweder Ausflüchte oder Ignoranz parat. ich bin Diana.??


    ]:D


    Oh ich bin so böse...

    Es ist doch meine Sache! Oder nicht?


    Andere Meinungen können geäußert werden, aber ihr macht Euch Euer Bild aus Bruchstücken, kennt weder mich noch Andreas persönlich!


    Aber muss ich jetzt auch so denken, wie Ihr denkt? Darf ich keine eigene Meinung haben?


    Mit "Platzen der Seifenblase" kannst Du natürlich Recht haben. Wir sehen uns viel zu selten, jeder hat

    sein eigenes Leben und seine eigenen Verpflichtungen. Wir sind keine 20 mehr, kinderlos und ungebunden. Selbst die Arbeit fesselt uns an bestimmte Orte.


    Was mal sein wird, dass weiss niemand. Auch ich nicht!


    Tut mir leid, Morgue, dass ich mir da nicht reinreden lasse.


    Ich bin weder ignorant, noch lasse ich nur meine Meinung gelten. :|N Ich habe einen tollen Mann kennen gelernt und bin selbst gespannt, was die Zeit bringt. Und wenn es nicht klappt, dann habe ich Pech gehabt. Anderen Menschen soll es auch schon so ergangen sein. Auch Ihr habt keine Glaskugel parat.


    Ich brauche keine Ausflüchte, da ich mich nicht vor niemandem rechtfertigen muss. Ich habe gelesen, das Andreas Dienst heute doch länger geht

    und bei mir gedacht, das mir das heute noch gefehlt hätte, wäre ich hingefahren. Denn natürlich hatte ich mir den gemeinsamen Abend schon in schönsten Farben ausgemalt. Jetzt ist es mir relativ egal, außer dass ich gern noch mit ihm stundenlang telefoniert hätte.

    1. hab ich nichts gegen deine Meinung gesagt, die ist berechtigt und ok


    2. bestätigt es mir mal wieder das du einfach nicht mit Konfrontation klar kommst, wenn man klare Ansagen macht, denn sofort kennt man in allem nur noch Bruchstücke ( was ok ist) aber wenn man nur Bruchstücke kennt holt man sich keinen Rat von solchen Personen.


    3. Fühlt man sich nicht so angegriffen bzw reagiert so wenn man sich nicht wieder erkennt.


    4. ignorierst du wohl und suchst sehrwohl Ausflüchte


    5. Würde ich persönlich einmal nachdenken wenn ich selbst die Aussage tätige das es dir "nun relativ egal" sei..


    6. weiß ich das das alles nichts bringt, denn du willst eh nichts ändern. du fühlst dich wohl mit dieser Rolle


    7. weiß ich das ich nun die Blöde bin, komm damit aber gut klar.

    Zitat

    weiß ich das ich nun die Blöde bin, komm damit aber gut klar.

    Wetr sagt/behauptet denn so etwas? Fühlst Du Dich jetzt etwa von mir angegriffen?

    Nein, aber du gehst schonmal nicht auf das andere ein ;-) und ich weiß das du es schlichtweg nicht sagst das es dir unangenehm ist, da es negativ wäre, und negative Äußerungen zerstören heile Welten.

    Zitat

    Würde ich persönlich einmal nachdenken wenn ich selbst die Aussage tätige das es dir "nun relativ egal" sei..

    Das Thema ist für mich abgehakt bzw. habe ich mich damit abgefunden, dass ich nicht hingefahren bin. Erst war ich sehr traurig/enttäsucht, aber im Augenblick habe ich ganz andere Probleme. ??Hätte ich die 200 € selbst für die Fahrkarte aufbringen können, dann hätte ich handeln können. Aber ich verstehe auch Andreas. Hätten wir eher gebucht, wäre eine Fahrt auch nicht so teuer geworden.??


    Ich freue mich einfach auf die nächste Woche. Klar, hätte alles so schön sein können und ich war auch mächtig enttäuscht.


    Nun sehe ich zu, dass ich meinen Urlaub so angenehm wie möglich verbringe ??kein Kunststück, wenn man nicht arbeiten muss?? und freue mich auf das nächste Treffen mit Andreas. ??Und ich muss kein schlechtes Gewissen haben, dass er für mich bezahlen musste.??

    :=o mädels, nun hört doch auf...................


    erstmal glückwunsch dem sohnemann..


    heute ist ein tag...erst neue schuhe kaufen. dann kommt sohni mit der mathearbeit heim und die war noch um einiges schlechter als erwartet. wir haben std. geübt, weil er in dem bereich in problemchen hatte. umsonst...

    :=o und dann wieder mal mit einem halben punkt an der "besseren" note vorbei. so ne miese arbeit hatten wir noch nie. irgendwie hater nachgelassen, auch durch faulheit.


    habe jetzt nur gesagt, dass er jetzt den letzten test nicht versemmeln darf. super und jetzt kommen alle mit tests san. deutsch, englisch und mathe undwohl noch bio. :-o


    dann der klopper des tages. hatte ein wisch von einem ra. im kasten. schwarzgefahren mit der kvb..


    ich, der nie bahn und bus fährt. das einzige was stimmte war die straße. der name war falsch und per anruf kommt nur eine ansage, dass man das bezahlen soll! lt. google gab es schon mehrere so fälle. reagieren sollte man aber schon. super, habe keine lust mich mit solchem mist auseinanderzusetzen. bin keine bahn gefahren.

    Zitat

    negative Äußerungen zerstören heile Welten.

    Morgue, Du kannst mir glauben, dass ich ihn keiner "heilen Welt" lebe. Ich habe auch schon viel Negatives erlebt im Leben, bin durch Höhen und Tiefen gegangen.


    Okay, ich bin ein Familienmensch und leibe Harmonie, aber uns kracht es auch sehr oft und meine Meinung vertrete ich ganuaso wie Andere. Jeder Mensch ist anders: einer poltert alles heraus und ich als Fisch versuche vieles in Einklang/Gleichklang zu bringen.


    Ich hoffe, dass es mir auch mal wieder besser geht, weiß aber alles Positive

    zu schätzen.


    Es gibt Tage, da kann ich mich durch negative Sachen einfach nicht noch mehr runter ziehen lassen.


    Es gibt Leute, die können gut austeilen und nicht gut einstecken. Ich denke, dass ich Beides noch lernen muss. Austeilen und einstecken. Bin halt als Einzelkind aufgewachen und musste mich früher nie durchsetzen und meine Ellenbogen einsetzen. Heute fehlt mir das manchmal.


    Ich bin so wie ich bin, auch wenn ich manchmal lieber anders wäre. Selbstbewusster, bestimmender, resoluter, entscheidungsfreudiger... und ich bin froh, wenn Leute mich so akzeptieren und annehmen, wie ich bin.


    Vieles in Euren Beiträgen lese ich, denke darüber nach und nehme es mir zu Herzen. Ich bin euhc wirklich nie böse und undankbar! :)_

    Zitat

    irgendwie hat er nachgelassen, auch durch faulheit.

    Er braucht dringend FERIEN, die Luft ist raus. Habe ich an mir gemerkt.

    Zitat

    erstmal glückwunsch dem sohnemann..

    Dankeschön, Lenz! Ich hoffe, das er den Rest letzte Aufnahmemodalitäten ??wie ärztl. Tauglichkeit und 2 Jahre Ausbildung?? auch noch schafft.

    Liebe Lenz, Du ziehst so einen Mist aber auch förmlich an zur Zeit! :)_


    Müssen die Dir nocht irgendwelche Fakten präsentieren? Wo haben die denn Deinen Namen her? Hat vielleicht ein Schwarzfahrer Deinen Namen angesagt? Geht so etwas ohne Kontrolle der Personalien und Vorlage des Personalausweises?


    Du Ärmste, nun hast Du neuen Ärger! Ich dachte, ich ziehe nur das Unglück zur Zeit an.


    So eigentlich wollte ich jeden Tag laufen gehen, wenn ich frei habe. Aber heute bin ich zu faul. Werde noch ein wenig lesen. Das Buch ist gerade so spannend und dann kann ich im Urlaub noch das nächste Buch beginnen.

    der name stimmt nicht mal. der vorname hat den richtigen ersten buchstaben, der rest falsch. nachname ist der erste teilvorhanden, der rest fehlt. die straße und plz stimmen. ruf morgen die deppen an. beim ra. kommt echt ne dreiste ansage. irgendeiner hat wohl meinen namen nutzen wollen, kannte aber weder vornamen noch nachnamen richtig.


    dein sohn schafft das schon.....